Abgelaufen

Nike Free 3.0 V5 (2013) für 75€

88
eingestellt am 7. Apr 2013

Flesbek hat darauf hingewiesen, dass man den Lauf-/Freizeitschuh mal wieder günstig beim englischen Sportversender Wiggle bekommt. Es handelt sich diesmal um das neue 2013er Modell, welches über ein anderes Mesh verfügt, wodurch die Schuhe atmungsaktiver sein sollen.



Also erst den Newsletter über die englische Webseite bestellen (ganz unten 5 Pfund = 6,02€), dann den Gutscheincode im späteren Bestellverlauf einsetzen. Bestellt man über Qipu gibt es auch noch 4% Cashback (3,01€). Obwohl aus England verschickt wird, ist auch der Rückversand (ab 40 Pfund) kostenlos (bis Kosten von 25 Pfund). Die alten Nike Free fielen immer sehr klein aus (1/2 – 1 1/2 Größen größer bestellen – und nicht UK mit US Größen verwechseln 561388.jpg ).


Die Schuhe sind super bequem und das Laufgefühl ist wohl am ehesten “wie barfuß” zu beschreiben. Es wird allerdings oft gesagt, dass der Schuh für sehr lange Strecken nicht unbedingt geeignet ist.


561388.jpg


Zusätzliche Info
Diverses
88 Kommentare

Trage für gewöhnlich 45, auf der Sportscheck Seite z.B. steht man soll eine Größe größer wählen d.h. nicht 10,5 (45) sondern 11,5 (46)

Wer hat hier bereits Erfahrungen gemacht, Rückversand nach UK macht wohl keinen Spaß.

Noch eine Anmerkung, Sportscheck hat eine andere Größenliste. Bei Wiggle wird 10.5 als 45.5 geführt ?!?!?!



Tobias:
Trage für gewöhnlich 45, auf der Sportscheck Seite z.B. steht man soll eine Größe größer wählen d.h. nicht 10,5 (45) sondern 11,5 (46)


Wer hat hier bereits Erfahrungen gemacht, Rückversand nach UK macht wohl keinen Spaß.


Noch eine Anmerkung, Sportscheck hat eine andere Größenliste. Bei Wiggle wird 10.5 als 45.5 geführt ?!?!?!





Konkrete Größenvorschläge stehen alle im Link über Dir.
zb trage ich Adidas (Fussballschuhe wie Predator) 45 1/3 und Nike Free 3.0 in 45,5.
Anzugschuhe habe ich oft 44 (daher größer, aber das sind ja alle Sportschuhe)

Ja, UK 10.5 ist DE 45.5

UK 14 nicht vorhanden, Dreck, wäre der perfekte Deal gewesen.

Habe es mal mit 11 (46) probiert, im Notfall teste ich mal die Rücksendung ins Ausland
Trage zu 95% Größe 45 (wobei sich hier kein Unterschied zwischen Sneakers und Lederschuhen ergab bisher) und hoffe mal dass die eine Größe mehr keine Fehlentscheidung war. Gn8



syfy323:
UK 14 nicht vorhanden, Dreck, wäre der perfekte Deal gewesen.




hobbitfuß oder wat?

Bei mir werden 24,10€ Versandkosten angezeigt....



Siggi:
Bei mir werden 24,10€ Versandkosten angezeigt….



sorry hat sich erledigt

Wie läuft denn die Rücksendung ins Ausland ab? Kosten, Aufwand, etc? Danke!

Leute, es ist egal, da Ihr hier euer Geld und sogar etwas mehr Euronen zurück bekommt.
Wie im eigentlichen Thread, ich habe Free\'s und dort Trage ich 47,5 obwohl ich 46 als Schuhgröße hab. Bei UK steht 12 da und das entspricht 31cm. Hab mir 11,5 UK bestellt, was 47 wäre also genau eine Nummer größer.

