Notebook bis 600 Euro für Office / Internet / Netflix gesucht

13
eingestellt am 22. Jun
Hallo,

ich suche ein neues Notebook für meine Mutter der bis maximal 600 Euro kosten soll, wobei ich stark davon ausgehe dass man für ihre Leistungsanwendungen um einiges weniger Budget brauch. Ich würde nur ein wenig höher ansetzen falls es da was gibt was ein wenig schicker aussieht und man dann halt fürs Design oder die Marke zahlt.

Größe: 13-14 Zoll
Festplatte: SSD
Arbeitsspeicher: 8 GB
Verbindungen: WLAN, Bluetooth
Anschlüsse: Eigentlich reicht ein USB Anschluss

Anwendungen / Einsatzbereich:
- Email Client
- Office Anwendungen (Word, Excel)
- Ab und an Youtube / Netflix

Da Sie meistens zuhause was macht ist nichtmal eine super lange Akkulaufzeit notwendig.

Vom aussehen wäre es gut wenn es ein schlankes und modernes Notebook wäre ohne viel schnick schnack. Vom Aussehen gefällt ihr natürlich die Apple Reihe und die Microsoft Surface Sachen.

Ich war gestern bei Mediamarkt da es dort ja gerade die Mwst Aktion gibt, da sind leider auch viele die von der Verkleidung so billig wirken, dass man die gar nicht anfassen möchte. Wie ein wackeliges Stück Plastik.

Hat da jemand eine Idee?
Zusätzliche Info
Netflix AngeboteSonstiges
13 Kommentare
Wenn sie es eh fast nur zu Hause verwendet, wieso soll es dann unbedingt ein 13-14 Zoller sein?

Aber abgesehen davon, ist natürlich wieder das Huawei Matebook D (Ryzen) die einzig logische Wahl. Da hast du genug Leistung, ein ordentliches Display und eine sehr gute Verarbeitung mit Metallgehäuse sowie gute P/L.
Alternativ hätten wir noch das Acer Swift 5 in der MediaMarkt Aktion für ca. 630€ (siehe meine hinzugefügten Infos im Sammeldeal).
Da hätten wir dann sogar ein Touch-Display.

Sinnvolle Surface Produkte bekommst du in diesem Preisbereich nur Gebraucht bzw. Mit etwas Glück in den WHDs wie neu...
Bearbeitet von: "MarzoK" 22. Jun
wenn dir haptiik und Qualität wichtig sind und es nicht billig wirken soll, dann Lenovo t420 / t430 - alleine die Scharniere zum Bildschirm sind aus Metall, ist ein hervorragendes gerät, bei Ebay als A WARE kaufen, gibt es nur noch gebraucht, haben aber damals auch 1500-2000 euro gekostet , sind oft leasingrückläufer von unternehmen dabei die sehen aus we neu, auf die Beschreibung achten ,.
marcelkt22.06.2019 09:15

beispiel : …beispiel : https://www.ebay.de/itm/Lenovo-ThinkPad-T420S-Intel-i7-2-70GHz-8GB-180GB-SSD-1600x900-W10-Ware-A-NVIDIA/254207935597?hash=item3b2ff9446d:g:SNkAAOSwK65bt1R~


Ein 8 Jahre alter Prozessor mit schwedischer Tastatur. Da muss er seine Mutter aber echt hassen...
ABC5622.06.2019 09:47

Ein 8 Jahre alter Prozessor mit schwedischer Tastatur. Da muss er seine …Ein 8 Jahre alter Prozessor mit schwedischer Tastatur. Da muss er seine Mutter aber echt hassen...


ist ein Beispiel zum einlesen ich meinte nicht das er das kaufen soll , aber der Hinweis mit der Tastatur ist dennoch gut , der alte Prozessor ist sauschnell mit 8 GB und SSD .
marcelkt22.06.2019 09:15

beispiel : …beispiel : https://www.ebay.de/itm/Lenovo-ThinkPad-T420S-Intel-i7-2-70GHz-8GB-180GB-SSD-1600x900-W10-Ware-A-NVIDIA/254207935597?hash=item3b2ff9446d:g:SNkAAOSwK65bt1R~


Der sieht für mich aber auch alles andere als schlank und modern aus
frankysoprano22.06.2019 10:38

Der sieht für mich aber auch alles andere als schlank und modern aus


habe ihn selbst länger mobil eingesetzt, u.a. für fahrzeugdiagnose, das Gehäuse ist schlank auch wenn es auf den Bildern nicht so rüber kommt , war ja nur ein tipp
marcelkt22.06.2019 10:40

habe ihn selbst länger mobil eingesetzt, u.a. für fahrzeugdiagnose, das G …habe ihn selbst länger mobil eingesetzt, u.a. für fahrzeugdiagnose, das Gehäuse ist schlank auch wenn es auf den Bildern nicht so rüber kommt , war ja nur ein tipp


Naja, schlank ist das im Vergleich zu heutigen Geräten eher nicht und auch nicht extrem leicht. Ergo: Nicht mehr wirklich "mobil". Hat trotzdem seine Vorzüge, aber mittlerweile sogar mehr Nachteile. Alleine die ultraschlechten TN-Panels sind ein Graus. Da müsste man für heute Verhältnisse nochmals min. 150€ für ein ordentliches Panel ink. Adapter investieren. Macht einfach für jemanden, der nicht auf Thinkpad steht, keinen Sinn mehr - leider.
Bearbeitet von: "Lamino" 22. Jun
So ich war eben nochmal bei Saturn um ein wenig zu schauen und habe nochmal mit meiner Mutter gesprochen. Sie ist davon ausgegangen dass 15 zoll gleich 200 Euro teurer ist als 13 zoll. Da sie das Notebook nicht mobil nutzen will sollten es 14-15.6 Zoll sein. Ich fand bei Saturn die Acer Swift Reihe und die Huawais tatsächlich am besten.
Es ist jetzt der Acer Swift 1 (mediamarkt.de/de/…tml) geworden abzgl. des Rabattes für insgesamt 504
Bestellung habe ich jetzt storniert. Gleicher Laptop bei notebooksbilliger für 399... nicht richtig geguckt. Abgesehen davon soll der Prozessor sehr schwach sein, daher wird es wohl jetzt ein Acer Swift 3
Dein Kommentar
Avatar
@
    Text

    Diskussionen

    Top-Händler