ABGELAUFEN

Neuer PC gesucht (nur Tower)

Hey,

suche einen neuen PC

Es sollte schon ein Komplettsystem sein mit Betriebssystem, Treibern usw. vorinstalliert. Selbst zusammenbauen kommt nicht in Frage da ich wie gesagt 0 Ahnung habe (und auch keine Lust mich damit auseinander zu setzen).

Was aufjedenfall laufen muss ist das Spiel "Dayz"
Systemanforderungen (=Mindestanforderungen für den neuen PC) sind:

OS: Windows 7 SP1 (Mac OS not supported)
Processor: Intel Core i5-2300 or AMD Phenom II X4 940 or better
Memory: 4 GB
Graphics: NVIDIA GeForce GTX 560 or AMD Radeon HD 7750 with 1 GB VRAM or better
Hard Drive: 14 GB free HDD space


Also Windows 7 ist Pflicht, min. 500GB Festplatte und ich denke 8GB Arbeitsspeicher wären auch ganz nett (oder reichen doch 4 ???).

Ja Ansonsten: So günstig wie möglich, so teuer wie nötig. Soll aber auf jeden Fall was vernünftiges sein und mich auch viele Jahre begleiten, dafür zahle ich auch gern paar Euro mehr.

Hat jemand nen guten Tipp?
Wie gesagt das oben sind nur die Mindestanforderungen, darf ruhig auch etwas besser sein.

12 Kommentare

Im Forum der PCWelt ist bei der Kaufberatung für fast alle Anforderungen ein Muster-PC, diesen nach deinen Anforderungen ggf. modifizieren und bei Hardwareversand mit dem Konfigurator zusammenstellen und zusammenbauen lassen, bei Bedarf kannst du dir auch BS + Treiber installieren lassen. Oder lass dir bei einem PC-Händler vor Ort was passendes zusammenstellen. Ansonsten musst du halt MediaMarkt und Konsorten abklappern in der Hoffnung was passendes zu finden.

Aussagen wie "da ich keine Lust habe mich damit auseinander zu setzen" halten mich jetzt davon ab dir weiter mit Links etc zu helfen - selber keine Zeit investieren wollen, das sollen gefälligst andere machen, Hauptsache spielen können...

Trollhammer

Im Forum der PCWelt ist bei der Kaufberatung für fast alle Anforderungen ein Muster-PC, diesen nach deinen Anforderungen ggf. modifizieren und bei Hardwareversand mit dem Konfigurator zusammenstellen und zusammenbauen lassen, bei Bedarf kannst du dir auch BS + Treiber installieren lassen. Oder lass dir bei einem PC-Händler vor Ort was passendes zusammenstellen. Ansonsten musst du halt MediaMarkt und Konsorten abklappern in der Hoffnung was passendes zu finden.Aussagen wie "da ich keine Lust habe mich damit auseinander zu setzen" halten mich jetzt davon ab dir weiter mit Links etc zu helfen - selber keine Zeit investieren wollen, das sollen gefälligst andere machen, Hauptsache spielen können...


hat er doch garnicht gesagt, er will halt nen fertigen pc.
günstig is halt relativ, letztendlich will er ja eh nur gayz spielen X)

Trollhammer

Aussagen wie "da ich keine Lust habe mich damit auseinander zu setzen" halten mich jetzt davon ab dir weiter mit Links etc zu helfen - selber keine Zeit investieren wollen, das sollen gefälligst andere machen, Hauptsache spielen können...



Doch:" (und auch keine Lust mich damit auseinander zu setzen). "

Trollhammer

Aussagen wie "da ich keine Lust habe mich damit auseinander zu setzen" halten mich jetzt davon ab dir weiter mit Links etc zu helfen - selber keine Zeit investieren wollen, das sollen gefälligst andere machen, Hauptsache spielen können...


Das war darauf bezogen dass ich keine Lust habe mich mit dem Zusammebau eines Rechners zu beschäftigen (das erfordert ja sicherlich eine gewisse Grundkentnis, welche ich nicht besitze) sondern einen fertigen PC möchte. Also anstecken, einschalten und los.


Trollhammer

Doch:" (und auch keine Lust mich damit auseinander zu setzen). "


Selbst zusammenbauen kommt nicht in Frage da ich wie gesagt 0 Ahnung habe (und auch keine Lust mich damit auseinander zu setzen).

