Gepostet 7 Dezember 2022

News für mydealz, bzw. der Firma hinter mydealz - Pepper.com

Für alle die sich auch für die Hintergründe von mydealz interessieren, dachte ich wäre es wert nicht nur die Pressemitteilung zu sharen, sondern einen längeren Text und Background zum Firmenzusammenschluss von Global Savings Group und Pepper.com (der Mutter von mydealz) zu schreiben. Vorsicht, es wird ein langer Text


Ich habe mydealz 2007 neben meinem Studium in Würzburg als reines Hobbyprojekt gestartet und ehrlich gesagt niemals erwartet, dass es jemals eine Firma werden würde. Als ich angefangen habe, wusste ich nicht mal, wie man mit einer Website Geld verdient. Also ich wusste schon, dass Leute irgendwie mit Webseiten Geld verdienen, aber ich hatte keine Vorstellung, ob und wie das klappen sollte. 2007 war noch bevor es Facebook, Instagram und Twitter in Deutschland gab. Als reines Hobby-Projekt neben der Diplomarbeit konnte ich ein knappes Jahr ohne finanziellen Druck rumbasteln, um dann nach dem Studium den Sprung ins kalte Wasser zu wagen.

Für mich ging es Schlag auf Schlag, aus heutiger Sicht natürlich total langsam - 1 Jahr war ich allein, 1 weiteres Jahr war ich zu zweit mit David und dann waren wir 1-2 weitere Jahre nur zu ~4t. Was mir rückblickend wie eine unlösbare Aufgabe erscheinen würde, fiel mir zu den einzelnen Zeitpunkten relativ leicht, denn ich hab mir nie riesige Ziele gesteckt, sondern immer recht kleine realistische (mein erstes Ziel war es vielleicht irgendwann mal mydealz zu meinem Job zu machen ). Wer gerne mehr dazu wissen will, kann hören wie ich darüber in Lederhosen bei der Bits&Pretzels in 2014 rede.

In der Zwischenzeit habe ich aber Paul und Jen Nikkel kennengelernt, die im Prinzip das gleiche wie wir gemacht haben, aber in UK unter hotukdeals.com. Wir wurden gute Freunde und vor allem auch gute Geschäftspartner und haben zusammen verschiedene Unternehmen gegründet und mit gegründet - Shoop und Urlaubspiraten sind mit Sicherheit die beiden die hier am bekanntesten sind, aber wir hatten auch noch zahlreiche andere teilweise erfolgreiche, teilweise weniger erfolgreiche Projekte (Versandaffe, Dealspwn, Folk/Lokal, etc. pp.). Das ganze geschah unter dem Namen 6Minutes Media, wir wollten einen Inkubator für eCommerce Ideen bauen. Das Projekt ist gescheitert, jedoch sind zahlreiche erfolgreiche Unternehmen daraus hervorgegangen.

Mein Herz hing aber weiterhin an mydealz und erst deutlich später - nämlich 2014 haben wir entschieden auch hotukdeals und mydealz zusammenzuwerfen, was die Geburtsstunde von Pepper war. Während wir vorher schon Ressourcen geteilt haben (ein Team von Programmierern in Winnipeg (Kanada), der Heimatstadt von Paul und Jen), hatten wir noch kein gemeinsames Unternehmen (für die Deal-Plattformen) und auch keine gemeinsame Vision.

Für mich ein entscheidender Punkt war, dass meine damalige Freundin, heute Frau, immer wieder bei ASOS bestellt hatte. Ich fragte sie, ob sie sich eigentlich bewusst sei, dass sie da aus England bestellen würde und da Sorge hätte, wie das eigentlich mit Retouren oder anderen Problemen aussehen würde. Sie sagte nein und mir fiel es wie Schuppen von den Augen. eCommerce ist global oder zumindest pan-europäisch, Online-Shops und Marken werden europaweit verschicken (inzwischen für viele Shops eingetreten) und Deals in Deutschland sind auch Deals in Frankreich, Polen, etc. (auch das sehen wir immer wieder). Die Idee einer globalen Shopping Community wurde geboren - Verbraucher sollten nicht durch Marketing Bullshit beeinflusst werden, sondern durch echte Nutzererfahrungen.

Wir haben internationale Verbündete gesucht und sind zahlreich fündig geworden - die Gründer von Dealabs, Promodescuentos, Desidime, Pelando und zuletzt Chollometro haben sich uns angeschlossen.


