Neues Smartphone Xperia Z2, Z3C oder Xiaomi Redmi 3 Pro?

Da mein Lumia 830 mit Windows 10 um einiges langsamer läuft suche ich ein neues Smartphone.

Leider gefallen mri die meisten Geräte nicht, da für mich die Verarbeitung wertig aussehen muss.

In die engere Auswahl sind bis jetzt die folgenden Geräte gekommen:
Xperia Z2
Xperia Z3 Compact
Redmi 3 Pro (nicht das Note)

Bei den Sonys bin ich allerdings unsicher, aufgrund der vielen Meldungen über gerissene Displays und Akkudeckel. Zum anderen bin ich unsicher, ob die 2GB im Z3 Compact nicht irgendwann zu wenig sind.
Das Xiaomi müsste ich aus China bestellen, da stellt sich mir aber die Frage, ob die CPU zukünftig stark genug ist und ob die Bastelei mit den Roms beim Xiaomi nicht irgendwann zu sehr stört.
Ich hatte außerdem bisher noch nie ein Xiaomi in der Hand.

Wie sind eure Erfahrungen? Welches der Geräte könnt ihr empfehlen wenn man viel am Handy mit Apps experimentiert und ab und zu mal einen Schnappschuss macht? Wie wirkt sich eurer Meinung nach 3GB Ram gegenüber 2GB in der Zukunft aus?

19 Kommentare

Z3C.
Lass dir nicht einreden, dass es irgendwie zu langsam inner Zukunft sein wird, wirds nämlich nicht.
Nicht aktuellste Technik, ja.
Aber trotzdem sehr genau aufeinander abgestimmt und pfeilschnell.
Akku ungeschlagen



Was sind denn das für Aussagen??
Ich wette du hattest auch mal einen Pentium 2 oder 3 zuhause und warst der Meinung nie wieder einen neuen Rechner zu brauchen...

Das Z3C ist definitiv aktuell völlig alltagstauglich und hat genug Power für mindestens 2 Jahre aber irgendwann wird es technisch überholt werden.

ich habe das Z3c und kein gerissenes Vorne oder Hinten.
Es ist flott (Antutu über 45.000), das gibt es in der Größe (oder Kompaktheit) so kaum. Und Sony updatet recht gut. Von 4 über 5 auf 6...
Das Z2 ist deutlich größer. Eigentlich verbietet sich der Vergleich.

Beim Redmi fehlt -glaube ich- ein wesentliches LTE Band.... da kommt es auf deine Anforderungen an.

Meine Wahl wäre das Z3c...

Es gibt etliche Geräte mit 3GB Ram im Preisbereich um die 200€.
Für eine Empfehlung müsstest du deine Anforderungen etwas eingrenzen.

Schwer zu beschreiben was ich wirklich an Anforderungen habe.
Im allgemeinen möchte ich ein zuverlässiges Smartphone. Zuverlässig war mein Lumia 830 auf jeden Fall, daher habe ich erst zum iPhone 5s tendiert, das kann aber meine zweite wichtige Anforderung nicht unterstützen:
Ich brauche das Handy häufig als Datenträger und eine gute Sortierung für Fotos. Das ist ja mit Android schon kein Problem.
Gerne hätte ich auch die Möglichkeit eine Art Dockingstation zu nutzen. Das würde beim Xiaomi durch den USB-Anschluss unten einfach machbar sein, beim Sony braucht man welche mit extra Anschluss, bringt aber den Vorteil, dass das Handy auch noch geladen werden kann, sollte der USB-Anschluss mal kaputt gehen.

Ich spiele ab und zu auch mal gerne, jedoch meistens nicht so viel. Mir ist aber die Akkulaufzeit sehr wichtig, so dass ich auch trotz einer Stunde Spielen danach noch genug Akku für die nächsten 4 Stunden mit normaler Nutzung habe.

Ich probiere gerne viele verschiedene Funktionen aus, dementsprechend werdens ich wohl einige Apps ansammeln. Wenn dann der interne Speicher voll ist, geht das für mich gar nicht. Daher suche ich auch nur Geräte, die es ermöglichen den Speicher mittels Micro-SD zu erweitern.

Cool wären Funktionen wie NFC (hat Sony) oder Infrarot (hat das Xiaomi).

Achso, und ich brauche das Handy um meine Kameradrohne zu steuern Ich sollte also auch in der Sonne was auf dem Display erkennen können.

