Notebook - Win 7/8 Frage

Hey,

ich hatte eig. vor, ein neues Notebook bzw. Ultrabook zu kaufen, allerdings schreckt mich dieses Win 8 total ab.
Ich lese nur schlechtes davon und von BlueScreens etc.

Leider sind die aktuellen Modelle ja nur mit Win 8 und Win 7 Treiber gibt es so gut wie keine, wie ich gelesen habe.

Wie geht ihr da vor? Was habt ihr für Erfahrungen gemacht?

Beliebteste Kommentare

Nutze seit dem Release 8 und hatte noch keinen Bluescreen, auf 4 Geräten bisher.

20 Kommentare

Finde Win8 gut und habe damit auf dem Tablet/Laptop/PC keinerlei Probleme.

PS: Die Treiber sind meist die selben.

Nutze seit dem Release 8 und hatte noch keinen Bluescreen, auf 4 Geräten bisher.

Im Grunde ist Win8 nicht sooo mies wie sein Ruf, finde aber die Bedienung richtig blöde wegen der Kacheloptik. Die Kacheln kann man durch Programme wie beispielsweise Start8 entfernen. Ich nutze aber weiter auf allen Systemen, die ich einrichte, Windows 7. Daher entweder gleich ein Laptop ohne Betriebssystem kaufen oder platt machen und dann Windows 7 drauf.

Treiberprobleme gibt es selten, wie GenFox schon erwähnt hat. Man kann ja anstelle der Treiber vom Laptophersteller auch oft Originaltreiber der einzelnen Komponenten nehmen, da gibt es immer auch Win7 Varianten, also beispielsweise Lan/Wlan, Grafik, etc.

ich muß den 3 Vorgängern zustimmen, win 8 läuft extrem stabil (auf dem Laptop), es ist gewöhnungsbedürftig. In bezug Kauf (Note- oder Ultrabook), würde ich, ein notebook vorziehen (1. wg. Preis, 2. Teile können ersetzt/ausgetauscht werden, was bei Ubooks nicht/nicht immer der Fall ist).

Mit ClassicShell ist es schneller bzw. stabiler und vom Metro bekommt man zum Glück nichts mehr mit.

Mittlerweile dürften alle Hersteller die Probleme behoben haben. IMHO am häufigsten waren Lenovo betroffen.

allerdings schreckt mich dieses Win 8 total ab.Ich lese nur schlechtes davon und von BlueScreens etc.



Vielleicht solltest du mal das Fenster mit dem Forum "Probleme unter Windows 8" schließen...

Ich bin zwar auch kein Freund der Kacheloptik, aber so generell ist es glaube ich noch einen Tick besser als Windows 7. Benutze selber überall noch Windows 7, werde wohl aber auch bald auf ein modifiziertes 8 umsteigen

allerdings schreckt mich dieses Win 8 total ab.Ich lese nur schlechtes davon und von BlueScreens etc.



Naja, wenn ein Update auf 8.1 schon Probleme macht und ich in diversen Foren häufiger von Problemen lese, dann schreckt mich das schon doch ab.

--------------------------------------------

Danke für die Kommentare.

Jaja WIn8 und schlecht, weil man es immer hört, sich aber damit nicht befasst hat.

Was ist an den Kachel so schlimm und unübersichtlich? Ich bin auf den Startscrren und habe direkt alle Programme auf einen Blick, wärend ich bei WIn7 erst durchs Starmenü klicken muss. Und auch hat man bei den Live-Kaceln direkt ein Überblick über aktuelle Sachen/Nachrichten - ist ja auch der Sinn von Win8.

Pc wird gestartet und ich muss nur mit den Augen drüberfahren und schon hat man einen Überblick über alle aktuelle Nachrichten, Wetter, Emails, Kalender und sonst was. Ist unter Win7 so nicht machbar. Außerdem ist Win8 auch nur Win7 mit Startscreen. Finde die Begründungen unschlüssig, weil man meint nur wegen den popeligen Kacheln, auf aktuelle Sicherheit, aktuellen Standard und aktuelle Produkt-Treiber verzichten zu wollen. Steht auf einer Waage in keinem Verhältnis.

Zwar ist Win8 touchoptimiert, trotzdem benutze ich es seit 1,5 Jahren und bin deutlich schneller wie es je unter Win7 war und Win8 ghehört nunmal die Zukunft - ist so. Auf PC's, auf Smartphones (Windows Phone 8 und kein 7) uund auf Tablets. Das hat schon seine Gründe.

Ich sehe über 100.000 Apps für den Startscreen jedenfalls als Mehrwert.

Habe auch keine Probleme mit Windows 8.1

Habe bisher auch keine Probleme mit Windows 8 und 8.1 gehabt 8).

