eingestellt am 30. Dez 2021
Hallo zusammen,

Aktuell nutze ich privat einen Fujitsu ScanSnap Scanner namens S1300 (Baujahr 2010/2011). Dieser funktioniert noch einwandfrei wie an Tag 1 und ist für mich völlig ausreichend. Leider wurde die Software für den ScanSnap S1300 schon auf Windows 10 bereits mehrere Jahre nicht mehr geupdated, aber funktioniert immerhin.

Nun habe ich festgestellt, dass mit Windows 11 (gerade geupgradet ohne vorher drüber nachgedacht zu haben... ) sämtliche Software für den ScanSnap S1300 überhaupt nicht mehr unterstützt wird, nicht nur unnötige Visitenkarten-Tools.

Finde es sowohl unter Umwelt-Gesichtspunkten als auch finanziell völlig bescheuert, jetzt den Scanner zu entsorgen und 320 EUR für den neuen auszugeben...

Gibt es Open Source Software oder Workarounds, um hier eine Lösung zu finden? Ich bin wirklich nicht wählerisch, aber OCR sollte schon drin sein.

Danke im Voraus.
Zusätzliche Info
Fragen & Gesuche
Sag was dazu
Beste Kommentare
Avatar
Einfach zurück zu Windows 10.
21 Kommentare
  1. Avatar
    Brauchst du die Software überhaupt? Wichtig ist doch nur der Treiber. Öffne mal das Windows Standard Scan Programm und gucke ob der Scanner erkannt wird.
  2. Avatar
    Einfach zurück zu Windows 10.
  3. Avatar
    mactron30.12.2021 07:34

    Einfach zurück zu Windows 10.


    Das, oder Win10 in einer VM nur fürs scannen. Muss ich leider auch so machen für meinen Espson Fotoscanner unter Linux.
  4. Avatar
    Das Problem hatte ich auch schon mal. Bin dann bei Vuescan gelandet (hamrick.com/de/) und habe da gute Erfahrung mit gemacht. Bei mir wars ein Epson Foto-Scanner.
  5. Avatar
    Autor*in
    Criss4230.12.2021 08:53

    Das Problem hatte ich auch schon mal. Bin dann bei Vuescan gelandet …Das Problem hatte ich auch schon mal. Bin dann bei Vuescan gelandet (https://www.hamrick.com/de/) und habe da gute Erfahrung mit gemacht. Bei mir wars ein Epson Foto-Scanner.


    Habe Vuescan jetzt mal getestet. Leider ist der Scanvorgang darüber sehr viel langsamer und aufgrund dessen auch lauter (komisches Geräusch). Kein Problem für Notfälle, aber die Software kostet ja 69 EUR.

    Andere Software so wie z. B. NitroPro und ScanSpeeder nutzen leider auch (nur) die VueScan Treiber. Bei Verwendung letzterer Treiber öffnet sich jedes Mal die VueScan Anwendung. Nicht wirklich praktikabel, außer ich übersehe etwas.
  6. Avatar
    ja und kann man nicht fürs Scannen einfach Linux laden und danach wieder zurück zu Windows
    dass man da nicht selbst drauf kommt
  7. Avatar
    Eine Riesensch… die z. B. Canon in der Vergangenheit auch schon mehrfach durchgezogen hat. Und was macht man? Richtig, man kauft ein Nachfolgemodell des gleichen Herstellers, weil man auf bestimmte Features angewiesen ist.
  8. Avatar
    Seit wann kosten Scanner 320 €, außer man hat x Sonderwünsche? Mit vuescan scheinst du ja auch nicht zufrieden zu sein, dir wird keiner einen passenden Treiber stricken können, der dann auch noch super mit allen denkbaren Funktionen deines speziellen Scanners läuft.

    axelo30.12.2021 14:03

    ja und kann man nicht fürs Scannen einfach Linux laden und danach wieder …ja und kann man nicht fürs Scannen einfach Linux laden und danach wieder zurück zu Windowsdass man da nicht selbst drauf kommt



    Unter Linux läuft eher noch weniger, natürlich bekommen so Cräcks wie du auch noch Geräte mit rs232 Anschluss unter Linux zum laufen, obwohl nicht mal die Schnittstelle am Notebook vorhanden ist, aber wissen wir ja alle, dass Linux die unerkannte Wunderwaffe ist.
  9. Avatar
    Hatte das Problem mit meinem Canon Scanner bei Umstieg von Windows 7 auf Windows10 auch, Vuescan hat zwar funktioniert war mir aber zu teuer. Hab dann den Windows 8 Treiber manuell installiert, damit hat es dann wieder geklappt.
  10. Avatar
    Geh doch einfach zurück auf Win 10 und vertag die Entscheidung. Stand jetzt gibts doch echt keinen Vorteil mit Win 11 unterwegs zu sein - im Gegenteil.
  11. Avatar
    alwaystired30.12.2021 13:48

