Notebook mit Grafiktablett vs Tablett mit Digitizer ( Für die Uni )

eingestellt am 2. Jun 2013
Guten Tag

um dem Zettelchaos an der Uni auszuweichen, dachte ich mir ich kaufe mir ein Tablett oder Notebook mit Grafiktablett um Skripte Digital zu bearbeiten und nur noch bei Bedarf auszudrucken.

Bei längerem Stöbern sind mir folgende Produkte aufgefallen



Galaxy Note 10.1 :
+ Lange Akkulaufzeit und Stifteingabe
+ Preis
- Teilweise sehr lange Wartezeiten von einbinden von PDFs und Android Betriebssystem

Ipad 2:
- Betriebssystem ( für mich nahezu ein no go )

Lenovo ThinkPad Tablet2 25,7 cm
+ Akkulaufzeit, Größe, Schnittstellen und Digitizer
- Schwache Rechenleistung im Vergleich zum Preis

Microsoft Surface Pro
+ Bessere Rechenleistung
- Akkulaufzeit
- Von 64 Gigabyte stehen etwa 26 Gigabyte zur Verfügung
- Geräuschentwicklung ( Ich will auf keinen Fall meine Mitstudenten stören )

So das war es von der Tablettseite. Bei den Notebooks mit externen Grafiktablett hab ich mich noch nicht so schlau gemacht


Also zusammenfassen suche ich
- Windows als Betriebssystem
- Keine störende Geräuschentwicklung
- Akkulaufzeit mehr als 5 Stunden
- Rechenleistung sollte ausreichen um PDFs schnell einzubinden und mehrere Tabs im Browse zu öffnen
- Die Stifteingabe sollte einwandfrei funktionieren
- Bildschirmgröße dachte ich an 10-13 Zoll

Kennt jemand Alternativen bei den Tabletts die ich nicht bedacht habe ?
Kennt jemand ein Notebook ,dass den Kriterien entspricht ?
Für welche Alternative würdet ihr euch entscheiden Tablett oder Notebook mit externen Grafiktabletts ?

Vielen Dank schonmal im Vorraus
Zusätzliche Info
Sonstiges
Diskussionen
Beste Kommentare
19 Kommentare
Dein Kommentar