Neuer Stromanbieter, welche zu Empfehlen?

16
eingestellt am 19. Apr
Möchte nach 12 Monaten wieder meinen Stromanbieter E-Wie-Einfach wechseln, kennt ihr Aktuell evtl. gute Sonderaktionen mit Freunde Werben etc., oder Aktion z.B. qipu?

Oder am besten qipu + Preisvergleichsseite?

  1. Diverses
Gruppen
  1. Diverses
Beste Kommentare
16 Kommentare

Bei Shoop gibt es über toptarif.de gerade 30€ Cashback plus 10€ Amazon GS.

Verfasser

Tortellivor 8 m

Bei Shoop gibt es über toptarif.de gerade 30€ Cashback plus 10€ Amazon GS.



Danke

Gibt es evtl. für die ENBW auch ein Kunden Werben Programm?

Hab gestern auch einfach bei check24 einen ausgewählt. Wenn du viel Langeweile hast kannst du natürlich auch solche Späße machen wie 3 Monate Vertrag mit Prämie und dann kündigen.

Aber dann nicht wie andere hier rumheulen dass das doch nicht alles so geklappt hat wie auf Mydealz beschrieben und man dann einen doppelt so teuren Vertrag hat, nur weil man zunächst vornehmlich 100€ gespart hätte.

mydealz.de/dea…e=8

Wenn die in Deiner Region vielleicht die Höchstsumme von € 130,- zahlen, wirst Du für die nöchsten 12 Monate nicht viel günstigeres finden.

"Oder am besten qipu + Preisvergleichsseite?"

Ja, weiteres Suchen lohnt selten, der Stromanbieterwechsel ist so leicht wie kaum ein anderer, spar dir möglich viel Zeit und nimm einfach nach deinem Gusto einen der billigsten bei den Preisvergleichen (mit gesetzten Standardfiltern). Und im Kalender die Kündigungsfristen für nächstes Jahr speichern.

Schau am besten direkt bei Vattenfall. War für mich auch bawü der beste Preis

Verfasser

nakresvor 1 h, 9 m

Schau am besten direkt bei Vattenfall. War für mich auch bawü der beste P …Schau am besten direkt bei Vattenfall. War für mich auch bawü der beste Preis

Ich denke es wird EnBW online oder Vattenfall.

powerschwabevor 1 h, 8 m

Ich denke es wird EnBW online oder Vattenfall.



EnBW online habe ich letztens auch über Shoop+Toptarif für meinen Onkel gebucht, und der wohnt in Schleswig-Holstein. Der Tarif war trotzdem wesentlich günstiger als die Vergleichstarife. Der Wechsel usw. hat alles einwandfrei geklappt, und nun zapft er seit dem 1.04. den Strom aus BaWü ab.
Bearbeitet von: "Braetschek" 19. Apr

Hey hast du mal eine Email Adresse ? Dann kann ich dir ein Angebot erstellen.
LG

Vielleicht noch als Tip. Ein wenig mit dem Verbrauch experimentieren. Oft gibt es bei hohem Verbrauch mehr Prämie. Einfach mal durchrechnen und gucken was sich vetändert.

Hi, ich habe gestern auch erst zum ersten Mal gewechselt. Über shoop. Bin bei Strom und Gas zu Vattenfall gewechselt. Habe das leider dann über shoop - check24 gemacht. Gab jeweils 15€ cashback. Habe leider zu spät gesehen, dass es bei shoop über Vattenfall 55€ gegeben hätte. Ärger mich total. Aber Ersparnis über 420€ zum alten Anbieter

Ja, der Versorgerwechsel ist schon ein Abenteuer. Es kann wie bei den Versicherungen drei verschiedene Preise bzw. Bonuskombinationen geben:

a) Preis direkt auf Annieterhomepage ohne Cashback / Vergleichsportal
b) Preis über Vergleichsportal
c) Preis über Cashbackportal

Ich kann z.B. klickenergie empfehlen. Sehr günstige Tarife, dafür ohne Bonuszahlung (über Kombi Cashback+Vergleichsportal aber möglich) und seriöser Annieter (Tochter von lokalen Versorgern)

Verfasser

Welchen Cashback Anbieter hast du bei klickenergie

Es kommt drauf an.

Den Stromvertrag habe ich über verivox abgeschlossen. Das bringt ja via shoop 15€.

Den Gasliefervertrag, weil da sind die auch sehr günstig für meinen Bereich, habe ich dann aber über Toptarif abgeschlossen. Da gab es vor kurzem eine Aktion bei shoop mit 30€ Cashback.

Immer wieder herrlich was für ein Film um den Stromwechsel (und Gas natürlich auch) gemacht wird. Hier wird jetzt schon sage und schreibe zwei Tage diskutiert und Cashback scheint das Kriterium der Wahl zu sein, nicht der Preis für die gewünschte Strommenge. Die wiederum hängt dummerweise von der PLZ ab, die hier natürlich nicht genannt wurde.
Mal zwei Beispiele:
Anbieter A mit mikrigen 100€ Cashback bei 1000€ Kosten pro Jahr, macht 10% Cashback
Anbieter B mit fetten 1000€ (!!!11elf) Cashback bei 2000€ Kosten pro Jahr, macht geile 50% Cashback
Für welchen Anbieter entscheidest du dich?
Ist wirklich alles höllisch kompliziert. Zum Glück ist Fonds kaufen einfacher, gell powerschwabe?
Bearbeitet von: "friend-o" 21. Apr
Dein Kommentar
Avatar
@
    Text