Mit steigendem Alter wurde mir aber immer klarer, dass ich nicht auf mehreren Hochzeiten tanzen kann und will. In meinem Kopf war kein freier Platz mehr, ich hab mich blockiert gefühlt. Ich habe Nanostrukturtechnik studiert und war eher ein Wissenschaftler als Unternehmer und habe dementsprechend natürlich auch viele Fehler gemacht, operativ, aber auch strukturell im Firmen Setup. So haben wir zahlreiche Firmen in den letzten Jahren geschlossen, verkauft oder übergeben. Unter anderem und hier wohl am bekanntesten eben auch der Verkauf von Shoop an die Global Savings Group wodurch der erste echte Kontakt und langfristiger Austausch entstand. Global Savings Group war vor der Übernahme von Shoop vor allem für sogenannte White Label Gutscheinportale bekannt - wer schonmal About You Gutschein gegoogelt hat und bei Focus.de oder in den USA z.B. bei CNN.com gelandet ist, nutzt einen Service von GSG. Später haben sie die größte Cashback Seite in Frankreich mit Igraal übernommen und dann eben Shoop in Deutschland. Dadurch ist ein enger Kontakt entstanden und wir haben immer wieder mal darüber geredet wie denn die Welt aussehen würde, wenn man die Unternehmen zusammenführen würde und waren recht schnell überzeugt, dass das wirklich spannend sein könnte, aber skeptisch wie man organisatorisch zusammenfinden sollte.

Theoretisch hätten wir mit Shoop, Gutscheinsammler und mydealz auch schon vorher eine ähnliche Ausgangslage, die man hätte zusammenfassen können, aber die Unternehmen waren sich schon sehr ähnlich und am Ende hätten wir damit vor den gleichen Probleme gestanden, nur größer

Bei Global Savings Group sieht es dagegen anders aus, während wir unsere Stärke in Produkt, Social und Organic Marketing, sowie Community Building sehen, sind ihre Stärken eher Finanzen, Partnerships und Paid Marketing. Und so sind wir nach langen, langen Diskussionen am Ende auf einen Nenner gekommen und haben uns entschieden, die Unternehmen zu verschmelzen (im Fachjargon ein Merger). Die Mutter von mydealz (Pepper) wird nun eine 100%ige Tochter von GSG (sozusagen die neue Dachgesellschaft) und die alten Gründer und Gesellschafter von Pepper werden Gesellschafter von GSG.

Das Unternehmen hinter mydealz bleibt weiterhin eigenständig und operativ unabhängig. Ich bleibe weiterhin Geschäftsführer für mydealz, aber auch für Pepper. GSG unterteilte sich vorher in 2 und zukünftig in 3 Unternehmenszweige - Connect (das Gutschein Geschäft), Loyalty (Igraal und Shoop) und das dritte “hat noch keinen finalen Namen” (mydealz, bzw. Pepper).

Also was passiert jetzt ganz genau in einfachen Worten? Pepper und GSG verschmelzen. Die Inhaber von Pepper werden Teilhaber von GSG und Pepper eine Tochtergesellschaft von GSG. Klingt kompliziert, ist es leider auch

Für mich geht die Unternehmerreise aber weiter. Ich bleibe Geschäftsführer bei Pepper und werde zusätzlich eben Gesellschafter bei GSG. Ihr werdet mich also erstmal nicht so schnell los Shoop ist ja schon heute großer Bestandteil für viele mydealzer, ob und wie wir tiefer miteinander integrieren, vielleicht sogar mittelfristig ein eigenes Cashback-System (eher auf die Interessen der Community angepasst) bauen, ist alles noch nicht ausgekaspert und wird sich über die nächsten Monate und Jahre entwickeln. Baustellen gibt es mehr als genug, Zeit dagegen ist rar gesät

