Notebook bis 1.500€ gesucht

36
eingestellt am 8. Feb
Hallo
ich bin gerade in die Recherche zu einem neuen Notebook gestartet und wollte fragen, ob ihr Empfehlungen habt.

Folgend meine Anforderungen:
  • Akkulaufzeit: mind. 5-7h
  • Gewicht: bis max. 2kg
  • Anwendungsbereich: Coding (hobbymäßig), mobiles Arbeiten (Office, Bildbearbeitung)
  • Betriebssystem: egal, Erfahrung in Linux, Windows, MacOs

Ich habe aufgrund des hohen Wiederverkaufswertes mit einem MacBook geliebäugelt.

Freue mich auf eure Tips und Danke schon.
Zusätzliche Info
Fragen & Gesuche

Gruppen

36 Kommentare
MacBook Pro 16" ist klasse, liegt aber über deinem Preislimit. Die kleineren MacBooks haben diverse Probleme (Tastatur, CPU wird bei Hitze schnell heruntergetaktet), deshalb würde ich lieber auf die neuen Modelle in diesem Jahr warten.

Ansonsten ist der Windows Surface Laptop 3 gut. Es gibt aber keinen Thunderbolt 3 Anschluss und du solltest einen mit Intel CPU nehmen (bessere Performance als der AMD-Chip). Den Intel Chip haben die 13" Variante und die 15" Commercial-Variante.
Bearbeitet von: "sYndrom" 8. Feb
Vielleicht findest du das HP spectre x360 ( ich hab das Modell: 15-bl103ng ) zu einem guten Preis.
Ist ein Convertible.. Photoshop läuft auch super drauf - bin damit seit über 2 Jahren sehr zufrieden.
Bearbeitet von: "Rina1988" 8. Feb
surface (pro) Reihe ?
Lenovo Carbon X1. Mein absolutes Lieblingsarbeitstier.
darthkeiler08.02.2020 14:37

Lenovo Carbon X1. Mein absolutes Lieblingsarbeitstier.


Hab ich auch schon bei Notebookcheck gesehen.
Da war das MBP aber noch davor - (Das 13'ner)
kasu027008.02.2020 17:54

Hab ich auch schon bei Notebookcheck gesehen.Da war das MBP aber noch …Hab ich auch schon bei Notebookcheck gesehen.Da war das MBP aber noch davor - (Das 13'ner)


Wenn Du mit iOS leben willst und kannst dann nimm das mbp.
darthkeiler08.02.2020 17:56

Wenn Du mit iOS leben willst und kannst dann nimm das mbp.


Ich war vorher immer Windows User. Arbeitsbedingt jetzt MacOs und finde es schon irgendwie komfortabler. Linux wäre für mich auch kein Problem.
kasu027008.02.2020 17:57

Ich war vorher immer Windows User. Arbeitsbedingt jetzt MacOs und finde es …Ich war vorher immer Windows User. Arbeitsbedingt jetzt MacOs und finde es schon irgendwie komfortabler. Linux wäre für mich auch kein Problem.


Na dann stellt sich die Frage doch nicht.
Wenn Du mit MacOS besser arbeiten kannst , dann nimm definitiv das MacBook.
darthkeiler08.02.2020 17:58

Na dann stellt sich die Frage doch nicht.Wenn Du mit MacOS besser arbeiten …Na dann stellt sich die Frage doch nicht.Wenn Du mit MacOS besser arbeiten kannst , dann nimm definitiv das MacBook.


Da höre ich einiges an Kritik bei den 13'nern.Danke dir auf alle Fälle für deinen Input
Bearbeitet von: "kasu0270" 8. Feb
kasu027008.02.2020 17:59

Da höre ich einiges an Kritik bei den 13'nern.Danke dir auf alle Fälle für …Da höre ich einiges an Kritik bei den 13'nern.Danke dir auf alle Fälle für deinen Input


Habe ich auch schon gehört.
Aber es geht ja vor allem um Produktivität.
Daran würde ich ein Arbeitstier auswählen.
Rina198808.02.2020 13:33

Vielleicht findest du das HP spectre x360 ( ich hab das Modell: 15-bl103ng …Vielleicht findest du das HP spectre x360 ( ich hab das Modell: 15-bl103ng ) zu einem guten Preis. Ist ein Convertible.. Photoshop läuft auch super drauf - bin damit seit über 2 Jahren sehr zufrieden.


