Abgelaufen

Nokia Lumia 800 für 353€ - Nokia Smartphone mit Windows Phone 7

38
eingestellt am 18. Dez 2011

Honk90 hatte heute Nacht im Forum gepostet, dass Logitel ein spannendes Angebot für alle WindowsPhone 7 Fans im Adventskalender hat:



Das Gerät ist mit NB markiert, das bedeutet, dass es ein Branding hat. Es handelt sich also wahrscheinlich um T-Mobile Ware, aber selbstverständlich kann man das Gerät auch mit jedem anderen Anbieter nutzen. Es handelt sich allerdings um reines Software-Branding, so gibt es einen T-Mobile Startbildschirm, die Kacheln sind farblich verändert, man kann keine MMS schreiben (man bräuchte eine Zusatzapp) und es sind ein paar T-Mobile Apps vorinstalliert, die man aber deinstallieren kann. Bastler können aber auch probieren das Branding zu entfernen (Debranding Anleitung).


558867.jpg


Windows Phone 7 ist sicher kein Massenprodukt und es sieht alles danach aus, dass Android und iOS sich den Markt teilen werden. Trotzdem hat WP7 einige Fans gewinnen können, was vor allem an der coolen Optik und der teilweise recht hohen Querfinanzierung durch Microsoft liegt. Das Nokia Lumia 800 ist für den Preisein sehr leistungsfähiges und schickes Stück Hardware.


In den Testberichten gibt es eine 1,6 und bei Amazon vergeben die Kunden im Schnitt 4 Sterne. Man muss allerdings bei den Amazon Rezensionen genau hingucken, da viele von den Kunden anscheinend ihr erstes mal ein “echtes” Smartphone nutzen und somit viel Kritkpunkte wie “kurze Akkulaufzeit” und Co. kommen.


Pro:


+ gute Verarbeitung

+ sehr gutes 3,7? AMOLED Display

+ sehr gute Sprachqualität

+ schickes Design

+ gute Nokia Apps

+ flüssiges Betriebssystem


Contra:

– keine Speichererweiterung möglich

– keine Frontkamera

– wird nicht als USB-Massenspeicher erkannt


Die mäßige Akkulaufzeit wurde inzwischen durch mehrere Patches behoben.

Ausführlichere Testberichte gibt es auf deutsch bei Bestboyz (9,8/10), areamobile (82%), mobile-reviews (7/10), Handytarife (4/5), Hardwareluxx, Teltarif (Schulnote: 2) oder auf englisch bei Pocket-Lint (4,5/5), phoneArena (7,5/10), techradar (4/5).


558867.jpg


Technische Daten:


Format: Barren • GPRS/EDGE/HSDPA/HSUPA • WAP/MMS • A-GPS • OS: Windows Phone 7.5 • CPU: 1.4GHz Qualcomm MSM8255 • RAM: 512MB • GSM-Quadband (850/900/1800/1900) • UMTS-Quadband (850/900/1900/2100) • Farbdisplay (16 Mio. Farben, 800×480 Pixel, 3.7?, Clear Black AMOLED, kapazitiver Touchscreen, Gorilla-Glas) • UKW-Radio, Video-/Mp3-Player • Digitalkamera (8MP, AF, Dual-LED Blitz, Videos@720p) • Bluetooth 2.1 • microUSB 2.0 • WLAN (802.11b/g/n) • 3.5mm Klinkenstecker • 16GB Speicher • Standbyzeit: ~335h/265h (UMTS/GSM) • Gesprächszeit: ~9.5h/13h (UMTS/GSM) • Größe: 116.5×61.2×12.1mm • Gewicht: 142g • SAR-Wert: keine Angabe • Besonderheiten: Bewegungssensor, Lichtsensor, Annäherungssensor


Zusätzliche Info
Diverses
38 Kommentare

Das Smartphone ist sowas von sexy... Leider ist das falsche Betriebssystem drauf Hätte mir selbst die Erniedrigung des Android in diesem Falle zu Genüge getan. Aber mit Windows oder auch das gleiche Phone mit Meego kann man leider vergessen. Ist nur meine Meinung, also bitte nichts sofort bashen Ich bin nun mal ein Apple Kind

merkt man das du ein apfel kind bist! hast du schon mal wp 7.5 ausgiebig getest? denke mal eher nicht! sonst würdest nicht so ein mist daher reden!

sorry aber ich kann diese eiphone leute einfach nicht leiden, die denken sie hätten immer noch ein heiliges smartphone das unantastbar ist nur weil sie 600 € und mehr dafür zahlen...