Läuft

Ich will hier jetzt nur auf ein paar Eckpunkte eingehen:

1. Windows 8 ist in vielen Bereichen wesentlich performanter als Windows 7 (weniger Hardwarehungrig)
2. Die Kacheloberfläche ist Murks für Produktivsysteme - besonders NON-Touchs (Selbst MS hat das mittlerweile Begriffen und rudert mit dem kommenden Update entsprechend zurück. Als zusätzliches OPTIONALES Feature durchaus NTH. Auch die Verbindung zu den MS-Phones ist zweckmäßig - macht Apple ja bereits seit Jahren.
3. Es gibt weiterhin noch "Probleme" mit einiger Software, wobei die meisten (Kaspersky etc.) mittlerweile ganz gut im Griff sind
4. Wesentlich "wichtiger" finde ich, dass der Key im UEFI hinterlegt wird und somit bei einem Boardschaden auch die Lizenz weg wäre - auch Upgrades von 8 auf 8 Pro etc. sind/waren wohl mit Vorsicht zu genießen, sowie im übrigen das ganze UEFI-Gedönse...
5. Samsung (siehe google) hatte massive Probleme mit UEFI&Windows8-Notebooks
6. Apps sind IMHO kein Vorteil - die meisten Anwendungen gib es als normale X86/64-Software und das oft für Lau. Alternativ kann man sich Emus für Android etc holen. Gilt natürlich eher im Bereich PC bzw. Notebook - Tablet ist wieder etwas anderes.
7. Stabil sind beide Windowsversionen
8. Was die Sicherheit angeht, so würde ich für keine der beiden die Hand ins Feuer legen wollen. W7 wurde bereits gepatched und somit wohl das meiste bereits behoben. W8 naturgemäßt noch "Frischling"
9. Der Support wird für beide Systeme mind. bis 2020 seitens MS laufen
10. Der Preis für W7 ist bei zusätzlichem Kauf günstiger / bei W8pro-installierten Systemen ist eine Downgradeoption möglich

trax199

Win8 ghehört nunmal die Zukunft - ist so. .



Glaube ich nicht dran, kommt doch schon bald win 9.
Win 8 nutzen erst ca. 10%.
Glaube kaum das, dass in einem Jahr noch recht zunimmt.

pcwelt.de/new…tml

trax199

Win8 ghehört nunmal die Zukunft - ist so. .



Meinte damit eher die Oberfläche etc.pp Apps und das miteinander kommunizieren/teilen von Inhalten. "Internet der Dinge" halt.

edit:
Die prozentuale Zahl ist durch den gegebenen Zeitraum natürlich niedriger. 1,5 Jahre vs. 4-5 Jahre auf dem Markt.

trax199

Win8 ghehört nunmal die Zukunft - ist so. .



Das stimmt zwar, aber es liegt u. A. auch daran, dass Unternehmen derzeit noch Windows 7 (teilweise erschreckenderweise sogar noch XP!) bevorzugen und auch die private Nachfrage eher in andere Richtungen (Android-Tablets, Mac etc. geht)
Windows 8 wird auch in 5 Jahren (gerade weil der Nachfolger in Sichtweite ist) nicht die Marktanteile von Windows 7 erreichen.
Es gibt für W7-User einfach keinen Grund auf W8 zu migrieren...
Nur Neugeräte werden halt nur noch W8 sein d. h. hier legt W8 noch zu, sowie die Aktion W8 für 30€ "zu verschenken" - ansonsten wäre W8 "gefloppt" (Ist es irgendwie ja auch - aber man redet es sich bei MS halt schön...)

trax199

Win8 ghehört nunmal die Zukunft - ist so. .



Ja das mit dem XP ist sehr bescheiden in den Firmen...aber wenn dann wieder irgendwelche Daten millionenfach gehackt werden, wundert man sich wieso -------> -.-"

Man muss aber auch beachten, dass damals der mobile Markt nicht so ausgeprägt war wie heute. Der normale PC stirbt Jahr für Jahr mehr aus. Leute greifen statt zum normalen PC lieber zum Smartphone oder Tablet. Und da Android da deutlicher ausgeprägt ist, fällt es Firmen wie M$ ihre Geräte an den Mann zu bringen. Wenn die Vorraussetzungen gleich wären, wären die Verkauszahlen für Win8 deutlich höher. Aber wenn man einfach keine Chance bekommt um dagegen anzukämpfen - gegen ein übermächtiges Android, dann spiegelt sich das auch in den VZ wieder. Damals waren die zeiten anders und neue Sachen wie Win7 hatten deutlich bessere Chancen. Im PC-Markt passiert nicht mehr viel. Im Tablet-Bereich ist Android Führer und bei Smartphones genauso. Da bleibt halt nix für M$-Geschichten ala Win8 übrig.

Die Leute heulen doch bei jeder größeren Design-Veränderung rum, auch Apple war davor nicht gefeit (iOS 7). Die Leute sind einfach engstirnig und rückständig!
Ich jedenfalls mochte Windows 8 von Beginn an und bin auch mit der Performance sehr zufrieden!

Mokkakopf

Die Leute heulen doch bei jeder größeren Design-Veränderung rum, auch Apple war davor nicht gefeit (iOS 7). Die Leute sind einfach engstirnig und rückständig!Ich jedenfalls mochte Windows 8 von Beginn an und bin auch mit der Performance sehr zufrieden!



