Nicotel: MagentaZuhause Hybrid M Friends 29,95€ + Speedport Hybrid 79€

Hallo zusammen,

Diesmal im richtigen Bereich

das ist keine wirkliche Neuigkeit der Deal, ich weiß, aber ich blicke selbst da nicht ganz so durch und hoffe auf eure Hilfe

Ich ziehe bald um (Neukunde, Auszug von den Eltern) und bei mir geht "nur" DSL bis 50mbit, werde aber 500m von eine Telekom LTE Tower entfernt wohnen und dachte mir, vielleicht ist dann Magenta Hybrid keine so schlechte Idee.

Der "Deal" an sich: nicotel.de/you…tml

Folgende Fragen hätte ich:

1. Lohnt sich überhaupt Magenta Hybrid und werde ich da eher Probleme haben, als Nutzen? Oder soll ich den normalen Magenta Friends M Tarif nehmen (http://www.nicotel.de/telekom-young-friends-tarife/magenta-zuhause-friends-tarife.html) für 29,95€/Monat und die AVM Fritz!Box 7490 + 30€ Auszahlung. Scheint mir besser als 180€ cashback zu sein.

2. Wenn ich mich doch für Hybrid entscheide, scheint mir der Speedport Hybrid für 79€, den ich brauchen werde (idealo Preis 299€) besser zu sein, als 180€ cashback.
Bei Telekom selbst kostet der 399€ oder 9,99€/Monat.

Ist das so richtig, oder übersehe ich da was?

Kann auch jemand vielleicht von Erfahrungen mit Magenta Hybrid dun dem Speedport Hybrid berichten? Gibt es da Probleme oder läuft alles gut?

3. Ein "Kompromiss", dass ich erstmal den normalen Magenta Friends Tarif nehme und sobald es eine Hybrid Fritzbox gibt, kann ich auf Hybrid für den selben Preis bei der Telekom umschalten.
Denn diese Speedport Hybrid von Telekom hat nicht den besten Ruf, wie ich gehört habe, oder?
Auf die Fritzbox möchte ich nicht verzichten und klar gibt es Lösungen, wie man die Fritzbox hinter Speedport Hybrid schaltet, aber erstens habe ich momentan keine eigene Fritzbox, das würde noch dazu kommen und zweitens ist das nicht so einfach und gibt öfters Probleme mit Speedport Hybrid + Fritzbox.



Also bitte gebt mir ein paar Ratschläge, ich bin hier etwas überfordert, da erster Umzug und ich mich erst damit angefangen habe zu beschäftigen

Vielleicht wird es auch anderen helfen, die in der selben Situation sind wie ich.

Vielen Dank schon Mal für eure Hilfe!

7 Kommentare

Wäre eine Fritzbox Hybrid angekündigt, würde ich auf jeden Fall auf die warten. Derzeit scheint der Speedport Hybrid aber alternativlos. Die extra Bandbreite muss einem dann IMHO schon einiges wert sein. Bis vor einigen Wochen hätte ich noch gesagt: Nimm Vodafone VDSL mit der 7490 für 49 €, haste mehr von, aber das Angebot ist jetzt ja auch Geschichte.


mariob

Wäre eine Fritzbox Hybrid angekündigt, würde ich auf jeden Fall auf die warten. Derzeit scheint der Speedport Hybrid aber alternativlos. Die extra Bandbreite muss einem dann IMHO schon einiges wert sein. Bis vor einigen Wochen hätte ich noch gesagt: Nimm Vodafone VDSL mit der 7490 für 49 €, haste mehr von, aber das Angebot ist jetzt ja auch Geschichte.



Ja leider habe ich bei mir nur VDSL Regio bis 50mb, sonst wäre trotzdem der 100mb VDSL Tarif immernoch eine Alternative für mich, auch ohne Fritzbox, so möchte ich aber eher nicht Vodafone 50mb haben irgendwie...

