Gruppen

    NFC Zahlanbieter in Deutschland

    Hey, ich habe mir in letzter Zeit ein wenig Gedanken über NFC Zahlung gemacht, da dies ja mittlerweile schon recht viele Läden (Aldi, Lidl usw.) unterstützen.

    Also habe ich mich mal im Play Store dazu umgeschaut, hab dann aber recht schnell gesehen das das Angebot von NFC zahldienstleistern in Deutschland recht mau ist. Android, Apple & Samsung Pay gibt es ja noch nicht... und z.B. Vodafone Wallet kann ich nicht benutzten, da kein Vodafone Kunde...

    Nutzt ihr NFC als Zahlmethode und wenn ja, welchen Anbieter habt ihr da?

    Beste Kommentare

    RostBraunvor 56 m

    Und Deutschland ist immer noch besetzt...-> hier geht´s direkt zu den …Und Deutschland ist immer noch besetzt...-> hier geht´s direkt zu den Aluhüten


    "Als gesetzliches Zahlungsmittel bezeichnet man das Zahlungsmittel, das niemand zur Erfüllung einer Geldforderung ablehnen kann, ohne rechtliche Nachteile zu erleiden. Im Euroraum ist Euro-Bargeld das gesetzliche Zahlungsmittel; nur die Zentralbanken des Eurosystems dürfen es in Umlauf bringen. In Deutschland sind auf Euro lautende Banknoten das einzige unbeschränkte gesetzliche Zahlungsmittel. Euro-Münzen sind beschränkte gesetzliche Zahlungsmittel, da niemand verpflichtet ist, mehr als 50 Münzen oder Münzen im Wert von über 200 Euro anzunehmen. Das gleiche gilt auch für Euro-Gedenkmünzen (2 Euro mit besonderem Rückseiten-Motiv): Sie sind im gesamten Euro-Währungsgebiet gesetzliches Zahlungsmittel. Euro-Sammlermünzen hingegen sind nur im jeweiligen Ausgabeland gültig. Eine Euro-Sammlermünze erkennt man daran, dass ihr Nennwert nicht dem einer regulären Umlaufmünze entspricht (z.B. 1/4 Euro oder 5 Euro)."


    Wieder was gelernt. Vielleicht klappt's ja nächstes Mal mit der argumentlosen Diffamierung wahrheitsgemäßer Aussagen.

    Bearbeitet von: "Draylin" 6. Mai

    lolnicknamevor 1 h, 16 m

    Weil niemand verpflichtet ist irgendeinen Quark wie NFC anzunehmen. Wenn …Weil niemand verpflichtet ist irgendeinen Quark wie NFC anzunehmen. Wenn man einkauft ist das nervigste Gesindel, Leute die ihre Pin vergessen haben oder bei denen Kartenzahlung nicht klappt oder die noch 3 Stunden lang Unterschreiben weil der Stift nicht geht. Einfach einen Schein hinlegen und fertig.


    Du hast das Prinzip von Nfc nicht verstanden. Da muss man die Karte/Handy nur an das Terminal ranhalten. Keine Unterschrift/Pin etc bis 25€ sonst Pin. Das geht in jedem Fall schneller als mit Bargeld zu bezahlen!
    32 Kommentare
    Avatar

    GelöschterUser448305

    Seqr wg. bequemer Lastschriftabbuchung.

    [deleted]
    Bearbeitet von: "lolnickname" 1. Aug

    Also ich kenne boon, leupay wallet und seqr. Seqr ist aber der Einzige der vom Bankkonto einfach abbucht ohne vorher aufzuladen. Die anderen Apps(Vodafone Smartpass etc.) sind provider abhängig. Apple Pay kann man als deutscher bereits nutzen. Dafür gibt es Anleitungen im Internet wo man sich zunächst Boon holt und dann über Niederlander oder GB anmeldet und Boon dort hinzufügt.
    Bearbeitet von: "com491" 6. Mai

    Ich benutze VISA.

    Payback und Paypal Pay müsste es noch geben.
    Avatar

    GelöschterUser448305

    Cratter13vor 16 m

    Payback und Paypal Pay müsste es noch geben.


    ohne NFC beide oder?