Goekhan: Das Smartphone ist sowas von sexy… Leider ist das falsche Betriebssystem drauf Hätte mir selbst die Erniedrigung des Android in diesem Falle zu Genüge getan. Aber mit Windows oder auch das gleiche Phone mit Meego kann man leider vergessen. Ist nur meine Meinung, also bitte nichts sofort bashen Ich bin nun mal ein Apple Kind

Ja klaro,
ich zu dir oder du zu mir?
Ich habe mir auch ein paar neue "Spielzeuge" zugelegt ! ;D

GEIIIIIIIIIIIIIIIL!
Nehmen wir wieder die Bahnhofstoilette, da ist es so schön persönlich !

Jetzt lass aber mal nicht die Katze aus dem Sack !
Ich werde kommen und mit dir eine Nummer schieben, aber mehr auch nicht,
d.h. kein Sex in der McDonalds-Rutsche oder sonst wo, nur in der Bahnhofstoilette !! :@

Super. Livedating auf Mydealz. Ganz großes Kino

Wieso ist bei dem Branding MMS deaktiviert? Mir fällt exakt _kein_ Grund ein, warum T-Mobile nicht möchte, dass MMS verschickt werden. Im Gegenteil, die verdienen sich daran ja dusselig.. VoIP, Instant Messenger, SMS-Klone - sowas würde ich verstehen, aber MMS?

Ich bin auch ein absolutes Apple-Kind.
Nichtsdestotrotz gefällt mir Windows Phone in Ansätzen ziemlich gut.
Es gibt einiges, das ich besser gelöst finde als auf dem iPhone - und gegenüber Android erst recht.

Sehr enttäuschend bzw. frustrierend und, ja, auch ärgererregend ist für mich jedoch, dass man als Privatkunde sein quasi sein ganzes digitales Leben zwangsweise an Microsoft-Server (Standort USA?) abtreten muss, wenn man das Phone und dessen elegante Lösungen sinnvoll nutzen möchte.

Die zwanghafte Knebelung von persönlichen Daten an Microsofts Online-Dienste ist in meinen Augen wirklich schwer erträglich. Etwas schade auch das noch eingeschränkte App-Angebot, im Vergleich mit iOS/Android.

Leuten von der Facebook/Dropbox/Evernote/Google Mail-Fraktion, die Ihre persönlichen Daten ohnehin alle irgendwelchen Online-Firmen anvertrauen, könnte das Telefon wirklich gefallen.



Fnord: Ich bin auch ein absolutes Apple-Kind.

Leuten von der Facebook/Dropbox/Evernote/Google Mail-Fraktion, die Ihre persönlichen Daten ohnehin alle irgendwelchen Online-Firmen anvertrauen, könnte das Telefon wirklich gefallen.


Schon mitgekriegt, dass Apple grad heftig TV-Werbung schaltet, für ihre Cloud-Services, wonach Apple-User alle ihre Dokumente in der Cloud auf allen Devices dabei haben!? Apple ist hier also 1:1 genauso zu nennen.




Fnord: Ich bin auch ein absolutes Apple-Kind.
Nichtsdestotrotz gefällt mir Windows Phone in Ansätzen ziemlich gut.
Es gibt einiges, das ich besser gelöst finde als auf dem iPhone – und gegenüber Android erst recht.Sehr enttäuschend bzw. frustrierend und, ja, auch ärgererregend ist für mich jedoch, dass man als Privatkunde sein quasi sein ganzes digitales Leben zwangsweise an Microsoft-Server (Standort USA?) abtreten muss, wenn man das Phone und dessen elegante Lösungen sinnvoll nutzen möchte.Die zwanghafte Knebelung von persönlichen Daten an Microsofts Online-Dienste ist in meinen Augen wirklich schwer erträglich. Etwas schade auch das noch eingeschränkte App-Angebot, im Vergleich mit iOS/Android.Leuten von der Facebook/Dropbox/Evernote/Google Mail-Fraktion, die Ihre persönlichen Daten ohnehin alle irgendwelchen Online-Firmen anvertrauen, könnte das Telefon wirklich gefallen.



