Nintendo Switch Garantie Gewährleistung ohne Kaufbeleg

18
eingestellt am 25. Aug 2018
Hi, folgendes Problem: ich habe mir vor ca einem halben Jahr eine gebrauchte Switch mit ein paar Spielen gekauft. Leider hatte die Verkäuferin den Kaufbeleg nicht mehr. Der Preis war fair, also dachte ich mir egal... jetzt ist es doch soweit und die Switch lädt nicht mehr... Da ich momentan im Ausland bin kann ich es nicht über die Dockingstation probieren, aber über das Ladekabel lädt es nicht mehr als 1%

Die eigentliche Frage ist aber ob sich jemand mit der Garantie/Gewährleistung von Nintendo auskennt. Soweit ich weiß ist eine Gewährleistung von 2 Jahren gesetzlich vorgeschrieben, jetzt hab ich im Internet aber auch was von nur 12 Monaten bei der Switch gelesen. Was stimmt den jetzt? da die Switch im März 2017 erschienen ist, können die zwei Jahre noch gar nicht überschritten sein. Meint ihr es gibt eine Chance auf Reparatur auch ohne Kaufbeleg?
Zusätzliche Info
Sonstiges

Gruppen

18 Kommentare
Kaufbeleg hat bei meinen Garantiefällen den Hersteller nie interessiert. Seriennummer vom Gerät war letztendlich immer entscheidend.

Edith sagt: Soweit ich weiß hast du 12 Monate Garantie und 24 Monate Gewährleistung mit Beweislastumkehr. Denke das wird bei nintendo nicht anders sein als bei allen anderen.
Bearbeitet von: "Hoonigan" 25. Aug 2018
mal Nachlesen zum relevanten Unterschied zwischen Garantie und Gewährleistung

Laut Bedingungen von Nintendo bzgl. 12 Monaten Herstellergarantie wird eine Kopie des Kaufbelegs benötigt.
Die Gewährleistung beträgt tatsächlich 2 Jahre, aber diese gilt gegenüber den Händler. Die Garantie ist eine freiwillige Leistung des Unternehmens und diese beträgt bei Nintendo tatsächlich nur 12 Monate.

Laut den Garantiebestimungen von Nintendo (hier zu finden cdn03.nintendo-europe.com/med…pdf) möchten sie schon gerne in einem Garantiefall den Kassenbon sehen. Am Besten fragst du Nintendo per Email/Telefon, ob es auch ohne Bon geht. Vielleicht können sie ja das Alter der Konsole anhand der Seriennummer bestimmen(?)
sfct9325.08.2018 20:41

Die Gewährleistung beträgt tatsächlich 2 Jahre, aber diese gilt gegenüber d …Die Gewährleistung beträgt tatsächlich 2 Jahre, aber diese gilt gegenüber den Händler. Die Garantie ist eine freiwillige Leistung des Unternehmens und diese beträgt bei Nintendo tatsächlich nur 12 Monate.Laut den Garantiebestimungen von Nintendo (hier zu finden https://cdn03.nintendo-europe.com/media/downloads/support_1/other_19/HW_WARRANTY_DE.pdf) möchten sie schon gerne in einem Garantiefall den Kassenbon sehen. Am Besten fragst du Nintendo per Email/Telefon, ob es auch ohne Bon geht. Vielleicht können sie ja das Alter der Konsole anhand der Seriennummer bestimmen(?)


Garantie kann er vergessen, ist ja nicht der Erstbesitzer....
fpm171225.08.2018 20:45

Garantie kann er vergessen, ist ja nicht der Erstbesitzer....