Wenn man Fragen darf; für wie viel?
Sml_Flg08.02.2020 18:01

Wenn man Fragen darf; für wie viel?


Weiß ich nicht mehr genau.
Zwischen 1200 und 1400€ - mehr definitiv nicht. Find die Rechnung gerade nicht.
Rina198808.02.2020 19:59

Weiß ich nicht mehr genau.Zwischen 1200 und 1400€ - mehr definitiv nicht. F …Weiß ich nicht mehr genau.Zwischen 1200 und 1400€ - mehr definitiv nicht. Find die Rechnung gerade nicht.


Passt schon,
Langt für die Vorstellung.
Danke!
Vllt ist der Deal passend für dich:

mydealz.de/dea…981

Ziemlich gutes Notebook und modern.
sYndrom08.02.2020 12:25

MacBook Pro 16" ist klasse, liegt aber über deinem Preislimit. Die …MacBook Pro 16" ist klasse, liegt aber über deinem Preislimit. Die kleineren MacBooks haben diverse Probleme (Tastatur, CPU wird bei Hitze schnell heruntergetaktet),


Die haben alle Probleme
Amoled08.02.2020 22:05

Die haben alle Probleme


Hast du eine Empfehlung?
kasu027008.02.2020 23:26

Hast du eine Empfehlung?


Schwer zu sagen bei so wenig Einschränkungen. Macbook ist so ne Sache. Die Qualität ist gut und man kann auch ein anderes OS installieren, aber die Kommunikation bei Apple war bei Fehlern in der Vergangenheit...schwierig. Daher muss das jeder selbst entscheiden.
Alternativ zu einem MBP:
HP EliteBook 850 G6
Dell Precision 3540
Wenn du wirklich so viel Geld ausgeben möchtest. Das XPS ist auch einen Blick Wert.
darthkeiler08.02.2020 14:37

Lenovo Carbon X1. Mein absolutes Lieblingsarbeitstier.


kasu027008.02.2020 17:54

Hab ich auch schon bei Notebookcheck gesehen.Da war das MBP aber noch …Hab ich auch schon bei Notebookcheck gesehen.Da war das MBP aber noch davor - (Das 13'ner)



Aber nicht in der Kategorie Arbeitstier. Die MacBooks der letzten drei Jahre kann man alle aufgrund der Tastatur knicken. Das 16er hat wieder die bewährte Variante, die anderen Modelle werden folgen. Und wenn die Tastatur ausfällt, dann heißt es Einschicken oder selbst in den Laden marschieren inklusive der dazugehörigen Ausfallzeit.
Amoled08.02.2020 23:34

Schwer zu sagen bei so wenig Einschränkungen. Macbook ist so ne Sache. Die …Schwer zu sagen bei so wenig Einschränkungen. Macbook ist so ne Sache. Die Qualität ist gut und man kann auch ein anderes OS installieren, aber die Kommunikation bei Apple war bei Fehlern in der Vergangenheit...schwierig. Daher muss das jeder selbst entscheiden.Alternativ zu einem MBP:HP EliteBook 850 G6Dell Precision 3540Wenn du wirklich so viel Geld ausgeben möchtest. Das XPS ist auch einen Blick Wert.


Qualität bei Apple gut? Rofl. Der größte Müll ist das. 10 Minuten Louis Rossmann gucken und man ist geheilt von der Seuche.
HelauHelauHelau09.02.2020 01:34

Qualität bei Apple gut? Rofl. Der größte Müll ist das. 10 Minuten Louis Ros …Qualität bei Apple gut? Rofl. Der größte Müll ist das. 10 Minuten Louis Rossmann gucken und man ist geheilt von der Seuche.


beschränkt sich nicht nur auf Apple. Die meisten anderen Notebookhersteller kacken im Jahr 3000 verschiedene Geräte aus, da fallen die Defekte in der Masse nicht so auf. Hab bei meinem ThinkPad nen hellen Lichtpunkt auf dem Display gefunden, nach nur 7 Monaten. Eingeschickt - nicht von Garantie abgedeckt. So viel dazu.
HelauHelauHelau09.02.2020 01:34

Qualität bei Apple gut? Rofl. Der größte Müll ist das. 10 Minuten Louis Ros …Qualität bei Apple gut? Rofl. Der größte Müll ist das. 10 Minuten Louis Rossmann gucken und man ist geheilt von der Seuche.


