Abgelaufen

Nikon D3100 Kit mit 18-55mm VR-Objektiv für 399€ + 5% Cashback *UPDATE2* Nikon D5000 mit 18-55mm VR für 399€ bei Saturn

Admin 45
eingestellt am 3. Okt 2011
Update 1

Tester69 hat darauf hingewiesen, dass jetzt auch Promarkt beim MediaMarkt Angebot mitgezogen hat. Promarkt hat den großen Vorteil, dass es eben den 10€ Newsletter Gutschein gibt (bringt wahrscheinlich nur was, wenn man ihn schon bestellt hat, denn der Versand dauert 1-2 Tage) und es eben noch 5% Cashback bei Bestellung über qipu (16,76€) gibt.


UPDATE 1

Tester69 hat darauf hingewiesen, dass jetzt auch Promarkt beim MediaMarkt Angebot mitgezogen hat. Promarkt hat den großen Vorteil, dass es eben den 10€ Newsletter Gutschein gibt (bringt wahrscheinlich nur was, wenn man ihn schon bestellt hat, denn der Versand dauert 1-2 Tage) und es eben noch 5% Cashback bei Bestellung über qipu (16,76€) gibt.


Ursprünglicher Artikel vom 29.09.2011:


Der aktuelle Media Markt Prospekt ist eher semi-interessant (die mydealz.de/dea…710 bereits abgehandelt). Wirklich spannend ist aber noch die Nikon DSLR (danke https://www.mydealz.de/deals/nikon-d3100-kit-mit-18-55mm-vr-objektiv-399-bei-mediamarkt-45717):


Ich denke Amazon wird im Laufe des Tages mitziehen.


558548.jpg


Bei der D3100 handelt es sich um das aktuell Einsteigermodell von Nikon und das VR steht für das Objektiv mit integriertem Stabilisator. Die D3100 schneidet wie so viele andere DSLRs sehr gut in den Testberichten ab. Einen sehr einfach zu lesenen Testbericht findet man auf deutsch bei cnet, für Fortgeschrittene wohl spannender auf ColorFoto und wer englisch kann, sollte sich den sehr ausführlichen Testbericht bei dpreview oder auch PhotographyBlog durchlesen.


Wenn man die Testberichte liest, gibt es eigentlich ein durchgängig einheitliches Fazit. Die Kamera ist ein sehr guter Einstieg in die DSLR-Welt. Ein kleinerer Nachteil ist der etwas langsame Burst-Modus, was Sport-Fotografen u.U. stören könnte. Ein meiner Meinung nach größerer Nachteil ist der eigentlich sehr coole Videomodus. Es gibt zwar einen Autofokus, aber leider kann man das Fokussieren des Objektivs auf dem Video leise hören. Das kann man auch nicht beheben, da man auch kein externes Mikrofon anschließen kann. Auch ist der Autofokus ist im Videomodus etwas langsam (siehe 2. Youtube Video am Ende). Leider kann auch das Live-View nicht 100%ig überzeugen. Dafür bekommt man aber zu einem sehr günstigen Preis eine sehr gute Bildqualität, viele manuelle Einstellungsmöglichkeiten, ein sehr gutes Autofokus-System (im Fotomodus) und viele Anfänger-Features.


Bei Amazon gibt es im Schnitt 4,5 Sterne (auch die Kommentare zu den negativen Wertungen lesen).


Hier noch ein schönes Video-Review:


558548.jpg


Für Anfänger ist vielleicht auch dieses Video sehr nett. Dort werden nochmal die Features einfach erklärt.


Technische Daten:


14.2 Megapixel CMOS (23.1×15.4mm) • max.4608×3072(3:2) Pixel (JPEG/RAW) • Nikon F Wechselobjektivfassung • 3.0? Farb-LCD-TFT (Live View, 230000 Pixel) • Pentaspiegel Sucher mit Dioptrienausgleich • integrierter Blitz/Blitzschuh • Videofunktion: MOV H.264 (max.1920×1080@24 Bilder/Sek. mit Ton) • Lichtempfindlichkeit (ISO): 100-12800 • Serienaufnahme: max.3 Bilder/Sek. • SD-Card Slot (SDHC-/SDXC-kompatibel) • Anschlüsse: USB 2.0,HDMI (Out), Audio/Video (Out), WLAN (optional über Eye-Fi), Zubehörschuh • Li-Ionen-Akku (EN-EL14) • Abmessungen (BxHxT): 124x96x75mm • Gewicht: 505g • inkl. Objektiv AF-S DX 18-55mm 3.5-5.6G ED II