Bei Apple zumindest ist das völlig egal. Anhand der Seriennummer wird das Kaufdatum geprüft, ob du nun der erstbesitzer bist oder nicht, juckt keinen. Kein plan wie das hier ist
xCeReLoN25.08.2018 21:04

Bei Apple zumindest ist das völlig egal. Anhand der Seriennummer wird das …Bei Apple zumindest ist das völlig egal. Anhand der Seriennummer wird das Kaufdatum geprüft, ob du nun der erstbesitzer bist oder nicht, juckt keinen. Kein plan wie das hier ist


Laut Nintendo nur der Erstbesitzer...
fpm171225.08.2018 21:06

Laut Nintendo nur der Erstbesitzer...


Ah okay und wie wollen die das prüfen ? :/
Vllt bei einer online bestellung die rechnung.. aber wenn man zB vorort bei media markt einkauft hat man ja nur den kassenbon
Bearbeitet von: "xCeReLoN" 25. Aug 2018
xCeReLoNvor 5 m

Ah okay und wie wollen die das prüfen ? Vllt bei einer online …Ah okay und wie wollen die das prüfen ? Vllt bei einer online bestellung die rechnung.. aber wenn man zB vorort bei media markt einkauft hat man ja nur den kassenbon


So langsam verstehst du das Thema...
Hmm, da ich auch nicht weiß wo die Switch damals gekauft wurde, werde ich einfach mal Nintendo kontaktieren sobald ich wieder in Deutschland bin. Vielleicht geben die sich ja mit der Seriennummer zufrieden. Die können ja nicht nachvollziehen der wievielte Besitzer ich bin. Selbst wenn ich den Bon hätte könnte ich ja sagen, dass ich die Konsole selbst bei Mediamarkt oder wo auch immer gekauft habe. Ich denke Erst oder Zweitbesitzer ist mehr so eine Klausel die nicht überprüft wird...
loader425.08.2018 21:18

Hmm, da ich auch nicht weiß wo die Switch damals gekauft wurde, werde ich …Hmm, da ich auch nicht weiß wo die Switch damals gekauft wurde, werde ich einfach mal Nintendo kontaktieren sobald ich wieder in Deutschland bin. Vielleicht geben die sich ja mit der Seriennummer zufrieden. Die können ja nicht nachvollziehen der wievielte Besitzer ich bin. Selbst wenn ich den Bon hätte könnte ich ja sagen, dass ich die Konsole selbst bei Mediamarkt oder wo auch immer gekauft habe. Ich denke Erst oder Zweitbesitzer ist mehr so eine Klausel die nicht überprüft wird...


Erzähl das mal dem fpm1712, er denkt wohl auf der Switch wird der Name vom Erstbesitzer beim Kauf eingraviert
loader425.08.2018 21:18

Hmm, da ich auch nicht weiß wo die Switch damals gekauft wurde, werde ich …Hmm, da ich auch nicht weiß wo die Switch damals gekauft wurde, werde ich einfach mal Nintendo kontaktieren sobald ich wieder in Deutschland bin. Vielleicht geben die sich ja mit der Seriennummer zufrieden. Die können ja nicht nachvollziehen der wievielte Besitzer ich bin. Selbst wenn ich den Bon hätte könnte ich ja sagen, dass ich die Konsole selbst bei Mediamarkt oder wo auch immer gekauft habe. Ich denke Erst oder Zweitbesitzer ist mehr so eine Klausel die nicht überprüft wird...


mit dem Trick bereits versucht?

Das Timing beim ausschalten und wieder anstecken vom Ladegerät ist entscheidend, die Switch darf nicht angehen sondern soll nur aufladen. Sie lädt aber nicht, wenn man diese bei 1% ansteckt hängt die sonst in einem Loop zwischen Batterieanzeige und Startversuch fest und lädt nicht auf.
Bearbeitet von: "UnbekannterNr1" 25. Aug 2018
xCeReLoN25.08.2018 21:28

Erzähl das mal dem fpm1712, er denkt wohl auf der Switch wird der Name vom …Erzähl das mal dem fpm1712, er denkt wohl auf der Switch wird der Name vom Erstbesitzer beim Kauf eingraviert


Man, er hat doch keinen Bon. Ausserdem wird das Jahr wohl rum sein. Und Nintendo stellt sich ohne Kaufnachweis quer, aber wie ihr meint...
UnbekannterNr125.08.2018 21:30

mit dem Trick bereits versucht?Das Timing beim ausschalten und wieder …mit dem Trick bereits versucht?Das Timing beim ausschalten und wieder anstecken vom Ladegerät ist entscheidend, die Switch darf nicht angehen sondern soll nur aufladen. Sie lädt aber nicht, wenn man diese bei 1% ansteckt hängt die sonst in einem Loop zwischen Batterieanzeige und Startversuch fest und lädt nicht auf.


