Neuer Laptop, erst voll laden oder einschalten und akku laden ?

16
eingestellt am 8. Jun
wie ist denn das ? was wäre am besten für den Akku ? einfach 2 Stunden laden , länger ? oder einfach anmachen und schauen wie viel drinne ist und dann bei der 1. Benutzung laden?

Oder muss man sich bei heutigen Akkus keine Sorgen mehr machen ?
Zusätzliche Info
DiversesElektronik
Beste Kommentare
bei heutigen akkus ist das eigentlich egal
IxBetaXIvor 6 m

bei heutigen akkus ist das eigentlich egal



Außer der Laptop ist von Medion, dann musst du warscheinlich erst 3 Zyklen durchführen, zwischen durch den Akku ein- und ausbauen und jeweils nackt durch den Garten rennen, weil du sonst instant die Garantie verlierst. Etwas überspitzt, aber gar nicht so realitätsfern wie man denken könnte.
Eddyk91vor 15 m

Das schreiben sie rein damit keine verärgerten Kunden anrufen das ihr …Das schreiben sie rein damit keine verärgerten Kunden anrufen das ihr Laptop nicht solang durchhält wie angegeben, bei Anlieferung sind Akkus nur zum Teil geladen um die Tiefenentladung zu verhindern aber auch nicht voll weil das zu lange dauert im Produktionzyklus


Die werden nicht vollgeladen, weil man vollgeladene Li-Ionen-Akkus nicht lagert. Eine hohe Spannung schadet auf Dauer der Zellchemie.
Bearbeitet von: "blooze" 8. Jun
StOrYtElLeRvor 1 h, 0 m

Außer der Laptop ist von Medion, dann musst du warscheinlich erst 3 Zyklen …Außer der Laptop ist von Medion, dann musst du warscheinlich erst 3 Zyklen durchführen, zwischen durch den Akku ein- und ausbauen und jeweils nackt durch den Garten rennen, weil du sonst instant die Garantie verlierst. Etwas überspitzt, aber gar nicht so realitätsfern wie man denken könnte.


Da empfehle ich der Nachbarin doch gleich mal ein Medion Laptop :P
16 Kommentare
Keine Sorgen machen.
Was soll es denn ändern, wenn du den Akku erstmal 2 Stunden lädst bevor du das Gerät einschaltest.
Normalerweise wurden die Geräte vor Auslieferung schonmal eingeschaltet.
bei heutigen akkus ist das eigentlich egal
scheiß egal... wir sind in 2018.
IxBetaXIvor 6 m

bei heutigen akkus ist das eigentlich egal



Außer der Laptop ist von Medion, dann musst du warscheinlich erst 3 Zyklen durchführen, zwischen durch den Akku ein- und ausbauen und jeweils nackt durch den Garten rennen, weil du sonst instant die Garantie verlierst. Etwas überspitzt, aber gar nicht so realitätsfern wie man denken könnte.
Hab mir vor kurzem einen neuen originalen ThinkPad Akku gekauft und in der Anleitung stand man soll ihn vor dem ersten Betrieb voll aufladen. Kein Plan wieso aber wenn die das reinschreiben wirds schon seinen Sinn haben, oder?
Das schreiben sie rein damit keine verärgerten Kunden anrufen das ihr Laptop nicht solang durchhält wie angegeben, bei Anlieferung sind Akkus nur zum Teil geladen um die Tiefenentladung zu verhindern aber auch nicht voll weil das zu lange dauert im Produktionzyklus
Bearbeitet von: "Eddyk91" 8. Jun
Eddyk91vor 15 m

Das schreiben sie rein damit keine verärgerten Kunden anrufen das ihr …Das schreiben sie rein damit keine verärgerten Kunden anrufen das ihr Laptop nicht solang durchhält wie angegeben, bei Anlieferung sind Akkus nur zum Teil geladen um die Tiefenentladung zu verhindern aber auch nicht voll weil das zu lange dauert im Produktionzyklus


Die werden nicht vollgeladen, weil man vollgeladene Li-Ionen-Akkus nicht lagert. Eine hohe Spannung schadet auf Dauer der Zellchemie.
Bearbeitet von: "blooze" 8. Jun
Viel wichtiger, wenn du ihn immer am Netz hast, den Akku raus.

Überall predige ich das und dann kommt immer...... jetzt wollten wir den mal mitnehmen, aber der Akku ist kaputt.

Immer mal den Akku leer machen,zu 80% laden und wieder ins Schubfach für 3-5 Monate
Bearbeitet von: "okolyta" 8. Jun
okolytavor 4 m

Viel wichtiger, wenn du ihn immer am Netz hast, den Akku raus.


Solange man den Akku rausnehmen kann. Sonst kommen hier schon wieder die nächsten komischen Fragen
okolytavor 12 m

Viel wichtiger, wenn du ihn immer am Netz hast, den Akku raus. Überall …Viel wichtiger, wenn du ihn immer am Netz hast, den Akku raus. Überall predige ich das und dann kommt immer...... jetzt wollten wir den mal mitnehmen, aber der Akku ist kaputt.Immer mal den Akku leer machen,zu 80% laden und wieder ins Schubfach für 3-5 Monate


Dient der Akku nicht auch dem Abfangen von Spannungsspitzen? Unsere AWs hängen zu 98% mit Akku am Netz und wenn ich sie nach 2 - 2,5 Jahren verkauft werden ist der Akku bislang immer tiptop gewesen.
alter...
Den Laptop auf jeden fall nur in Räumen mit einer Temperatur von unter +7°C benutzen.
diese Akkumythen hier... benutzt ihr alle Geräte von vor 10 Jahren?
StOrYtElLeRvor 1 h, 0 m

Außer der Laptop ist von Medion, dann musst du warscheinlich erst 3 Zyklen …Außer der Laptop ist von Medion, dann musst du warscheinlich erst 3 Zyklen durchführen, zwischen durch den Akku ein- und ausbauen und jeweils nackt durch den Garten rennen, weil du sonst instant die Garantie verlierst. Etwas überspitzt, aber gar nicht so realitätsfern wie man denken könnte.


Da empfehle ich der Nachbarin doch gleich mal ein Medion Laptop :P
vokuhila_mettigelvor 18 m

diese Akkumythen hier... benutzt ihr alle Geräte von vor 10 Jahren?


Viel hat sich in den letzten 10 Jahren leider akkutechnisch nicht getan.
vokuhila_mettigelvor 4 h, 34 m

diese Akkumythen hier... benutzt ihr alle Geräte von vor 10 Jahren?


Auf was beziehst du dich?
Dein Kommentar
Avatar
@
    Text

    Top Diskussionen

    Top-Händler