Norwegian Flug stornieren?

14
eingestellt am 16. Apr
Hallo,

ich habe vor Ende Dezember bis Anfang Januar nach Island mit zwei weiteren Personen zu reisen. Wir haben über check24 einen Flug mit Norwegian Air zu einem guten Preis gebucht, nun scheint es ja aber leider so, dass Norwegian Air wohl pleite gehen könnte.

Jetzt wissen wir nicht, ob wir den Flug stornieren sollen oder auf das beste hoffen sollen, finden leider kein anderes Angebot, was uns zusagt, sodass man auf eine andere Airline umbuchen könnte.

Danke für eure Meinungen dazu
Zusätzliche Info
Fragen & Gesuche

Gruppen

Beste Kommentare
motorrad12316.04.2020 13:08

Hat norwegian direkt über deine KK abgebucht, eventuell darüber ein Charge …Hat norwegian direkt über deine KK abgebucht, eventuell darüber ein Charge Back beantragen bevor es in die Insolvenzmasse geht. Sonst erstmal über CHECK24 nachfragen, meistens sind die eher Kundenorientiert als Airlines.Edit: eventuell nochmal über Geld für Flug schauen was sie rausholen können falls die noch Flüge ankaufen.


Chargeback, Begründung: Airline könnte pleite gegen
14 Kommentare
Ehrliche Meinung ? Jede Privatreise die dieses Jahr stattfinden soll erstmal stornieren, solange es noch geht.
Wenn es keine Flexifare ist dürfte es wohl kaum mehr als ein paar Euro zurückgeben.
Ich warte immer noch auf meine Rückerstattung der Gebühren und Steuern von einem Flug aus dem Jahr 2017 mit Norwegian Air.
Wenn die Airline Pleite geht, wärst du froh wenn du vorher storniert hättest und nicht in die Konkursmasse gehst.

Wenn sie aber nicht pleite geht und du stornierst wirst du dir in den Hintern beißen.

Ich würde versuchen zu stornieren und hoffen, dass es schnell genug geht und du wenigstens die Gebühren und Steuern erstattet bekommst.
Hat norwegian direkt über deine KK abgebucht, eventuell darüber ein Charge Back beantragen bevor es in die Insolvenzmasse geht. Sonst erstmal über CHECK24 nachfragen, meistens sind die eher Kundenorientiert als Airlines.

Edit: eventuell nochmal über Geld für Flug schauen was sie rausholen können falls die noch Flüge ankaufen.
Bearbeitet von: "motorrad123" 16. Apr
motorrad12316.04.2020 13:08

Hat norwegian direkt über deine KK abgebucht, eventuell darüber ein Charge …Hat norwegian direkt über deine KK abgebucht, eventuell darüber ein Charge Back beantragen bevor es in die Insolvenzmasse geht. Sonst erstmal über CHECK24 nachfragen, meistens sind die eher Kundenorientiert als Airlines.Edit: eventuell nochmal über Geld für Flug schauen was sie rausholen können falls die noch Flüge ankaufen.


Chargeback, Begründung: Airline könnte pleite gegen
Ich hätte schon vor Wochen den Flug storniert.
Wenn jetzt alle stornieren, geht sie wirklich pleite. Wenn sich alle vernünftig verhalten, nicht.
Kluwe16.04.2020 15:24

Wenn jetzt alle stornieren, geht sie wirklich pleite. Wenn sich alle …Wenn jetzt alle stornieren, geht sie wirklich pleite. Wenn sich alle vernünftig verhalten, nicht.


Na, dann würde ich an Deiner Stelle jetzt noch gleich kräftig Tickets kaufen.
Kluwe16.04.2020 15:24

Wenn jetzt alle stornieren, geht sie wirklich pleite. Wenn sich alle …Wenn jetzt alle stornieren, geht sie wirklich pleite. Wenn sich alle vernünftig verhalten, nicht.


Kriegen doch Staatshilfe.
Nummer116.04.2020 16:57

Kriegen doch Staatshilfe.


Das steht ja noch nicht fest, zumindest laut dem was das Internet mir sagt.
Das sind doch bestimmt eh nur 70€ pp oder?
Ich würde das nicht stornieren
Stornieren, falls fully refundable, ansonsten aussitzen.
Wie hier schon beschrieben worden ist, sehen deine Möglichkeiten sehr beschränkt aus:

- Das Ticket ist wahrscheinlich nonrefundable, also nicht erstattbar und mehr als Steuern und Gebühren gibt's nicht zurück.
Muss aber teilweise gar nicht so wenig sein. Einfach mal auf der norwegian Seite mit Buchungscode einloggen und in der Preisauflistung gucken, wie viel das sind.
- Selbst wenn das Ticket refundable ist, also erstattbar, wird norwegian wahrscheinlich die Auszahlung aussitzen und max. ein Gutschein anbieten - der uu. bei einer Insolvenz auch nutzlos wäre.

Deswegen ist wahrscheinlich ein Storno die schlechteste Variante.

Sollte Norwegian Pleite gehen würde es immerhin noch über das Chargeback den Flugpreis zurückgeben, ähnlich wie bei Thomas Cook.
Hier nicht von der Bank sagen lassen, dass ginge nicht, sondern auf die entsprechende Formulare dazu bestehen.
Bei der TC-Geschichte haben Banken sich gerne blöd gestellt, davon nie gehört zu haben.
Dein Kommentar
Avatar
@
    Text

    Diskussionen

    Top-Händler