Goekhan: Das Smartphone ist sowas von sexy… Leider ist das falsche Betriebssystem drauf Hätte mir selbst die Erniedrigung des Android in diesem Falle zu Genüge getan. Aber mit Windows oder auch das gleiche Phone mit Meego kann man leider vergessen. Ist nur meine Meinung, also bitte nichts sofort bashen Ich bin nun mal ein Apple Kind


nur komisch, dass es beim iphone gerade mal wieder nen neuen bug gibt. aber hauptsache windows phone schlechtreden, beim heiligen apple kann man über die probleme ja locker hinwegsehen. wenn ich schon lese, dass man windows phone angeblich vergessen kann... genau das gegenteil ist der fall, es läuft superflüssig und ist iOS teilweise voraus. aber ein ein applekind interessiert sowas ja nicht, man muss das ach so tolle iphone verteidigen... wenn du selber mal mit wp7 gearbeitet und es ernsthaft verglichen hättest, würdest du so einen unsinn nicht schreiben!

bin selber apple user, aber ein iphone bietet mir keinen mehrwert gegenüber anderen smartphones als dass ich da über 600€ für bleche. es kann nicht mehr als wp7, wird aber trotzdem als das über-handy gehalten. scheinbar gehör ich da zur minderheit, indem ich nicht blind einem hype folge, sondern die systeme nach preis/leistung vergleiche. und nicht ein iphone kaufe weil es cool ist.

@admin:
Vielleicht kannst du mal die kindischen Bahnhofsfick-Kommentare löschen, auch wenn das Lumia 800 für einige wie ein Stück Luxusseife aussieht.

Ansonsten muss ich für mich sagen, dass WP7.5 es tatsächlich wert ist, etwas Unterstützung zu erfahren. Ich hatte auf der Cebit für nen Tag ein HTC mit dem damals aktuellen WP7 und war quasi instantan begeistert. Viele vergleichen das System mit Windows Mobile, das verbietet sich aber. Microsoft hat sich hier mit der Versionsnummer 7 keinen großen gefallen getan, da man eben leicht denkt, es wäre ein Nachfolger für WM6.5. Für mich ist es ein sehr angenehm zu bedienendes Mobil-OS mit einer sehr schnellen GUI. Ja, es gibt weniger Apps als im Android Market oder fürs iOS. Andererseits ist vieles in deren App Markets auch Käse, alle wichtigen Apps gibt's bei WP7.5 aber auch (Angry Birds :P). Und wie bei der Konkurrenz: Wer den Komfort der Datenwolke nicht nutzen will, nimmt eben Apps oder greift zu Zettel und Stift. Letzteres ist auf jeden Fall sicherer bei einem Atomkrieg...

Achja, das wichtigste: Das Lumia 800 ist echt sehr schick (Gehäuseform hat was vom iPod Nano 4) und bietet für den Preise eine tolle Ausstattung. Wäre ich nicht chronisch pleite, würde ich es mir selbst zu Weihnachten schenken.

Avatar
Anonymer Benutzer

Habe selbst ein Nokia Lumia mit T-Mobile Branding (und o2 Sim). Für die MMS-Problematik gibt es eine App von Nokia (Netzwerkonfiguration). Ist noch nicht offiziell freigegeben, aber dennoch über den Marketplace erreichbar. Hat bei mir wunderbar funktioniert. Blick ins Nokia Forum sollte hier Anwort geben. Ansonsten nur ein kurzen T-Mobile Logo beim Starten des Handys und zusätzliche Kachelfarbe (schwarzgrau) und vorinstallierte Apps (können bei Nichgefallen gelöscht werden). Debranding also - meines Erachtens - völlig unnötig.
Mir selbst gefällt Windows Phone deutlich besser als iOS. Bin von einem iPhone 3Gs zu HTC Trophy (Lückenbüßer) gewechselt und jetzt zum Lumia (wg. Navigation, Speicher ...). Zu dem Preis von mir eine klare Kaufempfehlung!!!

