Neues Girokonto - Welche Bank?

56
eingestellt am 20. Jun
Moin!

Da ich momentan auf der Suche nach einer neuen Bank bin (inklusive Kreditkarte)und wegen den ganzen Gebühren von der Sparkasse weg möchte.

Hätte 3 Banken zur Auswahl aber bin mir noch unsicher welche am besten wäre

-DKB
-ING Diba
-Commerzbank

Wichtig sind wie gesagt Kostenlose Kontoführung + Kostenlose Kreditkarte
Und falls was sein sollte ein zuverlässigen Support den man auch schnell erreichen kann.

Von der DKB hört man hier ja viel gutes aber auch viel schlechtes

ING scheint wohl ganz gut bei allen zu sein (Support, Evtl. prämienauszahlungen)

Commerzbank hat wohl auch seine Vor- und Nachteile was Support, Prämien... angeht

Danke euch!
Zusätzliche Info
Sonstiges

Gruppen

Beste Kommentare
3 Banken, 3 Dealzer, 3 Meinungen, ..... - Commerzbank
DKB
56 Kommentare
DKB
3 Banken, 3 Dealzer, 3 Meinungen, ..... - Commerzbank
Hätte 3 Banken zur Auswahl aber bin mir noch unsicher welche am besten wäre
-DKB
-ING Diba
-Commerzbank


Ersetze Commerzbank mit comdirect. Dann passt es und du kannst exakt diese Reihenfolge einhalten. Erst 1 beantragen, wenn das nicht klappt 2, wenn das nicht klappt 3. Genau in dieser Reihenfolge sind es auch meine Empfehlungen.
Bearbeitet von: "Garcia" 20. Jun
Garcia20.06.2019 23:31

Hätte 3 Banken zur Auswahl aber bin mir noch unsicher welche am besten …Hätte 3 Banken zur Auswahl aber bin mir noch unsicher welche am besten wäre-DKB-ING Diba-CommerzbankErsetze Commerzbank mit comdirect. Dann passt es und du kannst exakt diese Reihenfolge einhalten. Erst 1 beantragen, wenn das nicht klappt 2, wenn das nicht klappt 3. Genau in dieser Reihenfolge sind es auch meine Empfehlungen.



Okay Danke dir
Housecold20.06.2019 23:38

Okay Danke dir


Tipp: Falls du irgendwo abgelehnt wirst warte min. zehn Tage bevor du bei einer anderen Bank einen Antrag stellst.
Mein Hauptkonto habe ich schon ewig bei der PSD Bank. Konto kostet auch nichts bin super zufrieden auch wenn ich keine Filiale bei mir in der Nähe habe. Geht ja alles Online oder Telefon. Ich meine die haben auch eine kostenlose KK aber die habe ich nicht und benutze da die Gold Karte von Advanzia für die wichtige Dinge wie Urlaub Mietwagen Hotels usw. Für klein Mist wie Spotifiy, Netflix, Youtube und Einkäufe über China benutze ich die billig Karte von N26 die auch nichts kostet.

Also eventuell mal die Seite mal bei PSD anschauen (ich habe damals Nürnberg gewählt - die haben anscheint alle verschiedene Kondensionen)

Ansonsten vielleicht Santander ? Sieht interessant aus (es gibt sogar bei mir in der Nähe eine Filiale - also eventuell mal schauen)

Ein Konto bei DKB habe ich auch noch. Die habe ich vor 10 Jahren viel mehr benutzt aber hat irgendwie komplett nachgelassen. Ich denke ich werde diese auch demnächst auflösen.
Kannst uns dann ja mal erzählen, wie deine Wahl ausgegangen ist
Heutzutage im Grunde egal, man kann quasi nach Sympathie gehen. Die DKB war damals eben die erste mit den guten Konditionen (kostenlos, weltweite VISA), deswegen eilt ihr noch ein guter Ruf voraus.
Bearbeitet von: "fly" 20. Jun
Garcia20.06.2019 23:31

Ersetze Commerzbank mit comdirect.