Zusätzliche Info
45 Kommentare

Hab die Kamera mit dem 18-105 Kit-Objektiv und kann sie eigentlich weiterempfehlen. Was mich jedoch am meisten stört ist eine Option für automatische Belichtungsreihen und gelegentlich der (im Vergleich zu Canon) niedrig auflösende Bildschirm.
Handling ist jedoch Prima

Ich hatte die D3100 einige Zeit im Test und kann sie Anfängern bedenkenlos empfehlen. Mich persönlich stört allerdings tatsächlich die geringe Burstrate und allgemein ist die Kamera recht träge in der Bedienung, trotz aktuellem EXPEED2-Prozessor. Aber wie gesagt, für Einsteiger ist das erstmal nicht relevant. Der Preis ist echt gut!

Hatte noch nie eine DSLR, kannte nur hier und da ein paar Grundlagen. Diese Kamera hatte ich mal leihweise kurz da. Nach etwa 200-250 Testfotos hatte ich schon das Gefühl, dass ungefähr das passiert, was ich beabsichtige. Also sehr schön zu bedienen, das Display zeigt einem an, was man macht (z.B. Animation der Blende die größer oder kleiner wird). Dann gibt's noch ein Hilfemenü. Da kann man dann zB. sagen, ich will ein Bild mit unscharfen Hintergrund, den Rest stellt die Cam dann selbst ein. Selbst meine Freundin hat im Automatik-Modus sehr schöne Bilder hinbekommen. Dann hatte ich noch eine günstige Sony Alpha zum Vergleich - Horror! Ganz andere Welt..Also vertrete auch die Meinung, dass die D3100 ein sehr schöner Einstieg in die DSLR Welt ist.

Leider kann man mit 18-55mm sehr wenig zoomen. Da könnte man entweder ein Allrounder 18-105mm holen und das 55er verkaufen oder ein zweites 100-200mm dazu. Etwas in Richtung 18-200mm soll man wohl eher nicht kaufen von dem was ich so gelesen habe (zu großer Bereich, Quali leidet).

Video fand ich übrigens auch net soo toll. Live View fand ich OK. Fokus braucht halt ewig. Aber man benutzt das sehr selten, eigentlich nur, wenn man etwas z.B. auf dem Boden knipsen möchte und sich verkrüppeln müsste, um durch den Sucher zu schauen.

Achja wegen den Belichtungsreihen: Hab gelesen, es gäbe ne alternative Firmware mit der eben auch Belichtungsreihen gehen..

Die D3100 ist halt schon etwas länger aufm Markt. Gibts schon was von einem Nachfolger zu hören?

Wie siehts derzeit beim Blödmarkt mit Finanzierung aus?


shinjionw: Was mich jedoch am meisten stört ist eine Option für automatische Belichtungsreihen

Du meinst wohl: "Was mir am meisten fehlt..."?
Ob man sich für die D3100 oder Canons EOS 1100D entscheidet, ist im Großen und Ganzen Geschmackssache. Qualitativ nehmen sie sich nicht viel, vor dem Kauf sollte man beide im Laden mal kurz in der Hand gehabt und verglichen haben.

Wer noch Gelegenheit hat, bei Saturn das eigentlich ausgelaufene Angebot mit dem D5000-Kit zum gleichen Preis zu ergattern, macht dort aber das bessere Geschäft.

shinjionw: Was mich jedoch am meisten stört ist eine Option für automatische Belichtungsreihen

Du meinst wohl: "Was mir am meisten fehlt..."?
Ob man sich für die D3100 oder Canons EOS 1100D entscheidet, ist im Großen und Ganzen Geschmackssache. Qualitativ nehmen sie sich nicht viel, vor dem Kauf sollte man beide im Laden mal kurz in der Hand gehabt und verglichen haben.

Wer noch Gelegenheit hat, bei Saturn das eigentlich ausgelaufene Angebot mit dem D5000-Kit zum gleichen Preis zu ergattern, macht dort aber das bessere Geschäft.