Wenn Du bis hierhin gelesen hast, bist Du sicher einer der aktivsten Mitglieder und abschließend würde ich die Chance gerne nutzen, mich hier nochmal für Deine, bzw. eure Treue und Unterstützung zu bedanken. Ich selber hätte mir nie vorstellen können, dass ich irgendwann mal mein Hobby zum Beruf machen könnte, dass wir heute an dem Punkt sind wo wir monatlich 8 Millionen deutschen Verbrauchern helfen Geld zu sparen und gefühlt immer noch am Anfang stehen (nicht nur ihr habt hunderte Ideen was wir alles besser machen könnten, sondern wir auch ). Einfach unglaublich, ich weiß nicht jeder mag Veränderung, aber ganz ehrlich, es wäre sonst einfach sau langweilig Und wir suchen auch weiterhin Leute, die uns dabei helfen unsere Vision für Pepper in die Realität umzusetzen: “To be the best place for consumers to share their knowledge, learn from other experts and make the right decisions.”. Wenn euch das anspricht, dann guckt hierrein: join.pepper.com/
Zusätzliche Info
Kaizuken's Profilbild
Die MyDealz Gescichte gibts auch hier zu lesen:
MyDealz Geschichte
Sag was dazu

125 Kommentare

sortiert nach
's Profilbild
  1. Play4Free's Profilbild
    GSG ist für weitere Expansion in diesem Umfeld gerüstet. Während Pepper bisher ohne externe Geldgeber gewachsen war, hat GSG eine Gruppe von starken Investoren im Rücken, darunter Rocket Internet , HV Capital, Deutsche Telecom Capital Partners und Group M6, die in den vergangenen Jahren 75,7 Millionen Euro in das Unternehmen gesteckt haben. Dadurch konnte das Unternehmen in den vergangenen zwei Jahren den Umsatz jeweils verdoppeln, sowohl durch organisches Wachstum als auch durch Übernahmen.

    Allein die Übernahme von Shoop ließ sich GSG im vergangenen Jahr mehr als 30 Millionen Euro kosten.
    Einen Kaufpreis für Pepper nannte das Unternehmen nicht.
    Der jüngste Deal erweitert die Zahl der Mitarbeiter von GSG von 700 auf über 900.

    Rocket Internet
  2. JohnDoe93's Profilbild
    Wäre sicherlich optimal, wenn man shoop direkt in mydealz integriert, d.h. bei einem Deal nicht extra zu shoop wechseln muss um cashback zu sammeln, sondern direkt über "zum Deal" cashback direkt bei mydealz sammeln kann, wenn man bspw. zustimmt shoop und mydealz Account miteinander zu verknüpfen.
    HouseMD's Profilbild
    Das Problem dabei ist, dass es hier einen enormen Interessenkonflikt gibt. Aktuell verdient Mydealz mit jedem deiner Klicks auf "Zum Deal" alles. Also sowohl dein Cashback, welches du z.B. von Shoop erhalten hättest, als auch den (bestimmt nicht unerheblichen) Anteil, den Shoop eben nicht an dich auszahlt.

    Auf der anderen Seite steht aber, dass wenn die Seitennutzer vor ihrem Kauf zu Shoop wechseln und deren Cookie nutzen, Mydealz gar nichts verdient. Jedoch wird der Anteil dieser Kunden nicht sehr hoch sein, die meisten Nutzer von Mydealz werden nicht mal eingeloggt sein oder jemals von Shoop gehört haben.

    Nun, Mydealz könnte natürlich ein ähnliches System zu Shoop implementieren und den Nutzern ein Teil der Affilate-Einnahmen als Cashback abgeben, mit einer deutlich geringeren Quote als bei Shoop, dafür dass es aber bei jedem Deal automatisch funktioniert.
    In einem weiteren Schritt könnte man vielleicht sogar Deal-Ersteller mit einem kleinen Prozentsatz beteiligen. Das wäre zumindest meine Idee für eine Deal-Plattform um die Nutzer zu motivieren, nicht sowas wie mit PEP um zu spalten...

    Jetzt aber werden die Karten ohnehin neu gemischt, weil die Mutter hinter Mydealz ja so oder so verdient, ob über Shoop oder Mydealz.
  3. rapaLLa's Profilbild
    Schneller Feature-Einwurf für ne nette Funktion:
    "Ich habe das Produkt gekauft"-Button, der im Deal sichtbar wird, wenn man via Ref zum Produkt gesprungen ist. Dann ein Counter im Profil "Durch mydealz gespart", wo jeweils kumuliert alle als gekauft markierten Deal-Werte via "VGP-Dealpreis" kumuliert werden.

    Für den Nutzer eine schöne Übersicht, für Mydealz nette User-Bindung, da die Nutzer potentiell wirklich den Ref nutzen und nicht am Ende doch via Ideal o.Ä zum Produkt springen. Außerdem unzählige Möglichkeiten für internes Reporting. Und Erweiterung der Gamification mit den Badges.