Bearbeitet von: "" 14. Sep 2016

hi,

also ich habe das Lumia vor 10 Tagen als Leihgerät von der Arbeit bekommen. Das Display ist definitiv schlechter als das vom iPhone 4. So eine Art Zwischenstufe von 3GS und 4, jedenfalls erkennt man die Pixel. Des Weiteren die Kamera: Im Vergleich zum 4er sind die Bilder schwammiger und wirken wie zu stark komprimiert ( Stichwort: Artefakt)

Übrigens war ich letztens auf dem Fraunhofer FOKUS. Unter "Target Platforms of Mobile App Developers in the Future" ist deutlich geworden, dass WP BB mit ~22% knapp überholen wird, aber iOS (76%) und Android (60%) eine ganz andere Adresse sind. Aber das nur ein kleiner Hinweis am Rande.
Achja, Idealopreis: 406€ .... Wem der Apple-Kult zu teuer ist, der sollte lieber zum heimlichen Star, dem Galaxy S2 greifen, das gibt's auch schon für kaum mehr.



Fnord:Sehr enttäuschend bzw. frustrierend und, ja, auch ärgererregend ist für mich jedoch, dass man als Privatkunde sein quasi sein ganzes digitales Leben zwangsweise an Microsoft-Server (Standort USA?) abtreten muss, wenn man das Phone und dessen elegante Lösungen sinnvoll nutzen möchte.Die zwanghafte Knebelung von persönlichen Daten an Microsofts Online-Dienste ist in meinen Augen wirklich schwer erträglich. Leuten von der Facebook/Dropbox/Evernote/Google Mail-Fraktion, die Ihre persönlichen Daten ohnehin alle irgendwelchen Online-Firmen anvertrauen, könnte das Telefon wirklich gefallen.



Sämtliche Bewegungsdaten ungefragt speichern und an "Server in den USA" übertragen. Nutzungsbedingungen, die genau das und den Weiterverkauf dieser Daten an Dritte legitimieren, etc.

Wer war das doch gleich? ;-)

Jens:
Sämtliche Bewegungsdaten ungefragt speichern und an “Server in den USA” übertragen. Nutzungsbedingungen, die genau das und den Weiterverkauf dieser Daten an Dritte legitimieren, etc.Wer war das doch gleich?
Wenn, dann Microsoft.
Die haben nämlich zugegeben, die Daten übertragen zu haben und das als "Bug" (LOL) deklariert.
Apple hat meines Wissens lediglich lokal gespeichert.


Franky:
Schon mitgekriegt, dass Apple grad heftig TV-Werbung schaltet, für ihre Cloud-Services, wonach Apple-User alle ihre Dokumente in der Cloud auf allen Devices dabei haben!? Apple ist hier also 1:1 genauso zu nennen.

Der kleine, aber feine Unterschied: Apple lässt einem immer eine Wahl!

Weiss nicht, wie es mit dem Lumia ist, aber bei meinem Samsung Omnia hat man keine Wahl mehr, sobald man auch nur ein App herunterladen will.

Handy ausgepackt, eingeschaltet. Anmeldung einer Windows Live ID für den Marketplace. Sobald man die (weil zur Installation von Apps notwendig) auf dem Telefon angibt, wird das komplette Adressbuch und der komplette Kalender mit Hotmail/Windows Live synchronisiert, sowie das aus dem Internet automatisch ortbar (vgl. mit "Find my iPhone") - ungefragt.

Was mich auf die Palme bringt: Es ist nicht auszuschalten. Man kann die Windows Live ID nach App-Kauf weder (ohne komplett-Reset des Telefons) abmelden, noch die Synchronisierung deaktivieren (ohne eine andere Sync-Methode einzurichten). Man kann auch nicht "lokal" mit dem Computer synchronisieren. Das (eigentlich attraktive) OneNote synchronisiert per Standardeinstellung auch mehr oder minder ungefragt - und ich wüsste nicht, wie man es deaktivieren kann.

Einzige Möglichkeit die ich bisher sah: Exchange und Sharepoint oder wie das heisst lokal laufen zu lassen - das alles kostet sicher deutlich mehr als das Telefon. Oder ein Fake-Passwort bei der Windows-Live-ID eingeben (es ist wohl eher ein "Bug", dass ich dann gratis-Apps immer noch im Marketplace kaufen kann).

