ABGELAUFEN

New York - soll ich buchen oder nicht?

Hallo zusammen,

ich will mit meiner Frau vor Weihnachten nach New York fliegen. Ich schauen täglich auf mehrere Seiten nach und heute habe ich unter "Suchen&Buchen" bei Urlausbpiraten eine Reise gefunden. Es sind 7 Übernachtungen im "Red Roof Inn Secaucus Meadowlands". Das Hotel liegt nicht direkt in New York sondern in New Jersey. Nach Manhattan sind es 10km. Der Flughafen Newark ist ca. 20km entfernt. Kosten soll es 405€ pro Person. Habe eigentlich noch keine so günstige Reise nach New York gefunden.
Wir waren schon sehr oft in der Türkei inkl. Istanbul, Ägypten, Tunesien, Spanien, Malediven....Wir sind uns etwas unsicher, ob wir uns in New York zurechtfinden. Ist ja doch etwas anderes wie die vorherigen Reiseziele. Englisch verstehen ist besser wie sprechen, halt Schulenglisch. Kurz gesagt, sollen wir es wagen?

Beliebteste Kommentare

Wann kommt oben unter "Diverses" endlich die Rubrik "Lebenshilfe"?

22 Kommentare

ja was soll passieren verhungern werdet ihr schon nicht. New York ist echt beeindruckend

los gehts

Wenn Du Dir unsicher bist, lass es lieber und schick mich auf die Reise. Ich kann Dir dann sagen, ob es sich gelohnt hat

10 km sind keine hilfreiche Angabe - einmal bei google Maps gucken wie lange es mit der Bahn nach Manhattan dauert und überlegen, ob man jeden Morgen und Abend auf diese Zeit Lust hat
Wer lieber Taxi fährt kann das Geld auch direkt in ein günstiger liegendes Hotel umleiten

Im Gegensatz zu sämtlichen von Dir genannten Urlaubszielen stehen in NYC nicht überall touristenfreundliche Helfer bereit - man muss sich etwas mehr selbst durhc kämpfen

Schulenglisch reicht, und in den USA wird sehr viel schlechtes Englisch gesprochen =)

Nun ja, das kommt ganz aufs Schulenglisch an. Es gibt Schulenglisch-Sprecher die bekommen keinen vernünftigen Satz raus.
Als Ami sag ich euch NY ist auch nur ne Stadt. Und wenn man kein Englisch kann, dann kann man nur gucken und Kultur und Leben vergessen.
Für die 800€ kann man sich ne super Ferienhütte im Gebirge holen

Der Preis ist gut, aber wenn ihr was davon mitnehmen wollt würde ich zwingend mehr als Touristenenglisch mitbringen

3 Tage New York, 4 Tage in der Gegend rumfahren mit Mietwagen + Shopping.
Billiger und besser - finde ich.

Mit dem Bus nach Manhattan dauert es 20-25min.

In New York gibt es viel zu erleben. Musik, Ausstellungen, Essen, Parks, Menschen, Shopping, Rundfahrten, usw.

Ich war einige Zeit dort und habe nur nette Menschen kennengelernt, man muss sich halt auch mal trauen etwas zu fragen..

Auch wenn der Dollarkurs momentan nicht gerade berauschend ist, kann ich NY uneingeschränkt empfehlen.

Ich kann die Aussage "3 Tage NYC reichen" nicht teilen. Wir waren jetzt u.a. 9 Tage in NYC und waren froh soviel Zeit zu haben. Es gibt eben jede Menge zu sehen....und dann noch Heli fliegen....und Museen besuchen......und ein Spiel im Yankee Stadium...und und und.

Aber für das Geld macht man eigentlich nix falsch. Dennoch möchte ich euch mein Hotel empfehlen, das Howard Johnson Manhattan Soho.....großartig

Wann kommt oben unter "Diverses" endlich die Rubrik "Lebenshilfe"?

405€ p.P inkl Flug?

dir muss klar sein das es ne reine Städtereise ist, also nichts mit faulenzen am Strand. War für 12 Tage mal da und hab mir vorher schon ausgeguckt was ich sehen will und wie ich am besten mit der Metro überall hinkomme...und trotzdem war es auch in 12 Tagen echt Hardcore. New York ist aufregend... aber ich bin Berliner... da ist der Unterschied nicht so gravierend. Hab aber die Erfahrung gemacht das man schon gut Englisch sprechen sollte weil sich die Amis wenig Mühe machen dich zu verstehen.

GrafKokZ

405€ p.P inkl Flug?



ja, 5 Übernachtungen mit Flug sind 376€ "GEWESEN". Wollte gerade buchen und alles weg.

http://s14.directupload.net/images/141022/7a2zfh6j.jpg


Gibt noch genug Angebote im November unter 400€

Mhh schade..
Über welche Seite war das denn buchbar?

NY im Winter hör ich nur immer arrrrrsch kalt, ich will da auch mal hin, aber dann lieber im Frühling.

BuLette

Wann kommt oben unter "Diverses" endlich die Rubrik "Lebenshilfe"?



Du Frikadelle mussts ja nicht reinschauen wenns nix für dich ist. Hat hier doch einigermaßen Hilfe gefunden der Gute..

Geh bitte.. Spongebob gucken oder so ..

Gut zusammengefasst. Wenn du es trotzdem machst, bist du nur Zaungast . Ohne die Sprache des Landes zu beherrschen, ist einfach nur doof.

bebikater

Nun ja, das kommt ganz aufs Schulenglisch an. Es gibt Schulenglisch-Sprecher die bekommen keinen vernünftigen Satz raus. Als Ami sag ich euch NY ist auch nur ne Stadt. Und wenn man kein Englisch kann, dann kann man nur gucken und Kultur und Leben vergessen. Für die 800€ kann man sich ne super Ferienhütte im Gebirge holen Der Preis ist gut, aber wenn ihr was davon mitnehmen wollt würde ich zwingend mehr als Touristenenglisch mitbringen


bebikater

N Als Ami



?????

bebikater

N Als Ami



Nicht gewusst wa
Kam als kleiner Piefke nach Deutschland und erst mit 10 nach Berlin..

Dein Kommentar
Avatar
@
    Text
    Top Diskussionen
    1. Wie verbesser ich meinen Wlanempfang?66
    2. DPD - Pakete "verloren" (Gearbest)3365
    3. Wie BestChoice-Gutschein zum Amazon/Mediam Markt/Saturn/Pripaid umwandeln?67
    4. Suche Telekom DSL Angebot48

    Weitere Diskussionen