ABGELAUFEN

Neues Smartphone von Amazon heruntergefallen und leicht lediert - Rückgaberecht trotzdem???

Dummerweise ist mir mein neues Smartphone runtergefallen, obwohl ich es in der DOT-Hüller hatte und auf eine Rolltreppe geknallt (HTC One M8). Es ist nun leider eine sichtbare Beschädigung an den Metall erkennbar.

An sich wäre das eigentlich nicht so tragisch, da die Funktion ja noch zu 100% gegeben ist aber irgendwie ärgert es mich schon ein wenig.

Das Teil wurde "Neu" bei Amazon geordert. Habe ich Chancen es trotzdem noch innerhalb der 30-Tage Rückgaberecht zurückzugeben und mir dafür z. B. eines aus dem WHD zu bestellen oder ist hier eher "selbst Schuld - hättest es Versichert" die zutreffende Aussage?

(sowas ist mir übrigens mit noch keinen Handy vorher passiert :-| )

Beliebteste Kommentare

Habe mal Screenshots von dem Thread an Amazon geschickt. HTC One M8, 90489 Nürnberg, Dominik. Viel Spass beim Umtausch.

Ist die Frage ernst gemeint?

und warum soll amazon dafür zahlen, dass du 500€ auf den boden wirfst?

Ich hasse Menschen, die sich gut gemeinten Support anderweitig zu Nutze machen, sei es Gerätetausch vor Verkauf oder Nutzen von Rückgabeaktionen zur Guthabenumwandlung. Ihr gehört gestrichen.

44 Kommentare

Ist die Frage ernst gemeint?

Frag doch mal den Support. Und: Immer nett bleiben, das hilft manchmal sehr!

was für eine frage

Cartmans

Frag doch mal den Support. Und: Immer nett bleiben, das hilft manchmal sehr!



Ja die könnten es ja wieder als WHD raushauen... hab ich nämlich auch schon überlegt....

und warum soll amazon dafür zahlen, dass du 500€ auf den boden wirfst?

Cartmans

Frag doch mal den Support. Und: Immer nett bleiben, das hilft manchmal sehr!


Kannst es auch selbst z.B bei ebay verkaufen

Kannste zurückschicken, Amazon interessiert das eigentlich nicht wenn du es nicht übertreibst. Die Frage ob du das mit deinem Gewissen vereinbaren kannst ist eine andere!

Sorry aber findest du das nicht ein bisschen unverschämt? Ich mache doch nicht vom Rückgaberecht Gebrauch weil ich mein Phone fallen lasse. Ich hoffe Amazon nimmt es nicht an!

Amazon muss es selbstverständlich nicht annehmen. Du bist selber Schuld.
Ich kann mir allerdings durchaus vorstellen, dass Amazon sich da übertrieben tolerant verhält.

Manche übertreiben es langsam schon mit der Gutmütigkeit von Amazon... Und dann wundern die sich wenn Amazon irgendwann mal nicht mehr so "kundenfreundlich" sein kann...

moritz100

Kannste zurückschicken, Amazon interessiert das eigentlich nicht wenn du es nicht übertreibst. Die Frage ob du das mit deinem Gewissen vereinbaren kannst ist eine andere!



Ja das mit den Gewissen ist kein Problem

Habe halt schon das 1 3/4 Jahre alte Smartphone letztens zurück geschickt und dafür mein Geld von damals zurück bekommen. Im Grunde hat mich das m8 bis auf paar Euro nichts gekostet.

Die Frage die sich hier stellt ist allerdings, wie man taktisch am besten vor geht.

Option 1:
Ehrlichkeit und anrufen - Situation schildern

Option 2:
Whd bestellen und nach übertragenen Daten zurückschicken, mit der Begründung, dass es zu teuer oder sonst was war.

Jemand Erfahrung in der Hinsicht? Gerne auch via pm

Habe mal Screenshots von dem Thread an Amazon geschickt. HTC One M8, 90489 Nürnberg, Dominik. Viel Spass beim Umtausch.

donjuan

Amazon muss es selbstverständlich nicht annehmen. Du bist selber Schuld. Ich kann mir allerdings durchaus vorstellen, dass Amazon sich da übertrieben tolerant verhält.



Das Gerät lässt sich bestimmt noch Problemlos im Zustand "akzeptabel" für 350-400 Euro als whd verkaufen.

Recht unverschämt

whd anderes smartphone nehmen waere auf alle faelle betrug. ehrlich schildern und dann mit nen nutzungsendgeldabzug rechnen waere ok wenn dir es eh nich gefallen hat.

aber so wie sich das alles liest stoert dich nur deine eigene gemachte macke.



erinnert mich an vrrsicherungen. so viele die ich kenne betruegen da bis zum geht nicht mehr. ich hab nach 22 jahren mal wieder nen schaden und was passiert? mir wird betrug vorgeworfen und ich bekomm nix


faire welt. karma gibts wohl nich

Ja mir ist bewusst, dass es meine eigne Schusslichkeit verursacht hat. Ich werde die Situation mit dem Support klären - möglicherweise lässt sich da ein Kompromiss finden mit ggf. Aufpreis. Der Defekt am alten Smartphone war allerdings nicht absichtlich vorgerufen, sondern Mängelhaftung!

V2

whd anderes smartphone nehmen waere auf alle faelle betrug. ehrlich schildern und dann mit nen nutzungsendgeldabzug rechnen waere ok wenn dir es eh nich gefallen hat. aber so wie sich das alles liest stoert dich nur deine eigene gemachte macke. erinnert mich an vrrsicherungen. so viele die ich kenne betruegen da bis zum geht nicht mehr. ich hab nach 22 jahren mal wieder nen schaden und was passiert? mir wird betrug vorgeworfen und ich bekomm nix faire welt. karma gibts wohl nich


donjuan

Amazon muss es selbstverständlich nicht annehmen. Du bist selber Schuld. Ich kann mir allerdings durchaus vorstellen, dass Amazon sich da übertrieben tolerant verhält.



Ne dass macht Amazon nicht. Habe ein One heute für 277 Euro gekauft. Zustand sehr gut.

M8 grau!

donjuan

Amazon muss es selbstverständlich nicht annehmen. Du bist selber Schuld. Ich kann mir allerdings durchaus vorstellen, dass Amazon sich da übertrieben tolerant verhält.


donjuan

Amazon muss es selbstverständlich nicht annehmen. Du bist selber Schuld. Ich kann mir allerdings durchaus vorstellen, dass Amazon sich da übertrieben tolerant verhält.



Ja genau das!

finde es auch reichlich überzogen und ne freheit..noch schlimmer (ehr dümmer) finde ich allerdings dein vorhaben hier zu posten..ist doch klar, dass da die mydealz polizei eine freude hat irgendwie amazon mitzuteilen,dass hier ein krummes ding laufen soll..auch,wenn es die wahrscheinlich nicht interessiert

Dein Kommentar
Avatar
@
    Text
    Top Diskussionen
    1. Rückgabe von Boxershorts bei Amazon: Systembedingt nicht möglich?68
    2. Hein Gericke 5,- € Gutschein46
    3. MYPROTEIN 2x5 kg für 5€/kg abzugeben55
    4. Willkommen zum neuen mydealz6862194

    Weitere Diskussionen