Abgelaufen

Nokia OVI Maps kostenlos - Weltweite Navigationssoftware *UPDATE*

198
eingestellt am 7. Apr 2010
Update 1

Matthias hat mich darauf hingewiesen, dass das Nokia E66 und E71 dazugekommen sind. Ich dachte das wäre eine gute Möglichkeit auch nochmal auf das Nokia Angebot hinzuweisen.


Ursprünglicher Artikel vom 24.01.2010: Nokia macht jetzt – wohl durch den Druck von Google Maps – den richtigen Schritt und stellt nicht nur die Fußgänger-Navigation kostenlos zur Verfügung, sondern das komplette OVI-Kartenmaterial inklusive aller Funktionen:


  • Weltweite Autonavigation
  • Weltweite Fußgängernavigation
  • Kartenmaterial und Karten-Updates
  • Aktuelle Veranstaltungshinweise
  • Reiseführer von Lonely Planet
  • Reiseführer von Michelin

Wer keine Datenflat hat, lädt sich das Kartenmaterial am PC herunter und kopiert es auf das Handy. Es kann aber auch per Datenübertragung unterwegs partiell heruntergeladen werden. Laut Nokia verursacht das Kartenmaterial wohl auch 10x weniger Traffic als das Pendant von Google. Wobei ich nochmal erwähnen möchte, dass Nokia OVI im Gegensatz zu Google Maps eine echte Navisoftware ist (inkl. Sprachansage).


Warum ist es kostenlos? Der Service soll früher oder später durch Werbeeinblendungen finanziert werden.


Momentan funktioniert das Ganze mit Nokia X6, Nokia E52, Nokia E72, Nokia N97 mini, Nokia 6710 Navigator, Nokia 6730 classic, Nokia 5800 Navigation Edition, Nokia 5800 XpressMusic, Nokia 5230, Nokia E66, Nokia E71.


[Fehlendes Bild]

Zusätzliche Info
Diverses
198 Kommentare

Danke Stephan

ich hab bei meinem vertrag keine datenflat inkl. muss ich was für die nutzung bezahlen bzw. wählt sich das programm zur nutzung ins web ein?

@Fabian
Habe ich dir doch schon vor 4Tagen gesendet....

Geht auch mit dem normalen N97 . Einfach die Install vom Mini nehmen!

Geht fast mit jedem S60.....

geth das auch mit nem Samsung Omnia HD 8910 ? Hat ja AUch die Symbiant Software....

also das nokia 6220 classic, welches es vor knapp einem jahr kostenlos gab hat auch ovi maps....:D

und sehr geile aktion von nokia finde ich

PS: dafür hatten sie bochum geschlossen damals...höhöh (ironie/sarkasmus)

@Tobs
Ob das bei dem 6220 aber funzt? Auf der Nokia Seite steht ja für welche Modelle es gedacht ist.

auf dem 5800 den es auch hier vor einigen monaten gab geht es :-)

Hallo zusammen,

werde mir die Navi.-Software auf mein Nokia 5800 ExpressMusic laden.

--> Läuft das navigieren kostenlos über GPS/GPRS? Oder kostet mich das Handy-Internetgebühren?? Danke für eine Antwort!

Habs mir auch drauf gemacht ( 5800 ) karte von NRW auch drauf. Allerdings wenn ich navigieren will, sagt der was von " zugang zum shop " und das wars dann.

Weiss jemand rat ?

oh sry, meinte 6220 Classic.

Schade, das es nur für die oben erwähnten Telefone geht, mir wird bei meinen N95 nur eine 7-Tage-Testlizenz angeboten. Ich finds Schade, das Nokia so Leute Systematisch aussperrt.

Joa, hab ich vor paar Monaten auch schon mal eingeschickt



voucher: @Fabian
Habe ich dir doch schon vor 4Tagen gesendet….

Avatar
Anonymer Benutzer

Systematisch aussperrt !!!!

Leute, es ist doch gut dass es überhaupt für einige Modelle geht. Nokia will damit den Absatz fördern und gegen Android und iPhone anstinken. Alte Geräte durch so etwas länger aktuell zu halten kann es ja wohl nicht sein.

Das Kernproblem ist, dass es für N97 & Co zu wenige Apps gibt und auch bessere Hardware und günstigerer Preis nicht reichen damit man Apple & Google Kunden abjagt. Eine vollwertige Navifunktion ist da aber ein gewichtiges Argument bei dem Nokia noch nicht einmal Geld ausgeben muss. Man hat den Navispezialisten Navteq ja für 5 Mrd. € gekauft und sich so so zur führenden Navifirma gemacht.

Bearbeitet von: "" 9. Mär

Ich habe aber gelesen, daß der großteil der "älteren" symbian handys im märz auch in den genuß der kostenfreien navi-lösung kommen soll.

Also ein paar weitere Nokia Handymodelle werden wohl demnächst noch zusätzlich unterstützt werden wenn ich das richtig verstehe:
"Die Zahl der Geräte, die Ovi Maps verwenden können, soll schrittweise über die aktuelle Smartphones-Generation erweitert werden. "
heise.de/mob…tml

Avatar
Anonymer Benutzer

na toll, und was is mit denen, die sich erst vor kurzem eine neue jahreslizenz gekauft haben??? ganz grosses tennis von nokia!!! ich hasse diesen drecksverein

Bearbeitet von: "" 25. Aug 2016
Avatar
Anonymer Benutzer

your blog its veri greet visitor i likw yur blog trafick

Bearbeitet von: "" 25. Aug 2016

Geht des net auf dem N95?