Warum? Früher gab's nur die comdirect kostenlos, heutzutage bekommt man das commerzbank-Konto aber auch kostenlos ohne Bedingungen.
Lonser20.06.2019 23:48

Kannst uns dann ja mal erzählen, wie deine Wahl ausgegangen ist


Werd ich auf jedenfall machen 💪🏻
fly20.06.2019 23:50

Warum? Früher gab's nur die comdirect kostenlos, heutzutage bekommt man …Warum? Früher gab's nur die comdirect kostenlos, heutzutage bekommt man das commerzbank-Konto aber auch kostenlos ohne Bedingungen.


Weil die Commerzbank ein Desaster ist und kurz vor der Pleite steht. Selbst die Deutsche Bank wollte sie nicht haben. Nun ja, zwei Kranke machen noch keinen Gesunden.
Bearbeitet von: "Garcia" 20. Jun
Ehm, die comdirect ist doch eine direkte Tochter? Dann kannste beide streichen.
Bearbeitet von: "fly" 20. Jun
Consorsbank kommt nicht infrage?
DKB .
fly20.06.2019 23:54

Ehm, die comdirect ist doch eine direkte Tochter? Dann kannste beide …Ehm, die comdirect ist doch eine direkte Tochter? Dann kannste beide streichen.


Nicht zu 100%. Es geht aber nicht nur darum. Auch das absolute Festhalten am Filialprinzip passt m. E. nicht mehr in die heutige Zeit. Bei Umzug ist weiterhin die ursprüngliche Filiale zuständig, vollkommen egal wie weit die entfernt ist. Der Chat verweist nur auf die Filiale (wozu dann überhaupt ein Chat?!). Kündigungen sind auch nur bei der zuständigen Filiale möglich. Mein Eindruck ist alle Filialen arbeiten gegeneinander und keine gönnt der anderen die Butter auf dem Brot.
Bearbeitet von: "Garcia" 21. Jun
Bin selbst schon seit 15 Jahre Kunde bei der DKB. Kann fast alles über das Online-Banking machen selbst der Dispo beantragen. kk ist in Form einer VISA auch kostenlos dabei. Ab 50,- Euro kann ich auch kostenlos an jedem Bankautomat Geld abheben. Das bonusprogramm ist eventuell auch interessant für Freikarten etc. Kann die DKB echt nur jedem empfehlen der mind. einen Monatlichen Geldeingang von mind. 750,- € hat. Dann ist es Kostenlos. Dispokredit ist mit 6,9 % auch sehr preiswert wenn man vorher von der Sparkasse und co kommt.
SkillOOr8721.06.2019 00:17

Bin selbst schon seit 15 Jahre Kunde bei der DKB. Kann fast alles über das …Bin selbst schon seit 15 Jahre Kunde bei der DKB. Kann fast alles über das Online-Banking machen selbst der Dispo beantragen. kk ist in Form einer VISA auch kostenlos dabei. Ab 50,- Euro kann ich auch kostenlos an jedem Bankautomat Geld abheben. Das bonusprogramm ist eventuell auch interessant für Freikarten etc. Kann die DKB echt nur jedem empfehlen der mind. einen Monatlichen Geldeingang von mind. 750,- € hat. Dann ist es Kostenlos. Dispokredit ist mit 6,9 % auch sehr preiswert wenn man vorher von der Sparkasse und co kommt.


700 € reichen. Kostenlos ist übrigens sonst auch.
Bearbeitet von: "Garcia" 21. Jun
SkillOOr8721.06.2019 00:17

Bin selbst schon seit 15 Jahre Kunde bei der DKB. Kann fast alles über das …Bin selbst schon seit 15 Jahre Kunde bei der DKB. Kann fast alles über das Online-Banking machen selbst der Dispo beantragen. kk ist in Form einer VISA auch kostenlos dabei. Ab 50,- Euro kann ich auch kostenlos an jedem Bankautomat Geld abheben. Das bonusprogramm ist eventuell auch interessant für Freikarten etc. Kann die DKB echt nur jedem empfehlen der mind. einen Monatlichen Geldeingang von mind. 750,- € hat. Dann ist es Kostenlos. Dispokredit ist mit 6,9 % auch sehr preiswert wenn man vorher von der Sparkasse und co kommt.


