[NRW Förderung] Ladesäule für Elektroautos - bis 75% bezahlen lassen!

4
eingestellt am 4. Aug
Moin,
da die Förderung nicht öffentlich zugänglicher (!) Ladepunkte in NRW wenig bekannt zu sein scheint, möchte ich hier mal darauf hinweisen.

Es wird bis zu 50% der Rechnung für Kauf und Installation einer Wallbox/Ladesäule übernommen/erstattet, wenn man die Bedingungen erfüllt - der maximale Förderbetrag ist 1000€.

Zusätzlich (!) bekam ich einen Bonus von 500€ wegen der Verknüpfung mit bzw. Steuerung von meiner PV-Anlage (PV-Leistung regelt Ladeleistung). Es reicht aber anscheinend auch generell eine PV-Anlage am gleichen Anschlusspunkt - siehe Punkt 6.2.3 in der Förderrichtlinie.

Den Dealpreis habe ich nach meinen Erfahrungswerten erstellt - es wurden hier bei einem Rechnungsbetrag von 2013€ über die Förderung 1500€ erstattet.

Der Besitz eines Elektroautos muss nicht nachgewiesen werden!

Link zur Infoseite

Link zur Förderrichtlinie

Tipp: Nehmt direkt eine dreiphasige Ausführung mit 32A, wenn es der Anschluss hergibt.


Ich bin schon gespannt auf die Kommentare der Moserköppe.
Zusätzliche Info
Sonstiges
4 Kommentare
Wüsste nicht, warum man hier "mosern" könnte. Aber da wurde ich auf MyDealz schon oft eines besseren belehrt
Wir Bayern bleiben wieder auf der Strecke
Aus dem Deal mit Preisen wurde irgendwie eine Diskussion, ich habe aber keine Nachricht oder Meldung dazu - hat das schon mal jemand gehabt? Oder muss ich eine Bezugsquelle für eine Wallbox angeben?
daP04.08.2019 10:57

Aus dem Deal mit Preisen wurde irgendwie eine Diskussion, ich habe aber …Aus dem Deal mit Preisen wurde irgendwie eine Diskussion, ich habe aber keine Nachricht oder Meldung dazu - hat das schon mal jemand gehabt? Oder muss ich eine Bezugsquelle für eine Wallbox angeben?


Seher hier kein Deal ... passt doch gut rein in Diskussionen
Dein Kommentar
Avatar
@
    Text

    Diskussionen