    RostBraunvor 56 m

    Und Deutschland ist immer noch besetzt...-> hier geht´s direkt zu den …Und Deutschland ist immer noch besetzt...-> hier geht´s direkt zu den Aluhüten


    "Als gesetzliches Zahlungsmittel bezeichnet man das Zahlungsmittel, das niemand zur Erfüllung einer Geldforderung ablehnen kann, ohne rechtliche Nachteile zu erleiden. Im Euroraum ist Euro-Bargeld das gesetzliche Zahlungsmittel; nur die Zentralbanken des Eurosystems dürfen es in Umlauf bringen. In Deutschland sind auf Euro lautende Banknoten das einzige unbeschränkte gesetzliche Zahlungsmittel. Euro-Münzen sind beschränkte gesetzliche Zahlungsmittel, da niemand verpflichtet ist, mehr als 50 Münzen oder Münzen im Wert von über 200 Euro anzunehmen. Das gleiche gilt auch für Euro-Gedenkmünzen (2 Euro mit besonderem Rückseiten-Motiv): Sie sind im gesamten Euro-Währungsgebiet gesetzliches Zahlungsmittel. Euro-Sammlermünzen hingegen sind nur im jeweiligen Ausgabeland gültig. Eine Euro-Sammlermünze erkennt man daran, dass ihr Nennwert nicht dem einer regulären Umlaufmünze entspricht (z.B. 1/4 Euro oder 5 Euro)."


    Wieder was gelernt. Vielleicht klappt's ja nächstes Mal mit der argumentlosen Diffamierung wahrheitsgemäßer Aussagen.

    Bearbeitet von: "Draylin" 6. Mai

    ApplePay über Boon Frankreich
    Paywave über die VISA sowohl über DKB als auch ING-DiBa

    Draylinvor 22 m

    "Als gesetzliches Zahlungsmittel bezeichnet man das Zahlungsmittel, das …"Als gesetzliches Zahlungsmittel bezeichnet man das Zahlungsmittel, das niemand zur Erfüllung einer Geldforderung ablehnen kann, ohne rechtliche Nachteile zu erleiden. Im Euroraum ist Euro-Bargeld das gesetzliche Zahlungsmittel; nur die Zentralbanken des Eurosystems dürfen es in Umlauf bringen. In Deutschland sind auf Euro lautende Banknoten das einzige unbeschränkte gesetzliche Zahlungsmittel. Euro-Münzen sind beschränkte gesetzliche Zahlungsmittel, da niemand verpflichtet ist, mehr als 50 Münzen oder Münzen im Wert von über 200 Euro anzunehmen. Das gleiche gilt auch für Euro-Gedenkmünzen (2 Euro mit besonderem Rückseiten-Motiv): Sie sind im gesamten Euro-Währungsgebiet gesetzliches Zahlungsmittel. Euro-Sammlermünzen hingegen sind nur im jeweiligen Ausgabeland gültig. Eine Euro-Sammlermünze erkennt man daran, dass ihr Nennwert nicht dem einer regulären Umlaufmünze entspricht (z.B. 1/4 Euro oder 5 Euro)."- Quelle: https://www.bundesbank.de/Navigation/DE/Service/Glossar/_functions/glossar.html?lv2=32032&lv3=62252Wieder was gelernt. Vielleicht klappt's ja nächstes Mal mit der argumentlosen Diffamierung wahrheitsgemäßer Aussagen.



    einzig unbeschränkt ungleich einzige

    Mit einem gerooteten Handy gibt es leider auch keine NFC Zahlung. Naja, root ist mir lieber.

    bear2vor 5 m

    Mit einem gerooteten Handy gibt es leider auch keine NFC Zahlung. Naja, …Mit einem gerooteten Handy gibt es leider auch keine NFC Zahlung. Naja, root ist mir lieber.


    Ich hatte auch mal ein gerootetes Handy und dafür gibt es doch meines Wissens Addons für bestimmte Apps die die Root Rechte verstecken.

    SEQR ist für mich quasi perfekt.
    - einfache Lastschriftenbuchung
    - 3%!! Cashback, sofern man mind. 20 Transaktionen pro Monat hat, wird alle drei Monate ausgezahlt.

    Mir hat SEQR daher 45€ ausgezahlt!
    Avatar

    GelöschterUser448305

    bear2vor 16 m

    Mit einem gerooteten Handy gibt es leider auch keine NFC Zahlung. Naja, …Mit einem gerooteten Handy gibt es leider auch keine NFC Zahlung. Naja, root ist mir lieber.


    Magisk mit Hide mal ausprobiert?

    Murmel1vor 39 m

    einzig unbeschränkt ungleich einzige


    Das hat hier auch niemand behauptet...

    lolnicknamevor 1 h, 59 m

    Bargeld ist das einzige gesetzliche Zahlungsmittel.


