Neues Girokonto mit gutem Banking

30
eingestellt am 26. Jan
Heyho.

Ich habe zur Zeit ein Sparkassen Konto und ein Konto bei N26. Ich würde jedoch gerne nur ein Konto haben. Bei der Sparkasse gefällt mir das online Banking einfach nicht, da ist N26 um Welten voraus. Bei N26 kann ich jedoch nur 5 mal kostenlos im Monat Geld abheben.

Kennt ihr ein Konto mit guter Banking app (wie N26) und kostenlosen Bargeldabhebungen?

Dank euch
Zusätzliche Info
Diverses
30 Kommentare
also ich bin sowohl bei der Commerzbank und da recht zufrieden die haben insgesamt ne schönere Aufmachung (Website und App) und auch bei der 1822direkt was ja Sparkasse ist, wobei da die neue App auch ganz gut ist, kann dir beides empfehlen wobei wenn es dir um online banking geht finde ich die Commerzbank schöner
Kann die DKB empfehlen, da eine Paypaleinbindung möglich ist.
Wie man mit CASH26 kostenlos Geld abheben kann
N26 Girokonto eröffnen
CASH26 in der App wählen
Geld abheben oder einzahlen auswählen
Es wird automatisch ein Barcode erstellt
Lass den Mitarbeiter den Barcode scannen
Du kannst mit CASH26 unbegrenzt kostenlos Geld abheben.
Bearbeitet von: "Knase" 26. Jan
Verfasser
Knase26. Jan

Kannst du bei n26 partnern wie rewe nicht auch so geld abheben?



Zählt das nicht unter die 5 bargeldabhebungen? Wenn nicht, könnte ich eigentlich komplett zu N26 umziehen.

homers530dvor 4 mKann die DKB empfehlen, da eine Paypaleinbindung möglich ist.

Paypal benötige ich nicht.
DKB ist klasse.....

Aber 5 mal im Monat Geld holen reicht doch, wozu braucht man das öfters?
Verfasser
dgmx9626. Jan

DKB ist klasse.....Aber 5 mal im Monat Geld holen reicht doch, wozu …DKB ist klasse.....Aber 5 mal im Monat Geld holen reicht doch, wozu braucht man das öfters?


Als Student und täglicher Nutzer der U-Bahn in Berlin wo so viel geklaut wird. Da möchte ich immer nur das "nötigste" in der Tasche haben.
Knase26. Jan

Wie man mit CASH26 kostenlos Geld abheben kannN26 Girokonto eröffnenCASH26 …Wie man mit CASH26 kostenlos Geld abheben kannN26 Girokonto eröffnenCASH26 in der App wählenGeld abheben oder einzahlen auswählenEs wird automatisch ein Barcode erstelltLass den Mitarbeiter den Barcode scannenDu kannst mit CASH26 unbegrenzt kostenlos Geld abheben.


Am Arsch der Welt wo es genau einen Bankomaten gibt wirst du über einen QR-Code sicherlich erfreut sein Zudem hilft das dem Threadersteller bestimmt ungemein

Kann spuren von Sarkasmus enthalten.
Bearbeitet von: "nfo" 26. Jan
Also bin auch bei der DKB und zufrieden, aber wenn die "Banking App" wirklich ein wichtiger Faktor ist, ist DKB auch nicht das gelbe von Ei. Das Online Banking ist okay, aber kein vergleich zu N26
hustenloeser226. Jan

Als Student und täglicher Nutzer der U-Bahn in Berlin wo so viel geklaut …Als Student und täglicher Nutzer der U-Bahn in Berlin wo so viel geklaut wird. Da möchte ich immer nur das "nötigste" in der Tasche haben.



Haha, hört sich ja nach dem klassischen U7-Opfer an
(sorry konnte ich mir nicht verkneifen)
homers530d26. Jan

Kann die DKB empfehlen, da eine Paypaleinbindung möglich ist.



DKB und gutes Online-Banking? Ernsthaft? Das war einer der Gründe, warum ich mein Konto dort gekündigt habe...
DiBA ist da im Vergleich um Welten besser.
jottlieb26. Jan

DKB und gutes Online-Banking? Ernsthaft? Das war einer der Gründe, warum …DKB und gutes Online-Banking? Ernsthaft? Das war einer der Gründe, warum ich mein Konto dort gekündigt habe...DiBA ist da im Vergleich um Welten besser.


