Abgelaufen

Nokia Lumia 1020 für 249€ - Windows 8 Phone mit 41 Megapixel Kamera, LTE *UPDATE*

Redaktion 69
eingestellt am 30. Jan 2015
UPDATE 1

unknown777 hat auf einen guten Preis für das Lumia 1020 bei eBay hingewiesen:



Es handelt sich dabei um EU-Ware und Kundenretouren, die leichte Gebrauchsspuren aufweisen können.



funkyfunk hat auf einen guten Preis für das Lumia 1020 von Nokia hingewiesen, welches als Netzbetreiberhardware bei modeo verkauft wird:



Dass man die Digitalkamera zu Hause lassen kann, wenn man das Lumia 1020 dabei hat, liest man in fast jedem Testbericht, denn das ist auch das Hauptmerkmal des Windows Phone. Die Kamera hat einen Sensor mit 41 Megapixeln, speichert jedoch maximal 38 Megapixel Fotos und ein 2. Foto mit 5 Megapixeln. Zoom ist optisch nicht möglich, da es sich um eine 26mm Festbrennweite handelt, jedoch kann man 3-fach digital zoomen ohne Qualitätsverlust festzustellen. Erfahrene Fotografen bekommen allerlei manuelle Funktionen in die Hand gelegt, so kann man neben ISO-Wert auch den Fokus manuell setzen und die Belichtung und Verschlusszeit selbst regeln. Die Fotos gelingen auch im Dunkeln, der eingebaute Xenon-Blitz soll recht gut sein.


Die Hardware des 1020 wurde jedoch bis auf 2GB Arbeitsspeicher zum kleineren Bruder, dem 925, nicht verändert. Auch gibt es in der Praxis aufgrund des doppelt so großen Arbeitsspeichers keine bessere Performance als beim Bruder.


Die Auflösung des 4,5? OLED Display ist mit 1280 x 720 Pixeln eher Durchschnitt, dafür glänzt es mit perfektem Schwarz- und Kontrastwerten. Auch der Blickwinkel ist durch das OLED Display sehr gut und die Farben bleiben stabil. Im Freien ist das Display bei maximaler Helligkeit immer gut ablesbar.


Die subjektive Performance ist durchweg gut und flüssig, jedoch liefert die Hardware bei Benchmarks im Vergleich zu Android und iOS Geräten keine gute Leistung ab. Im Test von Notebookcheck (85%) erreicht das LG G2 beim GFXBench eine um 545% bessere Leistung. Aber im Alltag stellt man das nicht wirklich fest, denn bei Spielen und Videowiedergabe reicht der Dual-Core Prozessor locker aus. Unter maximaler Last (z.B. bei längeren Spielen) wird das Handy jedoch recht unangenehm warm (über 40 Grad auf der Rückseite). Der Akku hält wohl bei normaler Nutzung rund einen Tag durch.


Wer also sehr viel Wert auf Fotografie mit dem Handy legt und dabei nicht auf ein vollwertiges Smartphone verzichten möchte, der sollte das Lumia 1020 ins Auge fassen. Für Zocker oder Leute die viele Filme auf dem Handy gucken, ist das Nokia-Gerät eher nichts. Auch wenn es keine echten 41 Megapixel sind, überzeugen die Fotos der Kamera sowohl am Tage, als auch in der Nacht. Für knapp 300€ ist es daher allemal eine Überlegung wert.


Bei Amazon gibt es 4,5 Sterne, weitere Testberichte findet ihr bei areamobile (86%), connect (87%) und inside-handy (4 von 5 Sternen). Beispielfotos auf Flickr findet ihr hier.


564488.jpg


Technische Daten (Herstellerhomepage):


