Notebook - dünn, groß, evtl. GTX1050 aufwärts

4
eingestellt am 6. JunBearbeitet von:"rolfdafiftynine"
Hi Leute,
ich stelle mich ein wenig an auf der Suche nach einem passenden Laptop. Bisher waren alle, die ich hier gesehen habe mit deutlichen Nachteilen verbunden: Entweder war die Aufrüstbarkeit nicht gegeben (MSI) oder die Geräte werden so heiß und laut, so dass es unerträglich wird (ASUS, teils auch Clevo).
Gibt es nicht einen günstigen Laptop, mit dem man vielleicht mal ein Gelegenheitsspielchen wagen kann (eine GTX1050 wäre völlig OK), der min. 15,6" groß ist, mobil, halbwegs wertig und keine wie oben beschrieben gravierenden Mängel aufweist? Muss man für einen "guten Kompromiss" sehr tief in die Tasche greifen?
Bisher habe ich nur das Gigabyte Aero15x gesehen, was mich angesprochen hat. 2.000€ ist es mir allerdings nicht wert. Ich würde gerne einiges dieser Leistung zu Gunsten des Preises einsparen.

Was denkt ihr? Gibt es gerade irgendwo einen Deal? Ebay bietet 20% auf alles - dort waren die Notebooks aber auch dementsprechend teuer auf den ersten Blick.
Würdet ihr "gebraucht" in Betracht ziehen? Sollte ich einfach auf die Grafikeinheit verzichten?
Zusätzliche Info
Diverses
4 Kommentare
Musst dich entscheiden ob du einen Laptop zum spielen willst oder zum arbeiten.

Einer zum Spielen wird immer laut und heiß sein und einer zum arbeiten wird nicht die Grafikleistung bringen fürs spielen.

Alternativ eben die ganzen Surface/MacBook/Convertibles die gibts auch mit Grafikkarten aber kosten dementsprechend was.

Für kleinere Spiele reicht auch eine integrierte Grafikeinheit.
Hast du das XMG Neo 15 schon mal ins Auge gefasst? Liegt zumindest ein gutes Stück unter den 2.000€ auch wenn das für mich mit günstig auch nicht viel zu tun hat.

Als Kompromiss vielleicht mal das E580 angucken: notebookcheck.com/Tes…tml mit RX550 angucken auch wenn dort die Temperaturentwicklung nicht so prächtig ist.

Vielleicht noch das Yoga 720-15IKB: notebookcheck.com/Tes…tml
Bearbeitet von: "PCProfi123" 6. Jun
Warum nicht ein Laptop in Kombination mit einem Gehäuse für eine externe Grafikkarte?
Der Laptop muss lediglich einen Thunderbolt Anschluss haben.

z.B cyberport.de/?DE…wcB
Ali21vor 8 m

Warum nicht ein Laptop in Kombination mit einem Gehäuse für eine externe G …Warum nicht ein Laptop in Kombination mit einem Gehäuse für eine externe Grafikkarte?Der Laptop muss lediglich einen Thunderbolt Anschluss haben.z.B https://www.cyberport.de/?DEEP=GWEM-684&APID=117&ef_id=V2ckdAAAAMLow-FV:20180606170810:s&s_kwcid=AL!5405!3!263053289922!!!g!!&gclid=Cj0KCQjwjN7YBRCOARIsAFCb934a_XEDIqqignQ0hdlnelE9GDNn9J4pwbewhQQAyZW5saGBR3wztcgaAjEGEALw_wcB

Danke für deinen Tipp, aber dann kann ich auch gleichen einen normalen Gaming-Laptop kaufen: Weniger zu schleppen und höchstwahrscheinlich günstiger..
Dein Kommentar
Avatar
@
    Text

    Top Diskussionen

    Top-Händler