Naja, das ist eher Geschmacksache und der wird bei mir nicht getroffen
Ich finde den alten Desktop eher praktisch und kann auf diesen ganzen hässlichen und überflüssigen Live-Schnick-Kack-Kachel-Rotz verzichten.

Sowas als "engstirnig und rückständig" zu bezeichnen, macht dich auch nicht gerade besser...

Natürlich gibt es auch sinnvolle Veränderungen mit Windows 8, wie bspw. das Ribbon-Menü, das endlich auch den Weg in den Dateiexplorer gefunden hat.

trax199

Finde die Begründungen unschlüssig, weil man meint nur wegen den popeligen Kacheln, auf aktuelle Sicherheit, aktuellen Standard und aktuelle Produkt-Treiber verzichten zu wollen. Steht auf einer Waage in keinem Verhältnis.



Soso, "aktuelle Sicherheit".... oder eher aktuelle Sicherheitslücken

"aktueller Standard"?!? oO Wer legt denn fest, was Standard ist und muss jeder den aktuellen Standard benutzen? Ich denke, jeder soll das benutzen, was er für sinnvoller und vor allen Dingen praktischer sieht.

"aktuelle Produkt-Treiber": was haben denn bitte aktuelle Treiber mit Windows 8 zu tun?!? oO
Aktuelle Treiber gibt es auf jeder Herstellerseite für Windows 7 und 8

Mokkakopf

Die Leute heulen doch bei jeder größeren Design-Veränderung rum, auch Apple war davor nicht gefeit (iOS 7). Die Leute sind einfach engstirnig und rückständig!Ich jedenfalls mochte Windows 8 von Beginn an und bin auch mit der Performance sehr zufrieden!

trax199

Finde die Begründungen unschlüssig, weil man meint nur wegen den popeligen Kacheln, auf aktuelle Sicherheit, aktuellen Standard und aktuelle Produkt-Treiber verzichten zu wollen. Steht auf einer Waage in keinem Verhältnis.



Du hast schon Recht, das ist nicht in Ordnung, dass ich derartig pauschalisiere. Aber die Leute haben sich doch ernsthaft darüber aufgeregt, dass es keinen Start-Button mehr gibt... wtf? Der ist immer noch an Ort und Stelle, wird aber eben nur angezeigt, wenn man drüber schwebt! Und außerdem gibt es auch weiterhin die Windows-Taste und auf beiden Wegen erhält man ein dem Start-Menü äquivalenten Bildschirm (imho). Mich regt einfach auf, dass sich die Leute eben über so etwas Banales aufregen und dem Ganzen nicht mal eine Chance geben und Innovation auf diese Weise nicht unterstützt wird... warum sollte man als Unternehmen dann überhaupt noch etwas an der Benutzeroberfläche seiner Software ändern? Findet ja eh jeder doof!
Soll auch nicht heißen, dass jedes UI-Update immer toll und schön und funktional ist und ich bin auch der Meinung, dass man (sowohl bei Win8 als auch iOS7) dem Nuzer immer die Möglichkeit geben sollte die UI zu wechseln anstatt die Leute zu etwas zu nötigen und dann solche Reaktionen zu provozieren.

ich hatte noch nie ein solch unverwüstliches BS wie Windows 8.1.
Nen Blue Screen hab ich einmal gehabt, als ich das Ding neu hatte und es noch keine gscheiten Treiber gab. Danach nie wieder. Auf dem Tablet hatte ich noch gar keinen. Die laufen wie ein Panzer.

Was ich damit schon angestellt habe, da wäre mit 95, 98, XP oder Vista schon mehrfach eine Neuinstallation fällig gewesen.
Die Kacheln sieht man überhaupt nicht wenn man nicht extra da drauf wechselt. Wobei ich wegen dem Tablet mir einen Mischbetrieb angewöhnt habe. Es gibt Dinge die mach ich lieber über Metro, das meiste aber über die Windows Oberfläche.

Nachteil: UEFI Bios - das ist was, was die Welt nicht braucht.
Und was nicht wirklich richtig funzt ist die neue Heimnetzwerk Funktion. Braucht man aber nicht, da die echte Netzwerkfunkion einwandfrei arbeitet.

Mokkakopf

Die Leute heulen doch bei jeder größeren Design-Veränderung rum, auch Apple war davor nicht gefeit (iOS 7). Die Leute sind einfach engstirnig und rückständig!Ich jedenfalls mochte Windows 8 von Beginn an und bin auch mit der Performance sehr zufrieden!

trax199

Finde die Begründungen unschlüssig, weil man meint nur wegen den popeligen Kacheln, auf aktuelle Sicherheit, aktuellen Standard und aktuelle Produkt-Treiber verzichten zu wollen. Steht auf einer Waage in keinem Verhältnis.


Dein Kommentar
Avatar
@
    Text
    Top Diskussionen
    1. [Ratschlag benötigt] Handy hat angeblich Wasserschaden1014
    2. Wer von euch war das ? :D2526
    3. GUNS N' ROSES 2017 in München1012
    4. Wo sind meine PNs geblieben?2221

    Weitere Diskussionen