Notebookberatung 15" bis 1000€

Hallo zusammen.

Da bei meinem Laptop neuerdings einige Tasten nicht mehr gehen un manche Tasten komische Sachen machen, suche ein Notebook bis ca 1000€

Ich erwarte:

Top Verarbeitung
Lange Akkulaufzeit
Sehr guten Bildschirm (gibt es IPS bei Notebooks?)
Sehr feinfühliges Touchpad das auch funktioniert
ausreichend Leistung

Kurzum: Kein Medion mehr

19 Kommentare

Ich erwarte: bla bla bla jalla jalla jalla



X)

Sorry, aber das sind doch keine Anforderungen.

Geh auf idealo.de und gib dort im erweiterten Suchfilter deine Anforderungen ein.

ausreichend Leistung


Für was? Office und Internet? Kleine Spiele? Battlefield 4 auf Ultra Details und 4K Auflösung?

Surface Pro 3 :P

Ich erwarte: bla bla bla jalla jalla jalla

ausreichend Leistung



Ich wollte damit zum Ausdruck bringen, dass ich ein Premium-Gerät in Haptik, Bedienbarkeit und Akkulaufzeit mit gutem Monitor(blickwinkel/Auflösung) möchte.

Da bringt mir idealo nicht viel. Wäre ich mit einigen Praktiken bei Apple wie z.B. das festlöten von Ram einverstanden, wäre die Entscheidung leicht.

Zocken tue ich nicht. Bildverarbeitung, Surfen, Office sind die Anforderungen.

Da ich mich mit der aktuellen Technik auch nicht auskenne, wollte ich euch nach eurer Meinung fragen.

koelner26

Ich wollte damit zum Ausdruck bringen, dass ich ein Premium-Gerät in Haptik, Bedienbarkeit und Akkulaufzeit mit gutem Monitor(blickwinkel/Auflösung) möchte. Da bringt mir idealo nicht viel. Wäre ich mit einigen Praktiken bei Apple wie z.B. das festlöten von Ram einverstanden, wäre die Entscheidung leicht. Zocken tue ich nicht. Bildverarbeitung, Surfen, Office sind die Anforderungen. Da ich mich mit der aktuellen Technik auch nicht auskenne, wollte ich euch nach eurer Meinung fragen.



Ein Computerforum stand nicht zur Auswahl, als du den Thread erstellt hast?

Ich denke, dass du da weitaus mehr erfahrene Leute antriffst, als hier

mysn.de - schau ob du hier was findest, die notebooks sollten deine anforderungen befriedigen

rockIT

Ein Computerforum stand nicht zur Auswahl, als du den Thread erstellt hast? Ich denke, dass du da weitaus mehr erfahrene Leute antriffst, als hier



Wenn du nichts zum Thema sagen willst/kannst, warum behälst du es dann nicht für dich?

Ich brauche für jeden Post paar Minuten, da ich über die Bildschirmtastatur per Touchpad schreiben muss.

bomberraketemoped

http://www.notebookcheck.com/Die-besten-Notebooks-fuer-Schueler-und-Studenten.125178.0.html


Danke dir, das schaue ich mir näher an.

derRooky

www.mysn.de - schau ob du hier was findest, die notebooks sollten deine anforderungen befriedigen



Danke, ist das ein Händler oder Hersteller? Hast du Erfahrungen mit der Marke ?


Schenker (mysn) ist definitiv einen Blick wert - aber "teuer".
Alternativ kannst du dir die Tecra/Portege von Toshiba ansehen. Gibts mit z. b. 3 Jahren Garantie inkl. Datenrettungsoption, "Egal was passiert-Garantie", Displaybruch im 1. Jahr inkl. etc.

Richtig gut ist die sog. Doppelgarantie - d. h. falls im 1. Jahr doch ein Herstellerfehler auftreten sollte, gibts das reparierte Gerät zurück + den Kaufpreis erstattet! Gilt leider nur für die Businessgeräte, die sind aber IMHO wirklich TOP.

Ansonsten musst du dich - wenn du an Qualität und lange Haltbarkeit etc. interessiert bist - wohl bei den Businessgeräten von z. B. Lenovo umsehen. Die haben auch einen sehr guten Werterhalt/Wiederverkaufswert im Vergleich gesehen.

Wortmann wäre noch eine deutsche Alternative mit gutem Händlernetz. Leider auch nicht die preisgünstigsten, aber im Bereich der Businessgeräte durchaus zu empfehlen. Wichtig ist immer ggf. einen VOS bzw. Garantieerweiterung mitkaufen und am besten bei einem Händler Vor-Ort (die können dir meistens den gleichen Preis oder besser machen wie jeder Internethändler und du hast einen Ansprechpartner der das Gerät meistens auch schnell reparieren kann im Bedarfsfall)

pcriese

Schenker (mysn) ist definitiv einen Blick wert - aber "teuer". .....



Wow, danke für deinen ausführlichen und hilfreichen Beitrag!

