Note 8 Hintergrundbeleuchtung defekt außerhalb Garantie

15
eingestellt am 17. AprBearbeitet von:"Obstobst"
Grüße,

vor einigen Tagen hat mein Samsung Galaxy Note 8 einen seltsamen Defekt erlitten. Anfangs nur ein kleines flackern das innerhalb kürzester Zeit immer intensiver wurde verfiel das Display letztendlich in einen komplett weißen Perma-Strobomodus.

Seltsamerweise kann ich aber entweder:
-den Helligkeitsregler ganz nach rechts fahren und dann ein extrem dunkles, aber irgendwie noch minimal sichtbares Bild erzeugen.
-den negative Farben Modus einschalten, und dann eben alles negativ sehen, jedoch alles normal bedienen - bis auf den Augenkrebs.

Das komplette Display kann also nicht hin sein, weshalb ich mich frage wie ich weiter vorgehen soll, da ich das Gerät ungern entsorgen würde - war echt zufrieden mit dem Teil.Das Handy hat inzwischen aber leider keine Garantie mehr.

Irgendwelche Ideen?
Zusätzliche Info
Sonstiges
15 Kommentare
Bevor du es entsorgst, vielleicht ein Display für kleines Geld aus China kaufen und selber Hand anlegen. Hinüber ist es ja trotzdem.
.first17.04.2019 15:33

Bevor du es entsorgst, vielleicht ein Display für kleines Geld aus China …Bevor du es entsorgst, vielleicht ein Display für kleines Geld aus China kaufen und selber Hand anlegen. Hinüber ist es ja trotzdem.


Aber diese Billigdisplays sind doch meist nur LCDs und keine Originaldisplays...
.first17.04.2019 15:33

Bevor du es entsorgst, vielleicht ein Display für kleines Geld aus China …Bevor du es entsorgst, vielleicht ein Display für kleines Geld aus China kaufen und selber Hand anlegen. Hinüber ist es ja trotzdem.


Naja, Defekt scheint ja nur die Hintergrundbeleuchtung - muss man dafür das komplette Display wechseln?
Ein bisschen Arbeit in das Gerät investieren und es so reparieren klingt eigentlich ganz interessant. Hast du zufällig Anlaufstellen parat bei denen ich sowas günstig bekomme?
Mir fällt ja grade ein, dass OLED Displays keine Hintergrundbeleuchtung besitzen, dementsprechend kann bei deinem Note die zumindest nicht kaputt sein.
Valoo17.04.2019 15:41

Mir fällt ja grade ein, dass OLED Displays keine Hintergrundbeleuchtung …Mir fällt ja grade ein, dass OLED Displays keine Hintergrundbeleuchtung besitzen, dementsprechend kann bei deinem Note die zumindest nicht kaputt sein.


Okay, dann verstehe ich den Defekt nicht. Wenn die Helligkeit nicht ganz rechts oder kurz davor eingestellt ist flackert das Bild halt wie verrückt und alles ist weiß.
Manchmal ist es aber auch wieder gut für ein paar Minuten, dann läuft alles normal und alle Farben sind wieder in Ordnung. Meistens geht's dann aber kurz darauf direkt wieder los mit dem Strobomodus
Beim Samsung das Display selbst tauschen würde ich lassen.
Schau mal, ob das Problem noch besteht, wenn du mit z.B. Odin die Firmware neu auf das Gerät geflashest hast.

Ich würde fast tippen, dass die Software hier einen knacks haben könnte.

Obstobst17.04.2019 15:44

Okay, dann verstehe ich den Defekt nicht. Wenn die Helligkeit nicht ganz …Okay, dann verstehe ich den Defekt nicht. Wenn die Helligkeit nicht ganz rechts oder kurz davor eingestellt ist flackert das Bild halt wie verrückt und alles ist weiß.Manchmal ist es aber auch wieder gut für ein paar Minuten, dann läuft alles normal und alle Farben sind wieder in Ordnung. Meistens geht's dann aber kurz darauf direkt wieder los mit dem Strobomodus



Oder so blöd es vielleicht klingen mag: Wenn du basteln willst, tausch mal den Akku. Vielleicht bekommt das Display nicht genug Strom, wenn die Helligkeit etwas heller ist. Die OLED Displays verbrauchen bei heller weißer Anzeige am meisten Strom.
Bearbeitet von: "Zobraka" 17. Apr
Obstobstvor 3 m

Okay, dann verstehe ich den Defekt nicht. Wenn die Helligkeit nicht ganz …Okay, dann verstehe ich den Defekt nicht. Wenn die Helligkeit nicht ganz rechts oder kurz davor eingestellt ist flackert das Bild halt wie verrückt und alles ist weiß.Manchmal ist es aber auch wieder gut für ein paar Minuten, dann läuft alles normal und alle Farben sind wieder in Ordnung. Meistens geht's dann aber kurz darauf direkt wieder los mit dem Strobomodus


