[NON-PROFIT] Gratis Microsoft 365 Lizenzen + 3500$ Azure Credits (monatlich) (nur gemeinnützige Organisationen)

Avatar GelöschterUser1316052 17
eingestellt am 10. Sep 2020
Moin!
Heute gibts mal einen etwas spezielleren Deal von mir, der sich ausschließlich an gemeinnützige Organisationen richtet.
Seid ihr nicht? Am Ende des Deals gibts 'nen kleinen persönlichen Tipp

---

Was war das nochmal gleich?
Das Angebot richtet sich nur an Vereine, gUG's, gGmbH's, gAG's welche eine Gemeinnützigkeit (Freistellungsbescheid) nachweisen können.

Woher krieg ich einen Freistellungsbescheid her?
Einfach gesagt - vom Finanzamt.

---

So, weiter im Deal.
Im Angebot von Microsoft sind folgende Dinge enthalten:
- 10 Microsoft 365 Business Premium Lizenzen
- 300 Microsoft 365 Business Basic Lizenzen
- 2000 Office 365 E1 Lizenzen
- (monatlich!) 3.500 Dollar Credits für die Azure Cloud von Microsoft

1651111.jpg
Die Lizenzen sind jeweils für 10 Jahre gültig und können ganz easy via Microsoft Admin Panel gebucht, verwaltet und gelöscht werden. (admin.microsoft.com)

Ich hab mal aus Spaß den direkten Preisvergleich ausgerechnet und komme auf mehr als 2 Millionen Euro

Nun weiter zur Anmeldung und Buchung.
Im Gegensatz zu vielen anderen Non-Profit Programmen (wie bspw. von Google) ist keine Verifizierung bei einem Partner nötig.
Alle nötigen Daten die ihr benötigt sind alle Adressdaten des Vereines/der Firma & Steuernummer + Freistellungsbescheid.
Damit könnt ihr euch ganz einfach unter dem Deallink anmelden.

(ich würd euch gern ein paar Bilder reinmachen, aber ich bin schon in dem Programm und komm deswegen nicht mehr ins Bewerbungsformular (:I)

Nunja, nach dem ihr eure Daten eingereicht habt, müsst ihr etwa 2-3 Tage warten, da ist Microsoft sehr schnell im Bearbeiten. Danach ist euer Admin Account für das Interface freigeschaltet.
Sieht so aus:

1651111.jpg
Danach müsst ihr unter "Abrechnung" -> "Dienste kaufen" eure Gratislizenzen bestellen:

1651111.jpg
Da ich schon alle gratis Lizenzen gebucht hab, kann ich den Kaufvorgang leider auch nicht zeigen. An sich ist es aber super easy, Zahlungsdaten sind nicht nötig. Ein Kauf auf Rechnung (welche dann eben 0 Euro beträgt) ist möglich!

Ich wünsche jedem viel Spaß damit!

---
Nochmal zum Anfangsthema: Solltet ihr keine solche Firma od. Verein haben, fragt am besten Mal bei einem Verein, in dem ihr aktiv seid oder jemanden kennt. Microsoft setzt sich nicht mit dem Verein in Verbindung, ihr benötigt jediglich die Steuernummer & den Freistellungsbescheid. Ob Microsoft das ganze speichert oder ob mehrfach Anmeldungen möglich sind, weiss ich nicht (ich tendiere aber stark dazu, das Microsoft das checkt).


microsoft.com/de-…fit
Zusätzliche Info
Sonstiges
Diskussionen

17 Kommentare