Neues Girokonto gesucht / Gehaltskonto

Hi zusammen,

da die Sparkasse mit Wirkung zum Jahreswechsel mein Konto kostenpflichtig werden lässt möchte ich wechseln. Es sind zwar nur 5,90/Monat trotzdem find ich das für ein Gehaltskonto ne Frechheit. Schließlich wird mit meinem Geld ja gearbeitet, und plötzlich soll ich für gleiche Leistung Geld bezahlen. Aber ich will keine Grundsatzdiskussion starten.

Deshalb bin ich auf der Suche nach einem neuen Konto. Wichtig wäre

- Gebührenfrei bei monatlichen Gehaltseingang
- Gutes Automatennetz, ohne Gebühr Geld abheben.
- niedriger Überziehungszins
- Kontaktloses zahlen wäre schön aber kein muss.
- Prämie wäre auch toll.

Eine zusätzliche Kreditkarte will ich nicht, hab ich schon.

Hat jemand nen Tipp parat?

23 Kommentare

Verfasser

Loc123

Comdirect !!! wenn ich dich werben soll, gib Bescheid ^^ http://www.urlaubspiraten.de/sonstiges/comdirekt-spezial-kostenlose-kreditkarte-mit-der-man-kostenlos-im-ausland-geld-abheben-kann-mit-100eur-pramie



Bist zufrieden? 150€ Prämie ist nicht schlecht, was gibts beim werben?

Loc123

Comdirect !!! wenn ich dich werben soll, gib Bescheid ^^ http://www.urlaubspiraten.de/sonstiges/comdirekt-spezial-kostenlose-kreditkarte-mit-der-man-kostenlos-im-ausland-geld-abheben-kann-mit-100eur-pramie



nochmal 25€ die man aufteilen kann - könnte bei Bedarf auch werben

Btw bin mit comdirect zufrieden - bieten u. a. PhotoTAN an, in meinen Augen das bis dato beste Verfahren

Loc123

Comdirect !!! wenn ich dich werben soll, gib Bescheid ^^ http://www.urlaubspiraten.de/sonstiges/comdirekt-spezial-kostenlose-kreditkarte-mit-der-man-kostenlos-im-ausland-geld-abheben-kann-mit-100eur-pramie



ich PM dir ^^

Ist das bei Comdirect auch so, dass eine Überweisung erst vom verfügbaren Guthaben abgebucht wird, sobald die Überweisung wirklich raus geht (also teilweise erst am folgenden Arbeitstag)? Fand ich, wenn ich mich richtig erinnere, bei der Commerzbank sehr störend.

Wenn es weiterhin ein Sparkassenautomat sein soll und kein vor Ort Service benötigt wird kann ich 1822direkt empfehlen.

Verfasser

Cisy

Ist das bei Comdirect auch so, dass eine Überweisung erst vom verfügbaren Guthaben abgebucht wird, sobald die Überweisung wirklich raus geht (also teilweise erst am folgenden Arbeitstag)? Fand ich, wenn ich mich richtig erinnere, bei der Commerzbank sehr störend.



Wie meinst du das? Wenn ich bei der Sparkasse online eine Überweisung beauftragt habe ging der Betrag sofort ab.

Cisy

Ist das bei Comdirect auch so, dass eine Überweisung erst vom verfügbaren Guthaben abgebucht wird, sobald die Überweisung wirklich raus geht (also teilweise erst am folgenden Arbeitstag)? Fand ich, wenn ich mich richtig erinnere, bei der Commerzbank sehr störend.


Überweisung geht sofort raus (ausser bei eingestellter Terminüberweisung), und wird direkt abgebucht

Ich empfehle stets die InGDiBA.
Einfach weil sie funktioniert, hohe Sicherheitsstandards hat und gebührenfrei an jedem VISA Automaten abgehoben werden kann.

InGDiBA ist wirklich empfehlnswert. (Da man eben auch an vielen Sparkassen-automaten Geld abheben kann und die nunmal mit am verbreitesten sind). Sehr einfaches, unkompliziertes Online banking. Kredikarte im Ausland auch ohne Probleme.

Andererseits frage einfach mal nett aber bestimmt bei deiner Sparkasse nach. So habe ich es gemacht und das Konto weiterhin kostenlos.

Ich hab mein SK-Konto schon seit paar Jahren als GiroKlick laufen. Kostet dann "nur" 3€ pro Monat.
Das meiste läuft eh per Online-Banking oder Kartenzahlung.
Doch wenn man mal Geld abheben will, dann ist meist irgendwo in der Nähe ein Automat. Auch in irgendeiner fremden Stadt.
Kostenlos ist natürlich noch besser.

Cisy

Ist das bei Comdirect auch so, dass eine Überweisung erst vom verfügbaren Guthaben abgebucht wird, sobald die Überweisung wirklich raus geht (also teilweise erst am folgenden Arbeitstag)? Fand ich, wenn ich mich richtig erinnere, bei der Commerzbank sehr störend.