Also ich habe mir vor kurzem das Redmi Note 3 Pro bestellt und bin wirklich begeistert. Ich weiß jetzt nicht wie sich der SD616 zum SD650 verhält aber ich denke die Performance wird ähnlich sein. Mir gefällt auch MIUI sehr gut und das fehlende Band 20 stört mich persönlich nicht. Das Display ist Klasse, die Verarbeitung super und der Fingerabdrucksensor funktioniert ebenfalls super. Ich kann es auf jeden Fall uneingeschränkt weiterempfehlen.

hab mir diese Woche das folgende Schmuckstück gekauft... tolles teil!!
kimovil.com/de/…i4c

binanonymus

hab mir diese Woche das folgende Schmuckstück gekauft... tolles teil!!http://www.kimovil.com/de/wo-kaufen-xiaomi-mi4c


Da würde mich das Mi4s mehr interessieren, da es einen Speicherkartenslot hat. Allerdings finde ich die Xiaomi Geräte an sich sehr cool.
Habe mir selbst jetzt das Z3C zugelegt. Bisher bin ich ganz zufrieden, mal davon abgesehen das mir halt leider einige sehr gute Features wie der Glance Screen, Apps auf SD-Karte und die aktiven Kacheln fehlen. Mal sehen was die Zeit so bringt

binanonymus

hab mir diese Woche das folgende Schmuckstück gekauft... tolles teil!!http://www.kimovil.com/de/wo-kaufen-xiaomi-mi4c




das mi4i hat auch keinen Speicherkarten slot, einen schlechteren Prozessor und ist nicht aus Europa zu beziehen....
außerdem ist es teurerer - habe meins für 188 € aus dem Eu lager bekommen von gear best

http://www.chinahandys.net/xiaomi-mi4i-test-review/ - keine SD karten slot, oder irre ich??

binanonymus

das mi4i hat auch keinen Speicherkarten slot, einen schlechteren Prozessor und ist nicht aus Europa zu beziehen....außerdem ist es teurerer - habe meins für 188 € aus dem Eu lager bekommen von gear besthttp://www.chinahandys.net/xiaomi-mi4i-test-review/ - keine SD karten slot, oder irre ich??


Mi4s, nicht mit i
http://www.chinahandys.net/xiaomi-mi4s/

App auf SD geht doch wunderbar, wenn auch nicht bei allen Apps. Seit Android M ist das alles etwas unkomfortabler aber immer noch machbar.

Gute Wahl übrigens!!

binanonymus

das mi4i hat auch keinen Speicherkarten slot, einen schlechteren Prozessor und ist nicht aus Europa zu beziehen....außerdem ist es teurerer - habe meins für 188 € aus dem Eu lager bekommen von gear besthttp://www.chinahandys.net/xiaomi-mi4i-test-review/ - keine SD karten slot, oder irre ich??



ups - verguckt das 4s ist schon ganz cool, aber der optische Vorteil würde bei mir praktische Nachteile ergeben, weil ich gerne alles runter schmeiße außerdem wäre es mir zu teuer gewesen... ist da nen hybrid slot drin?

binanonymus

ups - verguckt das 4s ist schon ganz cool, aber der optische Vorteil würde bei mir praktische Nachteile ergeben, weil ich gerne alles runter schmeiße außerdem wäre es mir zu teuer gewesen... ist da nen hybrid slot drin?


Ja, ist glaube mit Hybrid. Ist mir aber auch noch etwas zu teuer das Gerät und ich hätte gerne NFC

Ich hab jetzt mal auf das Xiaomi Redmi 3 Pro gesetzt, auch für etwa 150€ bestellt. Das Z3C war mir ne Ecke zu klein und auch noch teurer, wäre aber definitiv zukunftssicherer gewesen. Wollte aber ach so gern mal ein Xiaomi haben
Fehlendes Band 20 ist mit T-Mobile in der Düsseldorfer Innenstadt kein entscheidender Nachteil, aber ich bin mir bewusst dass ich irgendwann garantiert irgendwo mit GPRS hängen werde und mich ärgere. Hoffentlich aber nur selten....

ppowlemann

Ich hab jetzt mal auf das Xiaomi Redmi 3 Pro gesetzt, auch für etwa 150€ bestellt. Das Z3C war mir ne Ecke zu klein und auch noch teurer, wäre aber definitiv zukunftssicherer gewesen. Wollte aber ach so gern mal ein Xiaomi haben Fehlendes Band 20 ist mit T-Mobile in der Düsseldorfer Innenstadt kein entscheidender Nachteil, aber ich bin mir bewusst dass ich irgendwann garantiert irgendwo mit GPRS hängen werde und mich ärgere. Hoffentlich aber nur selten....