    Ganz im Ernst. Ich verstehe nicht warum dieser Punkt immer wieder genannt wird
    Ihr habt doch auch alle euer Geld auf Bankkonten. Außerdem bezweifle ich ernsthaft das euer Papiergeld noch etwas Wert ist wenn euer elektronisches wertlos ist da dann wahrscheinlich das ganze Bankensystem zusammen bricht
    Ich bin auch ganz klar für Bargeld erhalt aber eher aus den Gründen das die Banken sonst minus Zinsen weitergeben und für Geschäfte die keinen was angehen

    besho_vor 4 m

    Das hat hier auch niemand behauptet...


    erst lesen, dann kommentieren
    oben nachzulesen

    [deleted]
    Bearbeitet von: "lolnickname" 1. Aug

    Murmel1vor 51 m

    erst lesen, dann kommentieren oben nachzulesen


    Ich habe es gelesen. Du vielleicht auch, aber du hast es nicht verstanden.

    Wer hat denn nun behauptet das Bargeld das "einzige" Zahlungsmittel sei?


    Bearbeitet von: "besho_" 6. Mai

    besho_vor 7 m

    Ich habe es gelesen. Du vielleicht auch, aber du hast es nicht …Ich habe es gelesen. Du vielleicht auch, aber du hast es nicht verstanden.Wer hat denn nun behauptet das Bargeld das "einzige" Zahlungsmittel sei?



    Auch das habe ich nicht geschrieben...


    lolnicknamevor 2 h, 59 m

    Bargeld ist das einzige gesetzliche Zahlungsmittel.



    Draylinvor 2 h, 1 m

    In Deutschland sind auf Euro lautende Banknoten das einzige unbeschränkte …In Deutschland sind auf Euro lautende Banknoten das einzige unbeschränkte gesetzliche Zahlungsmittel.



    Mit bissle Humor hättest du meinen Kommentar verstanden
    denn er war nicht so ernst gemeint wie deine "Rechthaberei"

    Du hast einfach etwas etwas zitiert was niemand behauptet hat. Das hat ja nichts mit Humor zu tun.

    Um es in deinen Worten auszudrücken:

    einzige ungleich einziges gesetzliches

    lolnicknamevor 1 h, 16 m

    Weil niemand verpflichtet ist irgendeinen Quark wie NFC anzunehmen. Wenn …Weil niemand verpflichtet ist irgendeinen Quark wie NFC anzunehmen. Wenn man einkauft ist das nervigste Gesindel, Leute die ihre Pin vergessen haben oder bei denen Kartenzahlung nicht klappt oder die noch 3 Stunden lang Unterschreiben weil der Stift nicht geht. Einfach einen Schein hinlegen und fertig.


    Du hast das Prinzip von Nfc nicht verstanden. Da muss man die Karte/Handy nur an das Terminal ranhalten. Keine Unterschrift/Pin etc bis 25€ sonst Pin. Das geht in jedem Fall schneller als mit Bargeld zu bezahlen!

    lolnicknamevor 1 h, 28 m

    Weil niemand verpflichtet ist irgendeinen Quark wie NFC anzunehmen. Wenn …Weil niemand verpflichtet ist irgendeinen Quark wie NFC anzunehmen. Wenn man einkauft ist das nervigste Gesindel, Leute die ihre Pin vergessen haben oder bei denen Kartenzahlung nicht klappt oder die noch 3 Stunden lang Unterschreiben weil der Stift nicht geht. Einfach einen Schein hinlegen und fertig.


    Wenn vor dir ein älterer Kunde einen Betrag von 28,57€ in Münzen bezahlt, frage ich dich, ob eine Bezahlung mit Karte doch nicht schneller geht

    ich nutze im Moment Vodafone Wallet, doch bin aber überlegen zu seqr aufgrund des Cashbacks zu wechseln. Auf der Seite steht ja folgendes:
    • Bei 1-11 Käufen/Monat bekommen Sie 1% zurück
    • Bei 12-19 Käufen/Monat bekommen Sie 2% zurück
    • Bei 20 oder mehr Käufen/Monat bekommen Sie 3% zurück
    Beudeutet das nun, dass ich auch erst auf den 20. Einkauf die 3% bekomme und dann auch Rückwirkend auf alle Einkäude des Monats die 3%, wenn die ich die 20 Einkäude pro Monat erreiche? Und wenn ich mir die 3% "erarbeitet" habe, fallen die dann am Anfang des nächsten Monats wieder weg und ich fange wieder mit 1% an und muss dann zusehen, dass ich wieder 20 Einkäude zustande bekomme?