Format: Barren • Netze: GSM-Quadband (850/900/1800/1900), UMTS-Quadband (850/900/1900/2100), LTE-Pentaband (800/900/1800/2100/2600) • Netzstandards: GPRS, EDGE, HSDPA, HSUPA, HSPA+ • Bandbreite (Download/Upload): 100Mbps/50Mbps (LTE), 42Mbps/5.76Mbps (UMTS) • Navigation: A-GPS, GLONASS • OS: Windows Phone 8 • CPU: 2x 1.50GHz (Qualcomm MSM8960 Snapdragon S4) • GPU: Adreno 225 • RAM: 2GB • Display: 4.5?, 1280×720 Pixel, 16 Mio. Farben, AMOLED, kapazitiver Touchscreen, Gorilla-Glas • Kamera: 41MP, AF, OIS, Xenon-Blitz, LED-Blitz, Videos @1080p (hinten); 1.2MP, Videos @720p (vorne) • Schnittstellen: Micro-USB 2.0, 3.5mm-Klinke, Bluetooth 3.0, WLAN 802.11a/b/g/n (DLNA), NFC • Sensoren: Bewegungssensor, Annäherungssensor, Lichtsensor, Kompass, Barometer • Speicher: 32GB • Gesprächszeit: 19.1h/13.3h (GSM/UMTS) • Akku: 2000mAh, fest verbaut • Abmessungen: 130.4×71.4×10.4mm • Gewicht: 158g • SAR-Wert: 0.76W/kg (Kopf), 0.67W/kg (Körper) • SIM-Formfaktor: Micro-SIM • Besonderheiten: UKW-Radio


Zusätzliche Info
69 Kommentare

Das ist mir persönlich für ein Handy noch nicht hochauflösend genug...

Nokia = Autohot!

Avatar
Anonymer Benutzer

Mir reichen 41 Megapixel auch nicht. Ich steige erst ab 100 Megapixel ein.

Daher COLD

Bearbeitet von: "" 14. Sep 2016

Das Problem mit den Updates kann man wohl umgehen, indem man sich kostenlos als WP8-Entwickler registriert und so immer direkt von Microsoft versorgt wird.

so ein windows phone reizt mich ja schon irgendwie
mhmhmh

[url=http://www.notebookinfo.de/produkte/nokia-lumia-1020-schwarz/a00013675/00016414/]319+Versand für Neuware

Ich frage mich ja, wann das erste Smartphone mit vollwertigen Windows kommt. Das wäre mal interessant. :-)

Admin

@nancyboy1988:
Klick mal den Link. Dann kommst Du zu Notebooksbilliger für 349€ + 8€ VSK = 357€ - leider nix mit 319€


Nokiafreak:
Mir reichen 41 Megapixel auch nicht. Ich steige erst ab 100 Megapixel ein.
Daher COLD

Ihr wisst aber schon, wie die Pureview Technologie funktioniert?

Den Preis finde ich klasse, gute Fotos macht das Smartphone ja auch. Aber ein Windows Phone kommt für mich einfach nicht in Frage...

@salocinb: dacht ich mir auch. alles daus.

41 Megapixel mit 60000W Bassrolle im Sonderangebot

Hast wohl recht! Der Code "ilove1020" hat auf Anhieb nicht funktioniert im Warenkorb.


admin:
@nancyboy1988:
Klick mal den Link. Dann kommst Du zu Notebooksbilliger für 349€ + 8€ VSK = 357€ – leider nix mit 319€


Leute die einen ordentlichen Vertrag suchen, könnten auch hier schauen. Die Zuzahlung für das Nokia 1020 wurde von 149 auf 49 gesenkt:

handytick.de/ang…ion

handytick.de/ang…ion

Für die Leute, die es in Verbindung mit einem Vertrag suchen auch interessant. Die Zuzahlung wurde von 149 auf 49 Euro gesenkt!

Gebühren darf nur der Staat erheben, kein Privatunternehmen!

Für mich persönlich ist es das unnötigste Smartphone. Was bringen einem 41 Megapixel (das ist sowieso kein absolutes Qualitätsmerkmal), wenn man dafür den Kompromiss eingehen muss, weder zoomen zu können, noch einen, mit einer Digitalkamera vergleichbaren, Blitz zu haben? Wenn man sich so ein Smartphone kauft, dann macht man es doch um ein Smartphone zu haben und damit ordentliche Fotos zu machen. Besser ein bisschen weniger für's Smartphone ausgeben und dafür ne ordentliche Digitalkamera mit optischen Zoom.

Ich habe das Smartphone und bin ehrlich gesagt sehr vom WP System enttäuscht bzw. vom Store und den Apps, auf die man z.B. oft sehr lange warten muss als WP Besitzer (wenn sie denn überhaupt für WP erscheinen). Vorher hatte ich mehrere Jahre ein altes iPhone. Jetzt fehlt mir wirklich der App Store mit der riesen Auswahl und irgendwie gefällt mir iOS auch mehr als das WP Layout.