Hats mal jemand probiert?

ack! nice trafic



Bokep Indo: your blog its veri greet visitor i likw yur blog trafick

Avatar
Anonymer Benutzer

Mich würd auch interessieren, ob´s fürs N95/N96 funktioniert. Laut Download Button auf der Nokia Seite erscheint ein Fehler.

Bearbeitet von: "" 13. Sep 2016


tiMbosen: geth das auch mit nem Samsung Omnia HD 8910 ? Hat ja AUch die Symbiant Software….



Das stand bei Nokia sicherlich auf der Prioritätenliste an erster Stelle. Ansonsten nette Aktion für die Zu-Fuß-Zwischendurchnavigation mit meinem 5800er. Im Auto bleibe ich bei Navigon.

Lt. Nokia soll es auch auf dem N95 klappen - aber, trotz verschiedener Installationsmethoden endet das immer mit Software-Zertifikatsfehler (bitte wenden Sie sich an den Hersteller der Software! - also Nokia). Zertifikatsprüfung ausschalten usw. führte auch zu keinem Ergebnis
Mehrere mails mit dem Support - Ergebnis: soll man Handy zum Servicepunkt bringen - und das bezahle ich dann!
War möglicherweise mein letztes Nokia....

Skobbler is ebenfalls kostenlos und super zum navigieren mit s60-handys.

Weiß jemand, ob es sowas auch für SonyEricsson gibt?

Habe ein Naite ... Navi wäre ganz nett. Grad die Fußgänger-Navgiation würde mich interessieren.

ab März gibt's das OVI Maps auch für alle anderen Nokia Symbian S60 Handys gratis (mit Routing, etc.). Quelle: golem.de/sho…tml

Kriegs bei meinem Nokia 5800 nicht hin. Software download im Ovi Store geht... Installation bricht aber immer wieder mit "Installation fehlgeschlagen". Noch jemand mit ähnlichem Problem + Lösung hier?

Avatar
Anonymer Benutzer

Hallo, wie sieht es mit einem 6650 aus, geht das da auch?

Gruß F.

Bearbeitet von: "" 13. Sep 2016

Ja beim N95 - Softwarezertifikatsfehler - ("bitte wenden Sie sich an den Hersteller der Software", also Nokia!) auch wenn die ausgeschaltet ist.
Nokia - Support bekam das auch nicht hin trotz mehrerer Lösungsvorschläge per mail.
Soll jetzt auf eigene Kosten einen Servicepunkt für Nokia aufsuchen. Nein, danke!

Hallo bei meinem Nokia5800 hat es geklappt:
1. altes OVI runtergeworfen -> Menü -> Einstellungen -> Programm Manager -> Installierte Programme -> Nokia Maps und Ovi Karten deinstalliert
2. Neue OVI von Nokia gedownloadet und uf dem Handy per PC Suite installiert
3. NOKIA MAPS Loader heruntergeladen und auf dem PC installiert
4. Karten sowie Stimmen (für die routenführung) gedownloadet und auf dem Handy installiert

hat wunderbar geklappt.

Wenn man die alte version von Nokia Maps auf dem Handy lässt kan nes zu Problemen wie bei mir führen

shit, mit nem N85 gehts nicht, dabei ist das ja nun noch nicht so alt

... mich wird das auch sehr interessieren



Fantasie: 665

... ob mit 6650 fold auch geht.



crazy-inside: Systematisch aussperrt !!!!Leute, es ist doch gut dass es überhaupt für einige Modelle geht.Nokia will damit den Absatz fördern und gegen Android und iPhone anstinken.


teltarif.de/nok…tml:
Ab März auf allen Symbian-S60-Smartphones mit GPS

Das neue Ovi Maps steht zunächst für die GPS-fähigen Smartphones wie dem Nokia N97 mini, dem Nokia X6, dem Nokia E72 und den Navigator-Handys zur Verfügung. Ab März soll Ovi Maps auf allen A-GPS-fähigen Smartphones von Nokia mit dem Betriebssystem Symbian S60 ausgeliefert werden.

Ist das jetzt das Nokia Maps? Oder sind das zwei verschiedene Dinge?

wie gut, dass mein N900 das ganze schon vorinstalliert hat, und da bleibt es es auch ohne werbung

Mh,ich wollte mir grad die nächsten Tage ein Nokia N86 kaufen....klappt das damit? Wenn nicht, muss die Navisoftware halt auf anderem Wege auf das Handy...

bin bei der 6650 frage auch dabei

über dieses Handy findet man bei Nokia nie Infos ^^

"Laut Nokia verursacht das Kartenmaterial wohl auch 10x weniger Traffic als das Pendant von Google."

Bedeutet, dass das ich Internetzugriff haben muss wenn ich das Ding im Auto benutze? Ich dachte, der GPS Empfänger reicht da? Oder versteh ich das falsch.

Avatar
Anonymer Benutzer

Hier ein Zitat bei Focus online als Ergänzung:

"[Es] kommen zunächst nur Besitzer von zehn Nokia-Modellen in den Genuss des Komplett-kostenlos-Pakets, weil hierfür ein Update auf die neueste Version von Ovi Karten 3.03 erforderlich ist.

Es handelt sich hierbei um folgende Telefone: N97 Mini, E52, E55, E72, X6, 5800 Xpress Music, 5800 Navigation Edition, 6710 Navigator, 6730 Classic und 5230.

Ab März sollen dann alle Nokia-Modelle, die über ein integriertes GPS-Modul verfügen, unterstützt werden."

Cheers, guzolany

Bearbeitet von: "" 13. Sep 2016
Dein Kommentar
Avatar
@
    Text

    Top Diskussionen