@ bart
Sag mal,
was bildest DU dir ein meine Kommentare über mein Liebesleben einfach so zu lesen ?!
Die waren und sind privat also misch dich da gefälligst nicht ein
oder hast du etwa ein Problem mit Schwulen?!
Wenn das so ist mein Freundchen hörst du von meinem Anwalt wegen Verletzung menschlichen Privatsphäre und Diskriminierung !!!



alex131084: merkt man das du ein apfel kind bist! hast du schon mal wp 7.5 ausgiebig getest? denke mal eher nicht! sonst würdest nicht so ein mist daher reden!sorry aber ich kann diese eiphone leute einfach nicht leiden, die denken sie hätten immer noch ein heiliges smartphone das unantastbar ist nur weil sie 600 € und mehr dafür zahlen…



Ja, ich hatte das Mango zwei Monate im Test und möchte auch nichts weiter dazu sagen, als das die Plattform noch viel lernen muss. PS: Es ist eine Meinung. Und die sollte man kundtun dürfen, ohne dafür Beleidigungen einkassieren zu müssen, ok?

PS: Ich bin lediglichlich nur der Gökhan mit dem Statement zum Handy, wer der andere Gökhan ist, weiss ich nicht!


MrZylinder:
nur komisch, dass es beim iphone gerade mal wieder nen neuen bug gibt. aber hauptsache windows phone schlechtreden, beim heiligen apple kann man über die probleme ja locker hinwegsehen. wenn ich schon lese, dass man windows phone angeblich vergessen kann… genau das gegenteil ist der fall, es läuft superflüssig und ist iOS teilweise voraus. aber ein ein applekind interessiert sowas ja nicht, man muss das ach so tolle iphone verteidigen… wenn du selber mal mit wp7 gearbeitet und es ernsthaft verglichen hättest, würdest du so einen unsinn nicht schreiben!bin selber apple user, aber ein iphone bietet mir keinen mehrwert gegenüber anderen smartphones als dass ich da über 600€ für bleche. es kann nicht mehr als wp7, wird aber trotzdem als das über-handy gehalten. scheinbar gehör ich da zur minderheit, indem ich nicht blind einem hype folge, sondern die systeme nach preis/leistung vergleiche. und nicht ein iphone kaufe weil es cool ist.



PS: Ich folgen keinem Hype, ich habe bzw. habe nicht wegen iPhone zu Apple gefunden du Holz! Also bitte vorher hinterfragen bevor du irgendwelche komischen Pseudogespräche mit mir führen möchtest. In diesem Sinne, gute Nacht.

Besorg Dir mal ne Mathe-app.



aberichhoerdochgarnichtzu: hi,also ich habe das Lumia vor 10 Tagen als Leihgerät von der Arbeit bekommen. Das Display ist definitiv schlechter als das vom iPhone 4. So eine Art Zwischenstufe von 3GS und 4, jedenfalls erkennt man die Pixel. Des Weiteren die Kamera: Im Vergleich zum 4er sind die Bilder schwammiger und wirken wie zu stark komprimiert ( Stichwort: Artefakt)Übrigens war ich letztens auf dem Fraunhofer FOKUS. Unter “Target Platforms of Mobile App Developers in the Future” ist deutlich geworden, dass WP BBmit ~22% knapp überholen wird, aber iOS (76%) und Android (60%) eine ganz andere Adresse sind. Aber das nur ein kleiner Hinweis am Rande.
Achja, Idealopreis: 406€ …. Wem der Apple-Kult zu teuer ist, der sollte lieber zum heimlichen Star, dem Galaxy S2 greifen, das gibt’s auch schon für kaum mehr.

Avatar
Anonymer Benutzer

Du dir eher ne Leseapp

Bearbeitet von: "" 14. Sep 2016

aaaaargh bis vor einer woche wollte ich das lumia noch unbedingt für 350€ haben. weil ich nicht abwarten konnte hab ich mir stattdessen, dass galaxy nexus geholt...nunja mit dem androiden werd ich wohl auch glücklich werden, ich hätte nur gern mal etwas neues ausprobiert...



Fnord: ill.
Wenn, dann Microsoft.
Die haben nämlich zugegeben, die Daten übertragen zu haben und das als “Bug” (LOL) deklariert.
Apple hat meines Wissens lediglich lokal gespeichert.
...
Der kleine, aber feine Unterschied: Apple lässt einem immer eine Wahl!

Das hätte ich gerne belegt. Apple hat gespeichert, übertragen und o.g. Nutzungsbedingungen gehabt.
Dass MS Bewegungsdaten gespeichert hätte, auch wenn keine Ortungsdienste aktiviert sind: Quelle bitte.
Dass MS Bewegungsdaten übertragen hätte: Quelle bitte.