Was man auch erwähnen sollte: das 1020 ist ein riesen Teil. Daran musste ich mich auch erst mal gewöhnen gefühlt ein halbes Tablet mit zu schleppen. Das kriegt man je nachdem nicht locker flockig in eine Hosentasche. Wer kleine Hände hat, der hat eventuell auch Probleme beim einhändigen Tippen oder kriegt nach paar Minuten einen Krampf vom Halten.

Die Kamera ist super keine Frage, macht richtig gute Fotos und Leute mit Erfahrung können sich damit fotografisch schön austoben. Das war auch der Grund, wieso ich es mir geholt hatte. Man kann Fotos machen, einen Ausschnitt wählen, speichern und das Bild ist immer noch gestochen scharf. Dafür sind die Fotos aber auch um die 10 MB groß beim Speichern.

Was ich auch schade finde (darauf haben ja immer viele bei Apple geschimpft), man kann das Handy nicht mit einer Speicherkarte erweitern.

Fazit: hätte das Smartphone ein anderes System, meinetwegen auch Android, hätte ich mehr Spaß daran.

bevor man sich über die 41 megapixel lustig macht, sollte man mal ein wenig nachlesen wofür diese genau bei diesem handy gedacht sind. das hat wenig mit dem üblichen megapixel wahn bei "normalen" kameras zu tun.



k_Joko:
Für mich persönlich ist es das unnötigste Smartphone. Was bringen einem 41 Megapixel (das ist sowieso kein absolutes Qualitätsmerkmal), wenn man dafür den Kompromiss eingehen muss, weder zoomen zu können, noch einen, mit einer Digitalkamera vergleichbaren, Blitz zu haben? Wenn man sich so ein Smartphone kauft, dann macht man es doch um ein Smartphone zu haben und damit ordentliche Fotos zu machen. Besser ein bisschen weniger für’s Smartphone ausgeben und dafür ne ordentliche Digitalkamera mit optischen Zoom.



Nur leider macht die Pureviewtechnik Digicams bis 300€ platt. Nachzulesen in diversen Vergleichstests zum 808 und 1020. Nur der Zoom ist weiterhin schlechter, nur gibt es viele, die diesen sowieso kaum verwenden (ich z.B.)

k_Joko:
Für mich persönlich ist es das unnötigste Smartphone. Was bringen einem 41 Megapixel (das ist sowieso kein absolutes Qualitätsmerkmal), wenn man dafür den Kompromiss eingehen muss, weder zoomen zu können, noch einen, mit einer Digitalkamera vergleichbaren, Blitz zu haben? Wenn man sich so ein Smartphone kauft, dann macht man es doch um ein Smartphone zu haben und damit ordentliche Fotos zu machen. Besser ein bisschen weniger für’s Smartphone ausgeben und dafür ne ordentliche Digitalkamera mit optischen Zoom.



jetzt lassen wir mal die kirche im dorf - "ordentlich" liegt schliesslich im auge des betrachters. und ja, man kann für jede sache weniger ausgeben und ein extra teil was irgendwas besser kann immer mit sich rumschleppen. deswegen hab ich auch einen wissenschaftlichen taschenrechner von Texas Instruments (ist besser als die lumpigen rechner im smartphone), ne 4D-Zellen Maglite (so ne smartphone LED is einfach nix) und meine Profi DSLR+Leica (Anschaffung ca ~20000 Eur) immer bei mir. Besonders misslungen finde ich auch dass das Nokia 1020 kein Handtuch an Board hat. Handlichkeit ist schliesslich auch kein Argument, ne.
hothothot: Ich habe das Smartphone und bin ehrlich gesagt sehr vom WP System enttäuscht bzw. vom Store und den Apps, auf die man z.B. oft sehr lange warten muss als WP Besitzer (wenn sie denn überhaupt für WP erscheinen). Vorher hatte ich mehrere Jahre ein altes iPhone. Jetzt fehlt mir wirklich der App Store mit der riesen Auswahl und irgendwie gefällt mir iOS auch mehr als das WP Layout.

Was man auch erwähnen sollte: das 1020 ist ein riesen Teil. Daran musste ich mich auch erst mal gewöhnen gefühlt ein halbes Tablet mit zu schleppen. Das kriegt man je nachdem nicht locker flockig in eine Hosentasche. Wer kleine Hände hat, der hat eventuell auch Probleme beim einhändigen Tippen oder kriegt nach paar Minuten einen Krampf vom Halten.

