Notebook für Freundin

Hallo zusammen,

Ich bin auf der verzweifelten Suche nach einem Note-/Ultrabook für meine Freundin. Meine Freundin hat mir allerdings ein Limit von ca. 500 € gesetzt und auch nach langer Diskussion konnte ich sie nicht für das Surface Pro 3 begeistern.

Im Wesentlichen wird das Notebook auf Reisen, in der Uni und auf dem Sofa zum Einsatz kommen. Ich denke, dass ein 13 Zoll Notebook perfekt für sie geeignet seien sollte, da sie sowohl in der Uni als auch zu Hause einen Desktop-PC hat. Trotzdem würde ich ihr natürlich gerne ein Notebook kaufen, das nicht die "letzte Krücke" ist. Ich dachte an einen i3- bis i5-Prozessor und 4 GB Arbeitsspeicher. Eine SSD würde ich dann nachträglich einbauen. Eine Windows-Lizenz ist nicht notwendig.

+ 13 bis 15 Zoll Notebook
+ i3 bis i5 Prozessor
+ gute Akkulaufzeit
+ gutes Display (matt + FullHD)
- keine Windows-Lizenz nötig
- keine SSD

Kann mir jemand einen guten Tipp, Hersteller oder auch gutes Angebot empfehlen? Über die Hersteller lässt sich natürlich streiten....

Vielen Dank im Voraus!

11 Kommentare

Warum konntest du sie nicht für das Surface Pro 3 begeistern? Wegen des Preises oder weil's kein klassisches Notebook ist?
Ich glaube ein gebrauchtes Surface Pro 3, am besten noch mit der aktuellen Tastatur, ist das beste was man für den Preis kriegen kann. Ansonsten kriegst du mit etwas Handlungsgeschick und Suchen für den Kurs auch schon ein 2013er Macbook Air. Das wäre für das beschriebene Profil auch völlig ausreichend. Beides (Microsoft Surface, Apple) ist dazu noch vergleichsweise preisstabil und gut verarbeitet. Einen neuen Laptop für 500€ - egal von welchem Hersteller - würde ich nicht kaufen. Der ist in zwei Jahren nichts mehr wert, da sowieso hinüber X)

Leider gibt es in dem Preisbereich wirklich nicht sehr viel (bin zur Zeit selber auf der Suche nach einem Produkt mit den Anforderungen):
geizhals.de/?cat=nb&xf=2379_13~6748_8~6748_7~6748_6~6748_9~6748_10~83_LCD+matt+%28non-glare%29~9_1920x1080~2377_15.9~10_2250#xf_top

Für Azubis, Schüler, Studenten und Lehrkräfte:
notebooksbilliger.de/len…ff9
Hat leider nur eine 192gb ssd, sollte ansonsten mit den Anforderungen übereinstimme und ist auch gut bewertet:
notebookcheck.com/Tes…tml

Ich hatte vor ein paar Monaten genau das selbe Problem. unter 500 Euro wird das nichts werden... ich habe mich am ende zwischen lenovo flex 2-14 und lenovo u330p entscheiden müssen und habe mich für zweites entschieden.

das hätte dann eben kein fhd. aber es ist 13 zoll groß, hat ein Alu Gehäuse und von der Hardware her ist es flott. ich hatte auf Amazon von aricitec für 460 Euro die Version mit i5, 4 GB RAM und 256 GB ssd genommen und bin damit zufrieden. für die Uni und das Sofa braucht man auch kein fhd. dafür schließt man das Teil an den tv an!
der Akku hält auf voller Beleuchtung knapp 7 Stunden. das finde ich in dem preissegment eine echte ansage

Schmein

Ich hatte vor ein paar Monaten genau das selbe Problem. unter 500 Euro wird das nichts werden... ich habe mich am ende zwischen lenovo flex 2-14 und lenovo u330p entscheiden müssen und habe mich für zweites entschieden. das hätte dann eben kein fhd. aber es ist 13 zoll groß, hat ein Alu Gehäuse und von der Hardware her ist es flott. ich hatte auf Amazon von aricitec für 460 Euro die Version mit i5, 4 GB RAM und 256 GB ssd genommen und bin damit zufrieden. für die Uni und das Sofa braucht man auch kein fhd. dafür schließt man das Teil an den tv an! der Akku hält auf voller Beleuchtung knapp 7 Stunden. das finde ich in dem preissegment eine echte ansage



Vielen Dank für die Beratung! Hatte auch das Lenovo U330P in Betracht gezogen, doch nun habe ich mich für das L450 entschieden. Die heutige Aktion ist so gut, dass ich wahrscheinlich den Desktop PC meiner Freundin verkaufen werde. Mittels Dockingstation kann sie dann das Notebook auch am großen Monitor betreiben (Grafik- und Bildbearbeitung) und sie hat die Daten nicht auf drei verschiedenen PC's.

mydealz.de/dea…604

Bennefresh

http://www.mydealz.de/deals/lenovo-thinkpad-l450-i3-5005u-4gb-ram-128gb-ssd-14-matt-win-8-1-489-01-lenovo-de-643604



Ich überlege auch noch, da zuzuschlagen. Hätte gerne aber lieber 12 statt 14 Zoll. Aber da wird es dann mit Dockingstation wohl richtig teuer, oder?

hab zzt auch Laptop und Desk-PC und würde gerne aus 2 mach 1 spielen.

Shifty1848

http://www.campuspoint.de/lenovo-thinkpad-ultra-dock-90w-40a20090eu-4553.html#tabs



Je nach Ausführung kosten Dockingstationen etwa 130 bis 150 €.

Das bezog sich eher darauf, dass es kaum gute 12 Zoll-Geräte gibt, die bezahlbar sind und für die es auch eine Dockingstation gibt.

hampelman

Das bezog sich eher darauf, dass es kaum gute 12 Zoll-Geräte gibt, die bezahlbar sind und für die es auch eine Dockingstation gibt.



OK, ich habe deine Nachricht wohl nicht allzu genau gelesen! Hast Recht.

Das Acer wird nochmal 50 € günstiger bei 0%-Finanzierung mit dem Gutschein ACER50

mit 2,4kg und 2,27kg, leider aber auch keine Leichtgewichte

Dein Kommentar
Avatar
@
    Text
    Top Diskussionen
    1. [S] Günstigen Handytarif im D-Netz mit mind. 1 GB Daten und monatl. kündbar11
    2. [SUCHE ELEKTRONIC] Generator Motor Magnete11
    3. Akku Ladegerät aa / aaa46
    4. Biete 3euro Pizza.de gutschein( alter gutschein) suche andere pizza.de guts…22

    Weitere Diskussionen