Garcia21.06.2019 00:18

700 € reichen. Kostenlos ist übrigens sonst auch.


Und Support wie sieht’s damit aus? Soll ja in letzter Zeit nicht so berauschend sein
Garcia20.06.2019 23:53

Weil die Commerzbank ein Desaster ist und kurz vor der Pleite steht. …Weil die Commerzbank ein Desaster ist und kurz vor der Pleite steht. Selbst die Deutsche Bank wollte sie nicht haben. Nun ja, zwei Kranke machen noch keinen Gesunden.


Ich vermute eher das die Dt. Bank auch so einige Leichen im Keller hat. Ein paar davon wurden bei der due diligence gefunden und deshalb gab es keine Fusion.
Housecold21.06.2019 00:27

Und Support wie sieht’s damit aus? Soll ja in letzter Zeit nicht so b …Und Support wie sieht’s damit aus? Soll ja in letzter Zeit nicht so berauschend sein


Eine Zeit lang war die DKB aufgrund des hohen Wachstums stark überfordert, was zu schlechter telefonischer Erreichbarkeit und langen Wartezeiten bei schriftlichen Anfragen geführt hat. Wird aber seit Monaten wieder besser.

Im Normallfall braucht man den Support aber auch selten bis gar nicht. Und in Notfällen wie Kartensperre nach Diebstahl gibt's einen bankenunabhängigen Notruf, der immer erreichbar ist.
Ich kann die ING empfehlen, wobei die DKB auch super ist, Commerzbank kann ich nicht weiter empfehlen und bei der Comdirect weiß ich nicht wirklich Bescheid. Als Depot/Broker sollen die richtig gut sein, beim Girokonto auch? Vielleicht wissen andere da besser Bescheid. Wobei man mMn bei einem Konto nicht viel falsch machen kann(auch die Banken können eigentlich nur wenig versauen), aber Dinge wie Support, Erreichbarkeit, Web/App Oberfläche und nicht zuletzt Prämien sind natürlich nicht unwichtig. Vom Gesamtpaket finde ich da die ING einfach am besten. Super App/App Oberfläche, Kundenservice(zum Glück noch nicht oft gebraucht) und solide Prämien(zurzeit 20€ KwK, gab aber auch schon 40€ KwK und vor Kurzem noch eine 75€ Aktion, die kommt bestimmt wieder, nützt dir aber natürlich nicht viel, wenn du jetzt ein Konto willst/brauchst).
Lonser21.06.2019 01:13

Ich kann die ING empfehlen, wobei die DKB auch super ist, Commerzbank kann …Ich kann die ING empfehlen, wobei die DKB auch super ist, Commerzbank kann ich nicht weiter empfehlen und bei der Comdirect weiß ich nicht wirklich Bescheid. Als Depot/Broker sollen die richtig gut sein, beim Girokonto auch? Vielleicht wissen andere da besser Bescheid. Wobei man mMn bei einem Konto nicht viel falsch machen kann(auch die Banken können eigentlich nur wenig versauen), aber Dinge wie Support, Erreichbarkeit, Web/App Oberfläche und nicht zuletzt Prämien sind natürlich nicht unwichtig. Vom Gesamtpaket finde ich da die ING einfach am besten. Super App/App Oberfläche, Kundenservice(zum Glück noch nicht oft gebraucht) und solide Prämien(zurzeit 20€ KwK, gab aber auch schon 40€ KwK und vor Kurzem noch eine 75€ Aktion, die kommt bestimmt wieder, nützt dir aber natürlich nicht viel, wenn du jetzt ein Konto willst/brauchst).




habe zwar auch die PSD im Blick gehabt aber insgesamt wird’s wohl die ING , brauche das Konto nicht dringend wollte jetzt mal die CB‘s abwarten und dann
Stand vor dem gleichen Problem bei mir ist es die ING geworden und bin glücklich. machts bei beiden nix falsch
Topic: dkb, ing, Coba/comdirect alle kostenlos und Service passt auch. Wenn du Vorteile wie Apple Pay oder gratis Geld abheben willst dann dkb und comdirect
Nichts gegen Ing Diba. Das passt schon mit deren Konditionen und Leistungen. Aber noch ein bißchen mehr für DKB: keine Fremdwährungsgebühren mit der Visa an praktisch allen Automaten in In- und Ausland, sehr niedrige Sollzinsen, nach wie vor Habenzins auf dem Visakonto, mehrere Visakonten möglich (zum Beispiel eins für die Karte und ein als Spar- und Tagesgeldkonto) ...