Ich besitze die Kamera seit ca. 2 Monaten (damals für 350€ von einem Anbieter, zu finden hier auf HUKD).
Ich bin begeistert von der Kamera. Klar war es ein Umstieg von meiner Lumix TZ10 auf diese Kamera, da ich zuvor noch keine DSLR Kamera hatte.
Aber ich habe mich super schnell rein gefunden. GGF. sollte man sich noch ein besseres Objektiv dazu kaufen, wobei das Objektiv für die ersten Versuche ausreicht.
Warum ein Neues Objektiv? Das Objektiv ist eher suboptimal, da es ein Paar Unschärfen hat in den Bildern.
Trotzdem kann man nichts gegen diese Kamera sagen, es macht Spaß, der Umstieg hat sich gelohnt und ich mache Tolle Bilder mit der Kamera, so wie ich sie mir hätte nie erträumen können mit meiner alten Kamera.
Sowohl nachts, als auch am Tage.
Der Videomodus ist etwas frickelig, wenn man mit der Sonne filmen will und die Sonne somit aufs Display scheint, da man dann etwas weniger erkennt, als man möchte...
Im Videomodus empfehle ich den Manuellen Fokus, da dieser doch um einiges besser im Videomodus funktioniert, da der Autofokus überfordert ist im Videomodus und die Kamera sich schwer findet einen Fokus dort zu finden, warum auch immer!
Darum lieber manuell fokussieren, ist leise, hört man nicht auf den Fotos und geht schneller!
Trotzdem kann ich diese Kamera anstandslos empfehlen für < 400€!

habe die cam bei amazon am 25.8. gekauft- kann man da im nachhinein noch was am preis machen? oder hatte ich pech?

Apropo Fotokamera - wann kommt eigentlich das Foto zu den Postkarten? Oder immer noch zu wenig Zeit @ admin?

mydealz.de/163…-6/

Etwas peinlich mittlerweile.

Du willst über einen Monat (!) nach Kauf noch den Preis reklamieren? Dann auch noch bei einem Technikartikel???

Wie nik222 schon sagte:
www2.saturn.de/web…ITE
Um Welten besseres Angebot!



Hoermis: Darum lieber manuell fokussieren, ist leise, hört man nicht auf den Fotos und geht schneller!


Ich find das auch immer superstörend, wenn man auf Fotos (!) den Autofokus hört...

Bei uns im Saturn gibts statt der D3100 die D5000 für 399€

www2.saturn.de/web…ERA

amazon hat mitgezogen

würde eher zu ner d90 statt d3100 greifen

Kostet ja auch nur doppelt soviel...super Alternative!



cmueller: würde eher zu ner d90 statt d3100 greifen

Gebraucht für ab 430 Euro mit ca. 6000 Auslösungen ;)... also wenn man keine Ahnung hat....

Habe mir Heute im Saturn kurz D5000 angeschaut und anschließend mitgenommen ;-)

Haha...gebraucht mit neu zu vergleichen ist der Knaller. Ich kaufe lieber Neuware...und vergleiche auch nur mit Neuangeboten.

Weitere Diskussionen erübrigen sich bei diesem Vergleich, da ein Vergleich nicht möglich ist...

Avatar
Anonymer Benutzer

Moin.
Ich besitze die D5000 seit letzten Dezember und kann nur eine Kaufempfehlung geben. Die Bildqualität ist durchaus zufriedenstellend.

Und der Klappmonitor ist extremst praktisch, auch wenn die Liveview-Funktion schon arg langsam ist (immer noch besser als bäuchlings auf der Straße liegen); vom Transportschutz ganz zu schweigen.

Bearbeitet von: "" 19. Sep 2016

Gebraucht gibt es die D90 ohne Objektiv für ca. 420 €. In meinen Augen die bessere Variante.



ibex: Kostet ja auch nur doppelt soviel…super Alternative!

dpreview.com/rev…00/

Hier übrigens ein schöner Vergleich zwischen 3100 und 5000. Die 3100 gewinnt in meinen Augen klar.

