Notebooksuche für die Uni bis 300 Euro - das nimmt keine Ende - HILFE!

Hallo liebe mydealzer,
Ich bin noch immer auf der Suche nach dem "perfekten Notebook" für mein Studium, das in kürze startet.

Ich möchte das Notebook natürlich auch draußen nutzen können. (mattes Display)
Ich möchte damit im Zug arbeiten können (lange Laufzeiten)
Ich möchte damit keinen, genau so wenig wie mich, bei der Arbeit stören. (sehr sehr leises Notebook, auch ein Grund für eine SSD)

Der Hauptverwendungszweck geht ins Surfen und Filme gucken, etc.

Hauptkriterien sind also die Akkulaufzeit, ein matter, guter Bildschirm, und die Geräuschs - und Wärmeemission.
Der Arbeitsspeicher und die Festplatte sollen nachgerüstet werden, um den Preis niedrig zu halten. Eine SSD liegt bereits vor!
Bei Prozessor und Grafik kenne ich mich leider nicht aus. Ich hatte bis jetzt immer einen i3 im Blick, aber sehe dass ich damit nicht unter 300 Euro kommen kann.

Ich bin auf der Suche auch auf passive kühlende Notebooks (also ohne Lüfter) gestoßen und fand die ganz interessant. Allerdings war hier praktisch immer nur 1 RAM-Steckplatz vorhanden. Und ich habe auch keinerlei Erfahrung mit passiver Kühlung, wäre ja doof wenn das Notebook dadurch langsamer wird..

Hier sind die Recherchen, die Ich mit meinem halben Wissen ausgeführt habe:

1- cyberport.de/ace…tml
2- cyberport.de/ace…tml
3- cyberport.de/len…tml
4- cyberport.de/len…tml
5- notebooksbilliger.de/stu…9es
6- geizhals.de/ace…=de
7- geizhals.de/ace…=de
8- notebooksbilliger.de/ace…48c
9- amazon.de/gp/…-21

Ich hoffe ich konnte veranschaulichen was ich suche und danke schonmal allen helfenden Händen!
Bitte postet, wenn ihr etwas habt gleich mehrere Vorschläge, denn ich versuche auch mit Gutscheinen den Preis zu senken. (Zum Beispiel dem 50Euro Acer Gutschein bei Notebooksbilliger)
Gerne auch die Gründe nenen, warum ihr dies und das empfehlt!

Danke!

PS: ich bin praktisch überall Neukunde

edit: gegen eine wartungsklappe hätte ich nichts! ;-)

Beliebteste Kommentare

Ich bin noch immer auf der Suche nach dem "perfekten Notebook" für mein Studium, das in kürze startet.



Der Hauptverwendungszweck geht ins Surfen und Filme gucken, etc.



Wie nennt sich dieser Studiengang???X)

11 Kommentare

Am besten passt wohl das Dell Vostro 3546. Bei dem Budget kannst du nicht viel erwarten aber das Gerät erfüllt alle deine Anforderungen. Ich würde mir nen gebrauchtes HP ProBook 6560b auf eBay kaufen (und dazu nen neuen Akku). Vielleicht noch ein Lenovo ThinkPad Edge E555 (mit AMD A8). Von lüfterlos würde ich Abstand nehmen außer du willst was mit der Leistung von nem Tablet.

Kauf dir ein gebrauchtes thinkpad! Mehr kann man für 300€ nicht bekommen (gibt viele Fachhändler dafür). Sind zusätzlich die Wartungsfreundlichsten Geräte die ich kenne

Auch auf die Gefahr hin,dass man mir irgendwann Schleichwerbung vorwirft empfehle ich mal wieder luxnote, zB dieses Modell hier: luxnote-hannover.de/len…tml - dafür gabs Montag im Newsletter auch einen 20€ gutschein: 5554477

Gesamtpreis also nur 250€

Da ist auch ein Akku dabei, mit etwas Glück wurde der nicht oft genug, sonst kannste die gesparten 50€ auch so noch sinnvoll investieren =)

PS: mein T400 von denen läuft seit November 2012 problemlos

Ich bin noch immer auf der Suche nach dem "perfekten Notebook" für mein Studium, das in kürze startet.



Der Hauptverwendungszweck geht ins Surfen und Filme gucken, etc.



Wie nennt sich dieser Studiengang???X)

ich hätte einen von samsung für 300 bei intresse melden

ich habe einen von samsung für 300 € bei itresse melden


mfg

Ich bin noch immer auf der Suche nach dem "perfekten Notebook" für mein Studium, das in kürze startet.

Der Hauptverwendungszweck geht ins Surfen und Filme gucken, etc.

Ich bin noch immer auf der Suche nach dem "perfekten Notebook" für mein Studium, das in kürze startet.

Der Hauptverwendungszweck geht ins Surfen und Filme gucken, etc.


funaki

Wie nennt sich dieser Studiengang???X)



"irgendwas mit Medien" ?
Oder doch BWL... "Bersonders wenig "Lernen" / Bin weil lernen, ... ?

Hilfe, wegen 300€ so ein Aufriss. HP 6xxx und gut

Refurbished, refurbished, refurbished. Weil Du ein Business-Gerät kaufen solltest. Lenovo Thinkpad T-Serie oder Dell Latitude wären meine Empfehlungen. Du musst auf jeden Fall darauf achten sog. A-Ware zu kaufen. B-Ware hört sich günstig an, ist aber absolut zu vergessen. 14 Zoll ist am weitesten verbreitet. Zu Deinem Budget würden derzeit das Thinkpad T420 oder das Latitude E6420 passen. Achte auf eine hohe Bildschirmauflösung. Die meisten dieser Business-Geräte werden derzeit mit 1366x768-Auflösung angeboten. Finde ich zu wenig. Es sollten mindestens 1440x900 sein. Bei einem 14-Zöller können es auch gerne 1600x900 sein. Aber damit gewinnst Du nichts mehr in der Höhe. Hier eine Auswahl an Händlern (bei Ebay wäre ich vorsichtig):

esm-computer.de/

store.eurocomputerland.de/

gebrauchtcomputer24.de/

lapstore.de/f.p…/x/

greenpanda.de/

quantelectronic.de/

lap-works.de/

Am allerbesten wäre ein Laden in Deiner Nähe, wo Du Dir das Gerät angucken kannst, bevor Du kaufst. Alle haben 1 Jahr Gewährleistung.

amazon.de/Ace…uct

das ist es geworden.

läuft super, ist nich zu hören, matt, auch ohne ssd schon ein renner - mit = *-* , i3 ist top und läuft ewig lange

Dein Kommentar
Avatar
@
    Text
    Top Diskussionen
    1. [S] Laptop zum zocken bis 500€45
    2. Gaming PC bis ca. 1300€66
    3. Ikea Pax aufbauen lassen RheinMain77
    4. WD Store 20% Gutschein23

    Weitere Diskussionen