Also da du flackern erwähnst, das hatte ich bei meinem Galaxy S5 damals auch. Auch das was du beschreibst mit der Helligkeitsregelung. Habe jetzt eben seit bald zwei Jahren ein anderes Handy und kann dementsprechend nicht sagen ob mein S5 noch flackert.
Ich glaube bei mir war damals noch was mit Betriebs/Umgebungstemperatur, was das flackern begünstigte. Ich schätze das ist vielleicht einfach ein Defekt am Display selbst. Wollte eigentlich eh schon lange mal hergehen und das S5 „restaurieren“.
Zobraka17.04.2019 15:44

Beim Samsung das Display selbst tauschen würde ich lassen. Schau mal, ob …Beim Samsung das Display selbst tauschen würde ich lassen. Schau mal, ob das Problem noch besteht, wenn du mit z.B. Odin die Firmware neu auf das Gerät geflashest hast. Ich würde fast tippen, dass die Software hier einen knacks haben könnte.


Naja, bei Samsung zeigt er mir einen Preis von 207€. Im Verhältnis zu den Teilekosten und dem Aufwand klingt das fast schon nach einer guten Alternative

Hatte bisher auf einen Wackler getippt. Muss mir das mit Odin Zuhause mal ansehen. Danke für den Hinweis
Obstobstvor 6 m

Naja, bei Samsung zeigt er mir einen Preis von 207€. Im Verhältnis zu den T …Naja, bei Samsung zeigt er mir einen Preis von 207€. Im Verhältnis zu den Teilekosten und dem Aufwand klingt das fast schon nach einer guten AlternativeHatte bisher auf einen Wackler getippt. Muss mir das mit Odin Zuhause mal ansehen. Danke für den Hinweis


Ich glaube, ich habe mich undeutlich ausgedrückt.. Bei einem Samsung-Handy würde ich das Display nicht selbst tauschen. So meinte ich.. Die sind zu einen recht teuer und zum anderen echt fies verklebt..
Wie kann das Ding aus der Garantiezeit sein wenn es erst in der 2. Hälfte 2017 rausgekommen ist ?
g3kkovor 30 m

Wie kann das Ding aus der Garantiezeit sein wenn es erst in der 2. Hälfte …Wie kann das Ding aus der Garantiezeit sein wenn es erst in der 2. Hälfte 2017 rausgekommen ist ?


Oh Mann
Danke für diesen Kommentar. War der festen Überzeugung das Gerät Anfang 2017 bekommen zu haben. War aber anscheinend doch erst im September. Somit kann ichs doch noch bei Samsung versuchen. Vielen Dank!
Also bei W-Support habe ich schon oft Geräte Samsung/HTC eingeschickt auch ohne Rechnung oder Kassenbeleg. Da schauen die in der Seriennummer auf das Herstellungsdatum. Sollte ohne Probleme klappen, falls es als Garantiefall anerkannt wird.
x900017.04.2019 20:44

Also bei W-Support habe ich schon oft Geräte Samsung/HTC eingeschickt auch …Also bei W-Support habe ich schon oft Geräte Samsung/HTC eingeschickt auch ohne Rechnung oder Kassenbeleg. Da schauen die in der Seriennummer auf das Herstellungsdatum. Sollte ohne Probleme klappen, falls es als Garantiefall anerkannt wird.


Bei diesem Samsung Repair Service wollen die im Vorfeld 200 Euro von mir

Und bei W-Support kann ich das Gerät einfach so einsenden?
Obstobstvor 2 h, 33 m

Bei diesem Samsung Repair Service wollen die im Vorfeld 200 Euro von mir …Bei diesem Samsung Repair Service wollen die im Vorfeld 200 Euro von mir Und bei W-Support kann ich das Gerät einfach so einsenden?


Das kann nicht sein. Du musst dich bei Samaung im Online Chat melden, die teilen dir mit, wir und wohin du das Gerät zu senden hast. Das kostet nichts. Dienstleister dahinter ist Letmerepair, habe da schon zwei Mal problemlos was repariert bekommen.
Obstobstvor 7 h, 6 m

Bei diesem Samsung Repair Service wollen die im Vorfeld 200 Euro von mir …Bei diesem Samsung Repair Service wollen die im Vorfeld 200 Euro von mir Und bei W-Support kann ich das Gerät einfach so einsenden?


Hat bisher immer so Funktioniert. Auftrag auf der Website erstellen und einsenden.
Bearbeitet von: "x9000" 18. Apr
Dein Kommentar
Avatar
@
    Text

    Diskussionen