ABGELAUFEN

Neuer TV, aber welchen?

Servus,

ich bin gerade auf der Suche nach einem neuen TV und wollte mal eure Meinung hören.

Zunächst mal meine Anforderungen:

- mind. 46 Zoll, höchstens 50
- kein Plasma
- Full HD (ist denk ich mal klar)
- mattes Display
- Preis bis 900 €
- 3D sollte dabei sein
- integriertes Wlan (möchte gerne Filme vom Laptop direkt auf den TV streamen)
- Wie es mit der Hz Zahl aussieht (ob 100, 200 oder 400) weiß ich leider nicht, evt. kann mich jemand aufklären?

Hab mir bereits mal die LG 42LM6xxx Reihe angeschaut und ein paar Bewertungen dazu gelesen, allerdings wird da hin und wieder berichtet, dass bspw. beim Fußball schauen ein schweif hinter dem Ball zu sehen ist.

Da ich sehr viel Sport, vorrangig Fußball schaue ist das also ein absolutes NoGo für mich..

Vielleicht kennt sich ja der ein oder andere gut aus und kann mir bei meiner Entscheidung helfen bzw. seine eigenen Erfahrungen mitteilen.

Grüße

27 Kommentare

Hz Zahl ist meistens irrelevant. Da die Angaben immer mit Bildverbesseren gemacht werden. Die meisten schalten diese aus um nicht einen SOAP-Effekt zu haben.

Ergo 100Hz real bei den meisten in der Preisklasse evtl. auch mal 200Hz Panel mit dabei.

Vom Bild her kann ich Philips empfehlen, allerdings nur vom Bild alles außer Fernsehen macht keinen Spaß... Smart TV usw...

Wichtig find ich noch Matt, Entspiegelt oder volle Breitseite an Glanz ala Samsung.

dandytheapple

Hz Zahl ist meistens irrelevant. Da die Angaben immer mit Bildverbesseren gemacht werden. Die meisten schalten diese aus um nicht einen SOAP-Effekt zu haben. Ergo 100Hz real bei den meisten in der Preisklasse evtl. auch mal 200Hz Panel mit dabei.Vom Bild her kann ich Philips empfehlen, allerdings nur vom Bild alles außer Fernsehen macht keinen Spaß... Smart TV usw...Wichtig find ich noch Matt, Entspiegelt oder volle Breitseite an Glanz ala Samsung.



Mh, also würde die LG Reihe schon mal raus fallen, sind ja alle mit spiegelnden Displays oder?

Nur Du weisst, wo der TV stehen wird. Welches Licht einfällt etc...

beltas

Nur Du weisst, wo der TV stehen wird. Welches Licht einfällt etc...



Naja, das Licht wird schon etwas stärker einfallen. Allein rechts vom TV ist schon ein großes Doppel Fenster.. Hab ich jetzt garnicht bedacht.

Dann solltest Du matt/entspiegelt weiter oben in der Kriterienliste anpinnen.

schau dir mal den Samsung UE46 ES6300 an.
Den gabs auch schon häufiger unter 700 Euro.
Das Display ist nicht glossy wie bei der 7er und 8er Serie, sondern eher matt, hat FullHD, hat 3d, hat WLAN integriert, 200HZ CMR und ein gutes P/L.
Nachteil des matten Displays ist, dass die Farben teils verwaschen wirken, bzw. ein leichter Grauschleier über dem Bild hängt - dies wurde bereits häufiger beschrieben bei diesem Model und ich kann es bestätigen.

Kenn mich echt nur bei Philips aus.

LG hab ich mir mal angesehen vor nem Jahr oder so, da hatten die glaub matte Modelle mit dabei. Aber Die, die hier immer gepostet werden sind glaub schon eher Spiegel-Kandidaten bzw. haben eben den Nachzieh-Effekt, wie Du schon gesagt hast.

Toshiba ist damals wegen DVB-S auf PVR rausgeflogen (funzte nicht, systembedingt)

Samsung waren damals eben Spiegel. Kann sein, dass die mitlerweile entspiegelte Kandidaten haben.

Sharp, Loewe waren zu teuer.

LG, Grundig waren nicht interessant für mich, hab aber keine Ahnung mehr warum...

46PFL5507K hätte das eine Nummer kleinere Modell 46PFL5007K, sprich er ist ohne 3D, hab mir gerade nen LG 60 Zoll geholt, deshalb ist er über. Gekauft wurde das Modell Ende letzten Jahres aus den WHD von Conrad. Gerät ist in einem Top Zustand, lediglich der Karton ist etwas unschön. Bei Interesse kannst du ja ne PN schreiben ( Standort wäre Mendne im Sauerland )

Schau dir mal den Samsung UE46 ES6300 an.

Kann ich dir echt nur empfehlen, hab ihn mir damals aus der Gutscheinaktion von MM geholt. Bisher zur vollsten Zufriedenheit! Ich gucke auch sehr sehr viel Fußball, 7 Tage die Woche wenn durchgehend 2. Liga, Champions League, Europa League und Buli ist und die Qualität auf SKY HD ist mehr als beeindruckend und du hast keinerlei Schlieren oder "nachziehen" des Balles. War für mich damals auch ausschlaggebend.