    Dank mir später!
    David's Profilbild
    über so ein Feature haben wir in der Tat schon oft nachgedacht. Sollte es jemals dazu kommen, werden wir dir aber natürlich dennoch danken!
  4. Tobias's Profilbild
    Viel Erfolg für das neue Modell, Fabian.

    Persönlich bin ich eher etwas skeptisch diesen Gutscheinportalen auf diversen Webseiten gegenüber. Für mich ist das inzwischen oft zu viel Clickbait ("Dezember 2022 Gutschein bis zu 30% Rabatt" usw.), um dem Suchenden ein Cookie unterzujubeln. Ich kann nicht einschätzen, wie groß der Anteil der GSG oder der Kunden an dem Clickbait ist.
    admin's Profilbild
    Autor*in
    Ist definitiv leider eine Qual. To be fair es sind natürlich auch tausende an Gutscheincodes die täglich getestet werden müssen, aber es mit Sicherheit oftmals auch Kalkül dahinter
  5. ThomAK's Profilbild
    Sehr schön geschrieben. Weiterhin viel Erfolg und vergiss die Wurzeln nicht. Alles wuchs aus der ursprünglichen Einfachkeit heraus. Auch eine starke Wurzel kann nicht jede Pflanze halten.
    admin's Profilbild
    Autor*in
    Never
  6. cibFel's Profilbild
    Danke für den Einblick. Shoop und mydealz haben mein Leben verändert. Man muss es so sagen.
  7. admin's Profilbild
    Autor*in
    Ich weiß ich hab es schon im Announcement gesagt, aber nochmal danke für die vielen coolen Kommentare und richtig cool, dass viele von euch sich für uns mitfreuen
    punktkommastrich's Profilbild
    Ich muß schon sagen ... Weiß gar nicht wo ich anfangen soll.

    Nicht nur Du (als mutiger, sicher mit Vertrauen delegiernder und neuem aufgeschlossener Gründer), sondern auch Eure (ausgesuchten) Moderatoren machen mydealz (für uns User) aus.

    Deine Art zu kommunizieren, die Offenheit, die Selbstverständlichkeit ..., finde ich faszinierend.

    Herzblut würde ich auch gerne in meinen Job legen können, aber das ist unmöglich.
    In so fern neide ich deine Möglichkeiten, aber die kommen ja auch nicht von irgendwoher geflogen :-)

    Weiter so und toi toi toi ...
  8. Jana_Türlich's Profilbild
    "Verbraucher sollten nicht durch Marketing Bullshit beeinflusst werden, sondern durch echte Nutzererfahrungen."
    Tja, die Zeiten sind leider vorbei...
    admin's Profilbild
    Autor*in
    Achso okay, dann viel Spaß mit den Amazon Kundenbewertungen
  9. aterliquid's Profilbild
    Mich würde ja echt interessieren, was du als extrem bodenständiger Typ mit deinem ganzen Schotter machst, das ja durch den faktischen Aufkauf von Mydealz jetzt bestimmt nicht weniger geworden ist?

    Ich hab die letzten Jahre eigentlich immer recht interessiert die Jahresberichte von 6Minutes Media und Pepper Media Holding verfolgt und euer Wachstum und EBIT waren schon immer gewaltig. Da es bei der Holding wohl nicht zu viele Gesellschafter gab, dürften wohl auch die Gewinnausschüttungen gewaltig gewesen sein.

    Hast du inzwischen eine Stiftung oder sowas? (Das mein ich nicht als Witz im Übrigen )

    Edit: Ich meine mit der Frage jetzt nicht einzelne Konsumgüter, die man sich mal gönnt, sondern generell, hast du inzwischen einen Immobilienbestand, legst du einen Großteil wieder an den Börsen an, bist du an Wochenende nach dem normalen Job im Private-Equity-Business, oder hast ein extrem kostspieliges Hobby wie eigene Segelyacht/Flieger oder ähnliches?

