Notebook gesucht - Spezifikationen in der Beschreibung

Hallo Community :),
ich suche für die Zukunft ein neues Notebook, welches auch länger mithalten kann. Ich benötige es als Arbeitsmittel für das Informatik Studium. Es wird für folgende Zwecke gebraucht:
- Internet, Office Anwendungen
- IDEs und Emulatoren
- Nutzung von virtuellen Maschinen zur Simulation anderer Betriebssysteme
- professionelle Bild-/Videobearbeitungssoftware

Die meisten Anwendungen sollen parallel möglich schnell und stabil laufen, also wäre Hyperthreading und ein entsprechender RAM vorteilhaft. Ich würde also gerne mindestens 4GB, eher noch mehr RAM haben. Der Prozessor sollte in die Richtung i7 gehen, kann aber auch ein leistungsfähiges älteres Modell sein. Die Grafikkarte muss nicht überragend sein (kein reiner Gamer-PC), aber sollte dennoch im guten Mittelfeld liegen. Das Gerät sollte möglichst mobil sein (längere Akkulaufzeit, Bildschirmgröße zwischen 11 und 15 Zoll, lieber etwas weniger). Ein CD Laufwerk wäre schön, ist aber keine Pflicht. Als Anschlüsse: HDMI Anschluss ist Pflicht, PC-Anschluss wäre gut, aber ist optional, min. 3 USB Ports (am besten min. 2 mit USB 3.0), SD Karten Slot ist optional, eher nicht so wichtig.
Es wird KEIN Betriebssystem benötigt, da ein entsprechendes System vorhanden ist (Windows 7 und Windows 8). Außerdem sollte es möglich sein, dass das Gerät bei Bedarf noch aufrüstbar ist (nicht so wie das Macbook Air).

Ich freue mich auf eure Vorschläge. In welchem Preissegment liege ich wohl mit den genannten Anforderungen für ein ordentliches Notebook?

Liebe Grüße, Timo

5 Kommentare

Vielleicht ASUS N550JK-DS507H ?
Mit MM Gutscheinen für <1300

Der Preis ist natürlich sehr hoch. Ich suche eher etwas in der Preisklasse von bis zu 700 €.

Was ist ein PC-Anschluss? ..oder ist damit vielleicht ein VGA-Anschluss gemeint? SSD sollte pflicht sein, für Virtualisierung sollte ausreichend RAM zur Verfügung stehen!
Wenn du oft mit IDEs arbeitest sollte auch Full HD Display mit an Board sein.

Hab mir vor 3 Jahren ein XPS 15 mit i7-2630QM, 6GB Ram, Geforce GT 540M für die gleichen Zwecke zugelegt (777€). War damit immer sehr zufrieden, hab aber im Laufe der Zeit das Laufwerk ausgebaut und eine SSD nachgerüstet (HDD in LW-Schacht), rennt wie sau. Leider ist es nicht sehr mobil, sondern eher n Klopper und kann recht laut werden, wenn die Grafikkarte anspringt.

VGA-Anschluss natürlich Aber wichtiger ist HDMI. Abstriche wird man immer machen müssen, da der Preis oft die Zusatzleistung nicht rechtfertigt. Ich stand heute morgen etwas auf der Leitung. SSD wäre natürlich gut. Full-HD ist natürlich schön, aber für mich keine Pflicht. Leider möchte ich keine großen Geräte haben, sondern schon mobil bleiben. 15 Zoll sind schon fast zu groß. Dafür habe ich noch einen anderen PC. Und die Lautstärke sollte natürlich auch nicht zu laut werden. Ansonsten klingt das Notebook von ThinkSmart sehr gut.

Die Frage ist, ob man sich eines selbst individuell zusammenbastelt oder lieber fertige Modelle nutzt? Was ist hinsichtlich der Leistung und des Preises sinnvoller? Denn die Komponenten sind ja aufeinander abgestimmt (meistens zumindest ;))

Gilt die Suche noch?

Ich hab ein Thinkpad X220 Tablet zu verkaufen, grobe Specs:
i7-2640M, 4GB RAM, 12,5" HD Multitouch Display (mit induktivem Digitizer und Stift), 320GB WD Black
Preis: 420€

Sag Bescheid falls Interesse besteht, dann trag ich noch mehr Infos zusammen. HDMI hat er nicht, dafür Displayport und VGA

Dein Kommentar
Avatar
@
    Text
    Top Diskussionen
    1. ASUS Notebook23
    2. elektronische Zahnbürste gesucht77
    3. suche einen DB Gutschein22
    4. [Suche] Eventim-Gutschein11

    Weitere Diskussionen