Da ich mein Z3C nach einer Woche zur Reparatur einschicken durfte, habe ich mir jetzt auch das Redmi 3 Pro gekauft und das Z3C zurück gegeben.
Bisher bin ich ganz zufrieden, wenn auch das WLAN aufgrund einiger fehlender Standards manchmal etwas Probleme macht.

ppowlemann

Ich hab jetzt mal auf das Xiaomi Redmi 3 Pro gesetzt, auch für etwa 150€ bestellt. Das Z3C war mir ne Ecke zu klein und auch noch teurer, wäre aber definitiv zukunftssicherer gewesen. Wollte aber ach so gern mal ein Xiaomi haben Fehlendes Band 20 ist mit T-Mobile in der Düsseldorfer Innenstadt kein entscheidender Nachteil, aber ich bin mir bewusst dass ich irgendwann garantiert irgendwo mit GPRS hängen werde und mich ärgere. Hoffentlich aber nur selten....


Ja, ich habe leider auch erst gestern in einem Test gelesen, dass z.B. 5Ghz WLAN-Netze gar nicht unterstützt werden - das ist natürlich nicht besonders zukunftssicher, auch wenn ich das von einem 150€ Handy auch nicht unbedingt erwarte.
Worauf ich richtig scharf bin, das ist eigentlich die Akkulaufzeit. Ein "kleines" 5"-Display mit kleiner Auflösung und 4100mAh Akku, das müsste sogar bei mir einen ganzen Tag lang halten. Das ist der Hauptgrund, warum ich gerade mein Nexus 6P abgebe - ich will einfach nicht mehrmals am Tag nachladen müssen. Oder wenn, dann wenigstens kabellos. Wirklich schade, dass sich Qi nicht flächendeckend durchgesetzt hat, das war eine nette Zeit mit dem Nexus 5.

[quote=ppowlemann]\x0d\x0aJa, ich habe leider auch erst gestern in einem Test gelesen, dass z.B. 5Ghz WLAN-Netze gar nicht unterstützt werden - das ist natürlich nicht besonders zukunftssicher, auch wenn ich das von einem 150€ Handy auch nicht unbedingt erwarte. \x0d\x0aWorauf ich richtig scharf bin, das ist eigentlich die Akkulaufzeit. Ein "kleines" 5"-Display mit kleiner Auflösung und 4100mAh Akku, das müsste sogar bei mir einen ganzen Tag lang halten. Das ist der Hauptgrund, warum ich gerade mein Nexus 6P abgebe - ich will einfach nicht mehrmals am Tag nachladen müssen. Oder wenn, dann wenigstens kabellos. Wirklich schade, dass sich Qi nicht flächendeckend durchgesetzt hat, das war eine nette Zeit mit dem Nexus 5.[/quote]\x0d\x0aIch habe mir jetzt dafür eine kleine USB-Docking-Station gekauft. Damit kann ich das Handy auch aufladen wenn ich z.B. vorm PC sitze usw. Es steht dann halt in der Docking-Station und liegt nicht auf einem Pad.

ppowlemann

Ja, ich habe leider auch erst gestern in einem Test gelesen, dass z.B. 5Ghz WLAN-Netze gar nicht unterstützt werden - das ist natürlich nicht besonders zukunftssicher, auch wenn ich das von einem 150€ Handy auch nicht unbedingt erwarte. Worauf ich richtig scharf bin, das ist eigentlich die Akkulaufzeit. Ein "kleines" 5"-Display mit kleiner Auflösung und 4100mAh Akku, das müsste sogar bei mir einen ganzen Tag lang halten. Das ist der Hauptgrund, warum ich gerade mein Nexus 6P abgebe - ich will einfach nicht mehrmals am Tag nachladen müssen. Oder wenn, dann wenigstens kabellos. Wirklich schade, dass sich Qi nicht flächendeckend durchgesetzt hat, das war eine nette Zeit mit dem Nexus 5.



​Klingt gut, hast du einen Link dafür?

ppowlemann

​Klingt gut, hast du einen Link dafür?


Hier

Dein Kommentar
Avatar
@
    Text
    Top Diskussionen
    1. 10€ und/oder 15 € Bahn eCoupon gesucht45
    2. Suche 2 Bahn eCoupons33
    3. [S] The Witcher 3 GOTY (STEAM) für 20€123
    4. Unterwasserkamera22

    Weitere Diskussionen