    Ich gönne es dir persönlich in jedem Fall und Glückwunsch zum weiteren Schritt,
    auch wenn ich leider etwas die Befürchtung hab, dass sich mydealz in eine für den Nutzer ungewollte Richtung entwickeln könnte, wenn du keine 100%-Kontrolle mehr hast. Wäre ja leider nicht das erste Mal, dass nach Zusammenschlüssen o.Ä. der Gründer nach verhältnismäßig kurzer Zeit von seiner Geschäftsführerposition verdrängt worden wäre... (bearbeitet)
    admin's Profilbild
    Autor*in
    Wäre es möglich mich rauszudrängen? Ja. Sehe ich da ein Risiko? Nein. Wie du schon erwähnt hast befinde ich mich unglaublicherweise in der extrem glücklichen Position, dass ich theoretisch in Frührentne gehen könnte. Das mach ich aber nicht, ich habe keine teuren Hobbies (außer vielleicht Urlaub, wovon ich aber leider auch meist nur wenig im Jahr mache), ich fahre keine Ferraris (obwohl es immer mein Traumauto war), sondern arbeite einfach gerne - jeden Tag. Ich hab zum Glück einen guten Freundeskreis und habe mich lange damit beschäftigt und gequatscht was ich wirklich machen will. und das was mir am allermeisten Spaß macht, ist es Menschen zu helfen (viele würden es wohl auch Klugscheissen nennen
     ) und meine andere Leidenschaft ist es Geld zu sparen (für mich hat das was mit smart sein zu tun). Mir würde kein anderer Job einfallen wo ich besser machen könnte was mir Spaß macht als bei Pepper.
  10. Nalar's Profilbild
    Die obere Hälfte > Meinen Respekt dafür, was du/ihr da auf die Beine gestellt habt.
    Die untere Hälfte... klingt leider gar nicht mal so geil.
  11. mai_dealz's Profilbild
    Nach der Verschmelzung wäre Topcashback aber ein direkter Konkurrent. Bin gespannt, ob dieser dann aus fadenscheinigen Gründen gesperrt wird bzw. ob Shoop / iGraal Deals plötzlich sehr hot werden. Aus dem Gesichtspunkt eines neutralen Dealportals, das einfach nur Schnäppchen präsentiert, ist die Verschmelzung kontraproduktiv, denn der Neutralitätsgedanke leidet zukünftig noch mehr.
    admin's Profilbild
    Autor*in
    Verstehe ich, aber dir ist ja sicher nicht entgangen, dass ich einer der Mitgründer von Shoop war und trotzdem Shoop gesperrt war bei uns, weil sie Eigenwerbung betrieben haben. Auch haben wir sie nicht verboten als ich bei Shoop vor 2 Jahren ausgeschieden sind. Wir treffen solche Entscheidungen nicht aus privaten Vorteilen, sondern weil wir (ich bin ja nicht alleine bei Pepper), sondern weil wir versuchen wollen das Unternehmen auch noch weitere 15 Jahre wachsen lassen zu wollen und wer da auf die Schnelle Mark schaut, macht vielleicht heute mehr Geld, aber wird langfristig weg vom Fenster sein, so wie es vielen vielen anderen Unternehmen in der Zeit ergangen ist.
    PS Topcachback war auch schon vorher Konkurrenz, denn immer wenn du über deren Links gehst, gucken wir in die Röhre
  12. Mondcrawler's Profilbild
    Fast passend zu meinem 10-jährigen Account-Jubiläum
    Kaugummimann's Profilbild
    Bei mir sind es schon 14 Jahre
  13. Chuck_Norris's Profilbild
    'dass wir heute an dem Punkt sind wo wir monatlich 8 Millionen deutschen Verbrauchern helfen Geld zu sparen"

    *prust* Ich musste hart lachen. Seit ich hier bin, kann ich keineswegs behaupten, Geld gespart zu haben...

    Sorry für den Running Gag

    PS: So lang war der Text nun wirklich nicht.

    PPS: Alles Gute weiterhin. (bearbeitet)
  14. Bruhs_Lieh's Profilbild
    Glückwunsch • Mein Tip —> Hört auf die Community + und seid euch nicht zu schade Gescheitertes auch mal zu retournieren
    GrafKokZ's Profilbild
    Darauf eine geschachtelte Zustimmung, die niemals jemand sehen wird, wenn man den aktuellsten Kommentar sucht
  15. weserphoenix's Profilbild
    Wo isn der lange Text?

