Leider ist diese Diskussion mittlerweile abgelaufen
Abgelaufen

Notebooksbilliger - Rückzahlung

4
eingestellt am 1. Jun
Hallo zusammen,

am 14. April habe ich eine Reklamation auf Grund eines Mangels eingereicht. Diese wurde daraufhin eine Woche später am 21. April beantwortet mit der Bitte, dass ich das Produkt zurückschicken solle. Anschließend war diese für mehr als einem Monat in der "Reparatur". Nun am 26. Mai habe ich die Nachricht erhalten, dass eine Nachbesserung durch den Servicepartner bzw. zeitnah nicht möglich ist.
Stattdessen haben sie mir nun eine Rechnungskorrektur geschickt, sodass ich nun eine Rückzahlung erhalten solle.

Erst mal ist es unglaublich, dass es ewig gedauert hat, dass ich überhaupt eine Antwort erhalte, was nun mit meinem Gerät ist. Zweitens habe ich jetzt das Problem, dass Notebooksbilliger mir eine E-Mail geschickt hat, dass ich das Geld nun wieder zurückgezahlt bekomme. Auf Anfrage, wo denn nun mein Geld jetzt bleibt, sagen sie "Wenn es Probleme gibt die Zahlung zu erstatten melden wir uns".

Auch hier ist schon 1 Woche vergangen und sie kommen ständig mit der selben Aussage. Das kann doch nicht sein, dass eine Rückzahlung so ewig dauert.

Langsam verliere ich nun wirklich die Geduld und es ist einfach nervenauftreibend seinem Geld hinterher zu rennen..

Soll ich da nun weiter warten oder gibt es noch andere Möglichkeiten?
Zusätzliche Info
Sonstiges

Gruppen

4 Kommentare
Nicht ungewöhnlich bei dem Laden... dranbleiben
Frist setzen, dann springen die, glaub es mir
Über Facebook notebooksbilliger.de kontaktieren, die scheinen da etwas kompetenter zu sein. Zumindest hatte ich das Glück damals, so schneller an mein Geld zu kommen. Hatte nämlich per Email auch alles eeeeewig gedauert. Dann per Facebook angeschrieben, was denn solange dauern würde? Da wars innerhalb 24h bearbeitet.
Hab den erneut geschrieben, auch auf Facebook, erneut keine Informationen & ich soll schon wieder mich gedulden. Unglaublicher Service.
Dein Kommentar
Avatar
@
    Text

    Diskussionen

    Top-Händler