Abgelaufen

Neuer Laptop- Kaufempfehlungen???

32
eingestellt am 20. Aug 2014
Hey MyDealzer da mein Laptop kaputt ist suche ich nun einen neuen. Am besten wäre es wenn man ihn bei Mediamarkt kaufen kann. Folgende Sachlage:

Preis: Ca.1000 Euro
1 Terabyte Festplatte
Vielleicht SSD dazu?
Intel Core i7
2 GB Grafikspeicher
Windows 8
Aus Aluminium wäre gut
NFC und Bluethooth
Tastatur Beleuchtung
Sony wäre mein Favorit oder Acer
Am besten 15 Zoll also so die Normalgröße eines Laptops

Vielen Dank schonmal im Vorraus für eure Hilfe!

MFG OneMoreMyDealzer

32 Kommentare

Tu dir bitte keinen Acer an.

Verfasser

jamann

Tu dir bitte keinen Acer an.


Warum?

15 oder 13 Zoll, oder sogar größer?

Verfasser

Sony ist ehe mein Favorit

Verfasser

MrZylinder92

15 oder 13 Zoll, oder sogar größer?




Achso habe ich vergesse füge ich gleich ein am besten so 15 Zoll also die Durschnittsgröße

jamann

Tu dir bitte keinen Acer an.


Das ist der größte Schrott auf Erden. Wer billig kauft, kauft zwei Mal.

Verfasser

jamann

Tu dir bitte keinen Acer an.




Okay Danke für den Tipp Will ja ehe so 1000 Euro ausgeben

Guck einfach mal bei Chip, Notebookcheck oder Gamestar in die Bestenlisten bzw. in die Kaufberatung.
Asus hat sehr schöne Modelle aus Alu mit beleuchteter Tastatur. Oder HP, hp hat aber öfters Softwareprobleme.

Tu dir bitte kein Windoof an.

Verfasser

Zupaylakao2

Tu dir bitte kein Windoof an.




Sorry muss sein wegen Zocken

Asus n750 sind sehr schöne Geräte... Hab den Vorgänger und bin sehr zufrieden. Die Möglichkeit 3 Festplatten einzubauen ist einfach cool... Ach ja der n750er hat 17" der n550 haben 15"

wenn du auf nfc und alugehäuse verzichten kannst:

Lenovo IdeaPad Y510P 59400120

hat echt ne Menge power... hab das Vorgängermodell.... bin top zufrieden...

kannst noch eine msata ssd stecken... dann geht richtig die party ab :-)

Der kostet zwar 1200 und ist von MSI, müsste aber für dich passen:
Media Markt

Eindeutig Hawkforce... Ein bissle mehr investieren und du hast für die nächsten Jahre ein tolles Gerät welches sich auch noch upgraden lässt... Z. B. luna p170 hab ihn seit zwei Jahren und bin sehr zufrieden.

Meine Erfahrungen mit Sony Notebooks waren bisher eher gemischt. Leistung etc war meist voll in Ordnung und es lief auch alles gut. Ein großes Aber: Der bzw. die Lüfter (Erfahrungen mit mehreren Notebooks der Marke Sony)... Teilweise waren die Lüfter so laut das man sie in der ganzen Wohnung hören konnte (nicht übertrieben). Und auf Dauer kann das nichtmal die gute Leistung aufwiegen.

Soho

Meine Erfahrungen mit Sony Notebooks waren bisher eher gemischt. Leistung etc war meist voll in Ordnung und es lief auch alles gut. Ein großes Aber: Der bzw. die Lüfter (Erfahrungen mit mehreren Notebooks der Marke Sony)... Teilweise waren die Lüfter so laut das man sie in der ganzen Wohnung hören konnte (nicht übertrieben). Und auf Dauer kann das nichtmal die gute Leistung aufwiegen.



Das habe ich auch schon gehört.
Und ohnehin, ist es sinnvoll, jetzt noch in ein Vaio zu investieren? Wg. Einstellung des Produktzweiges und so..

OneMoreMyDealzer

Sorry muss sein wegen Zocken



Was hast du dir denn so an Spielen vorgestellt? Wenn es grafisch mehr sein soll als HL2, musst du schon etwas auf die Grafikeinheit achten. Die neuesten Spiele und/oder hohe Einstellungen wird allgemein bei Laptops schwierig werden, insbesondere wenn du keinen Klotz und etwas Akkulaufzeit haben möchtest.

ich würde dir den acer aspire v3 772g empfehlen. sehr edel und läuft super.

lies dich in die Materie ein. Kauf keinen Schrott

Verfasser

Vielen Dank schonmal an alle für eure Tipps!
Das hier wäre mein Traum Laptop wenn er doch von Sony wäre Klick

Gibt es einen Grund warum du Sony bevorzugst? Sony Vaio Sparte wurde wie oben schon erwähnt eingestampft.. Auf etwas neues von Sony darfst du nicht hoffen.