Bei der Diba kannst du auch Beträge unter 50€ abheben. Was vielleicht nicht unwichtig ist wenn man mehr als 5x im Monat Geld abhebt. Ich finde der Service ist auch grottig bei der DKB.
nfo26. Jan

Am Arsch der Welt wo es genau einen Bankomaten gibt wirst du über einen …Am Arsch der Welt wo es genau einen Bankomaten gibt wirst du über einen QR-Code sicherlich erfreut sein Zudem hilft das dem Threadersteller bestimmt ungemein


Ähm, genau dafür ist das gut um bei N26 Partnern wie Rewe Dm... damit Geld abheben kannst
hustenloeser226. Jan

Zählt das nicht unter die 5 bargeldabhebungen? Wenn nicht, könnte ich e …Zählt das nicht unter die 5 bargeldabhebungen? Wenn nicht, könnte ich eigentlich komplett zu N26 umziehen.homers530dvor 4 mKann die DKB empfehlen, da eine Paypaleinbindung möglich ist.Paypal benötige ich nicht.


Nein zählt nicht zu den 5 abhebungen und nutze ich sehr gerne, gerade wieder gemacht
hustenloeser226. Jan

Als Student und täglicher Nutzer der U-Bahn in Berlin wo so viel geklaut …Als Student und täglicher Nutzer der U-Bahn in Berlin wo so viel geklaut wird. Da möchte ich immer nur das "nötigste" in der Tasche haben.


Wenn du jedes mal bei Fremdautomaten (als Kunde einer Direktbank) nur 10-20 Euro abhebst, aber durch die Abhebung deiner Bank Kosten in Höhe von 2-3 Euro verursachst, kannst du dir ausrechnen, wie lange das kostenlose Abheben bei den paar bestehenden Banken noch Bestand haben wird Ist übrigens der einzige Punkt wo ich Banken "in Schutz" nehme. Ein reines Girokonto, das Kosten in Höhe von 20-30 Euro im Monat durch Bargeldabhebungen bei Fremdbanken verursacht, kann sich auch bei den Direktbanken auf Dauer nicht rechnen. Die Kosten werden dann irgendwann auf alle Kunden umgelegt oder eben wie teils schon eingeführt eine Mindeststumme von 50 Euro gefordert.
hustenloeser226. Jan

Als Student und täglicher Nutzer der U-Bahn in Berlin wo so viel geklaut …Als Student und täglicher Nutzer der U-Bahn in Berlin wo so viel geklaut wird. Da möchte ich immer nur das "nötigste" in der Tasche haben.


Shit happens, aber auch schonmal selbst betroffen gewesen? Ob mir nun einmal im Leben 10 Euro oder 50 Euro geklaut würden, würde ich nicht großartig unterscheiden. Ob ich aber mehrmals wöchentlich oder einmal im Monat den Geldautomat benutze, das wirkt sich viel stärker auf mein Zeitverbrauch, meinen Rhythmus und nicht zuletzt auch auf meine Souveränität aus. Und hätte ich Angst vor Diebstahl und Raub, dann würde ich wohl trotzdem nicht dauernd zum Automaten pilgern, sondern mit dem größeren Betrag in der Tasche etwas nervöser sein und den Großteil dann daheim bunkern. (-;=

Langfristig find ich DKB sehr gut und find's auch besser als Diba oder Commerz. Für Kunden der anderen beiden ist's aber offenbar nicht so erheblich, daß sie dafür wechseln würden. Banking-App brauche ich nicht und weiß ich demensprechend auch nicht.
wer hebt denn häufiger als 5x im Monat Geld ab? Ich komme wohl eher auf 5x im Jahr.
Knase26. Jan

Ähm, genau dafür ist das gut um bei N26 Partnern wie Rewe Dm... damit Geld …Ähm, genau dafür ist das gut um bei N26 Partnern wie Rewe Dm... damit Geld abheben kannst


Ach so. Das wusste ich nicht. Danke für die Aufklärung. Ich habe meinen Kommentar dementsprechend bearbeitet.
fly26. Jan

wer hebt denn häufiger als 5x im Monat Geld ab? Ich komme wohl eher auf 5x …wer hebt denn häufiger als 5x im Monat Geld ab? Ich komme wohl eher auf 5x im Jahr.


Geht mir ähnlich, zahle fast alles mit Karte und hab sogut wie nie Bargeld bei mir , wobei das in Deutschland eher schlecht ist
jottlieb26. Jan

DKB und gutes Online-Banking? Ernsthaft? Das war einer der Gründe, warum …DKB und gutes Online-Banking? Ernsthaft? Das war einer der Gründe, warum ich mein Konto dort gekündigt habe...DiBA ist da im Vergleich um Welten besser.


Ehrlich gesagt ist mir das Schnuppe, solange andere Kennzahlen passen. Und da kommt keine andere Bank dran vorbei...
Und als Vergleich hatte ich Comdirect und das war richtig schlecht. DKB ist sehr übersichtlich, mehrere Konten können auf einer Auflistung erscheinen, Paypalanbindung, Cashback, weiß nicht was man mehr will...
homers530d26. Jan

Ehrlich gesagt ist mir das Schnuppe, solange andere Kennzahlen passen. Und …Ehrlich gesagt ist mir das Schnuppe, solange andere Kennzahlen passen. Und da kommt keine andere Bank dran vorbei...Und als Vergleich hatte ich Comdirect und das war richtig schlecht. DKB ist sehr übersichtlich, mehrere Konten können auf einer Auflistung erscheinen, Paypalanbindung, Cashback, weiß nicht was man mehr will...