... und last but not least regelmäßige, regionsübergreifende Eintrittskartenvergabe bei "DKB Live": anstehend Technikmuseen & Planetarien, vorher Erlebnisbäder, Kletterwälder, Kinos, Aquarien, Zoos, Schlösser, pipapo. Und regelmäßig Eintrittskarten zu ausgewählten Sportveranstaltungen verschiedener Bundesligen (Handball, Basketball, Eishockey, Volleyball, Fußball,..) und Einzelereignisse (Handball-WM, Reitspor, Wintersport, Darts,..). Statt dauernd Neukunden mit Prämien anzulocken - und wieder zu verlieren - machen die lieber was ihre Bestandskunden. Da ist und bleibt man gern Kunde. (-:=
Also ich kann nichts negatives zum Support der DKB sagen, hatte dieses Jahr mehrfach kontakt und habe jedes mal sehr schnell jemanden am Telefon gehabt. Gespräche waren immer freundlich und zielführend von daher alles gut.
DKB. Google Pay, Apple Pay, überall kostenlos Bargeld & keine Fremdwährungsgebühren (egal ob off oder online). Zwar keine großen Prämien aber dafür passt der Rest.
DKB. Seit Jahren dort Kunde, das Gesamtpaket passt einfach.
Freundin ist bei der ING. Ich bin bei der DKB.

Das einloggen ins onlinebanking ist etwas umständlich bei der ING.
Da bin ich froh bei der DKB zu sein.

Insbesondere als Reisender hast du deine Vorteile. Und als aktivkunde noch die Kartenversicherung.

Meine habe ich mal verloren. Über die App kann die Karte sperren und auch wieder „aufschließen“.

Das Versicherungspaket wollte ich nicht nutzen, da wir ja noch eine zweite Karte dabei hatten. Pro Aktiv habe ich die dann angeschrieben für eine Ersatzkarte und mit Bitte auf die Kartengebühr zu verzichten, da ich ja auch auf die Notfallkarte verzichte.

Hat auch geklappt.
Und da ich jetzt mit der ApplePay und der Uhr zahlen kann.... ausgezeichnet.

Achso noch was. Ein Mietaval ist dort auch kein Problem und relativ preiswert. Besser als andere Mietkauktionsanbieter.

Meine damalige Sparkasse hat sich in 2008 so angestellt....
Was hast Du negatives über die DKB gehört?

bin seit ca. einem jahrzehnt bei der DKB und hatte noch nie Probleme. Zu den bereits genannten Vorteilen, habe ich die letzte Zeit öfters auch die DKB Live Vorteile genossen (kostenlos ins Sealife, Tierpark, Jumphouse..). Ist jetzt zwar kein Grund weshalb man eine Bank auswählen sollte, aber ein nettes Details.
Letztendlich ist es aber Geschmackssache.
Bearbeitet von: "derOlfi" 21. Jun
derOlfi21.06.2019 09:13

Was hast Du negatives über die DKB gehört?bin seit ca. einem jahrzehnt bei …Was hast Du negatives über die DKB gehört?bin seit ca. einem jahrzehnt bei der DKB und hatte noch nie Probleme. Zu den bereits genannten Vorteilen, habe ich die letzte Zeit öfters auch die DKB Live Vorteile genossen (kostenlos ins Sealife, Tierpark, Jumphouse..). Ist jetzt zwar kein Grund weshalb man eine Bank auswählen sollte, aber ein nettes Details. Letztendlich ist es aber Geschmackssache.