OneMoreMyDealzer

Das hier wäre mein Traum Laptop wenn er doch von Sony wäre Klick


Du meinst Albtraum? X)

Spielst du? Vermutlich nicht, weil das genannte Laptop nämlich nur die integrierte Grafikkarte hat.

Mein letzter Laptop war ein Acer mit einer guten Grafikkarte. Die Spiele liefen sehr flüssig. Leider war die Abkühlung scheißen und das Ding ging nach ca. 10-15 Minuten Zocken einfach aus. Bin nun auch auf der Suche nach was Neuem.

Kauf dir Nen ordentlichen Desktop PC und einen richtig schlechten Laptop. Ein Laptop zum zocken macht genau 0 Sinn.

Spielen + Laptop + 1000 Euro, das passt einfach nicht zusammen.

Bau Dir einen Zock-PC, spar ein paar Monate und hol Dir dann noch ein Tablet oder ein Ultrabook dazu. Alles andere kann man sehr schlecht vereinen.

Es gibt ein paar, mit denen kann man zocken, die sind aber entweder unbezahlbar oder potthässlich (von weniger namhaften Herstellern). Bei deviltech.de bekommt man noch relativ geile Dinger für's Geld. Jedoch wurden die von Dell gekauft, merkt man am Konfigurator ;-) hoffe, dass sich das nicht negativ auf den Preis auswirkt.

Und ich habe gerade gesehen, dass ASUS ein paar brauchbare um die 1100 bis 1300 hat... würde auf jeden Fall darauf achten, dass eine GTX 850 drin ist, die hat in etwa so viel Leistung wie eine GTX 760 und damit läuft Crysis 3 mit allen Details auf FullHD. Ebenso auf ein FullHD-Display achten, mind. ein i5 oder lieber i7, 8GB Ram 1600 MHz und ganz toll wäre natürlich eine SSD. Und die ASUS-Dinger sehen echt stylisch aus. Akku weiß ich nicht, zocken wird so oder so nur mit Steckdose gehen.


MistaMilla

mind. ein i5 oder lieber i7,


Genau, wenn schon, dann einen dicken i7, der das Gehäuse des Laptops schön erhitzt, sodass man auch seine Eier gar bekommt X)

MistaMilla

mind. ein i5 oder lieber i7,



Ahahaha. Ahahahaha. Was für ein geiler Joke! Er will damit zocken und vergleiche mal die angebenen max. TDP-Werte. Dann wirst Du feststellen, dass höchstwahrscheinlich bei vielen i3, i5 und i7 die max. Abwärme die selbe ist.


MistaMilla

mind. ein i5 oder lieber i7,


Sag mal, sonst geht es dir aber gut, oder?!

Also ein i5-4200M hat schon einiges an Leistung, aber du Intelligenzbestie scheinst ja echt zu wissen, wovon du sprichst, was? X)

Wie definiert sich denn "genug Leistung"?

Und vielleicht willst du mir mal erklären, wie hier aus 47 Watt TDP eine Temperatur von über 60*C an der Unterseite zustande kommt.... der Tastaturbereich kommt ja auch auf gute 50*C.
notebookcheck.com/Tes…tml

Du pickst hier einen raus, das kann man doch pauschal gar nicht sagen!

Hier kann man vergleichen: ark.intel.com ... jedoch ist die wahrscheinlichkeit hoch, dass viele der CPUs gleiche TDP-Werte haben, obwohl sie i3, i5 oder i7 sind. Viel zu kompliziert und umfangreich jetzt zu erklären, ein Prozessor mit einer TDP von 25 Watt oder weniger hat sicher zu wenig Leistung für solche Zwecke, weil sie einfach zu niedrig getaktet ist und nur wahrscheinlich nur 2 Kerne hat. Würde definitiv in einem Laptop, der so genutzt werden soll, mind. einen 4-Kerner nehmen. Für alles andere kauft man sich heutzutage doch lieber ein schlankes Ultrabook. Was macht ein Notebook, dass man z.B. nicht zum Zocken nutzen kann, für einen Sinn, wenn es schlankere Geräte gibt?

Wo kommt die Wärme wohl her: Du hast die Grafikkarte vergessen, "Intelligenzbestie".




die mit Apfel hinten drauf sollen ganz gut sein

anotherboy

die mit Apfel hinten drauf sollen ganz gut sein


Ich kenne nur angefressene Äpfel. Oder diese faulen, wo man schonmal eine Ecke rausschneiden muss

Verfasser

Danke für euere Tipps

Dein Kommentar
Avatar
@
    Text