@mandre,

schwierig.... Sie hat sicher ein paar Vroteile gegenüber der D5000 (Gewicht, Burst-Mode, Video) aber einen für mich entscheidenden Nachteil: kein Klappdisplay.
Gerade wenn man mal aus ungewöhnlicher Perspektive (Makro, Auto, über Kopf, usw.) fotografieren will/muß, ist ein Klappdisplay ein absolut wichtiges Feature. Die höhere Megapixel-Zahl ist beim vergleich defacto irrelevant, da die 12 der D5000 schon super sind.
Insofern haben beide Angebote eine Berechtigung. Ich werde wohl die D5000 holen. Die D3100 ist aber auch top und wer auf das Klappdisplay verzichten kann, sollte sicher diese nehmen.

Avatar
Anonymer Benutzer

Ich hätte noch ein Tamron AF70-300mm F/4-5.6 Di LD Macro 1:2 als Objektiv für D5000 und D3100 abzugeben. Ist neu und unbenutzt. Für 75 Euro plus Versand ist es Eures...

Bei Interesse, mir einfach eine Mail zusenden (--> auf Name klicken).

Bearbeitet von: "" 9. Mär

mandre: <a Hier übrigens ein schöner Vergleich zwischen 3100 und 5000. Die 3100 gewinnt in meinen Augen klar.
Äh - wo willst Du das gelesen haben? dpreview vergleicht auf der ersten Seite des Testberichts der D3100 lediglich die technischen Daten/Features mit denen der D3000 und D5000, und schon da kann die D3100 nur im Bereich Video und Sensorauflösung mit den besseren Zahlen punkten. Die Tabelle lässt jedoch keinerlei Rückschlüsse auf die Qualität zu, zumal dpreview die D3100 im Bereich "Entry Level DSLR" einordnet und die D5000 im Bereich "Mid Range DSLR", so dass ein Vergleich der "Overall Conclusion" auch nicht möglich ist.

Direkte Vergleiche gab es aber bei deutschen Fachzeitschriften: Die Zeitschrift "Colorfoto" hat in der Ausgabe 5/2011 beide Kameras getestet, dabei hat die D3100 38 Punkte erzielt, die D5000 aber 44,5! In der Zeitschrift "Foto Magazin", Ausgabe 2/2011, wurde die D3100 mit 71% gegenüber 75% bei der D5000 bewertet (die D90 hat hier übrigens 77% erreicht).
Mein Fazit daher: Die D5000 gewinnt in meinen Augen klar.
Avatar
Anonymer Benutzer

Okay, geht doch nicht mit der E-Mail-Adresse im Namen...
Also: mcschnapp@dinomail.de

Bearbeitet von: "" 9. Mär

Der kleine Prinz: Ich hätte noch ein Tamron AF70-300mm F/4-5.6 Di LD Macro 1:2 als Objektiv für D5000 und D3100 abzugeben. Ist neu und unbenutzt. Für 75 Euro plus Versand ist es Eures…

Im Test der Colorfoto für durchschnittlich aber sehr günstig befunden. Für 75,- zzgl Versand ein echtes Schnäppchen, habe nur leider keine Verwendung für ein solches Objektiv.


Bei Amazon gibt es die D3100 übrigens auch in dunkelrot metallic! Gefällt mir zwar nicht, aber ist mal etwas anderes.

Kann mir vielleicht jemand eine Kamera empfehlen, die so um die 200,-€ liegt? Soll ein Geschenk werden. Kenne mich allerdings überhaupt nicht aus, auf was man achten sollte. Ist für einen Anfänger gedacht, welcher hauptsächlich schöne Urlaubsfotos schießen, aber keine einfache DigiCam benutzen möchte!
Über nen kleinen Tipp wäre ich sehr dankbar!



DSLR? Neu? Keine.
Bridge: keine Idee
DigiCam: Panasonic TZ10 oder höher.

Plumoroso: Kann mir vielleicht jemand eine Kamera empfehlen, die so um die 200,-€ liegt? Soll ein Geschenk werden. Kenne mich allerdings überhaupt nicht aus, auf was man achten sollte. Ist für einen Anfänger gedacht, welcher hauptsächlich schöne Urlaubsfotos schießen, aber keine einfache DigiCam benutzen möchte!
Über nen kleinen Tipp wäre ich sehr dankbar!