Da muss ich mich erst mal "durcharbeiten"

Auf den ersten Blick ist mir Schenker sympathisch. Mit ein bisschen Ausstattung ist man schnell bei 1150€

Bei Toshiba und Lenovo habe ich für den Preis allerdings auf die Schnelle nichts vergleichbares gefunden.

Das matte Full-HD IPS-Panel hat es mir besonders angetan.


Mit 48Monatsgarantie wäre man schon bei ~1300€ ... 400 mehr als ich angepeilt hatte ...


Japp Qualität kostet. Ich habe seit 3 1/2 Jahren ein Notebook von dem Hersteller (Clevo) - damals für 1350€ -, den auch Schenker vertreibt. Bin super zufrieden, leistet immernoch super Dienste und aktuelle Spiele sind auch kein Problem.

Nachtrag: Bei Festplatte und RAM könntest du sparen, wenn du den selber nachrüstest

"Top Verarbeitung
Lange Akkulaufzeit
Sehr guten Bildschirm (gibt es IPS bei Notebooks?)
Sehr feinfühliges Touchpad das auch funktioniert
ausreichend Leistung"

Bis evtl auf das letzte (je nachdem..): Du willst dir ganz eindeutig ein Macbook Air kaufen. Bessere Verarbeitung, Akkulaufzeit und Touchpad wirst du bei keinem anderen finden.

coch

http://geizhals.de/lenovo-thinkpad-t530-2429-aq0-a1123455.html sowas vielleicht?



Ist ein Prozessor der vorigen Generation, oder? Wodurch zeichnen sich die neueren aus?

Wie kann man die Qualität des Displays erkennen, wenn es kein IPS ist.

coch

http://geizhals.de/lenovo-thinkpad-t530-2429-aq0-a1123455.html sowas vielleicht?



Sieht aus, wie ein Glare Bildschirm. Ist mir leider auch zu groß.

dschamboumping

"Top Verarbeitung Lange Akkulaufzeit Sehr guten Bildschirm (gibt es IPS bei Notebooks?) Sehr feinfühliges Touchpad das auch funktioniert ausreichend Leistung" Bis evtl auf das letzte (je nachdem..): Du willst dir ganz eindeutig ein Macbook Air kaufen. Bessere Verarbeitung, Akkulaufzeit und Touchpad wirst du bei keinem anderen finden.



Danke, aber wie ich schon schrieb:

"Wäre ich mit einigen Praktiken bei Apple wie z.B. das festlöten von Ram einverstanden, wäre die Entscheidung leicht."

derRooky

Japp Qualität kostet. Ich habe seit 3 1/2 Jahren ein Notebook von dem Hersteller (Clevo) - damals für 1350€ -, den auch Schenker vertreibt. Bin super zufrieden, leistet immernoch super Dienste und aktuelle Spiele sind auch kein Problem. Nachtrag: Bei Festplatte und RAM könntest du sparen, wenn du den selber nachrüstest



Diese Ausstattung wäre ungefähr meins.
amazon.de/Sch…504

Leider hat die Tastatur keine Hintergrundbeleuchtung und die Akkulaufzeit ist wohl auch nicht die Beste..

Bei Cyberport und NBB gibt es im Moment Gutscheine. Leider gibt es das M504 nicht bei NBB.

Überlesen, sorry
Aber mit 8GB, finde ich, ist man relativ zukunftssicher unterwegs.

dschamboumping

"Top Verarbeitung Lange Akkulaufzeit Sehr guten Bildschirm (gibt es IPS bei Notebooks?) Sehr feinfühliges Touchpad das auch funktioniert ausreichend Leistung" Bis evtl auf das letzte (je nachdem..): Du willst dir ganz eindeutig ein Macbook Air kaufen. Bessere Verarbeitung, Akkulaufzeit und Touchpad wirst du bei keinem anderen finden.


pcriese

Schenker (mysn) ist definitiv einen Blick wert - aber "teuer". Alternativ kannst du dir die Tecra/Portege von Toshiba ansehen. .......



Bin gerade bisschen am verzweifeln.

Wollte eigenlich das Schenker M504 nehmen, aber Gehäuse,Tastatur und Pad scheinen recht "preiswert" verarbeitet zu sein, zudem keine Tastaturbeleuchtung.

notebookcheck.com/Tes…tml

Die Toshiba und Lenovo mit IPS sind wohl top verarbeitet, wollen von den Maßen und Ausstattungen her aber Leute aus dem Büro bedienen die viel unterwegs arbeiten und sind mit geringerer Leistung viel teurer.

Das vielleicht
cyberport.de/tos…tml

Ich möchte das Teil jedoch mehr als vollwertigen PC-Ersatz zuhause.

Welches würdest du nehmen?

Dein Kommentar
Avatar
@
    Text
    Top Diskussionen
    1. Software für Videoschnitt - 60fps68
    2. comtech Retoure nach !!1 1/2 Jahren!! zurück an den Kunden3137
    3. *New 3DS* plus Ladekabel als bundle für 127 EUR - REDCOON erhöht Rechnungsw…918
    4. Online Adventskalender - Gewinne1516

    Weitere Diskussionen