Notebooksbilliger Angebot: Asus VivoBook Flip TP412FA-ECO82T, 14'

10
eingestellt am 27. Mär
Sacht ma Leute, ist dieses Notebooksbilliger Angebot gut.....vor allem so für Schule ( Abi / Studium ) .....soll für Töchterchen sein.....


Asus VivoBook Flip TP412FA-ECO82T,

FullHD Touch,
Intel i3-8145U,
14' FullHD Touch,
Intel i3-8145U, 8 GB RAM,
256 GB SSD,

499€ I'm Happy Easter Angebot
Zusätzliche Info
Fragen & Gesuche

Gruppen

10 Kommentare
Ich bin kein Fan von Touch bei Notebooks. Gibt es einen Grund dass es Touch haben soll?
Ne, leg am besten etwas zum Lenovo C340 mit Ryzen 5 3500U drauf und alle sind Happy.
MacBook 💻
MarzoK27.03.2020 20:39

Ne, leg am besten etwas zum Lenovo C340 mit Ryzen 5 3500U drauf und alle …Ne, leg am besten etwas zum Lenovo C340 mit Ryzen 5 3500U drauf und alle sind Happy.



Weißt du wie einfach es ist da den RAM noch aufzurüsten? Ginge da theoretisch auch ein 16gb Riegel rein sodass man 20gb hätte?
toffel4427.03.2020 22:46

Weißt du wie einfach es ist da den RAM noch aufzurüsten? Ginge da t …Weißt du wie einfach es ist da den RAM noch aufzurüsten? Ginge da theoretisch auch ein 16gb Riegel rein sodass man 20gb hätte?


weiß jetzt leider nicht zu 100%, ob es auch 16GB riegel unterstützt...8GB passen aber auf jeden Fall.

Musst dir halt bewusst sein, dass du damit den Dual Channel zerstörst.
Genius198927.03.2020 20:47

MacBook 💻


Ah ja, wo bekommt der Threadersteller denn ein MacBook mit mindestens einem Jahr Garantie für den Preis her?
Wie geht NBB eigentlich mit Garantie oder Gewährleistungsfällen um. Amazon mäßig einfach sicher nicht oder?
MarzoK27.03.2020 20:39

Ne, leg am besten etwas zum Lenovo C340 mit Ryzen 5 3500U drauf und alle …Ne, leg am besten etwas zum Lenovo C340 mit Ryzen 5 3500U drauf und alle sind Happy.


Moin MarzoK

Also wenn mein Vergleich richtig ist, geht es hier um die CPU und der SSD.....
Also ich bin schon eine ganze Weile aus der PC Szene in Punkto Gaming raus, früher waren die AMD's ja eher zum Zocken und die Intels fürs Ackern. Da war doch was wegen der Befehlsstruktur oder.....

Hat sich das mit den Ryzen komplett erledigt......
Ist das also nur noch eine Glaubensfrage....

AMD's wurden früher immer sehr heiß.......Heute ?

Ansonsten liest sich das Lenovo ja ganz gut
LaVoSt7328.03.2020 10:09

Moin MarzoKAlso wenn mein Vergleich richtig ist, geht es hier um die CPU …Moin MarzoKAlso wenn mein Vergleich richtig ist, geht es hier um die CPU und der SSD.....Also ich bin schon eine ganze Weile aus der PC Szene in Punkto Gaming raus, früher waren die AMD's ja eher zum Zocken und die Intels fürs Ackern. Da war doch was wegen der Befehlsstruktur oder.....Hat sich das mit den Ryzen komplett erledigt......Ist das also nur noch eine Glaubensfrage....AMD's wurden früher immer sehr heiß.......Heute ?Ansonsten liest sich das Lenovo ja ganz gut


AMD hat mit den ZEN Architekturen bzw Ryzen CPUs eigentlich in allen Bereichen aufgeholt. Der IPC-Wert war ja oftmals noch ein ordentlicher Unterschied. Zwar ist der Energieverbrauch immer noch ein klein wenig höher und die Optimierung auch noch etwas schlechter aber große Unterschiede macht das nicht mehr. Grade mit den neuen Ryzen 4000 Chips, die nächsten Monat rauskommen, könnte Intel sogar teils überholt werden....

Heute ist es eigentlich eher eine Glaubensfrage, wobei die AMD Ryzen Notebooks und Dektop-CPUs eigentlich durchweg die bessere P/L bieten.
Ok, also in der Tat eine Glaubensfrage und das mit dem Portemonnaie.
Ich schau mir den Markt etwas an und quatsch dann mit Familie.....

Gibt es eig. einen signifikanten Qualitätsunterschied zw dem Packard,Envy und Spectre von HP oder ist das mehr Marketing.....
Dein Kommentar
Avatar
@
    Text

    Diskussionen

    Top-Händler