Notebook für Frauchen

9
eingestellt am 5. Okt 2017
Hallo my dealzer,
Ich suche nach einem geeigneten Notebook für meine Frau, die es meist beruflich (Lehrerin) nutzen wird. Ich habe mal ein wenig recherchiert und bin bei zwei Geräten hängen geblieben.

HP Probook 440 G4

Lenovo ThinkPad E570

Persönlich würde ich wohl zum Lenovo greifen, da wohl das Display mit einem IPS Panel deutlich besser sein soll als das des HP. Nun weiß ich aber auch das meine Frau Wert auf die Optik legt und da ist der Lenovo nun mal mit das hässlichste am Markt.

Was ich nun eigentlich will ist, noch weitere Empfehlungen für Notebooks. Ich bin mir auch nicht sicher ob es ein i5 sein muss. Evtl. reicht ein i3 Hauptsache ne SSD ist drin und 8GB RAM... oder? Falls ihr noch gute Alternativen bis ca. 750€ habt wäre ich euch dankbar.

Viele Grüße
Zusätzliche Info
Gesuche
9 Kommentare
- Muss sie denn auch damit regelmäßig präsentieren? Dann wären ja evtl. auch diverse Anschlüsse von Interesse. für Beamer und Co
- Braucht Sie evtl. ein (internes) optisches Laufwerk weil die Schule noch viele Datenträger aus dem letzten Jahrtausend nutzt? Ein externes geht natürlich auch immer, muss man aber auch wieder mitschleppen.
- gibt teilweise die e-Serien günstiger mit Education Rabatt auf campuspoint.de, würde da auch die Augen offen halten nach einem e470 statt 570. Das zusätzliche Zoll kostet auch wieder einiges an Gewicht.
- vergiss nicht, dass ihr den Laptop über drei Jahre verteilt von der Steuer absetzen könnt. Eventuell ist das ja ein ausschlaggebender Punkt doch etwas tiefer in die Tasche zu greifen (falls überhaupt notwendig!)
- optisch findet meine bessere Hälfte zB. ein Zenbook von Asus recht ansprechend, das liegt je nach Ausstattung nur knapp über deinem angepeilten Budget und verfügt über gutes Display und sehr gute Akkuleistung und ist federleicht
- für Office und Co braucht sie nicht mal einen i-Prozessor, da könnte sie auch zu einem m-CPU greifen und damit noch mal etwas Akku Laufleistung rausholen bzw. Geld einsparen (zB. verbaut beim Macbook Klon von Xiaomi, den gibt es gerade für richtig wenig Geld aber ohne Garantie ist verständlicherweise nicht jedermanns Sache)
- generell bewegst du dich bei 700-800€ schon in der Einsteiger-Ultrabook Klasse, sprich keine dedizierte (aktuelle) gpu und dafür SSD + 8 GB Ram als Standard. Da spielt dann nur noch Optik, Akku und Gewicht eine Rolle. Wenn ihr irgendwo ein Vorjahres- oder Vorfürmodell abgreifen könnt sind gute Schnapper zu machen.
8 GB ram ist schon recht viel. Wenn's optisch schön sein soll, wie wär's mit dem Acer Aspire Switch 12 Alpha. Kann man sich auch im MM, Saturn etc. anschauen. Und 4 GB sind eigentlich genug, außer sie will Games oder intensive Grafikanwendungen damit bearbeiten.

Bei Entscheidung zwischen den beiden: Lenovo. Zumal - wenn denn gespielt werden soll - du mit dem Grafikchip eher glücklich wirst.
Verfasser
Spielen ist gar kein Thema. Bin jetzt beim Suchen auch bei den Zenbooks von asus angekommen, aber finde die ux3410 am interessantesten da 14 Zoll in 13 Zoll gewandt. Finde kaum ein zenbook unter 900€ in Rosegold dann erst recht nicht. Und die Farbe wäre der Hammer für meine Frau. Habe zudem gerade noch gesehen dass das spectre von hp bei cyberport im Sale ist. hp spectre
Verfasser
Bleiben wir bei Dingen die immo auch erreichbar sind, brauche das Notebook bis Mittwoch. Mir würde ein Zenbook Deal jetzt gerade recht kommen
Skylinegtr355. Okt 2017

Spielen ist gar kein Thema. Bin jetzt beim Suchen auch bei den Zenbooks …Spielen ist gar kein Thema. Bin jetzt beim Suchen auch bei den Zenbooks von asus angekommen, aber finde die ux3410 am interessantesten da 14 Zoll in 13 Zoll gewandt. Finde kaum ein zenbook unter 900€ in Rosegold dann erst recht nicht. Und die Farbe wäre der Hammer für meine Frau. Habe zudem gerade noch gesehen dass das spectre von hp bei cyberport im Sale ist. hp spectre



campuspoint.de/asu…tml in silber für 800€ statt das Spectre für 900€+

Finde @beneschuetz Idee eines Surface Clones auch nicht unbedingt verkehrt, wenn dein Frauchen mit einem Stift arbeiten will.
Verfasser
Hmm... das ist schon ein Hammerpreis für das Zenbook und dann auch noch mit 512 GB ssd. Werde dann wohl auf das Rose Gold verzichten und das Ding holen. Jetzt muss ich nur zusehen, dass ich ne Bescheinigung für sie bekomme, da ich im Urlaub bin und gerade nicht an ihre Unterlagen komme. Werde wohl ein paar e-mails schreiben müssen. Wisst ihr ob man die Bescheinigung unmittelbar nach der Bestellung hochladen muss oder ob man da ggf. eine Frist bekommt?
Die Lieferung erfolgt erst nach dem Nachweis, als Lehrerin ist das dann entweder die erste Seite ihres Arbeitsvertrags oder eine Bescheinigung durch die Schule.
Verfasser
Ja das wird ein wenig kniffelig, bin im Urlaub, komme an ihre Sachen nicht ran. Werde wohl ihrem Rektor und Co-Rektor eine Mail schreiben müssen, evtl. können die mir das mailen. Wie lang ist bei denen denn die Lieferzeit?
Dein Kommentar
Avatar
@
    Text

    Top Diskussionen

    Top-Händler