Notebookmarkt

1
eingestellt am 6. Mai
Ich hoffe mir kann jemand helfen. Beobachte den Markt (also was es so gibt und wie teuer) seit etwa 4 Monaten da ich mir eigentlich ein neues Notebook (17 Zoll, gutes Display, Helligkeit, vernünftige Leistung) kaufen möchte...
Kommt es mir nur so vor oder ist der Markt leergefegt und Ladenhüter werden sogar teurer?? Viele vor 6 Monaten beliebte Modelle sind nicht lieferbar und Testverlierer mit ner 1050 gehen wieder für 1300 Euro weg während es vor Monaten schon das HP Omen mit 144 Hz und ner 1060 für unter 1000€ gab???

Gibt es dafür ne Erklärung? Sind bestimmte Bauteile teurer geworden oder gar nicht lieferbar? Wird der (deutsche?) Markt gezielt leergekauft? Oder suche ich nur falsch?

Vielen Dank!
Zusätzliche Info
Fragen & Gesuche
1 Kommentar
Der Markt ist leergefegt und seit einigen Jahren gibt es fast nicht Neues. Notebooks aus dem Jahr 2014 sind nicht viel besser als die, welche man jetzt kaufen kann. Immer noch gibt es jede menge Notebooks mit DVD Laufwerk (obwohl es fast niemand mehr verwendet) oder mit 0.9 Megapixel Webcam wo ein 200€ Handy schärfere Bilder und Videos in 4K machen kann. Viele 17 Zoller haben noch 1600x900 Displays, sehr schlechte Tastaturen und dazu noch mit HDD oder sehr kleine SSD.
Dein Kommentar
Avatar
@
    Text

    Diskussionen