Fnord: ill.
Handy ausgepackt, eingeschaltet. Anmeldung einer Windows Live ID für den Marketplace. Sobald man die (weil zur Installation von Apps notwendig) auf dem Telefon angibt, wird das komplette Adressbuch und der komplette Kalender mit Hotmail/Windows Live synchronisiert, sowie das aus dem Internet automatisch ortbar (vgl. mit “Find my iPhone”) – ungefragt.

Synchronisation mit Windows Live ist nicht zwingend und komplett deaktivierbar, "mein Handy finden" auch.

Und bei Apple benötigt man keinen AppStore-Account? Das letzte Mal, dass ich nen iPhone in der Hand hatte, benötigte man den zwingend und zum Anlegen waren Kreditkartendaten und Adresse, etc. nötig.
Avatar
Anonymer Benutzer

@Jens:
Und bei Apple benötigt man keinen AppStore-Account? Das letzte Mal, dass ich nen iPhone in der Hand hatte, benötigte man den zwingend und zum Anlegen waren Kreditkartendaten und Adresse, etc. nötig.

Man benötigt keine Kreditkarte, um ein App-Account anzulegen.
Einfach über iTunes in den App-Store rein, auf eine Gratis app klicken, wenn man dann aufgefordert wird ein Account anzulegen, bei der Auswahl der Kreditkarte "Keine" auswählen.

Bearbeitet von: "" 5. Okt 2016
Avatar
Anonymer Benutzer

was redet ihr alle hier? wenn ihr eure daten 100% schützen wollt, kauft euch bitte kein smartphone! (egal mit welchem betriebssystem) am besten benutzt ihr auch nicht das internet...

Bearbeitet von: "" 5. Okt 2016
BaSa:
Man benötigt keine Kreditkarte, um ein App-Account anzulegen.
Einfach über iTunes in den App-Store rein, auf eine Gratis app klicken, wenn man dann aufgefordert wird ein Account anzulegen, bei der Auswahl der Kreditkarte “Keine” auswählen.

Ok, aber den Acc braucht man schon. Genau wie eine LiveID bei WP7 (auch ohne Kreditkarte).

Jens:
Dass MS Bewegungsdaten gespeichert hätte, auch wenn keine Ortungsdienste aktiviert sind: Quelle bitte.

Habe ich so nicht gesagt / gemeint.
Aber sie haben es ohne Einwilligung des Users gemacht - Und das auch zugegeben:

wmpoweruser.com/mic…it/
winrumors.com/mic…ter
withinwindows.com/201…-2/


Jens:
Dass MS Bewegungsdaten übertragen hätte: Quelle bitte.
Das ist relativ - wenn man (s.o.) häufig genug die Position überträgt, dann hat man quasi schon ein Bewegungsprofil.
Ist bei Apple ja auch nicht anders gewesen - aber dort eben lediglich lokal gespeichert.


Jens:
Synchronisation mit Windows Live ist nicht zwingend und komplett deaktivierbar,

Synchronisation mit Windows Live ist dann zwingen, wenn man nicht mit etwas anderem synchronisiert, aber Apps laden/installieren will.
Preisfrage: Aber wer will schon keine Apps auf seinem Smartphone?
Und wer hat zum Syncen schon einen eigenen Exchange-Server, der mehr kostet als das Telefon?
Ansonsten kann man es nur mit einem "Fake"-Passwort unterbinden.


Jens:
Und bei Apple benötigt man keinen AppStore-Account? Das letzte Mal, dass ich nen iPhone in der Hand hatte, benötigte man den zwingend
Wenn man Apps laden will, dann braucht man einen App-Store-, respektive Marketplace-Account.
Wenn nicht, dann nicht.
Das ist bei Windows Phone genauso wie bei iOS.

Nochmal: Um ein iPhone in Betrieb zu nehmen muss man sich bei Apple nirgendwo anmelden.