Hättest du meinen ersten Post gelesen und dir die Seite angeschaut auf die ich dich hingewiesen habe wüsstest du das dein Problem damit gelöst wäre - mit einem minimalen "Aufwand". Damit ist für mich das Thema erledigt, vielleicht findest du ja jemanden der bereit ist dir um deine Zeit zum spielen zu verlängern die gebratenen Tauben ins Maul fliegen lässt.

Ich würde dir Tipps geben, aber da du immer noch nicht mein altes Lieblingsbild als Avatar nimmst kommt es für mich nicht in Frage X) X) X).

Suche dir mal hier einen aus:
ebay.de/sch…179

Am Ende sind Fertig-PCs immer nur ein Kompromiss und daher nicht unbedingt das Optimum was Preis-/Leistung angeht und nicht immer einfach aufrüstbar. Persönlich würde ich an deiner Stelle auf an Hand einer FAQ wie z.B. bei Computerbase zusammensuchen und dann mit Zusammenbau und Installation bestellen. Recht günstig ist in soweit Hardwareversand, solltest du einen Atelco in der Nähe haben wäre der wegen 5 Jahren Garantie auch interessant (gleiches Unternehmen ists sowieso), auch Alternate und Mindfactory bauen die Kisten zusammen und installieren Windows.

Als halbwegs anständigen Fertig-PC was die Leistung (vor allem bei der Grafik) angeht empfinde ich den MEDION AKOYA P7331 für 799€. Das ist zwar die ältere Prozessorgeneration aber mit i7 3770, 16GB RAM, 64GB SSD + 2TB HDD, GeForce GTX 660 und Windows 8 schon gut ausgestattet. Das ist langfristig gesehen irgendwann mal eine Aufrüstung der Grafikkarte notwendig wenn du mit üppig Auflösung und Qualitätseinstellungen spielen möchtest. Die Grafikkarte hat jedoch bereits die gut 2,5fache Leistung von der oben als Mindestvoraussetzung genannten 7750.

Ist aber eben ein Kompromiss und preislich gegenüber einem selbst zusammengestellten und bei Hardwareversand für 20€ zusammengebauten schon etwas teurer. Zumindest das selbstständige Kaufen von Windows und die Installation würde ich mir überlegen, kostet bei den Anbietern überall sonst mächtig Geld.

robafella

Am Ende sind Fertig-PCs immer nur ein Kompromiss und daher nicht unbedingt das Optimum was Preis-/Leistung angeht und nicht immer einfach aufrüstbar. Persönlich würde ich an deiner Stelle auf an Hand einer FAQ wie z.B. bei Computerbase zusammensuchen und dann mit Zusammenbau und Installation bestellen. Recht günstig ist in soweit Hardwareversand, solltest du einen Atelco in der Nähe haben wäre der wegen 5 Jahren Garantie auch interessant (gleiches Unternehmen ists sowieso), auch Alternate und Mindfactory bauen die Kisten zusammen und installieren Windows.Als halbwegs anständigen Fertig-PC was die Leistung (vor allem bei der Grafik) angeht empfinde ich den MEDION AKOYA P7331 für 799€. Das ist zwar die ältere Prozessorgeneration aber mit i7 3770, 16GB RAM, 64GB SSD + 2TB HDD, GeForce GTX 660 und Windows 8 schon gut ausgestattet. Das ist langfristig gesehen irgendwann mal eine Aufrüstung der Grafikkarte notwendig wenn du mit üppig Auflösung und Qualitätseinstellungen spielen möchtest. Die Grafikkarte hat jedoch bereits die gut 2,5fache Leistung von der oben als Mindestvoraussetzung genannten 7750.


Der gefällt mir schon ganz gut und wäre preislich auch noch so im Rahmen. Aber da kommen mir noch 2 Fragen auf: Läuft Dayz mit Windows 8?
Weil als Anforderung ist nur Windows 7 angegeben.
Und braucht man unbedingt eine SSD? Die Dinger sind ja noch recht teuer und wenn man sie nicht wirklich braucht würde ich mir lieber die kosten dafür auch gern einsparen. Die 2TB HDD würd massig ausreichen, ich krieg nicht mal die 500GB auf meinem jetzigen Rechner voll (und den hab ich glaube schon 6-7 Jahre).

Nein, eine SSD braucht man nicht aber es ist trotzdem schön eine zu haben. Der PC fährt damit schneller hoch und darauf installierte Programme starten schneller.
Bei Fertig-PCs muss man halt nehmen was sie haben. Für weniger Geld gibts auch ausreichend Prozessorleistung, da ist dann aber immer eine langsamere Grafikkarte dabei und du willst ja ein Weilchen was vom PC haben in Hinblick auf die Leistung.

