Abgelaufen

Neuer Laptop gesucht

14
eingestellt am 8. Feb
Mahlzeit. Ich brauch mal eure aktuellen Empfehlungen. ICh habe einen Gamerlaptop von 2013, den Asus G750JX. Dieser ist leider schon in die Jahre gekommen, besonders durch Verschleiß vom Display.
Nun möchte ich einen Nachfolger mir aneignen. Ich nenne bewusst nicht würdig, da das eine andere Preisliga wäre. Damals hatte ich 1800 Euro bezahlt, das würde heute nicht mehr gehen. Daher suche ich diesmal ein gutes Mittelklasse Modell so bis 650 Euro. Wichtig ist mir eigentlich nur ein 17 Zoller. Mit kleiner ist kein gutes Arbeiten möglich. Was Leistung angeht, bis dato war es ein i7 gewesen, ich weiß ja nicht, wie viel langsamer ein i5 ist. Grafik hatte ich bisher eine nvidia 770M drin. Also es sollen Games so bis stand letztes Jahr schon gut möglich sein. Blurayplayer kann ich denk ich mal verzichten. Speicher waren bisher 8 GB sowie eine 256 GB SSD plus von mir verbaute 2 TB HDD drin.
Könnt ihr mir da sagen, welche EInschränkungen ich akuell so hinnehmen muss, bzw EInbußen und was ihr so empfehlen würdet? War heute mal bei Saturn und Media Markt vorort, aber da herrschen derzeit Wucherpreise bei Laptops die wenigstens Mittelklasse sind.
Zusätzliche Info
GesucheElektronik
14 Kommentare
Würde noch auf die neuen Ryzen Laptops warten (4Wochen ca.) , die Ryzen 2000 sollen eine gute Grafikeinheit haben und mit 12nm Herstellungsprozess noch weniger als die eh schon stromsparenden Ryzen verbrauchen.
Sche8. Feb

Würde noch auf die neuen Ryzen Laptops warten (4Wochen ca.) , die Ryzen …Würde noch auf die neuen Ryzen Laptops warten (4Wochen ca.) , die Ryzen 2000 sollen eine gute Grafikeinheit haben und mit 12nm Herstellungsprozess noch weniger als die eh schon stromsparenden Ryzen verbrauchen.


und würden sich preislich wo ansiedeln?
DA_HP8. Feb

Ich war seit Weihnachten auch auf der Suche, die Kaufberatung und die …Ich war seit Weihnachten auch auf der Suche, die Kaufberatung und die Testberichte von notebookcheck.com haben mir sehr geholfen.https://www.notebookcheck.com/Notebook-Kaufberatung.12901.0.html


danke erstmal. bei meinen eingaben die ich da immer gemacht hab kommen leider am ende null ergebnisse raus haha
Leider ist die größte Einschränkung bereits die Kombination aus 17 Zoll und der Vorstellung, dass es Spiele bis letztes Jahr halbwegs tauglich bringen soll bei dem Preis der dir vorschwebt.

Allein bei der Vorstellung zum Preis ist die maximale Gamingleistung wohl mit einer GeForce 1050Ti zu holen. Damit geht noch recht viel. Darunter wäre dann eine 1050 oder aber die MX150 angesiedelt. Scrolle mal bei den drei Links etwas runter, dann siehst du was an Spielen so geht und wieviel Fps dann drin sind.

Unter der Vorstellung von 17 Zoll findet sich dann gerade mal ein Gerät was so halbwegs in Frage kommen könnte, nämlich das Lenovo Ideapad 320-17IKBR mit der ersten Einschränkung, dass kein Full-HD-Display verbaut ist.

Alternativ kann man die Ansprüche an die Grafik weiter runterfahren und sich im Bereich von GeForce 940MX oder aber einer MX130 (mit GDDR5) umsehen. Da ist die Grafikleistung geringer aber man bekommt ein Full-HD-Display, Optionen sind dort aber auch nur wenige vorhanden, aus meiner Sicht sind es genau 2 (Variante 1 oder Variante 2). Eine SSD ab Werk wirst du wohl eh abschreiben müssen, ggf. besteht aber durchaus die Option diese nachrüsten zu können, auch zusätzlich zur Festplatte.