Der kleine aber deutliche Unterschied:
Otto Normalverbraucher (d.h., ohne teuren Exchange-Zugriff) kann bei Apple Apps herunterladen, ohne genötigt zu werden, sein Adressbuch mit einem Online-Dienst "ins Internet" zu übertragen.
Bei Windows Phone nicht.
Avatar
Anonymer Benutzer


Fnord:
Habe ich so nicht gesagt / gemeint.
Aber sie haben es ohne Einwilligung des Users gemacht – Und das auch zugegeben:wmpoweruser.com/mic…it/
winrumors.com/mic…ter
withinwindows.com/201…-2/
Das ist relativ – wenn man (s.o.) häufig genug die Position überträgt, dann hat man quasi schon ein Bewegungsprofil.
Ist bei Apple ja auch nicht anders gewesen – aber dort eben lediglich lokal gespeichert.
Synchronisation mit Windows Live ist dann zwingen, wenn man nicht mit etwas anderem synchronisiert, aber Apps laden/installieren will.
Preisfrage: Aber wer will schon keine Apps auf seinem Smartphone?
Und wer hat zum Syncen schon einen eigenen Exchange-Server, der mehr kostet als das Telefon?
Ansonsten kann man es nur mit einem “Fake”-Passwort unterbinden.
Wenn man Apps laden will, dann braucht man einen App-Store-, respektive Marketplace-Account.
Wenn nicht, dann nicht.
Das ist bei Windows Phone genauso wie bei iOS.Nochmal: Um ein iPhone in Betrieb zu nehmen muss man sich bei Apple nirgendwo anmelden.Der kleine aber deutliche Unterschied:
Otto Normalverbraucher (d.h., ohne teuren Exchange-Zugriff) kann bei Apple Apps herunterladen, ohne genötigt zu werden, sein Adressbuch mit einem Online-Dienst “ins Internet” zu übertragen.
Bei Windows Phone nicht.

offensichtlich weisst du nicht von was du redest.

Natürlich brauchst du für apps nen marketplace account (live account) aber wenn du über den live account keine kontakte, mails/sonstiges gesynct haben willst kannst du das einfach deaktivieren. Da wird niemand genötigt sein adressbuch bei ms hochzuladen

Auch muss man mit windows phone mit keinem anderen dienst zwangssyncen, woher hast du den unsinn?
Bearbeitet von: "" 9. Mär
Avatar
Anonymer Benutzer

aber noch n kleiner nachtrag...wer mails nicht über seinen eigenen mailserver sendet bei dem wunder ich mich echt was ihn groß daran stören sollte wenn das adressbuch bei einem mailanbieter liegt aber gut, jedem wies m beliebt

Bearbeitet von: "" 5. Okt 2016

horsthuber:
aber wenn du über den live account keine kontakte, mails/sonstiges gesynct haben willst kannst du das einfach deaktivieren. Da wird niemand genötigt sein adressbuch bei ms hochzuladenAuch muss man mit windows phone mit keinem anderen dienst zwangssyncen, woher hast du den unsinn?

NEIN. Man kann es eben nicht "einfach deaktivieren".


Fnord:
NEIN. Man kann es eben nicht “einfach deaktivieren”.


Und nochmal: Unsinn.


Fnord:
Ist bei Apple ja auch nicht anders gewesen – aber dort eben lediglich lokal gespeichert.

Mindestens unverschlüsselt auf jedem PC, an dem das Gerät per itunes angeschlossen wurde.

Sehr "lokal.".


Fnord:
Ist bei Apple ja auch nicht anders gewesen – aber dort eben lediglich lokal gespeichert.


Mindestens unverschlüsselt auf JEDEM PC, an dem das Gerät ber itunes angeschlossen wurde.

Sehr "lokal".

horsthuber:
aber wenn du über den live account keine kontakte, mails/sonstiges gesynct haben willst kannst du das einfach deaktivieren. Da wird niemand genötigt sein adressbuch bei ms hochzuladenAuch muss man mit windows phone mit keinem anderen dienst zwangssyncen, woher hast du den unsinn?

NEIN. Man kann es eben nicht einfach deaktivieren.

horsthuber:
woher hast du den unsinn?