Er meint, dass es bei den Banken immer den "Buchungsschnitt" zu einer bestimmen Uhrzeit gibt. Wenn du Abends eine Überweisung aufgibst, dann ist das Geld nicht noch am selbigen Abend beim Empfänger sondern wird erst am nächsten Tag ausgeführt.

Cisy

Ist das bei Comdirect auch so, dass eine Überweisung erst vom verfügbaren Guthaben abgebucht wird, sobald die Überweisung wirklich raus geht (also teilweise erst am folgenden Arbeitstag)? Fand ich, wenn ich mich richtig erinnere, bei der Commerzbank sehr störend.



Zur comdirect kann ich nichts sagen (ich habe dort auch immer nur die Prämien abgegriffen ), aber mit der ING Diba habe ich bisher nur gute Erfahrungen gemacht. Wenn du öfters mal dein Konto überziehst sind bei der ING Diba die Zinsen etwas niedriger. Ansonsten ist das Geldautomatennetz bei der comdirect besser - sofern du keine VISA Karte willst.

Avatar

GelöschterUser57388

comdirect Postbank DKB

Wer wert auf geldabheben legt, der ist mit der DKB am besten ausgestattet.

Weltweit kostenlos egal an welchem Automat!
Und das Konto incl. KK ist bedingungslos kostenlos.
Netter Nebeneffekt, 0,1% Guthabenzinsen auf dem Girokonto, 0,9% Guthabenzinsen auf der KK.
dkb.de/pri…sh/


Ich würde dich auch werben

Gutes Automatennetz = wo wohnst du denn überhaupt

Verfasser

cartel0r

Gutes Automatennetz = wo wohnst du denn überhaupt



Nürnberg...

Norisbank
kostenlos / Cashgroup (DB, PB, CB, etc.)

Gibt es bei deiner Sparkasse ein "Onlinekonto"? Dieses bietet unsere Sparkasse an für 1 € pro Monat.
Jegliche Erledigung über die Onlineseite der Sparkasse ist kostenfrei. Auch das Geldabheben an Automaten ist kostenfrei sowie die Einzahlung und Auszahlung am Schalter. Alles andere (d.h. Überweisung am Automaten, etc.) kostet einen kleinen Obolus.

Aufs Jahr sind es 12 € und im Verhältnis Peanuts zum Gehalt.

Falls du mal langfristig etwas planen solltest i.S.v. Hauskauf oder Finanzierung und mit der Sparkasse an sich zufrieden bist, würde ich bleiben. Ein langes Verhältnis mit der "Hausbank" kann einem in gewissen Situationen helfen. Lebenserfahrung™

Verfasser

AuditAgent

Gibt es bei deiner Sparkasse ein "Onlinekonto"? Dieses bietet unsere Sparkasse an für 1 € pro Monat. Jegliche Erledigung über die Onlineseite der Sparkasse ist kostenfrei. Auch das Geldabheben an Automaten ist kostenfrei sowie die Einzahlung und Auszahlung am Schalter. Alles andere (d.h. Überweisung am Automaten, etc.) kostet einen kleinen Obolus. Aufs Jahr sind es 12 € und im Verhältnis Peanuts zum Gehalt. Falls du mal langfristig etwas planen solltest i.S.v. Hauskauf oder Finanzierung und mit der Sparkasse an sich zufrieden bist, würde ich bleiben. Ein langes Verhältnis mit der "Hausbank" kann einem in gewissen Situationen helfen. Lebenserfahrung™



Ich bin bereits seit ca. 12 Jahren bei der Sparkasse und war eigentlich immer zufrieden, nicht zuletzt weil ein guter bekannter dort arbeitet. Es stehen drei Kontomodelle für Girokonten zur Auswahl. Das günstigere mit 3,90 monatlich ist aber mist, dort kostet jede Lastschrift/Onlineüberweisung usw. Im Prinzip erledige ich sowieso alles Online, außer Geld abheben. Ein Konto für 1€ finde ich bei uns nicht. Ich sehe es aber aus Prinzip nicht ein für ein Gehaltskonto etwas zu zahlen. Die verdienen so schon gut genug an mir. Ich werde mir aufjedenfall mal Comdirect ansehen.

italien0123

....



Schau mal, ich hab hier was ähnliches gefunden, wie bei unserer Sparkasse:
Girokonto Online
Schau dir mal die Konditionen an. Find ich nicht schlecht.

Keine Grundgebühr, dafür einmalig für das Chip-Tan verfahren (musste auch zahlen) 15 Euro.
Dann jedes Jahr für die Sparkassenkarte 12,90.
Somit bist/wärst du 90 Cent teurer als ich ;).

Überlegs dir. Ich würde es tun.

