Neue Zollbestimmungen? (Import China)

Hi zusammen,

ich bin schon ein langjähriger Besteller von Artikeln aus China, zwar nur wenige, aber immer mal wieder.

Heute hatte ich allerdings das erste mal Probleme mit dem Zoll. Abgeholt habe ich dort allerdings schon oft etwas.

Bestellt habe ich LED Lampen, mit zwei verschiedenen Fassungen (GU9 und GU4), der Zoll konnte mir die Sendung nicht aushändigen da, laut Zollmitarbeiterin:

"Seit letztem Jahr auch der Zoll die Bundesnetzagentur vertritt und seitdem KEINE Elektrogeräte ohne CE-Kennzeichnung, deutsche Bedienungsanleitung und Konformitätserklärung eingeführt werden dürfen"

Laut Mitarbeiterin bezieht sich das auf sämtliche elektronische Ware, von der LED-Birne über Zubehör bis hin zu Handys.

Ist Euch das auch schon über den Weg gelaufen? Und bezieht sich das wirklich auf sämtliche Elektrogeräte?

12 Kommentare

Ohne CE-Kennzeichnung ist tatsächlich schwer

Sollte eigentlich allgemein bekannt sein:

Kein CE-Zeichen = kein Import.

Wobei es hier immer auf den Sachbearbeiter ankommt. Als Beispiel kann ich aus eigener Erfahrung die bekannte Powerbank von Xiaomi anführen. Ein Mitarbeiter beim Zoll hat die mir mal als Elektronikbauteil eingestuft und damit wurde die einkassiert. Ein anderer Mitarbeiter hat die als "einfachen Akku" deklariert und hat die so durch gewunken.

Hier lohnt sich dann meist die paar Euro Aufpreis für den Versand aus NL und man hat keine Probleme mehr (so zumindest meine Erfahrung).

dealr

Ohne CE-Kennzeichnung ist tatsächlich schwer


Und die Bedienungsanleitung für eine Glühbirne????

Admin

Ich finds ja immer noch lächerlich, dass CE ein "Siegel" ist. Wenn die Chinesen es chekcen würden, könnten sie sich einfach selber zertifizieren.

Sorry für Off-Topic rant.

Ich hab da auch etwas unverständlich drauf reagiert, denn was soll denn für eine Anleitung beiliegen, Es gibt doch auch hier bei uns bei keiner Glühbirne eine.... ist ja auch nicht ganz so schwer

China hat ein CE "Siegel". Heisst China Export und ist auf vielen Sachen drauf... schaut mal genau hin
CE-and-China-Export.jpg

TeaMatthew

Ich hab da auch etwas unverständlich drauf reagiert, denn was soll denn für eine Anleitung beiliegen, Es gibt doch auch hier bei uns bei keiner Glühbirne eine.... ist ja auch nicht ganz so schwer


Selbstverständlich braucht es für LED-Leuchtmittel mit speziellen Funktionen (Dimmen, Farbtemperatur- oder Farbwechsel, Fernsteuerung etc.) verständliche Bedienungsanleitungen. Mit den einfachen Glühlampen von früher hat das ja echt nichts mehr zu tun - häufig sind's eher kleine Computer und die meisten ihrer Käufer keine ausgebildeten Elektroniker.

@Fastvoice

Die speziellste Funktion war da, dass die angehen und wieder ausgehen
Einfach ganz stinknormale LEDs mit GU9 und GU4 Fassung...

TeaMatthew

@Fastvoice Die speziellste Funktion war da, dass die angehen und wieder ausgehen Einfach ganz stinknormale LEDs mit GU9 und GU4 Fassung...


Für so einfache Teile ist auch in der EU keine Bedienungsanleitung vorgeschrieben - es genügen die Pflichtangaben auf Packung und Lampe.

Naja, die Packung war der Umschlag

Dein Kommentar
Avatar
@
    Text
    Top Diskussionen
    1. [oepfi] Game-Keys werden verschenkt ;)93815
    2. Bausparvertrag - Jetzt der richtige Zeitpunkt?99
    3. DVB-T2 Receiver57
    4. Suche Telekom DSL Angebot35

    Weitere Diskussionen