Gab wohl ein paar die mal nicht auf ihr Konto zugreifen konnten oder der Support kaum zu erreichen war

Möchte ja lange bei der Bank dann bleiben deswegen ist für mich wichtig das alles passt
Die Vorteile bei der DKB sind natürlich auch genial
Bin gefühlt seit 10 Jahren bei der DKB und wüsste nicht was schlecht an der Bank sein sollte
Housecold21.06.2019 09:17

Gab wohl ein paar die mal nicht auf ihr Konto zugreifen konnten oder der …Gab wohl ein paar die mal nicht auf ihr Konto zugreifen konnten oder der Support kaum zu erreichen warMöchte ja lange bei der Bank dann bleiben deswegen ist für mich wichtig das alles passt Die Vorteile bei der DKB sind natürlich auch genial


Ja der Support war definitiv überlastet. Haben aber vor zwei Tagen auch einen offizielle Twitter Support der sehr schnell hilft & auch an der Hotline ist es wieder entspannter. Probleme mit Zugriff aufs Konto hatten Einige, weil sie zu dumm/faul waren auf Tan2Go umzustellen. Die klassische Tan Liste darf ja nicht mehr genutzt werden (EU Recht).
Hier findest Du in den Beiträgen von @darksidefreak und von mir zahlreiche "Fürs" und "Widers" für die drei Hauptverdächtigen. Bei welcher/welchen Du am Ende landest, hängt von Deinen persönlichen Bedürfnissen und Vorlieben ab.

mydealz.de/dea…e=4
Bearbeitet von: "StPaulix" 21. Jun
kartoffelkaefer20.06.2019 23:27

3 Banken, 3 Dealzer, 3 Meinungen, ..... - Commerzbank


3 Banken, 3 Dealzer, 3 Meinungen und 12 Konten.
Bin bei der ING, alles super.
Housecold21.06.2019 01:18

habe zwar auch die PSD im Blick gehabt aber insgesamt wird’s wohl die ING , …habe zwar auch die PSD im Blick gehabt aber insgesamt wird’s wohl die ING , brauche das Konto nicht dringend wollte jetzt mal die CB‘s abwarten und dann


Wenn du das Konto als Gehaltskonto nutzen möchtest empfehle ich die DKB. Dann hast du nämlich den Vorteil von 0,0% Fremdwährungsgebühr bei Visa-Umsätzen, anstelle von 1,75% bei der ING. Weiterer Vorteil: die Visa-Umsätze werden monatlich gesammelt und in einer Position vom DKB Girokonto abgebucht. Bei der ING wird jeder Umsatz einzeln bereits nach 2-3 Tagen vom ING Girokonto abgebucht.
Bearbeitet von: "Garcia" 21. Jun
Ja, stimmt, die DKB ist halt 'ne echte Kreditkarte im eigentlichen Sinn. Hinzu kommt, daß man über Umbuchung von Guthaben auf's Visakonto quasi den Kreditkrahmen selbstständig nach Belieben erhöhen kann.
Turaluraluralu21.06.2019 14:43

Ja, stimmt, die DKB ist halt 'ne echte Kreditkarte im eigentlichen Sinn. …Ja, stimmt, die DKB ist halt 'ne echte Kreditkarte im eigentlichen Sinn. Hinzu kommt, daß man über Umbuchung von Guthaben auf's Visakonto quasi den Kreditkrahmen selbstständig nach Belieben erhöhen kann.


Dass ist bei der ING ähnlich. Zwangsweise, weil dort der Verfügungsrahmen nur das Guthaben auf dem ING Girokonto plus ein eventuell eingerichteter Dispokredit ist. Falls letzterer in Anspruch genommen wird werden logischerweise Dispozinsen fällig.
Bearbeitet von: "Garcia" 21. Jun
Ah, okay, verstehe. Bei der DKB hat man zwei Kreditrahmen, nämlich den Dispo für's Giro und den Credit bei der Visa. Die Visaumsätze haben bis zum monatlichen Einzug vom Giro natürlich keine Sollzinsen. Am Abrechnungstag wird die Monatssumme vom Giro eingezogen, falls möglich. Erst bei Nichtdeckung würden Sollzinsen fällig. Wenn man seine Liquiditätsreserve vom Giro zum Visakonto verschiebt, bekommt man dort auch noch kleine Habenzinsen dafür.
Dein Kommentar
Avatar
@
    Text

    Diskussionen