Es ist schon unglaublich, dass für so ein bisschen Stoff wirklich ein solcher Preis verlangt wird und es offenbar auch noch genug Leute gibt, die diesen bei den Produktionskosten von 2€ auch wirklich noch bezahlen.

itshim: Es ist schon unglaublich, dass für so ein bisschen Stoff wirklich ein solcher Preis verlangt wird und es offenbar auch noch genug Leute gibt, die diesen bei den Produktionskosten von 2€ auch wirklich noch bezahlen.
Es ist schon unglaublich, dass in einem so kurzen Kommentar so viel Blödsinn stehen kann und du das selbst wirklich auch noch glaubst.
Da bleibt es nur zu hoffen, dass dich niemand in eine berufliche Position losgelassen hat in der man wissen sollte, dass in ein Produkt ein bisschen mehr als nur die von dir (übrigens fälschlicherweise mit 2€ bewerteten) angeführten Produktionskosten fließen.
Und nein, ich arbeite weder für Nike noch besitze ich diese Schuhe.

75,- Euro für´n Turnschuh? Prust!

Yippieh, die Neider sind auch wieder da. Alles was man sich selber nicht leisten kann wird als überteuert dargestellt.

Und wieder wird von sich selbst auf andere geschlossen. Durchaus könnte ich mir diesen Schuh leisten. Doch bin ich wohl kein so leichtes Opfer der Werbung bzw. des Konsums.
Aber mal ne ernstgemeinte Gegenfrage: Was rechtfertigt hier den Preis und was ist so toll an diesem Schuh?

Ich hatte schon jeweils ein Paar Schuhe von Adidas, Puma und Nike gehabt, wo ich auch um die 100€ bezahlt habe. 75,-€ sind zwar nicht schlecht für diese Nike Schuhe, aber für das Geld gehe ich lieber in das nächste Schuhgeschäft und hole mir dort Geox oder Ecco, die -so finde ich- hervorragende Schuhe herstellen und das -so finde ich auch- zu einem ungeschlagenen Preis-/Leistungsverhältnis. Dann passt auch sofort der Schuh und muss nicht noch min. 1mal umgetauscht werden.

Ich habe gestern mittag die v4 3.0 bestellt.

@admin:
Kann ich diese nun wirklich kostenlos zurückschicken und mir die neuen hier holen?



resiii:
Yippieh, die Neider sind auch wieder da. Alles was man sich selber nicht leisten kann wird als überteuert dargestellt.



xD


itshim:
Und wieder wird von sich selbst auf andere geschlossen. Durchaus könnte ich mir diesen Schuh leisten. Doch bin ich wohl kein so leichtes Opfer der Werbung bzw. des Konsums.
Aber mal ne ernstgemeinte Gegenfrage: Was rechtfertigt hier den Preis und was ist so toll an diesem Schuh?



Zugegeben, die Schuhe tragen in der Tat sehr gut. Drücken nicht, federn Stöße gut ab, gute Lüftung etc.


SweatBoy: aber für das Geld gehe ich lieber in das nächste Schuhgeschäft und hole mir dort Geox oder Ecco, die -so finde ich- hervorragende Schuhe herstellen



Das besondere an den Nike free ist ja das geringe Gewicht und die Flexibilität der Sohle. Gibt es bei deinen Vorschlägen etwas vergleichbares?

Also dieses Free Modell fällt wirklich klein aus. Habe normal 44, bei diesen Brauch ich aber 45
Also im Zweifel etwas größer bestellen

Barfuß-Schuhe sind natürlich für lange Strecken (im Wettkampf) gedacht, da sie schneller sind als gedämpfte Schuhe. Man sollte, vor allem als Laufanfänger, nur nicht ständig damit trainieren, weil die Belastung für den Fuß viel höher ist als bei einem gedämpften Schuh.
Laufeinsteiger sollten sich diesen Schuh also nicht holen, wenn sie keine 1-3 andere Laufschuhe haben (dieses ist für nachhaltiges Training Pflicht, um die Belastung des Fußes/Beines zu variieren).



TimTimTim:
Barfuß-Schuhe sind natürlich für lange Strecken (im Wettkampf) gedacht, da sie schneller sind als gedämpfte Schuhe. Man sollte, vor allem als Laufanfänger, nur nicht ständig damit trainieren, weil die Belastung für den Fuß viel höher ist als bei einem gedämpften Schuh.
Laufeinsteiger sollten sich diesen Schuh also nicht holen, wenn sie keine 1-3 andere Laufschuhe haben(dieses ist für nachhaltiges Training Pflicht, um die Belastung des Fußes/Beines zu variieren).