Selbst probiert.
Ansonsten:


"Once you hook your device up to your Windows Live account, you can only turn off email sync from Hotmail but you can't disable Contacts sync"

adityabansod.net/ind…-7/


"Yes, its the same for me for windows live contacts, no way to avoid sync"

forum.xda-developers.com/sho…379


"At the moment it is not posible to disable contacts and calendar syncing with your primary WIndows Live account."

answers.microsoft.com/en-…b91


"Very dissapointed that one is forced to put personal information on the cloud. Basicaly this prevents me from holding vital information on my phone. "


windowsphone7community.uservoice.com/for…one


"How can we disable the feature within the calendart from populating the hotmail / windows live calendar?"
"Don't know what to say, except you can't turn it off AFAIK. (The sync with the cloud)"

answers.microsoft.com/en-…1d0


"Unfortunately, there is no way to turn off syncing of Contacts on your primary windows live account. "

answers.microsoft.com/en-…dd0


"Wie kann ich verhindern daß mein Windows Phone 7 Mobiltelefon ungefragt meine Kontaktdaten und Kalendertermine auf die Windows Live Seite hochlädt"

"Also beim Primärkonto kann mans wohl nicht abschalten."

http://www.telefon-treff.de/showthread/t-492453.html"


"I have a new Windows 7 phone and I am unable to stop the syncronisation of 'contacts' from my Windows Live account to my mobile phone.  I have looked at the settings on my phone but there does not seem to be an option to stop this."

answers.microsoft.com/en-…237



Soll ich weitermachen?



horsthuberwer mails nicht über seinen eigenen mailserver sendet bei dem wunder ich mich echt was ihn groß daran stören sollte wenn das adressbuch bei einem mailanbieter liegt

Bestehen deine Kontaktinformationen ausschliesslich aus Namen und Mailadressen?

Meine nicht. Im übrigen nutze ich für verschiedene Zwecke verschiedene Mailadressen bei verschiedenen Providern und habe mein Leben so "aufgeteilt"…




LuxorN:
Mindestens unverschlüsselt auf jedem PC, an dem das Gerät per itunes angeschlossen wurde.Sehr “lokal.”.

Meine iOS-Geräte sind verschlüsselt - sie synchronisieren nicht mit anderen Computern.


Fnord: Meine iOS-Geräte sind verschlüsselt – sie synchronisieren nicht mit anderen Computern.


blog.zdf.de/hyp…uf/

„Was die Sache besonders schlimm macht, ist, dass die Daten unverschlüsselt und ungeschützt sind und dass sie auf jedem Computer liegen, der mit dem Gerät mit iOS-Betriebssystem synchronisiert wurde“

Jens:
„Was die Sache besonders schlimm macht, ist, dass die Daten unverschlüsselt und ungeschützt sind und dass sie auf jedem Computer liegen, der mit dem Gerät mit iOS-Betriebssystem synchronisiert wurde“
Wie gesagt: Das tun sie nicht.
Mein iOS-Gerät synchronisiert ohne Entsperrung nicht mit einem Computer.
Und meine iOS-Backups sind im übrigen auch verschlüsselt.

Womit ich da Apples Verhalten keineswegs verharmlosen will - im Gegenteil!

Ich habe das Lumia jetzt seit 3 Wochen, allerdings nicht bei der Telekom gekauft. Spielt aber auch keine Rolle. Ich bin mit dem Handy bisher sehr zufrieden. Hatte vorher ein iPhone 3G nur war mir Apple irgendwann nicht mehr inovativ genug, sodass ich mich nach etwas anderem umgeschaut habe.
Da MS ja sehr genaue Vorgaben im Bezug auf die Hardware der Handys gibt auf denen WP 7.5 Mango installiert wird, hat man ein super flüssiges OS auf dem Lumia 800. Ich persönlich finde außerdem, dass das Design des Handys und die Animationen des OS sehr gelungen sind (ist natürlich geschmackssache!). Die Verknüpfung des OS mit Social Networks ist für Leute die viel Wert darauf legen ebenfalls sehr gelungen.
Ich kann Zweiflern und Unentschlossenen wirklich nur empfehlen sich mit dem Lumia und vorallem mit WP 7.5 Mango mal auseinander zu setzen, gebe allerdings zu bedenken, dass die Umstellung auf die Kacheln am Anfang gewöhnungsbedürftig war. Finde das Angebot preislich übrigens gut, ich habe mehr bezahlt

Ich frage mich, ob das Angebot noch aktiv? Überhaupt, vielleicht gibt es helpdesk einen Antrag stellen

Ich frage mich, ob das Angebot noch aktiv?

Dein Kommentar
Avatar
@
    Text

    Top Diskussionen

    Top-Händler