Notebook Tausch gegen gaming pc

14
eingestellt am 29. Mai
halli hallo, ich weiß leider nicht ob man Diskussionen hier auch für Fragen nutzen darf und werde gerne eines besseren belehrt, aber da sich hier viele mit Technik und Preisen auskennen, wollte ich hier einfach mal kurz nachfragen. und zwar verkaufe ich derzeit mein Dell XPS 15 aus dem Jahr 2017 via ebay um mir mit dem Erlös einen gaming Desktop zu kaufen. da ich aber genau nach so was Suche habe ich auch ein paar Leute angeschrieben, ob sie ihre Computer gegen meinen Laptop tauschen möchten.
Also ich habe nun öfter das Gefühl gehabt, dass ich bei den Antworten ein wenig über den Tisch gezogen werden soll, da das Notebook in der absoluten Hugh end Ausstattung kommt und immer noch einen stolzen Neupreis von 1800 Euro hat. deswegen wollte ich hier mal fragen, wie stark der wertverfall von selbstzusammengebauten gaming PCs ist.
der letzte würde mir seinen mit
-gtx 1080
-i7 6800k
-16 gb RAM
sowie gutem mainboard, Netzteil und ssd nur gegen einen Aufpreis eintauschen. Meint ihr, dass das ein guter Deal wäre?
Sorry für den ganzen Text und vielen Dank schon mal im vor raus
Zusätzliche Info
14 Kommentare
Die specs von deinem Notebook wären nicht verkehrt.
Verfasser
eddi1192vor 13 m

Die specs von deinem Notebook wären nicht verkehrt.


I7 7700hq
16 gb RAM
512gb ssd
Gtx 1050 4gb
97wh Akku
Fhd display
Avarentvor 39 m

I7 7700hq16 gb RAM512gb ssdGtx 1050 4gb97wh AkkuFhd display


Das ist kein High End Notebook sondern ein einstiegs Gaming Notebook mit gehobenem Prozessor.
Wenn du dafür wirklich 1800€ bezahlt hast ... mein Beileid.
Neu gibt es bessere für 1000-1200€.

Der 7700hq ist schlechter als der 6800k.
Die 1080 ist 200% besser als deine 1050ti.
Wenn der Aufpreis nicht allzu hoch ist machst du das geschäft deines Lebens.


Überlesen das es sich um ein Ultrabook handelt.
Bearbeitet von: "IxBetaXI" 29. Mai
Wollte auch gerade schreiben, dass eher du bei 1800 Euro für eine GTX1050 über den Tisch gezogen wurdest. Ist es wenigstens die GTX1050TI? Oder hast du weniger bezahlt?

Ähnliche Notebooks von Asus oder Lenovo gab es hier in den letzten Monaten eher um 800-1000 Euro neu, wenn man RAM und SSD selbst aufrüstet.
IxBetaXIvor 11 m

Das ist kein High End Notebook sondern ein einstiegs Gaming Notebook mit …Das ist kein High End Notebook sondern ein einstiegs Gaming Notebook mit gehobenem Prozessor.Wenn du dafür wirklich 1800€ bezahlt hast ... mein Beileid. Neu gibt es bessere für 1000-1200€.Der 7700hq ist schlechter als der 6800k.Die 1080 ist 200% besser als deine 1050ti.Wenn der Aufpreis nicht allzu hoch ist machst du das geschäft deines Lebens.


Weißt du überhaupt, was du da von dir gibst? Das ist ein High-End-Ultrabook und kein Gaming-Ziegel.

Tobiasvor 7 m

Wollte auch gerade schreiben, dass eher du bei 1800 Euro für eine GTX1050 …Wollte auch gerade schreiben, dass eher du bei 1800 Euro für eine GTX1050 über den Tisch gezogen wurdest. Ist es wenigstens die GTX1050TI? Oder hast du weniger bezahlt?Ähnliche Notebooks von Asus oder Lenovo gab es hier in den letzten Monaten eher um 800-1000 Euro neu, wenn man RAM und SSD selbst aufrüstet.


Und der nächste auch noch....

Ich würde allerhöchstens noch 200€ draufzahlen.
Bearbeitet von: "Draylin" 29. Mai
Draylinvor 6 m

Weißt du überhaupt, was du da von dir gibst? Das ist ein H …Weißt du überhaupt, was du da von dir gibst? Das ist ein High-End-Ultrabook und kein Gaming-Ziegel.Und der nächste auch noch....



Ja, aber scheinbar hat er es vor allem zum Zocken gekauft. Wenn jetzt ein Desktop statt ein Notebook geht, wäre wahrscheinlich ein Gaming Notebook damals auch eine Option gewesen.

Er schreibt jetzt Personen an, die scheinbar auch viel zocken und ihre Gamingrechner anbieten. Da zählt dann eben die Hardware und nicht das geringe Gewicht.
Tobiasvor 3 m

Ja, aber scheinbar hat er es vor allem zum Zocken gekauft. Wenn jetzt ein …Ja, aber scheinbar hat er es vor allem zum Zocken gekauft. Wenn jetzt ein Desktop statt ein Notebook geht, wäre wahrscheinlich ein Gaming Notebook damals auch eine Option gewesen.Er schreibt jetzt Personen an, die scheinbar auch viel zocken und ihre Gamingrechner anbieten. Da zählt dann eben die Hardware und nicht das geringe Gewicht.