    [deleted]
    Bearbeitet von: "lolnickname" 1. Aug

    Ich nutz NFC, allerdings nicht im Handy. Meine Bankkarte hat auch ein NFC Chip und damit kann ich z.B. bei Nah Kauf bezahlen. Geht ratzfatz und das rumhantieren mit dem Handy entfällt auch.

    Verfasser

    Weiß jemand ob man sich bei SEQR per Ausweis registrieren muss, oder ob das auch so geht?
    weil an sich wäre boon für mich am besten wegen Prepaid und Kostenkontrolle usw. allerdings unterstützt boon mein Handy leider nicht.
    Leider ist so ne Verifizierung mit Ausweis o.ä. doch ein bisschen viel des guten.

    lolnicknamevor 1 h, 21 m

    Sicher nicht weil der Opa seine Pin dann erstmal rauskramen muss. Ja dass …Sicher nicht weil der Opa seine Pin dann erstmal rauskramen muss. Ja dass man die Pin nur die Hälfte der Zeit braucht macht das Verfahren nicht besser, weil die Leute es dann bei der anderen Hälfte sicher vergessen hat.


    Du hast sicher danm die Leute vergessen, die 2 Stunden nach Kleimgeld suchen

    synemonvor 4 h, 4 m

    Weiß jemand ob man sich bei SEQR per Ausweis registrieren muss, oder ob …Weiß jemand ob man sich bei SEQR per Ausweis registrieren muss, oder ob das auch so geht? weil an sich wäre boon für mich am besten wegen Prepaid und Kostenkontrolle usw. allerdings unterstützt boon mein Handy leider nicht. Leider ist so ne Verifizierung mit Ausweis o.ä. doch ein bisschen viel des guten.



    Per Ausweis oder Führerschein. Ich habs mit Führerschein gemacht.

    com491vor 8 h, 19 m

    Du hast das Prinzip von Nfc nicht verstanden. Da muss man die Karte/Handy …Du hast das Prinzip von Nfc nicht verstanden. Da muss man die Karte/Handy nur an das Terminal ranhalten. Keine Unterschrift/Pin etc bis 25€ sonst Pin. Das geht in jedem Fall schneller als mit Bargeld zu bezahlen!


    wenn es funktioniert,..... ich habe die Erfahrung bei unserem Globus gesammelt, dass es bei einigen Kassen nicht funktioniert. Dann dauert es jedenfalls länger, als mit Bargeld zu bezahlen.

    Und wenn immer mehr Menschen das bargeldlose Bezahlen nutzen, je schneller wird das Bargeld abgeschafft.

    Ich nutze den NFC Chip in meiner Karte von der IngDiba

    Einfach nur top, ich wöllte nicht mehr ohne

    Ich nutz Seqr auch schon eine ganze Weile. Der Kassierer muss immer erst noch ein Knopf drücken wie bei der Kartenzahlung. Sollte man nicht vergessen zu sagen, sonst klappts nicht.
    Das Handy musste ich bei Aldi, Lidl, Rewe, Rossmann und Aral ans Display vom Terminal halten. Nur bei Obi war die Kontaktfläche seitlich.

    Zur Sicherheit sollte man auf alle Fälle aber noch die Karte dabei haben! Einmal gings auch nach 2 Versuchen bei Aldi nicht. Und heute wollte ich bei Netto eine Kleinigkeit einkaufen. nur haben die noch Terminals aus der Steinzeit, da ging es dann auch nicht.

    Die Erhebung des Limits von 75€ auf 750€ kann schon einige Wochen dauern. Bei mir waren mehr als 3 Abbuchungen vom Girokonto nötig. Zumal jede Abbuchung auch erst 6-7 Tage später erfolgt.
    Bearbeitet von: "CrispyBacon" 7. Mai
    Dein Kommentar
    Avatar
    @
      Text
      Top Diskussionen
      1. Ärger mit Obocom - DSL Vertrag hat sich geändert - keine Auszahlung1317
      2. Kinderriegel Oktoberfest Glücksrad Gewinnspiel4779
      3. Benötige Honor 6c Hilfe911
      4. Iphone 6s -> kein Netz1215
      5. [B] Deutsche Bahn 10€-Gutschein eCoupon bis 15.10.2017 [S] bahn.bonus-Punkt…34

      Weitere Diskussionen