Ich meinte vorrangig die Verarbeitungsqualität. Sachen wie die Tastaturprobleme sind schon ätzend. Aber wer unbedingt nen Apfel will wird sich daran nicht stören, bis er es hatte.
Splattergames09.02.2020 02:47

beschränkt sich nicht nur auf Apple. Die meisten anderen …beschränkt sich nicht nur auf Apple. Die meisten anderen Notebookhersteller kacken im Jahr 3000 verschiedene Geräte aus, da fallen die Defekte in der Masse nicht so auf. Hab bei meinem ThinkPad nen hellen Lichtpunkt auf dem Display gefunden, nach nur 7 Monaten. Eingeschickt - nicht von Garantie abgedeckt. So viel dazu.


Solche Probleme hat man mit dem Kundenservice im Businessbereich von Dell und HP zum Glück nicht, spreche aus Erfahrung
Splattergames09.02.2020 02:47

beschränkt sich nicht nur auf Apple. Die meisten anderen …beschränkt sich nicht nur auf Apple. Die meisten anderen Notebookhersteller kacken im Jahr 3000 verschiedene Geräte aus, da fallen die Defekte in der Masse nicht so auf. Hab bei meinem ThinkPad nen hellen Lichtpunkt auf dem Display gefunden, nach nur 7 Monaten. Eingeschickt - nicht von Garantie abgedeckt. So viel dazu.


Eine Garantie ist auch nicht dazu da um selbst verursachte Schäden zu decken
HelauHelauHelau09.02.2020 11:04

Eine Garantie ist auch nicht dazu da um selbst verursachte Schäden zu …Eine Garantie ist auch nicht dazu da um selbst verursachte Schäden zu decken


ich habe den Schaden aber nicht verursacht. Lenovo ist nunmal genau so ein Dreck wie der Rest, nur dass man seinen Rechner nach Polen schicken darf...
MacBook Pro/MacBook Pro 16
Splattergames09.02.2020 12:49

ich habe den Schaden aber nicht verursacht. Lenovo ist nunmal genau so ein …ich habe den Schaden aber nicht verursacht. Lenovo ist nunmal genau so ein Dreck wie der Rest, nur dass man seinen Rechner nach Polen schicken darf...


Kannst ja bei einem ThinkPad auch den Vorortservice dazubuchen. Sowas gibt's beim Consumerhersteller Apple erst gar nicht. Ist es denn ein Pixelfehler?
BKD09.02.2020 13:06

MacBook Pro/MacBook Pro 16


Vielleicht auch mal den restlichen Thread lesen. Alles vor dem 16er fliegt wegen der Tastatur raus, das 16er ist für den Preis nicht zu realisieren.
nafspa1209.02.2020 14:10

Kannst ja bei einem ThinkPad auch den Vorortservice dazubuchen. Sowas …Kannst ja bei einem ThinkPad auch den Vorortservice dazubuchen. Sowas gibt's beim Consumerhersteller Apple erst gar nicht. Ist es denn ein Pixelfehler?


dazubuchen? Wieso muss ich in der Garantiezeit irgendwas dazubuchen? Hatte Probleme mit meinen AirPods - Case und linker Hörer wurden ohne Mucken getauscht! Sowas erwarte ich von jedem Hersteller, zumindest in der Garantiezeit.
Splattergames09.02.2020 14:12

dazubuchen? Wieso muss ich in der Garantiezeit irgendwas dazubuchen? Hatte …dazubuchen? Wieso muss ich in der Garantiezeit irgendwas dazubuchen? Hatte Probleme mit meinen AirPods - Case und linker Hörer wurden ohne Mucken getauscht! Sowas erwarte ich von jedem Hersteller, zumindest in der Garantiezeit.