Ingesamt ist der Markt an Notebooks mit 17 Zoll-Display nach meinen Eindrücken sehr rückläufig, so dass das Angebot geringer wird und daher auch gute Angebote seltener sind. Ich bin daher auch nicht sicher, ob es dort ein größeres Angebot an Notebooks mit den mobilen Ryzen-CPUs geben wird, diese finde ich selber auch sehr interessant.
Um die Leistung mit deinem aktuellen Laptop vergleichen zu können, würde ich in die Benchmarktabellen bei Notebookcheck für Prozessoren und Grafikkarten schauen.
Bearbeitet von: "robafella" 8. Feb
Ok danke für die Ausführung erstmal. Dann frag ich mal zwanghaft wie da die Angebotspalette im 15 zoll bereich dann aussieht?
Da geht's bei deinem Budget dann bis zur 1050Ti was die Spieleleistung angeht, zum Beispiel dieses Gerät:

mydealz.de/dea…247 (mit 275GB Crucial SSD sind es 669€), günstiger wäre noch sie wegzulassen und dann die aus deinem eigenen Gerät zu übernehmen.

Dieser Deal war da z.B. auch noch sehr interessant: mydealz.de/dea…238 - sowas gibt es ab und an wenn auch nicht ständig

Beides nur mal zur Ideenfindung. Es kratzt dann aber meist auch alles an deiner Budgetgrenze. Noch so ein paar Optionen auch mit langsamerer Grafik:

geizhals.de/ace…=de
geizhals.de/msi…=de
Bearbeitet von: "robafella" 8. Feb
Ich hätte mal mit gewissen Einschränkungen folgende Angebote gesehen vorhin
16428975-LYrrG.jpg
16428975-TE9lP.jpg
16428975-ExRFh.jpg
Wobei der mittlere Ausnahme Situation wäre und zwecks preis nur ganz unten steht
Mit der intergrierten Grafik geht halt fast nichts: notebookcheck.com/Int…tml

Den ersten finde ich vom Preis her sogar recht fair, staune aber über das Full-HD-Display. Das Gerät war kürzlich in der MediaMarkt-Werbung und nach der sollte es keine Full-HD-Auflösung haben.

Edit: Scheint wirklich Full-HD zu haben: mediamarkt.de/de/…tml

Wenn man sich auf die integrierte Grafik beschränken will, würde ich mir das aber auch nochmal anschauen: mydealz.de/dea…314

Oder auch direkt bei Lenovo mal ein E580 konfigurieren. Meine favorisierte Konfiguration liegt da bei ca. 610€.
Bearbeitet von: "robafella" 8. Feb
naja beschränken ungern. ne dedizierte grafik wäre natürlich schon sinnvoll. generell ist pflichtend nur für den laptop, dass er gut per netzwerk streamen kann zusätzlich. ich hab nen älteren mybook live NAS wo meine mkv filme liegen. zum abspielen nutze ich plex.tv, der server hierbei ist immer laptop. heißt ich ruf vom clienten nen film auf, zb tv, geht erst an laptop und dann wieder zurück an tv zwecks decoderierung oder wie man das da immer nennt. bin halt sehr unschlüssig. klar setz ich keinen vergleich mit meinem aktuellen laptop aber zu schlecht solls auch nicht sein. und ich sag mal wegen festplatten, solange manselbst welche verbauen kann eben zwei stück, ist mir egal was zu vor drin ist. ich würd sonst meine ssd und 2 TB hdd dann umstecken. nicht mal ein vorinstalliertes windows müsste sein, hab mein eigenes 10er sonst auch
Kennt jemand nen aktuelles gutes Saturn angebot vorort oder so? nun gibt mein laptop sehr schnell sein leben auf, der akku lädt nicht mal mehr voll auf von heut auf gleich
Was ist aktuell von dem ACER Aspire 5 (A517-51G-51ZZ) bei Media Markt zu halten. Wären zwar 749€ aber ich lese auch ohne dvd laufwerk. Also gänzlich nur noch usb demnach. Hat ne mx150 drin zusätzlich und ne 128gb ssd aber m2 wenn ich richtig lese. Und eine normale 1 tb hdd die ich ja umrüsten könnte auf meine 2 tb
So hab die Option noch ein bisschen Richtung Gamer zu kommen. Kann mir dank Familie doch mal was bei Otto beschaffen. Hier würde ich aber die Grenze wirklich äußerst bei 1100 € setzen. Frage hier nun: 15" mit Full HD Display für Auflösung und gute Leistung, oder großes Display mit 17" und dann wohl Einachränkungen in LEistung?
Dein Kommentar
Avatar
@
    Text

    Top Diskussionen

    Top-Händler