Er schreibt Personen an, die keine Lust mehr auf Zocken haben, sonst würden die ihre Rechner doch nicht verkaufen...

Dass der OT das Teil zum Spielen gekauft hat, erwähnt er nicht mit einem Wort. Bei 1800€ für ein Notebook wird er sich schon gut überlegt haben, wofür er sein Geld ausgibt.
Bearbeitet von: "Draylin" 29. Mai
Draylinvor 13 m

Weißt du überhaupt, was du da von dir gibst? Das ist ein H …Weißt du überhaupt, was du da von dir gibst? Das ist ein High-End-Ultrabook und kein Gaming-Ziegel.Und der nächste auch noch....


Okay mein Fehler, hab das irgendwie überlesen. Dann lassen sich die Specs natürlich nicht vergleichen.
@Avarent Entschuldige für meine Falsche Angabe.
Der Werteverfall ist bei einem Gaming Pc genauso wie bei anderen PCs auch.
Neu wird sein Rechner auch nicht mehr als 1800€ kosten.
Auf Ebay geht dein Notebook für ca 1200-1300€ weg.
Sein Pc würde auch nicht viel mehr bringen.
Also ein hoher Aufpreis wäre es nicht wert.
Verkauf das Notebook und kauf dir dann nen Ordentliches Neugerät.
sehe es auch wie @Baroenchen

i7 8700
H370 Mainboard
GTX 1080
16 GB Ram
500 Watt Netzteil (bitte kein Chinaböller)
SSD nach Wahl
HDD nach Wahl falls benötigt

Geizhals irgendwie so dann. Sparpotential beim Prozessor: evt. auch i5 8600 wechseln. RAM und SSD würde ich hier kaufen wenn etwas im Angebot ist. Wenn du dein Notebook für 1200€ verkauft bekommst, kannst du für den Preis grob einen ganz neuen Rechner kaufen. Ich habe jetzt keine Bewertungen zu Netzteil oder MB durchgelesen, aber in der Richtung solltest du etwas finden
Verfasser
Jokerface18vor 18 m

sehe es auch wie @Baroenchen i7 8700H370 MainboardGTX 108016 GB Ram500 …sehe es auch wie @Baroenchen i7 8700H370 MainboardGTX 108016 GB Ram500 Watt Netzteil (bitte kein Chinaböller)SSD nach WahlHDD nach Wahl falls benötigtGeizhals irgendwie so dann. Sparpotential beim Prozessor: evt. auch i5 8600 wechseln. RAM und SSD würde ich hier kaufen wenn etwas im Angebot ist. Wenn du dein Notebook für 1200€ verkauft bekommst, kannst du für den Preis grob einen ganz neuen Rechner kaufen. Ich habe jetzt keine Bewertungen zu Netzteil oder MB durchgelesen, aber in der Richtung solltest du etwas finden


Danke, ich denke dann werde ich das machen! ich muss nur echt zugeben, dass ich bisher etwas enttäuscht bin was ebay kleinanzeigen angeht, obwohl ich das Notebook dort sehr günstig angeboten habe, kamen bisher nur offensichtliche Betrüger die sich gemeldet haben...
Verfasser
Tobiasvor 2 h, 46 m

Ja, aber scheinbar hat er es vor allem zum Zocken gekauft. Wenn jetzt ein …Ja, aber scheinbar hat er es vor allem zum Zocken gekauft. Wenn jetzt ein Desktop statt ein Notebook geht, wäre wahrscheinlich ein Gaming Notebook damals auch eine Option gewesen.Er schreibt jetzt Personen an, die scheinbar auch viel zocken und ihre Gamingrechner anbieten. Da zählt dann eben die Hardware und nicht das geringe Gewicht.


Nein, ich habe es mir für die Uni gekauft, benötige die rechenpower nun aber nicht mehr, weswegen ich mit dem verkaufserlös meinen in die Jahre gekommenen Desktop pc ersetzen möchte
Avarentvor 27 m

Danke, ich denke dann werde ich das machen! ich muss nur echt zugeben, …Danke, ich denke dann werde ich das machen! ich muss nur echt zugeben, dass ich bisher etwas enttäuscht bin was ebay kleinanzeigen angeht, obwohl ich das Notebook dort sehr günstig angeboten habe, kamen bisher nur offensichtliche Betrüger die sich gemeldet haben...



Setz es bei Ebay rein wenn 1€ Tag ist. Aber kein PayPal anbieten.
Verfasser
Baroenchenvor 3 h, 57 m

Setz es bei Ebay rein wenn 1€ Tag ist. Aber kein PayPal anbieten.


Ich muss zugeben, dass mir aufgrund der hohen betrugsrate dort vor einer inserierung auf ebay ein wenig mulmig zu mute wäre. Besonders bei einem solchen Luxus Produkt würde ich am liebsten eine persönliche Übergabe beim Kauf vorziehen, damit der Käufer nicht später noch mit "Notebook kam defekt an" sein Geld zurückfordert ...
Dein Kommentar
Avatar
@
    Text

    Top Diskussionen

    Top-Händler