Neugieriges Windows 10 - Batch dagegen

Es geht ja durch die Presse: Windows 10 sammelt allerhand Daten und telefoniert gern und oft nach Hause.

Im Internet kursieren verschiedene Anleitungen wie man dies etwas einschränkt. Doch die meisten "Tutorials" kratzen ja eher an Schiebereglern die sowieso jeder finden sollte.

Kaum eine Seite beschäftigt sich mit den Diensten, Gruppenrichtlinien oder Registry-Tweaks.

Ich habe mal ein bisschen was zusammengesucht und es in eine Batch Datei gepackt.
Diese deaktiviert große Teile der Schnüffler, ohne das System in seiner Funktionalität zu beeinflussen.

Ich weis dass sich hier clevere Leute rum treiben und es wäre doch sicher schön, die Batch gemeinsam zu erweitern (GPOs, weitere Registry-Änderungen etc.).

Hier ist der aktuelle Stand: pastebin.com/3vd…VH8


Ich hoffe ich finde ein paar, die Lust haben sich an der Erweiterung zu beteiligen.
Insofern: Ahoi!

28 Kommentare

pastebin.com/3vd…VH8

Hinweis: Als .cmd abspeichern und als Administrator starten.

Verwendung auf eigene Gefahr. ;-)

Gibt's auch bereits mit einer hübschen grafischen Oberfläche und nennt sich DoNotSpy10.

Ramoth

Gibt's auch bereits mit einer hübschen grafischen Oberfläche und nennt sich DoNotSpy10.



Mit Gratis Maleware sogar !

Braucht man das nur wenn man express Einstellung genutzt hat oder auch wenn man alles per Hand vorab von windows ersteinrichtung schon deaktiviert hat?

maxii

Mit Gratis Maleware sogar !


Wer sich mit dem Thema Datenschutz unter Windows 10 auseinandersetzt, der wird in einem Installer auch in der Lage sein ein Häkchen weg zu klicken.

Ramoth

Gibt's auch bereits mit einer hübschen grafischen Oberfläche und nennt sich DoNotSpy10.


Danke für den Link.
Allerdings ist es komisch: Da sind Haken wo keine sein können und dann sind da keine, wo definitiv welche sein müssten

Ja das braucht man auch wenn man nicht die express Installation gewählt hat.
Diese ganze Nutzerverhaltensauswertung steckt extrem tief drin in diesem Windows. Schade eigentlich.

Mchen

http://pastebin.com/3vds8VH8 Hinweis: Als .cmd abspeichern und als Administrator starten. Verwendung auf eigene Gefahr. ;-)


Schön zsm gestellt und als cmd kann man es super zsmstellen und man weiß was man hat

So zB habe ich eben die Batch aktualisiert und zwei Einträge hinzugefügt, damit nie nach Feedback gefragt wird.

Mit dem Sysinternals-Tool "Process Monitor" sieht man ja sehr gut welche schreibzugriffe auf die Registry stattfinden wenn man etwas ändert.
Nichts desto trotz ist es viel Arbeit.

Danke

Merk und Danke!

Auch hier - Merk und Danke!

Version 0.3 ist da!

Viel Spaß

Sehr nett.. vielen Dank dafür. Dann kann man ja bald mal den Umstieg von 8.1 auf 10 vollziehen (nach dem nächsten SSD-Deal ).

zum Glück habe ich ohnehin nichts zu verbergen und kann auch mit Spionage ohne Probleme schlafen

Kannst es dennoch drüber laufen lassen denn es spart unheimlich resourcen nicht immer Daten zu sammeln und in die Welt zu schicken

Das Script ist mittlerweile ganz brauchbar.

Ich hatte auch schon gehört, dass WIn10 sich bisschen zu viel für die Nutzung interessiert. aber könntest du mir die von dir genannten Presseartikel etc. mal hier nennen, damit ich da mal einen besseren Überblick habe? Danke schon mal!

Hätte da noch eine Frage Kann man den Hintergrund vom Anmeldebildschirm ändern? Also nicht den Sperrhintergrund, sondern den wo man sein Passwort eintippt?

Mchen



danke habs mal ausgeführt.
Teilweise kam Zugriff verweigert. mmhh??!!

zdnet.de/882…en/

Ich verstehe den Bericht so, als sei es zum jetzigen Zeitpunkt gar nicht klar, welcher Datenverkehr in welcher Form über welche Ports läuft.

Coole Sache, Danke!

Dein Kommentar
Avatar
@
    Text
    Top Diskussionen
    1. "Funke" Badge nicht1414
    2. 3/2 € Pizza.de / 4 € Lieferando (Bestandsk) / 5x Gwent (inkl. Witcher Enhan…22
    3. Begrüßt bitte unsere beiden neuen Moderatoren5578
    4. Gut & Günstig Schoko-Weihnachtsmänner mit krebsverdächtigen Mineralölen ver…99

    Weitere Diskussionen