Die Kamera ist super keine Frage, macht richtig gute Fotos und Leute mit Erfahrung können sich damit fotografisch schön austoben. Das war auch der Grund, wieso ich es mir geholt hatte. Man kann Fotos machen, einen Ausschnitt wählen, speichern und das Bild ist immer noch gestochen scharf. Dafür sind die Fotos aber auch um die 10 MB groß beim Speichern.

Was ich auch schade finde (darauf haben ja immer viele bei Apple geschimpft), man kann das Handy nicht mit einer Speicherkarte erweitern.

Fazit: hätte das Smartphone ein anderes System, meinetwegen auch Android, hätte ich mehr Spaß daran.

Riesenteil???? Was hast du denn für kleine Hände. Beim 1520 könnte ich das ja nachvollziehen. Aber hier?

Ganz normale, zarte Frauenhände ;-)
Keine Bauarbeiter-Backsteine-Hände :-D



Cooke: Riesenteil???? Was hast du denn für kleine Hände. Beim 1520 könnte ich das ja nachvollziehen. Aber hier?


Das


Tobi4s: Ihr wisst aber schon, wie die Pureview Technologie funktioniert?




In Fachkreise leider aber auch "Poorview" genannt, da es im Vergleich zum Nokia 808 ein Rückschritt ist (kleinerer Sensor, kein dedizierte Bildprozessor, kein so krasser Xenon wie beim 808, viel mehr übernimmt die Software die Bildschärfung, also kein unangetastetes Rohmaterial wie beim 808, Sound Aufnahme und Wiedergabe schlechter)

Das Nokia 808 ist und bleibt einzigartig, vielleicht ändert sich das ja mit dem 1020 Nachfolger

Trotzdem ist der Preis hot.

Warum wird hier nicht der "bessere" Deal von taet gepostet?
Das Nokia 1020 mit einem blue basic für insgesamt 239,76EUR:

mydealz.de/dea…565

Weiß jemand eine gute Bluetooth-App für dieses oder andere Windows Phones? Kann mit meinem weder mein Android Tablet kontaktieren noch mein SoundDongle an der Stereoanlage. Mit allen anderen Geräten (altes iPhone, android Handy, uralt nokia) geht es ohne Probleme, nur immer mit dem Windows Phone nicht.



Smithers:
Das

In Fachkreise leider aber auch “Poorview” genannt, da es im Vergleich zum Nokia 808 ein Rückschritt ist



Das Problem der "Fachkreise", d.h. Alt-Nokia-Fans, ist auch die Verherrlichung aller Produkte der Prä-Windows Phone-Zeit. Das 1020 ist halt in gewisser Weise ein Kompromiss, mehr für Consumer gedacht als das 808. Das 808 war einfach reine Power, das 1020 ist die Weiterentwicklung für den "normalen" Benutzer. "Poorview" ist einfach nur Polemik, das Ding ist klasse und stellt jedes Smartphone, das mehr als 5000 Mal verkauft wurde (ja, genau, ich übertreibe! :D), in den Schatten in Sachen Bildqualität.

die Kamera-Auflösung kommt dem nahe:
youtube.com/wat…P0w



hothothot:
Ganz normale, zarte Frauenhände
Keine Bauarbeiter-Backsteine-Hände



Das musst du dann aber schon dazu sagen 4,5" ist nicht groß!

Megapixel haben wirklich keine aussage Kraft, aber Sensorgröße: Das Nokia hat 1/1,5" selbst die besten Edelkompaktkameras haben nur 1/1,7" und somit kleiner.

Übrigens eure geliebten Samsungs Galaxys und Iphone haben grade mal 1/3" und habe somit einen 3-4x kleineren Sensor wie das Nokia 1020.

Die Pixeldichte ist bei Nokia und Samsung Sensoren gleich mit 1,1 Micrometer jedoch hat man bei Nokia halt noch 30 millionen Pixel mehr zur Verfügung welche man für Verlustfreien Zoom oder PureView verwenden kann.

Seit WP 8.1 sehe ich keinen wirklich großen Schwächen mehr gegenüber Android und iOS. WP ist definitiv einen Blick wert!

41 mp Kamera hin oder her, der Preis für das was man bekommt ist top!

Hier kann man einige der Bilder sehen die mit dem Handy gemacht wurden (und die RAW's nachbearbeitet):
flickr.com/cam…20/

Beste Funktion meiner Meinung nach: ISO + Belichtung + Fokus manuell einstellen zu können + RAW Aufnahmen (*.dng)

Und natürlich HERE Drive+ mit offline navi + gratis live traffic

und natürlich noch der OIS, kann man bis zu 1 Sek. Belichtungszeit aus dem Handgelenk halten...