    @Kaizuken
    Das sind die Handouts at Story Mydealz. (bearbeitet)
  16. RandaleHerbert's Profilbild
    junge wo bleibt mein platz welche türe muss ich jetz stehen ich verstehe nichts mehr hab kein memo bekommen bin ich gefeuert ? soll ich wieder club tropicana bewerben oder was

    edit hehehe geile ledernhosen alder (bearbeitet)
  17. fsck.mfs's Profilbild
    Als Wissenschaftler hast du dich in der Welt der Unternehmer aber ganz gut gehalten bisher.
  18. Nightshad0w's Profilbild
    Hätteste nich an Ferrero verkaufen können damit wir uns endlich mehr Nutella emotes wünschen können?
    Spaß bei Seite - Ich wünsche dir viel Spaß und Erfolg auf der neuen Reise. Und solange der Mydealz Papa noch hier ist weiß ich das wir nicht im totalen Userdump Sellout landen.
  19. Turaluraluralu's Profilbild
    Danke! Sehr informativ, aufschlussreich und auch gut geschrieben! Weiterhin gutes Gelingen und auch reichlich Freude dabei! (-:=
  20. Stinkor's Profilbild
    Gut geschrieben. Glückwunsch.

    Nur über Lokal.com und den vorher abgeschafften Kleinanzeigen hier bin ich noch traurig. Das dürfte gerne wieder hier auf MD zurück kehren.
  21. saltysalt's Profilbild
    Darauf erst mal einen Preisfehler
  22. _Grav1ty_'s Profilbild
    "Ich habe Nanostrukturtechnik studiert und war eher ein Wissenschaftler als Unternehmer und habe dementsprechend natürlich auch viele Fehler gemacht, operativ, aber auch strukturell im Firmen Setup."

    Und natürlich beim Design und der Suche, bitte nicht unterschlagen!

    "Ich selber hätte mir nie vorstellen können, dass ich irgendwann mal mein Hobby zum Beruf machen könnte, dass wir heute an dem Punkt sind wo wir monatlich 8 Millionen deutschen Verbrauchern helfen Geld zu sparen"

    Wer hat mit MyDealz Geld gespart? Man gibt doch insg. mehr aus?
  23. schmidti111's Profilbild
    ... wo wir monatlich 8 Millionen deutschen Verbrauchern helfen Geld zu sparen und gefühlt immer noch am Anfang stehen... Ha ha...
  24. MeinDealzer's Profilbild
    Ich dachte es würde sicherlich ein Flamedeer hier auftauchen, wenn ich den Artikel ganz lesen würde. War nicht der Fall

    Trotzdem interessant, danke für die Info
  25. Jan_V's Profilbild
    Danke für die Einblicke!
  26. Cl25's Profilbild
    Logischer Schritt, scale, scale, scale. Ich warte immer noch darauf, dass ihr endlich in den Food Markt einsteigt, Youpicket.de endlich aufkauft, das Potenzial da erkennt und hebt und damit nochmal richtig durchstartet.
    Mit Festvertrag, dem gleichen Gehalt wie in meinem jetzigen Job und Home-Office Möglichkeit wäre ich sofort dabei.
    admin's Profilbild
    Autor*in
    Youpickit ist wirklich super spannend vom Usecase (bearbeitet)
  27. NilsH.'s Profilbild
    Perfekte Klolektüre...
    38997487-xMiCW.jpg
    Danke für die Einblicke :-)
    Ich liebe Mydealz
  28. _burki_'s Profilbild
    Danke für das Preisgeben des Werdeganges.
    In dem Twitch- Stream zum BF hast Du schon viele Sympathiepunkte sammeln können, da Du mit beiden Füßen auf dem Boden geblieben und durch den Erfolg nicht abgehoben bist. Für mich ein gutes Beispiel waren da der Golf und der MX5 ( ja; ich habe zugehört ). Und trotz diesem Erfolg wird weiter gespart wo es geht. Ich wünsche Dir und auch dem Unternehmen weiterhin viel Erfolg und bleibe wie Du bist ( soweit man das mit diesen kleinen Einblicken schon einschätzen kann )
  29. Dreistein's Profilbild
    Herzlichen Glückwunsch, Fabian! Weiter, immer weiter!
  30. Maschrotzer's Profilbild
    Danke für den ehrlichen Einblick.
    Aber ehrlich gesagt klingt das für mich eher wie der Anfang vom Ende.
    Es waren viele tolle Jahre.
    Viel Erfolg bei deinen neuen Projekten.
  31. Dilayla1990's Profilbild
    Heißt das jetzt, ihr hilft mir auch, wenn shoop nicht trackt? Hihi
    admin's Profilbild
    Autor*in
    “Was sagt der Shoop Support” sollten wir uns dringend patentieren lassen
  32. Radiohead's Profilbild
    Sehr interessant und ehrlich geschrieben, mydealz ist und bleibt eine meiner Lieblingsseiten im Netz seit langer Zeit

    OT: Mir hat letztens jemand aus meinem Umfeld „diese Schnäppchenseite“ empfohlen. Konnte dann erwidern, dass ich da schon knapp 14 Jahre angemeldet bin Spätestens da habe ich endgültig gemerkt, wie bekannt mydealz mittlerweile ist.