Ich finde 3D wird überbewertet. Man schaut es sich mal an und freut sich kurzzeitig darüber, dass man es hat mehr aber auch nicht. Es ist anstrengender zu gucken und (zumindest bei meinem LG) wirkt das Bild dann unnatürlicher und sieht aus wie früher bei den Wackelbildern. Dazu braucht man noch einen BluRay Player mit 3D und zahlt für 3D Filme einen ordentlichen Aufpreis.
Mehr als eine nette kleine Spielerei ist es in meinen Augen nicht... Wenn es dabei ist gut, wenn nicht macht es auch nix...

Also erstmal Danke für eure Antworten.

dandytheapple

Vom Bild her kann ich Philips empfehlen, allerdings nur vom Bild alles außer Fernsehen macht keinen Spaß... Smart TV usw...



Also wenn das so ist, wird der Philips wohl schon mal raus fallen.
Klar, das Bild ist das wichtigste, dennoch sollten die anderen Features auch "Spaß machen".

Holk1ng

schau dir mal den Samsung UE46 ES6300 an.Den gabs auch schon häufiger unter 700 Euro.Das Display ist nicht glossy wie bei der 7er und 8er Serie, sondern eher matt, hat FullHD, hat 3d, hat WLAN integriert, 200HZ CMR und ein gutes P/L.Nachteil des matten Displays ist, dass die Farben teils verwaschen wirken, bzw. ein leichter Grauschleier über dem Bild hängt - dies wurde bereits häufiger beschrieben bei diesem Model und ich kann es bestätigen.



Den Samsung hatte ich auch schon im Auge, dank der Meinung hier von User "fcb1610" hat der natürlich jetzt einen weiteren Plus Punkt bei mir.
Wie empfindest du das mit Grauschleier? Stört es dich argh?

Ich werde denk ich nachher nach der Arbeit nochmal beim Media Markt vorbei rauschen und mal schauen was die so an Modellen da haben.

Hatte bisher einen 32er LCD von Panasonic und fand den eigentlich auch ganz gut. Bin dann gerade noch auf dieses Modell gestoßen

amazon.de/Pan…top

Kann jemand was dazu sagen? Ist wohl vergleichbar mit den Samsung und Philips oder?

glaube gelesen zu haben, dass der Schwarzwert beim Pana ETW5 nicht so toll sein soll...

dandytheapple

Schnäppchen für die Zukunft



Wenn noch Geld übrig ist, unbedingt in die Garantieverlängerung für 20,99€ investieren

dandytheapple

Schnäppchen für die Zukunft



Schade, der wäre top. Aber da ist mir Wandhalterung dann doch zu teuer :D.

Reihe mich mal in die Liste der ES6300 Reihe ein
Hab bei den WHD den UE55ES6300 für 790€ bekommen und bin auch sehr zufrieden.

Bedarf etwas Feintuning mit Hilfe von Burosch oder AVS Kalibrierungsmethoden. Bis jetzt konnte ich noch kein richtig perfektes Bild finden - liegt aber wahrscheinlich eher daran, dass man nach Fehlern sucht..und noch nicht richtig kalibriert habe.
Den Bildmodus "Film" kannst in die Tonne treten, da tritt eben der genannte Grau-/Milchschleier auf.
Der Modus Standard lässt sich brauchbar einstellen und sollte dann eigentlich ein sehr gutes Bild bringen!

Ansonsten hat der wirklich alles was das Herz begehrt und Blu-Ray Zuspielung über PS3 gibt wirklich ein 1a Bild!

TE86

Reihe mich mal in die Liste der ES6300 Reihe ein Hab bei den WHD den UE55ES6300 für 790€ bekommen und bin auch sehr zufrieden.Bedarf etwas Feintuning mit Hilfe von Burosch oder AVS Kalibrierungsmethoden. Bis jetzt konnte ich noch kein richtig perfektes Bild finden - liegt aber wahrscheinlich eher daran, dass man nach Fehlern sucht..und noch nicht richtig kalibriert habe.Den Bildmodus "Film" kannst in die Tonne treten, da tritt eben der genannte Grau-/Milchschleier auf.Der Modus Standard lässt sich brauchbar einstellen und sollte dann eigentlich ein sehr gutes Bild bringen!Ansonsten hat der wirklich alles was das Herz begehrt und Blu-Ray Zuspielung über PS3 gibt wirklich ein 1a Bild!



Hey, ich werd mir wahr. den Samsung UE46ES6300 holen.
Meiner Frau ist alles über 700 € zu teuer :D.
Nun noch eine Frage, kann man den TV problemlos mit bspw. einem Notebook verbinden und auch 720/1080p mkvs streamen?

Schau sehr häufig HD Filme und das ist für mich auch absolut ausschlaggebend neben Fußball ;).

Wenn dein notebook hdmi hat, ja ohne Probleme...

dandytheapple

Wenn dein notebook hdmi hat, ja ohne Probleme...



Naja, ich meinte eher ohne das Notebook am TV anzuschließen.
Also per Wlan Übertragung wie bspw. der PS3 Media Server.

Dein Kommentar
Avatar
@
    Text
    Top Diskussionen
    1. Ab 00:01 (06.12.) bei CHIP.de im Kalender: 40.000 Random Steam Keys!1115
    2. Unterschied Siemens Kaffeevollautomaten EQ6 Series11
    3. Erfahrungen Gearbest712
    4. RDM-SteamKey im Chip-Adventskalender11

    Weitere Diskussionen