Neuer Amazon Fire TV Stick in USA erhätlich

eingestellt am 29. Sep 2016

Die Gerüchteküche brodelte, jetzt kommt er wohl doch, aber erstmal in den USA.

firetv-blog.de/ama…sor

Schnellerer Quad Core Prozessor, AC WLan und Alexa Fernbedienung. Aber ohne 4K Unterstützung. Gleich geblieben ist hingegen die Speicherausstattung: 8GByte Gerätespeicher und 1 GByte RAM.
Erhältlich ab 20.10.16.
Was haltet ihr davon?

835174.jpg

6 Kommentare

Und wo liegt jetzt der Vorteil gegenüber dem Vorgängermodell? Ohne 4K & HDR doch eher uninteressant,...

Verfasser

hopp3lvor 15 m

Und wo liegt jetzt der Vorteil gegenüber dem Vorgängermodell? Ohne 4K & HDR doch eher uninteressant,...



Eigentlich der nicht so störanfällige WLAN AC Standard und für mich der Quad Core. Der Dual Core in meinem Stick rödelt manchmal schon etwas länger...

Der neue Stick ist für mich auch eher nicht interessant. Der alte läuft gut und tut was er soll. Schließe mich also hopp3l an.

Finde die Neuerungen, bis auf den neuen Wlan Standard, auch nicht so berauschend. Werde mir daher beim nächsten Angebot den alten Stick zulegen...

Bearbeitet von: "r0ck4f3ll3r" 29. Sep 2016

Also der schnellere CPU tut dem Stick bestimmt gut.

jore

Also der schnellere CPU tut dem Stick bestimmt gut.



​die
Dein Kommentar
Avatar
@
    Text
    Top Diskussionen
    1. Vodafone Red S (15.99 Euro) oder M (20.99 Euro)55
    2. Empfehlung Android Smartphone22
    3. Suche Ostheimer 6020 krippenset22
    4. Geeigneter WLAN Repeater59

    Weitere Diskussionen