    Meine Familie kriegt auch regelmäßig zu hören, was wir mydealz alles zu verdanken haben. Ohne euch hätte ich deutlich mehr Platz in meiner Bude…

    EDIT: Versucht bitte, irgendwie eine gewisse „Anarchie“ aus euren Anfangstagen beizubehalten. Wenn es irgendwann zu clean wird, fehlt der Anreiz hier „Rumzuhängen“ Unterschätzt den sozialen Faktor bei euren Usern nicht. (bearbeitet)
  33. rapaLLa's Profilbild
    Glückwunsch, Fabian! Freut mich wirklich ehrlich für dich und klingt unternehmerisch nachvollziehbar und spannend. Ich verfolge deinen (damaligen) Blog seit quasi Beginn und kann mich noch an Zeiten erinnern, als es ganz komisch war; dass die Deals plötzlich von einem anderen, unbekannten WordPress (?) Nutzer kamen. Klischee-Mäßig habe ich natürlich die ersten Jahre konsequent die Anmeldung verweigert. Wieso sollte man sich auch auf einer Website einen eigenen Account machen..

    Schön, dass die Reise weiter geht, fühlt sich inzwischen wie eine Pflanze an, die man immer weiter wachsen und gedeihen sieht, das Konstrukt.
  34. Emir's Profilbild
    Sehr Interessante Geschichte. Vielen Dank für MyDealz, bin treuer und sehr aktiver Kunde seit 2011, die Seite entdeckte ich jedoch bereits 2009.
  35. Produkttester's Profilbild
    Nicht die Weihnachtsgeschichte, die ich mir vorgestellt habe, aber auch gut
    weserphoenix's Profilbild
    Dafür laufen die Deers. Schräge Nummer vom Rollout her, aber man ist es ja mittlerweile hier an Deck gewohnt.
  36. Energiekugel's Profilbild
    Toller Text. Bin auch seit Anfang dabei. Man ist man alt geworden. Dieser Account ist mittlerweile auch 10 Jahre alt. Meinen ersten Account aus der Anfangszeit gibt's leider nicht mehr.
  37. peanutjulio's Profilbild
    Toller Text! Bin seit 2008 MyDealzer und habe mir dann 2012 auch tatsächlich einmal einen Account angelegt.
    Ich erinnere mich noch gut an meinen ersten, richtigen Deal, als ich für 25 Euro umsonst bei Tchibo eingekauft habe.
    Da kam ein lupenreiner Bademantel ins Haus geflattert.. verdammt lange her
    Icecreamman's Profilbild
    oh ja, diese Tchibo Gutscheinkombodeals waren nett damals
  38. jfknyc's Profilbild
    Danke für den Einblick..seit 11 Jahren dabei und täglich, wirklich täglich, schau ich hier rein..
  39. Dodgerone's Profilbild
    ich gönn dir den "Aufstieg"... auch wenn ich denke das MD schon seine Seele verloren hat... aber das ist der Preis des Erfolgs. Aber man macht solche Projekte auch für den Erfolg... so soll es sein!
  40. Lonser's Profilbild
    Gerade erst entdeckt, als ich in der Suche mal nach "Urlaubspiraten" gesucht habe.
    MyDealz hat sich meiner Meinung nach echt gut entwickelt, aber ich sehe definitiv auch viele Möglichkeiten vom guten Web abzukommen. Siehe z.B. Urlaubspiraten, die "Deals" dort sind m.M.n. überhaupt nicht auf MyDealz Niveau und oft einfach billige Werbung. Shoop ist ebenso oft nicht besser als TopCashback oder Shopbuddies.
    Ich finde MyDealz toll und hoffe wirklich sehr, dass ihr weiter euren eigenen Weg geht und nicht wie Shoop oder Urlaubspiraten verkommt.
's Profilbild