Plumoroso: Kann mir vielleicht jemand eine Kamera empfehlen, die so um die 200,-€ liegt? Soll ein Geschenk werden. Kenne mich allerdings überhaupt nicht aus, auf was man achten sollte. Ist für einen Anfänger gedacht, welcher hauptsächlich schöne Urlaubsfotos schießen, aber keine einfache DigiCam benutzen möchte!
Über nen kleinen Tipp wäre ich sehr dankbar!



Im Spiegelreflexbereich unmöglich!
Wenn dann kommt nur eine DigitalKamera in Frage... Alles andere übersteigt locker die 200€.


Hoermis:
Im Spiegelreflexbereich unmöglich!
Wenn dann kommt nur eine DigitalKamera in Frage… Alles andere übersteigt locker die 200€.



Was wäre denn mit einer gebrauchten Spiegelreflex? Da könnte man doch sicherlich in dem Preissegment etwas vernünftiges bekommen. Habe bloß leider keine Ahnung was gut ist und was nicht...

Ich habe derzeit eine Nikon D50 mit Kit Objektiv (18-55mm) zu verkaufen
Steht auch schon im DSLR Forum.

Ob sie zu dir passt musst du selbst entscheiden

Ne gebrauchte Pentax K100D dürfte bis 200 Euro zu bekommen sein. Auf jeden Fall ihr Geld wert!

Hoppla, klar meinte ich "...was mir fehlt", aber das mit der Alternativen Firmware für Belichtungsreihen hört sich interessant an. Dann werd ich wohl mal wieder ein bisschen Zeit mit Google und Co verschwenden.

Hatte die D5000 heute übrigens mal kurz im Saturn in der Hand und fand zumindest die Haptik (vor allem Tasten) bei der D3100 ein wenig besser.


nik222:
Du meinst wohl: “Was mir am meisten fehlt…”?
Ob man sich für die D3100 oder Canons EOS 1100D entscheidet, ist im Großen und Ganzen Geschmackssache. Qualitativ nehmen sie sich nicht viel, vor dem Kauf sollte man beide im Laden mal kurz in der Hand gehabt und verglichen haben.Wer noch Gelegenheit hat, bei Saturn das eigentlich ausgelaufene Angebot mit dem D5000-Kit zum gleichen Preis zu ergattern, macht dort aber das bessere Geschäft.

Avatar
GelöschterUser59337

bei amazon ist der preis leider wieder gestiegen



Thomas: bei amazon ist der preis leider wieder gestiegen


Also die Nikon D3100 gibt es noch für 399 Euro bei Amazon, jedoch mit nun etwa 2-4 Wochen Lieferzeit, in schwarz: amazon.de/gp/…4M/

Ebenso ist sie in der besonderen Farbe Rot, wird anscheinend exklusiv bei Amazon vertrieben, für 399 Euro erhältlich, allerdings ebenfalls mit etwas Lieferzeit: amazon.de/gp/…JU/

d5000 macht keine full hd videos...

wenn wir aber bei 720p bleiben -> welche hat die bessere bildquali? d3100 oder d5000 - kann jemand was dazu sagen?

Wie lange halten sone Saturn angebote immer?


Stefan1982: d5000 macht keine full hd videos…wenn wir aber bei 720p bleiben -> welche hat die bessere bildquali? d3100 oder d5000 – kann jemand was dazu sagen?

Ich kann nur für die D5000 sprechen, und bei der ist die Videofunktion nicht mehr als ein Spielzeug - da gefallen mir selbst die Videos von meinem Handy besser (Samsung Wave). Abgesehen von der Qualität gibt es noch weitere Makos, die für alle DSLRs gelten, vor allem das Fehlen einer Bildstabilisierung (Fotostabilisierung nützt im Videomodus nichts), ordentlicher Ton und ein schneller und sicherer Autofocus.

Martin: Wie lange halten sone Saturn angebote immer?

Kommt drauf an. Im Saturn Neu-Isenburg waren heute noch welche vorhanden, das ist aber von Markt zu Markt unterschiedlich. Wenn die Bestände ausverkauft sind, wars das dann wohl.

Wann kann man mit einem Nachfolger der Nikon D3100 rechnen?

Avatar
Anonymer Benutzer
Bearbeitet von: "" 9. Mär
Dein Kommentar
Avatar
@
    Text

    Top Diskussionen

    Top-Händler