Notebook mit 1 Jahr Herstellergarantie / Welche Erfahrungen habt Ihr mit der Gewährleistung gemacht?

Hallo liebe Gemeinde,

leider ist mir kein aussagekräftiger Titel eingefallen. Ich bin momentan auf der Suche nach einen Notebook für meine Eltern. Beim stöbern durch die Preissuchmaschine ist mir aufgefallen das günstigere Modelle bzw. einige Hersteller lediglich 1 Jahr Herstellergarantie anbieten. Nach dem ich mich kurz über die Gewährleistung informiert habe würde ich gerne wissen wie eure Erfahrungen damit sind nach dem Ablauf der Herstellergarantie und innerhalb der Gewährleistung. Konkret geht es mir darum zu verstehen wie die Beweislast definiert ist. Wir benutzen unsere Sachen immer sehr behutsam aber nehmen wir mal folgenden Fall an: Nach ca. 1,5 Jahren weist die GPU/APU einen defekt auf oder das Touchpad ist defekt.
Die Herstellergarantie ist abgelaufen und die Beweislast liegt nun bei mir da logischerweise auch die ersten 6 Monate abgelaufen sind. Lediglich die Gewährleistung ist vorhanden.
Wie kann ich denn nun beweisen das es sich zum Beispiel um einen Serienfehler handelt oder das die Defekte bei normaler Benutzung entstanden sind. Wie wird denn zwischen normaler und unsachgemäßer Nutzung unterschieden ?
Das ist doch ziemlich diffus geregelt oder ?
Gibt es unterscheide zwischen den Händlern wie zum Beispiel Amazon oder Cyberport ?
Ich weiß das es hier einige Leute gibt die sich gut mit der Thematik auskennen.
Ich freue mich auf eure Antworten.
Vielen Dank!

Mit freundlichen Grüßen

ratingen

3 Kommentare

wenn du lange Garantiezeiten möchtest kaufe keine Produkte mit kurzer oder keiner Garantie.

Amazon ist 2 Jahre sehr kullant. Auch bei Apple, welche selber ja immer nur 1 Jahr gewaehren.
Gib lieber ein paar Euro mehr aus, wenns da verkauft wird.

Redaktion

Das beantwortet zwar nicht ganz Deine Frage, aber ein Händler der sog. B-Ware verkauft muss auch dann die gesetzliche Gewährleistungspflicht von zwei Jahren einhalten, wenn er diese beim Verkauf auf z.B. 1 Jahr beschränkt hat. Eine Beschränkung der Gewährleistungspflicht kann nur bei echter Gebrauchtware vorgenommen werden, nicht aber bei z.B. Vorführgeräten.

Quelle: e-recht24.de/new…tml

Dein Kommentar
Avatar
@
    Text
    Top Diskussionen
    1. Welcher VPN ist empfehlenswert?33
    2. jemand hier mit Bild + Abo?21
    3. Krokojagd 201660117
    4. Rentier 2.02126

    Weitere Diskussionen