1-3 Andere? Barfuß als Einsteiger is wirklich albern ;-)

Oh, ich habs verstanden ;-) Ich hole mir erstmal Kaffee*g*

Was ist denn so besonders an diesen Schuhen? Kann mich mal bitte jemand aufklären ?
Danke

der preis liegt jetzt bei 92,18 € minus newsletter GS.



woofer030:
Was ist denn so besonders an diesen Schuhen? Kann mich mal bitte jemand aufklären ?
Danke



joggen-online.de/lau…tml


proper:
der preis liegt jetzt bei 92,18 € minus newsletter GS.



Nein.

Leute, seht es doch bitte ein: Das sind überteuerte Hipster-Schuhe für Hobbysportler, die auch bei ihrer Sportkleidung eher auf Style als auch den Preis achten.

Ich habe von den alten Modellen 3 Stück und finde sie sowohl vom Tragekomfort als auch vom Aussehen her geniaals l. Normalerweise zahle ich für Schuhe nie mehr 60€, aber als ich die anprobiert hatte war mir der Preis bei Schuhen zum ersten Mal wirklich schnuppe, würde sie mir immer wieder kaufen.


Subber: Das besondere an den Nike free ist ja das geringe Gewicht und die Flexibilität der Sohle. Gibt es bei deinen Vorschlägen etwas vergleichbares?


Ja! Meine Eccos, die ich gerade an habe


Simon: Nein.




österreich 10% rabbatt
deutschland 20% ....

Ka 75euro sind heutzutage echt nichtmehr viel. Kann einfach nicht verstehe, wie man sich darüber aufregen kann...

75 Euro ist doch nicht viel, Turnschuhe gehen oft für 140 ,- und mal davon abgesehen dass Frees normal ca. 110 kosten,
wem das zuviel ist sollte sie sich nicht holen -einfach oder? aber finde die v2 echt bisl warm aber fürs Laufen würde ich weder v2, noch v3 nutzen

Ich wollt mir die eigentlich für die Freizeit bzw. Schule bestellen weil die doch sehr bequem sein sollen. Ist das falsch gedacht und eher schlecht für den Fuß?

Sind das denn jetzt Damenschuhe? Oder Unisex?



Franky:
Sind das denn jetzt Damenschuhe? Oder Unisex?




Würde unisex sagen, einfach je nach Größe bestellen (bessert 1 Nummebr größer).

Was mich irritiert, dass es den "Deal", der hier gepostet wurde, eigentlich ständig gibt. Die Frees bekommt man doch immer am Günstigsten bei Wiggle. So gesehen kein richtiger Deal, sondern eher ein guter Tipp, wo man die Schuhe günstig kaufen kann. Lohnt trotzdem, immer mal wieder ins Gedächtnis gerufen zu bekommen
Avatar
Anonymer Benutzer

Weiß jmd, wie dort versendet wird? Royal Mail habe ich gelesen, aber wer ist der Partner auf deutscher Seite? Kann man da an eine Packstation senden?

Bearbeitet von: "" 6. Okt 2016


frankmueller86: Würde unisex sagen, einfach je nach Größe bestellen (bessert 1 Nummebr größer).


Was mich irritiert, dass es den “Deal”, der hier gepostet wurde, eigentlich ständig gibt. Die Frees bekommt man doch immer am Günstigsten bei Wiggle. So gesehen kein richtiger Deal, sondern eher ein guter Tipp, wo man die Schuhe günstig kaufen kann. Lohnt trotzdem, immer mal wieder ins Gedächtnis gerufen zu bekommen



Nein, denn Frau Frauen gibt es eine eigene Version (Nike Ladies Free 3.0 V5. ;-)
Größen + Farben sind unterschiedlich.

74,14€ bei Zahlung via Paypal und CHF als Währung

Dein Kommentar
Avatar
@
    Text

    Top Diskussionen

    Top-Händler