Lies halt richtig. Vorortservice heißt, dass der Techniker zu Dir nach Hause kommt. Alternativ ohne Aufpreis kann man das Notebook auch einschicken, wie bei Apple auch.
nafspa1209.02.2020 14:13

Lies halt richtig. Vorortservice heißt, dass der Techniker zu Dir nach …Lies halt richtig. Vorortservice heißt, dass der Techniker zu Dir nach Hause kommt. Alternativ ohne Aufpreis kann man das Notebook auch einschicken, wie bei Apple auch.


Ich hab‘s ja auch eingeschickt. Wurde trotzdem abgelehnt. Obwohl ich nicht dafür sorgen kann, dass eine LED im Display durchbrennt. Davon liest man in den Foren aber haufenweise.
Splattergames09.02.2020 14:15

Ich hab‘s ja auch eingeschickt. Wurde trotzdem abgelehnt. Obwohl ich nicht …Ich hab‘s ja auch eingeschickt. Wurde trotzdem abgelehnt. Obwohl ich nicht dafür sorgen kann, dass eine LED im Display durchbrennt. Davon liest man in den Foren aber haufenweise.


Pixelfehler bekommst Du bei anderen Herstellern auch nicht getauscht. Genauso wie Pixelfehler kein Reklamationsgrund sind. Teilweise gibt es Pixelfehlergarantien, die zahlt man dann aber explizit oder implizit. Von daher kann ich das Gezeter hier nicht wirklich nachvollziehen.
nafspa1209.02.2020 14:25

Pixelfehler bekommst Du bei anderen Herstellern auch nicht getauscht. …Pixelfehler bekommst Du bei anderen Herstellern auch nicht getauscht. Genauso wie Pixelfehler kein Reklamationsgrund sind. Teilweise gibt es Pixelfehlergarantien, die zahlt man dann aber explizit oder implizit. Von daher kann ich das Gezeter hier nicht wirklich nachvollziehen.


Das ist aber kein Pixelfehler sondern eine LED, die konstant volle Spannung bekommt. Leuchtet dann heller als die anderen.
nafspa1209.02.2020 14:25

Pixelfehler bekommst Du bei anderen Herstellern auch nicht getauscht. …Pixelfehler bekommst Du bei anderen Herstellern auch nicht getauscht. Genauso wie Pixelfehler kein Reklamationsgrund sind. Teilweise gibt es Pixelfehlergarantien, die zahlt man dann aber explizit oder implizit. Von daher kann ich das Gezeter hier nicht wirklich nachvollziehen.


Fake News. Dell Premium-Bildschirmservice regelt
Splattergames09.02.2020 14:26

Das ist aber kein Pixelfehler sondern eine LED, die konstant volle …Das ist aber kein Pixelfehler sondern eine LED, die konstant volle Spannung bekommt. Leuchtet dann heller als die anderen.


Schau Dir mal an, wie die Beleuchtung beim Display funktioniert. Das kann gar nicht sein, was Du da behauptetest.
Amoled09.02.2020 14:28

Fake News. Dell Premium-Bildschirmservice regelt


Muss halt schon das lesen, was Du zitierst.
nafspa1209.02.2020 14:58

Muss halt schon das lesen, was Du zitierst.


Der Support bei den Latitudes ist relativ günstig für das gebotene - dazu braucht es nicht mal den Prosupport. Klar sind die Grundpreise ne andere Hausnummer, aber das sind sie bei Macbooks und anderen "besseren" ebenso. Weiß nicht welches Thinkpad @Splattergames hat, dien sind teilweise auch nicht günstig...
Amoled09.02.2020 15:20

Der Support bei den Latitudes ist relativ günstig für das gebotene - dazu b …Der Support bei den Latitudes ist relativ günstig für das gebotene - dazu braucht es nicht mal den Prosupport. Klar sind die Grundpreise ne andere Hausnummer, aber das sind sie bei Macbooks und anderen "besseren" ebenso. Weiß nicht welches Thinkpad @Splattergames hat, dien sind teilweise auch nicht günstig...



Bzw sehr günstige ThinkPads. Alles unter E4xxx bzw. E5xxx hätte ich an Lenovos Stelle gar nicht erst als ThinkPad bezeichnet, da das falsche Erwartungen hervorruft. So ab T4xxx bzw. T5xxx wird es dann erst richtig interessant. Bei meinem T495 ist der Vorortservice schon dabei gewesen.
Dein Kommentar
Avatar
@
    Text

    Diskussionen

    Top-Händler