    Habe Vuescan jetzt mal getestet. Leider ist der Scanvorgang darüber sehr …Habe Vuescan jetzt mal getestet. Leider ist der Scanvorgang darüber sehr viel langsamer und aufgrund dessen auch lauter (komisches Geräusch).


    Das Problem kenn ich nicht, außer ich stelle eine hohe Auflösung ein, dann ist der Scanvorgang langsam.
  12. Avatar
    Ich nutze neben Vuescan auch tools.pdf24.org/de/…tor (über die Funktion "Import from scanner or camera").
    Bearbeitet von: "Arschratte" 30. Dez 2021
  13. Avatar
    cixer30.12.2021 14:15

    Seit wann kosten Scanner 320 €, außer man hat x Sonderwünsche?


    Was ein Dokumentenscanner ist, weiß du aber? Der Vorteil ist, dass du da alles mögliche rein stecken kannst und es wird trotzdem zuverlässig gescannt. Unterschiedlich große Blätter, geknickt usw.

    cixer30.12.2021 14:15

    Unter Linux läuft eher noch weniger, natürlich bekommen so Cräcks wie du au …Unter Linux läuft eher noch weniger, natürlich bekommen so Cräcks wie du auch noch Geräte mit rs232 Anschluss unter Linux zum laufen, obwohl nicht mal die Schnittstelle am Notebook vorhanden ist, aber wissen wir ja alle, dass Linux die unerkannte Wunderwaffe ist.


    Jaja, das aktuelle Ubuntu erkennt meinen Canon Scanner sogar über Netzwerk ganz ohne jede (Treiber)Installation, völlig out of the box.
    Mein MacBook erkennt die Scanfunktion vom Multifunktionsgerät nicht mal, wenn ihn direkt per USB anschließe...
  14. Avatar
    Criss4230.12.2021 08:53

    Das Problem hatte ich auch schon mal. Bin dann bei Vuescan gelandet …Das Problem hatte ich auch schon mal. Bin dann bei Vuescan gelandet (https://www.hamrick.com/de/) und habe da gute Erfahrung mit gemacht. Bei mir wars ein Epson Foto-Scanner.


    Danke für den Tipp! Gibt es eigentlich auch ähnliche Software für Drucker, die nicht mehr von Windows unterstützt werden?
  15. Avatar
    Habe schon gehört, dass manche den Scanner dann an einen kleinen Pi angeschlossen haben, Details kenne ich nicht, aber vielleicht als Startpunkt zur Suche.
  16. Avatar
    Vielleicht die Software von ScanSnap S1300i probieren?
  17. Avatar
    mactron30.12.2021 07:34

    Einfach zurück zu Windows 10.


    Unterschätzter Post, es gibt keinen, absolut keinen Grund jetzt auf Windows 11 zu gehen.
    Der Windows 10 Support läuft noch bis Oktober 2025.
  18. Avatar
    cixer30.12.2021 14:15

    Seit wann kosten Scanner 320 €, außer man hat x Sonderwünsche?


    Kauf dir mal ne Leiter, evtl reicht die ja, damit du mal übern Tellerrand hinaus gucken kannst.
  19. Avatar
    Probier´s mal mit manueller Treiberinstallation und wähle einen Treiber für deinen Fujitsu-Scanner
    mit ähnlicher Bezeichnung aus.
    Ich habe z.B. meinen Canon Lide25 ( BJ. 2011) mit dem Windows-Treiber Lide60 zum Laufen gebracht.
    Bearbeitet von: "pri.vater" 25. Feb
  20. Avatar
    HaPe4525.02.2022 15:51

    Kauf dir mal ne Leiter, evtl reicht die ja, damit du mal übern Tellerrand …Kauf dir mal ne Leiter, evtl reicht die ja, damit du mal übern Tellerrand hinaus gucken kannst.



  21. Avatar
    Den alten ScanSnap Manager deinstallieren, Neustart, den neuen ScanSnap Manager installieren scansnap.fujitsu.com/glo…tml
Dein Kommentar
Avatar
Top-Händler