Du meinst scheinbar die Alpha von DayZ, das sind ja immer Mindestanforderungen, daher dürfte Windows 8 meines Erachtens auch nicht stören, ist bei einer neueren/besseren Grafikkarte und Prozessor auch nicht anders. Hier mal einer wo es geht: http://www.gutefrage.net/frage/dayz-standalone-windows-8 Man findet auch diverse andere Leute.


Benny92

Aber da kommen mir noch 2 Fragen auf: Läuft Dayz mit Windows 8?Weil als Anforderung ist nur Windows 7 angegeben.


Ja, kein Problem bei mir und 2 anderen Kumpels.
Benny92

Und braucht man unbedingt eine SSD? Die Dinger sind ja noch recht teuer und wenn man sie nicht wirklich braucht würde ich mir lieber die kosten dafür auch gern einsparen. Die 2TB HDD würd massig ausreichen, ich krieg nicht mal die 500GB auf meinem jetzigen Rechner voll (und den hab ich glaube schon 6-7 Jahre).


Es geht nicht um den Speicherplatz, sondern um die Geschwindigkeit. Die SSD solltest du auf jeden Fall dazunehmen, du willst danach nicht mehr ohne Da reicht auch eine kleine mit ~128GB und dazu dann eine einfache Platte für die Daten.

Ich würde mir auch überlegen, eine der Computerbase Empfehlungen bei Alternate zusammenzustellen und dort auch zusammenbauen zu lassen. Wenn du noch ein OS dazu nimmst, kann das (und die Treiber) auch der kleine Computerladen um die Ecke für ~50€ installieren. Denke so individuell kommst du besser bei rum.

DayZ braucht sehr viel Grafik und CPU Leistung. Der genannte Medion PC ist noch mit Grafik und CPU der alten Generation ausgestattet (6xx-Reihe, Ivy Bridge). Eventuell wäre die Kiste auch interessant (760 statt 660, Haswell statt Ivy, aber kein OS):
notebooksbilliger.de/pc+…314

@robafella: Hier möchte jemand ~800€ für einen Gaming PC ausgeben, und du sagst eine SSD ist nur nice to have? Die sollte auf jeden Fall dabei sein.


Benny92

Aber da kommen mir noch 2 Fragen auf: Läuft Dayz mit Windows 8?Weil als Anforderung ist nur Windows 7 angegeben.

Benny92

Und braucht man unbedingt eine SSD? Die Dinger sind ja noch recht teuer und wenn man sie nicht wirklich braucht würde ich mir lieber die kosten dafür auch gern einsparen. Die 2TB HDD würd massig ausreichen, ich krieg nicht mal die 500GB auf meinem jetzigen Rechner voll (und den hab ich glaube schon 6-7 Jahre).



Danke für die Antwort, habe mir inwzischen aber schon einen PC gekauft bzw. die Teile und selbst zusammengebaut (war doch einfacher als ich dachte). Da er läuft denke ich mal das ich alles richtig gemacht habe

Hab mich für einen i5-4570 entschieden (wobei ich inzwischen lieber doch den xeon e3-1230v3 genommen häte) und eine GTX 770 Grafikkarte. Bei der Festplatte bin ich bei einer normalen 1TB HDD geblieben und auch sehr zufrieden damit. Vieleicht rüste ich irgendwann man eine SSD nach wenn sie günstiger sind, aber eigentlich reicht es mir so.

Benny92

Hab mich für einen i5-4570 entschieden (wobei ich inzwischen lieber doch den xeon e3-1230v3 genommen häte) und eine GTX 770 Grafikkarte. Bei der Festplatte bin ich bei einer normalen 1TB HDD geblieben und auch sehr zufrieden damit. Vieleicht rüste ich irgendwann man eine SSD nach wenn sie günstiger sind, aber eigentlich reicht es mir so.



Wenn deine Bootzeiten über 8-10 Sekunden liegen, würde ich darüber nachdenken

Dein Kommentar
Avatar
@
    Text
    Top Diskussionen
    1. Elektro Herschl2135
    2. Paketbetrug - Was tun?2732
    3. [oepfi] Game-Keys werden verschenkt ;)98850
    4. Krokojagd 2016128371

    Weitere Diskussionen