Und was für Kennzahlen sind das?
Das Online-Banking ist altbacken, die Transfers langsam, es gibt nicht einmal richtige Tagesgeldkonten.
jottlieb26. Jan

Und was für Kennzahlen sind das?Das Online-Banking ist altbacken, die …Und was für Kennzahlen sind das?Das Online-Banking ist altbacken, die Transfers langsam, es gibt nicht einmal richtige Tagesgeldkonten.


Überall kostenfrei abheben, richtige Umrechnungskurse, wenigstens etwas Zinsen auf der Visakarte, mehrere Konten in einer Übersicht. Das waren unsere wichigen Kennzahlen und die konnte niemand außer der DKB erfüllen.
Tagesgeldkonten musst du ja nicht bei der gleichen Bank haben, habe sie bei zwei anderen Banken wegen besserer Tagesgeldzinsen.
Überweisungen dauern per Gesetz max. 1 Banktag.
Wenn du nur mit Paypal und Sofortüberweisung in deinem Leben klarkommst, gut für dich.
Comdirect
DKB
Habe Comdirect & Santander.
Verfasser
Turaluraluralu26. Jan

Shit happens, aber auch schonmal selbst betroffen gewesen? Ob mir nun …Shit happens, aber auch schonmal selbst betroffen gewesen? Ob mir nun einmal im Leben 10 Euro oder 50 Euro geklaut würden, würde ich nicht großartig unterscheiden. Ob ich aber mehrmals wöchentlich oder einmal im Monat den Geldautomat benutze, das wirkt sich viel stärker auf mein Zeitverbrauch, meinen Rhythmus und nicht zuletzt auch auf meine Souveränität aus. Und hätte ich Angst vor Diebstahl und Raub, dann würde ich wohl trotzdem nicht dauernd zum Automaten pilgern, sondern mit dem größeren Betrag in der Tasche etwas nervöser sein und den Großteil dann daheim bunkern. (-;=Langfristig find ich DKB sehr gut und find's auch besser als Diba oder Commerz. Für Kunden der anderen beiden ist's aber offenbar nicht so erheblich, daß sie dafür wechseln würden. Banking-App brauche ich nicht und weiß ich demensprechend auch nicht.


Wie wirkt sich das denn auf seine Souveränität aus ?
hustenloeser227. Jan

Wie wirkt sich das denn auf seine Souveränität aus ?


vorsichtig/ängstlich vs. frei/unbesorgt

Wobei es im Fall des Falles doch ziemlich nachrangig wäre, ob man 10, 50 oder 250 Euro dabei einbüßen würde. Da sagt man doch nicht nachher "Ich hab' richtig Angst gehabt und wer weiß, was da alles hätte passieren können! Aber zum Glück sind ja nur 10€ dabei draufgegangen.". Meiner Erfahrung nach muss auch ein noch größerer Verlust einen nicht unbedingt beeinträchtigen und dem entgegengesetzt bekommt man im Umfeld mit, wegen welcher, praktisch vernachlässigbarer Risiken Leute sich Gedanken und Sorgen machen.

Bei Vergeudungsneigung oder extrem enger Liquidität sind Miniabhebungen natürlich kundenseitig sinnvoll.
Commerzbank.
1822direkt. Da kannste auch Geld so oft abheben wie du lustig bist. An jedem Sparkassenautomaten. Online Banking ist auch super übersichtlich.
Die haben auch ein Demoportal. Da kannste probieren ob dir das Online Banking zusagt.
Bearbeitet von: "chunkymonkey" 27. Jan
hustenloeser227. Jan

-


Darf man Fragen wie du dich entschieden hast? Stecke in der selben Lage wie du.
Verfasser
Chris_093vor 3 m

Darf man Fragen wie du dich entschieden hast? Stecke in der selben Lage …Darf man Fragen wie du dich entschieden hast? Stecke in der selben Lage wie du.


Bin komplett zu N26 umgezogen. Es gibt mittlerweile genug Stellen um kostenlos abzuheben (Rewe oder Penny etc.) Das einzige was nervt ist, dass man sich teilweise an vollen Kassen anstellen muss.
hustenloeser2vor 27 s

Bin komplett zu N26 umgezogen. Es gibt mittlerweile genug Stellen um …Bin komplett zu N26 umgezogen. Es gibt mittlerweile genug Stellen um kostenlos abzuheben (Rewe oder Penny etc.) Das einzige was nervt ist, dass man sich teilweise an vollen Kassen anstellen muss.


Danke für die Antwort.
Dein Kommentar
Avatar
@
    Text

    Top Diskussionen

    Top-Händler