P.s. bin kein Sparkassenmann der bekehren will


Cortal Consors

- Gebührenfrei bei monatlichen Gehaltseingang ✓(auch ohne Geldeingang)
- Gutes Automatennetz, ohne Gebühr Geld abheben. ✓(deutschlandweit an allen Automaten mit der VISA Card)
- niedriger Überziehungszins ✓(derzeit 7,8% - 500€ Dispo gibts direkt ohne Nachweis)
- Kontaktloses zahlen wäre schön aber kein muss. ✓(VISA Card mit Paywave-Funktion)
- Prämie wäre auch toll. ✓

> 50€ bei Nutzung als Gehaltskonto [mind. 400€]
> 10ct-Gutschrift für jede Zahlung mit der VISA Card, max. 25€ pro Quartal, Aktion befristet bis 31.12.2015

Das Girokonto lohnt sich insbesondere in Kombination mit dem Tagesgeldkonto. Neukunden erhalten 1,2% für 12 Monate. Da Umbuchungen direkt stattfinden, kann man sein Geld immer aufs Tagesgeldkonto parken und zumindest von den Minizinsen profitieren.

Visa-Zahlungen werden 2 Banktage später vom Girokonto abgebucht: Freitags -> Dienstags, Montags -> Mittwochs usw.

Weitere Infos zum Girokonto: cortalconsors.de/ev/…nto

Zur Prämienmaximierung sollte man zunächst ein Tagesgeldkonto eröffnen, z. B. über qipu (bringt 35€ ohne Bedingung) oder Kundenwerbung (Bedingung: mind. 2500€ für 3 Monate aufs Tagesgeldkonto) und anschließend (ohne erneutes PostIdent) ein Girokonto mit den o.g. Boni eröffnen.

Verfasser

dotdaniel

Cortal Consors - Gebührenfrei bei monatlichen Gehaltseingang ✓(auch ohne Geldeingang) - Gutes Automatennetz, ohne Gebühr Geld abheben. ✓(deutschlandweit an allen Automaten mit der VISA Card) - niedriger Überziehungszins ✓(derzeit 7,8% - 500€ Dispo gibts direkt ohne Nachweis) - Kontaktloses zahlen wäre schön aber kein muss. ✓(VISA Card mit Paywave-Funktion) - Prämie wäre auch toll. ✓ > 50€ bei Nutzung als Gehaltskonto [mind. 400€] > 10ct-Gutschrift für jede Zahlung mit der VISA Card, max. 25€ pro Quartal, Aktion befristet bis 31.12.2015 Das Girokonto lohnt sich insbesondere in Kombination mit dem Tagesgeldkonto. Neukunden erhalten 1,2% für 12 Monate. Da Umbuchungen direkt stattfinden, kann man sein Geld immer aufs Tagesgeldkonto parken und zumindest von den Minizinsen profitieren. Visa-Zahlungen werden 2 Banktage später vom Girokonto abgebucht: Freitags -> Dienstags, Montags -> Mittwochs usw. Weitere Infos zum Girokonto: https://www.cortalconsors.de/ev/Girokonto/-/Girokonto Zur Prämienmaximierung sollte man zunächst ein Tagesgeldkonto eröffnen, z. B. über qipu (bringt 35€ ohne Bedingung) oder Kundenwerbung (Bedingung: mind. 2500€ für 3 Monate aufs Tagesgeldkonto) und anschließend (ohne erneutes PostIdent) ein Girokonto mit den o.g. Boni eröffnen.



Im Grunde nicht schlecht. Aber ich habe bereits ein Tagesgeldkonto, und Kreditkarte. Kondition sind ähnlich wie bei Comdirect...

Ich werd jetzt erst mal mit meinen Sparkassenhans reden, ob sie es nicht doch kostenlos weiter laufen lassen... und wenn nicht denke ich Comdirect wird meine Wahl.

AuditAgent

Dann jedes Jahr für die Sparkassenkarte 12,90.



Da hast du deine versteckten Gebühren. Bei einer Laufzeit von 4 Jahren macht das 51,60 -> ~3,20 € Kontogebühr im Quartal.

Kann die DiBa empfehlen. Geldabheben ist kein Thema (VISA) und Zinsen (Dispo bzw. Rahmenkredit) sind auch günstig, wenn man es in Anspruch nimmt. Allerdings setzen die noch iTAN ein, KK kostet ~2 % im Ausland. Werbung hält sich bei denen auch in Grenzen.

Ich bin gerade mit der DKB am liebäugeln - für ein Gemeinschaftskonto.

PS: Solltest immer überlegen ob du mal Geld einzahlen musst / willst (Sparschwein Kleingeld / Scheine). Da hat mit Direktbanken eher verloren..

Dein Kommentar
Avatar
@
    Text
    Top Diskussionen
    1. Amazon Gutscheine zu verschenken16
    2. [oepfi / steam] Game-Keys werden verschenkt ;)1581751
    3. [Guide] Wie erkenne ich Fake-Angebote auf Amazon?3649
    4. Toom Baumarkt Kundenkarten Coupon 10 Euro Gutschein je 50 Euro Einkauf45

    Weitere Diskussionen