Notebook Empfehlung - Meinung gefragt

Ich suche zur Zeit einen Notebook, und habe einige Modelle im Fokus. Nun brauche ich eure Hilfe, um mich zu entscheiden.

Meine Anforderungen sind:
- CPU min. i5-Prozessor
- RAM min. 8 GB Ram
- Auflösung min. 1600x900
- dedizierte Grafikkarte
- mSATA Anschluss (da kommt auf jeden Fall ne SSD rein)

Egal ist mir
- OS (habe noch eine Lizenz für Win8.1)
- Festplattengröße
- Laufzeit (werde meistens eine Steckdose haben)

Diese Modelle stehen zur Auswahl:

OPTION1
Acer Aspire V5-573g für 639 € (Studentenpreis):
geizhals.de/ace…tml

OPTION2
Lenovo IdeaPad Z510 für 649 €:
geizhals.de/len…tml

OPTION3
MSI GP60-i540M287FD für 649 € (Studentenpreis):
geizhals.de/msi…tml

OPTION4
Sony Vaio Fit E15 für 719 € (Studentenpreis):
http://s7.directupload.net/images/131208/7h3fzlvr.png
Ohne die Nvidia sogar nur 629 €.

OPTION5
Lenovo ThinkPad Edge E540 für 719 € (Studentenpreis):
geizhals.de/len…tml

OPTION6
Dell Inspiron 15R für 769 € (Studentenpreis):
geizhals.de/del…tml

OPTION7
Lenovo IdeaPad U430 Touch für 769 € (Studentenpreis):
geizhals.de/len…tml

Welchen Option würdet ihr mir empfehlen?

13 Kommentare

OPTION1
Acer Aspire V5-573g für 639 € (Studentenpreis):
geizhals.de/ace…tml

habe das Laptop noch hier rumliegen, ungeöffnet, geliefert letzte Woche von der Cyberport 10% Aktion. Hab mir nun aber ein günstigeres bestellt, weil das auch meine Zwecke erfüllt.

Alle Tests die ich durchgelesen habe und Leute die ich gefragt habe waren von diesem Laptop ganz angetan, deshalb kam es erst zu meiner Bestellung

Obwohl ich kein Lenovo-Fan bin, würde ich bei den Optionen wohl das Lenovo ThinkPad Edge E540 nehmen.

MagMa010

Alle Tests die ich durchgelesen habe und Leute die ich gefragt habe waren von diesem Laptop ganz angetan, deshalb kam es erst zu meiner Bestellung



Ich frage mich, ob sich das IPS Display bemerkbar macht.
Habe jetzt nen Store gefunden, da kostet es 605 €.

aufpassen, das ist das mit der hd auflösung

Intel Core i5-4200U (1.6 GHz, 3MB Cache), 8GB DDR3 RAM, 500GB SATA HDD, 39.624 cm (15.6 ") HD (1366 x 768 px), Intel HD Graphics 4400/NVIDIA GeForce GT 750M, Gigabit Ethernet, Wi-Fi, Bluetooth 4.0+HS, USB 3.0/2.0, VGA, HDMI, LiPo 3.56Ah, 6.5 Std., 90 W, 2

Meins hat folgende technische Details: cyberport.de/ace…tml

Bin momentan auch auf der Suche nach einem Laptop mit fast identischen Eigenschaften und ich habe mir mal die Option 1 angeguckt und gefällt mir nicht schlecht. Ratet ihr davon ab dieses Notebook als Vorführgerät /Gebrauchtware zukaufen? (Preisunterschied von 80 Euro)

Wenn es als Vorführgerät vom Händler kommt, könnte man es im Notfall auch zurückgeben. Ich persönlich würde bei Notebooks ungern Gebrauchtware kaufen, da ich das Gerät mindestens 4 Jahre nutzen möchte.

Informationen zu B-Ware:
computerbild.de/art…tml

Hier gibts das Notebook aus Option1 NEU für 629 €:
cyberport.de/ace…tml


nikurt

Bin momentan auch auf der Suche nach einem Laptop mit fast identischen Eigenschaften und ich habe mir mal die Option 1 angeguckt und gefällt mir nicht schlecht. Ratet ihr davon ab dieses Notebook als Vorführgerät /Gebrauchtware zukaufen? (Preisunterschied von 80 Euro)

kurze Anmerkung:
Ich frag mich, warum du als Kriterium: CPU min. i5-Prozessor vorgibtst, und dann Intel Core i5-4200U (1.6 GHz, 3MB Cache) zur Auswahl stellst, die sicherlich eher auf dem Niveau eines i3-xxxxM liegen.

Ansonsten heißt es für mich: nie mehr MSI,
1. Notebook nach 5 Monaten das Mainboard weggeraucht, -> Reparatur
2. Notebook nach erneut 4 Monaten Mainboard weggeraucht, -> Mainboard war nicht mehr vorrätig, daher nen anderes MSI Modell mit zuzahlung erhalten.
das 3. Notebook hat dann zumindestens mal nen Jahr durchgehalten, bis auch wieder das Mainboard breit war

sicherlich hatte ich nur unheimliches Pech, aber danach war ich erstmal von MSI kurriert

KurtKotze

kurze Anmerkung:Ich frag mich, warum du als Kriterium: CPU min. i5-Prozessor vorgibtst, und dann Intel Core i5-4200U (1.6 GHz, 3MB Cache) zur Auswahl stellst, die sicherlich eher auf dem Niveau eines i3-xxxxM


Den i5 würde ich aufgrund des Turbo boost bevorzugen. Du hast bzgl. der Performance recht, jedoch gibt es in so einer Konfiguration kaum i3 CPUs.

Kann man auch zusätzlich eine SSD Festplatte einbauen oder muss man die eingebaute Festplatte ersetzen?

nikurt

Kann man auch zusätzlich eine SSD Festplatte einbauen oder muss man die eingebaute Festplatte ersetzen?


Wenn das Notebook eine mSATA Schnittstelle hat, kann man die SSD parallel zur bestehenden Festplatte anschließen. Leider ist nicht bei jeden Notebook angegeben, ob es mSATA hat.

Falls es jemanden interessiert: Ich habe mir ein Dell XPS 14 geholt und bin bisher sehr zufrieden.

Ich bin nun auch auf der Suche. Anforderungen decken sich stark mit obigem ab. Gibt's neue, aktuelle Empfehlungen?!

Dein Kommentar
Avatar
@
    Text
    Top Diskussionen
    1. Bei dem eBay Händler "sellingiglos2eskimos" kaufen? Ja oder Nein?67
    2. Ab 00:01 (06.12.) bei CHIP.de im Kalender: 40.000 Random Steam Keys!812
    3. Amazon Tool - Preisalarm GESUCHT812
    4. [Suche] guten Austauschakku fürs LG G4 (Anker Alternativen)33

    Weitere Diskussionen