Bin da etwas verwöhnt und arbeite oft von zu Hause aus für eine Software Firma und brauche da eine flotte Verbindung ohne Störungen...


axoliz

1. Falsche Kategorie, das gehört in diverses. Nun zu den Antworten: 1. Am PC oder zum streamen funktioniert Hybrid super (DSL2000 Anschluss bei mir). Bei den Konsolen habe ich allerdings ziemliche Probleme, weshalb ich in einem Jahr auch zu dem teureren lokalen Anbieter wechseln werde (VDSL50). Da du ja eh VDSL 50 bereits hast lohnt sich hybrid mMn nicht wirklich für dich. Wenn du viel lädst könnte es allerdings doch sinnvoll sein. 2. Sehe ich genauso. Habe mich damals für die Miete entschieden, da ich auf eine fritz.box hybrid gehofft habe. Bei mir waren es 189 cash back oder speedport hybrid für 299 Euro anstatt 399 Euro... 3. Eine Hybrid Fritz.box wird nicht kommen. Es wird bei avm als nische betrachtet. Gab es die letzten 2 Wochen erst ne offizielle Aussage zu. Habe auch ein Jahr drauf gehofft, da der speedport hybrid eigentlich echt teurer mist ist. Fazit: Magenta M Friends mit der Fritz.box würde ich an deiner stelle nehmen.



Vielen Dank für deine Meinung und deinen Rat, wird dann wohl der normale Magenta Friends Tarif.

Hat denn jemand Erfahrungen mit Magenta Hybrid?

Verlockend ist es ja schon, wenn man den Telekom Tower aus dem Fenster sieht und vollen LTE Empfang hat

P.S.: Ist das eine fake news:

check24.de/dsl…53/

Medienberichten zufolge arbeitet AVM auch an einer Hybrid-Fritzbox, die die Bandbreite von DSL und LTE kombinieren kann. Mit dem Speedport Hybrid bietet bislang nur die Telekom einen Hybrid-Router für entsprechende Hybrid-Tarife an.

Ist (immer) von Standort zu Standort unterschiedlich. Gerade wenn der DSLAM etwas weiter weg ist (habe Sichtverbindung zu diesem ;)) kann Hybrid logischerweise nochmal einiges an Speed liefern, auf der anderen Seite hat man dann aber eben auch potenziell die Komplikationen beim Bündeln des VDSL-/LTE-Datenstroms und die Festlegung auf den einen Router. Sollten vor Ort die vollen 50 Mbit/s über VDSL anliegen, würde ich eher auf Hybrid verzichten. Das ist dann deutlich günstiger, relativ stabil und man kann sich einen Router nach Wahl dranklemmen. Hybrid ist IMHO eher etwas für Regionen, wo es am Boden um die Bandbreite nicht ganz so gut steht.

Habe mir gestern über Nicotel Hybrid Friends M bestellt für 29,95 € (24 Monate), dazu die 180 Euro Einmalüberweisung und den Speedport Hybrid für 220 Euro bei Ebay gekauft.
Bei mir in Oberhausen ist die Bandbreite zwischen DSL 1000 und DSL 3000. Kabelanbieter wie UnityMedia können hier nichts anbieten.
Ein Ausbau des Netzes ist bis 2018 nicht geplant!

Weiß jemand näheres mit einem alternativen Hybrid Router?

Es wird vorerst, bedeutet bis Ende 2016 keine Alternativen Router geben.
AVM hat schon mitgeteilt, dass die Hybridtechnik ein Nieschenprodukt sei.
Telekom wird den Bonding Algorithmus nicht so schnell preisgeben.

Hast du den Vertrag abgeschlossen? Kostete der Speedport Hybrid wirklich nur 79€?

Dein Kommentar
Avatar
@
    Text
    Top Diskussionen
    1. Der Onlineshop zahlt: bis zu 10% vom Warenkorbwert an DKMS77
    2. Warnung vor dem eBay-Preisversprechen22
    3. Bootable Win10 von schnellem USB Stick911
    4. Kostenlos Geld abheben London1316

    Weitere Diskussionen