Neuer Office PC für Mutti.

8
eingestellt am 30. Jun 2016
Hallo meine Mum braucht endlich mal einen neuen Office-PC.

CPU: Intel Pentium G4400, 2x 3.30GHz, boxed
Mainboard: MSI H110M Eco
RAM: Crucial DIMM 4GB, DDR4-2133, CL15
SSD: ADATA Premier SP550 240GB, SATA

Ein Netzteil aus der Enermax-Liberty und ein Micro-ATX-Gehäuse ist schon vorhanden und soll auch verbaut werden.
Als Betriebssytem soll Win10 64bit Home zum Einsatz kommen.

Wenn es irgendwelche Verbesserungvorschläge gibt, nur raus damit.

  1. Diverses
Gruppen
  1. Diverses
8 Kommentare

Externe Festplatte für Datensicherung mit einplanen und Mutti zur Nutzung derselben animieren

raucht Mutti denn die 240GB SSD?
sonst vlt. ne klenere SSD oder ne HDD nehmen und das gesparte Geld für ne externe Platte für Backups von Fotos usw nutzen?

Hab auch eine SSD von Adata drin, läuft iwie langsamer als meine alte, Gott weiß warum. Würde vllt eine Evo 850 nehmen

Alles super. Der G4400 ist ein toller Prozessor und für Office mehr als ausreichend. Habe ihn selbst im Server. Leicht zu kühlen und selbst der Boxed Kühler ist nicht übertrieben laut, da er eben fast nie aufdrehen muss. Beim Board so günstig wie möglich, hast du ja auch so ausgewählt.

Verfasser

So dann können wir uns an die Arbeit machen. 10365893-B3JrC

Verfasser

Würde es sich lohnen in dem Office-PC den verbauten Pentium G4400 jetzt durch einen G4560 zu ersetzen?

angriff7vor 3 h, 19 m

Würde es sich lohnen in dem Office-PC den verbauten Pentium G4400 jetzt …Würde es sich lohnen in dem Office-PC den verbauten Pentium G4400 jetzt durch einen G4560 zu ersetzen?



was erhoffst du dir davon?

Admin

Ich denke der gewünschte Schub, falls Du Dir das erhoffst, wird das nicht bringen. Eher vielleicht mehr RAM oder?
Dein Kommentar
Avatar
@
    Text