Jeder der sich etwas mit Kameras auseinanders setzt, weiß das MPixel angeben eher eine Marketingstrategie ist, als wirklich ein Zeichen für gute Bildqualtität. Viel entscheidender ist die Sensorgröße und deren Rauschverhalten.

Es wird hier viel über Megapixel und Sensorgröße geredet. Was m.E. aber genauso entscheidend wie die Sensorgröße ist, ist die interne Bildverarbeitung.

Ich kenne das Handy nicht aus eigener Verwendung. WP dagegen finde ich toll und gefällt mir besser als Android. Wobei die Anzahl der Apps nach wie vor merklich kleiner ist und Microsoft dringend mal das Einstellungsmenü überarbeiten soltte.

GERADE das Einstellungsmenu bei WP8.1 ist mit das tolle. Wo es bei Android alles verschachtelt schwer zu finden ist, findet man bei WP8.1 alles schnell durch das unverschachtelte.

Apps gibt es so gut wie alle, wenn auch nicht vom Original-Anbieter (daher manchmal sogar besser), für alle belange die man braucht. Lediglich 1 App die ich auch IOS/Android nutzte habe ich bis jetzt noch nicht gefunden,

Updates sind genauso oft und schnell wie bei meinem Windows-PC vorhanden. Da wartet man bei IOS und Android meistens vergeblich.



k_Joko:
Für mich persönlich ist es das unnötigste Smartphone. Was bringen einem 41 Megapixel (das ist sowieso kein absolutes Qualitätsmerkmal), wenn man dafür den Kompromiss eingehen muss, weder zoomen zu können, noch einen, mit einer Digitalkamera vergleichbaren, Blitz zu haben? Wenn man sich so ein Smartphone kauft, dann macht man es doch um ein Smartphone zu haben und damit ordentliche Fotos zu machen. Besser ein bisschen weniger für’s Smartphone ausgeben und dafür ne ordentliche Digitalkamera mit optischen Zoom.




Und wieder der nächte, der mit kompletter Ahnungslosigkeit täuscht.
Grundsätzlich ist die Angabe von Megapixeln erstmal vollkommen irelevant und ein Marketinggag für Unwissende.

Bei dieser verwendeten PureView-Technik von Nokia trifft dies jedoch überhaupt nicht zu, weil ein vollkommen anderer technischer Ansatz verwendet wurde. Um es mal einfach, auch für alle WP-Ablehner - zu erklären:
Raus kommen auch bei dieser Kamera keine wirklichen 41MP-Bilder. Die PureView-Technik ermöglicht es mit der Vielzahl an MP stattdessen, Bildausschnitte zu nehmen, welche dann in einer top Bildquailtät gespeichert werden können. Dies ersetzt somit den optischen (verlustfreien) Zoom.
Die Kamera ist die mit Abstand beste Kamera, die in einem Smartphone verbaut wurde. Parallel dazu die Kameras vom Lumia 925 oder 1520, die einen anderen Ansatz verwenden, jedoch auch führend sind.
m4rc31:
Warum wird hier nicht der “bessere” Deal von taet gepostet?
Das Nokia 1020 mit einem blue basic für insgesamt 239,76EUR:


mydealz.de/dea…565



Das frage ich mich auch. Klar ist es ein Vertrag und viele wollen sich diesen nicht ans Bein binden, aber da spart man nicht nur 40 sondern 100€ ....?


Klubkola: Das frage ich mich auch. Klar ist es ein Vertrag und viele wollen sich diesen nicht ans Bein binden, aber da spart man nicht nur 40 sondern 100€ ….?




Daher könnte man es wenigstens als Alternative erwähnen.
Für die 70 EUR Ersparnis bin ich gerne bereit nen Vertrag abzuschließen, zumal der Vertrag für Wenignutzer sogar interessant sein kann.
Admin

@Klubkola:
Unsere Definition für ein Schubladenvertrag ist, dass man min. 80€ bei einem ordentlichen Vertrag und sonst 100€ sparen muss. Hier sind es "nur" 70€. Je mehr man die Grenzen aufweicht, desto eher müsste man ständig über alles und jeden Vertrag schreiben.

Dein Kommentar
Avatar
@
    Text

    Top Diskussionen

    Top-Händler