Hab’s grad mal versucht, aber da ich immer nur 1% Akku habe, komme ich gar nicht bis in dieses recovery Menü... wenn ich lange den powerbutton drücke erscheint kurz das Nintendo Zeichen, dann direkt wieder schwarzes Bildschirm oben links in der Ecke das leerer Akku Zeichen und dann wieder aus... jetzt lieg ich hier im Hotel und kann mein Mario nicht zocken Vielleicht stimmt auch mit Ladekabel was nicht. Vielleicht guck ich morgen mal in der Stadt nach nem Kabel, durch russische Kabel läuft ja vielleicht mehr Strom
fpm1712vor 6 m

Man, er hat doch keinen Bon. Ausserdem wird das Jahr wohl rum sein. Und …Man, er hat doch keinen Bon. Ausserdem wird das Jahr wohl rum sein. Und Nintendo stellt sich ohne Kaufnachweis quer, aber wie ihr meint...


Wollte keinen Streit entfachen Ich werde mein Glück bei Nintendo einfach mal versuchen. Kann dann auf jeden Fall mal berichten was rausgekommen ist.
loader4vor 10 m

Hab’s grad mal versucht, aber da ich immer nur 1% Akku habe, komme ich gar …Hab’s grad mal versucht, aber da ich immer nur 1% Akku habe, komme ich gar nicht bis in dieses recovery Menü... wenn ich lange den powerbutton drücke erscheint kurz das Nintendo Zeichen, dann direkt wieder schwarzes Bildschirm oben links in der Ecke das leerer Akku Zeichen und dann wieder aus... jetzt lieg ich hier im Hotel und kann mein Mario nicht zocken Vielleicht stimmt auch mit Ladekabel was nicht. Vielleicht guck ich morgen mal in der Stadt nach nem Kabel, durch russische Kabel läuft ja vielleicht mehr Strom


Genau das meine ich. Das oben in der Ecke, dann Ausschalter drücken und sofort beim Ausschalten wieder einstecken. Da ist extremes Timing gefragt. Dann lädt die Switch wieder auf. Sie darf nicht an gehen beim anstecken, sonst war man zu langsam.
Sooo. Hab noch ein bisschen bei YouTube rumgeschaut und in den Kommentaren tatsächlich eine (zumindest vorübergehende) Lösung gefunden. Hab einfach die beiden Joycons entfernt, so dass diese nicht mitgeladen werden und schon lädt die Konsole wieder. Etwas langsam aber immerhin nicht ganz kaputt
Für Gewährleistung benötigst du nie einen Kassenzettel, steht nämlich nirgends im Gesetz. Du musst nur beweisen (anhand von einem Abbuchungsbeleg, dem Kassensystem des Händlers, durch Zeugen oder irgendwie anders) dass du den Artikel dort gekauft hast und an welchem Datum.

Die Beweislastumkehr tritt nach 6 Monaten ein, d.h ab da musst du beweisen dass der Mangel von Anfang an bestand. Die ersten 6 Monate muss der Händler dir das Gegenteil beweisen was schlicht unmöglich ist
Ich habe vor 2 Tagen was an Nintendo gesendet. Online wollen die Seriennummer, Kaufdatum haben. Und es steht auch noch drinnen, dass man den Kaufbeleg mit dabei tun muss.
Dein Kommentar
Avatar
@
    Text

    Diskussionen