Number26 - Maestro verfügbar

Nach Update der App kann unter anderem eine NFC Maestro Karte bestellt werden.
Für alle, welche in Summe 100€ an Überweisungen erhalten haben.

20 Kommentare

Danke für die info

Ist Maestro immer noch Prepaid? Kenne mich damit leider nicht aus. Hab zumindest erst vor 2 Wochen eine Prepaid Karte dort.

Du kannst das Geld ausgeben, was auf dem Konto ist

Bringt mir hier leider bei keinem Geschäft/Restaurant und keiner Bar einen Mehrwert. Nur girocard wird vielerorts akzeptiert.

In der App oder auf der Page? Oder Support?

Kein Update zur Verfügung


Danke, bin Grad nur am Handy.

Danke für die Info



Die Maestro ist doch eine Girocard?! Zumindest steht auf meiner von der Deutschen Bank "Maestro" und ich kann überall damit bezahlen, ist ja schließlich eine Maestro...


biallo.de/kon…php


Ist denn ausgeschlossen, dass die Maestro Karte die girocard-Funktion beinhaltet? Girocard-Karten sind nämlich meist (oder sogar immer?) mit V Pay- oder Maestro-Branding.

In Deutschland hast Du meistens beides: Girocard (Deutschland) und Maestro/V-Pay/EUFISERV (außerhalb Deutschlands). Es gibt tatsächlich Terminals, die nur Girocard akzeptieren.

Wie mariob schon richtig geschrieben hat: Die Karten die es in Deutschland zu einem Girokonto dazu gibt sind GIROCARDs (früher EC) und heutzutage haben die alle noch ZUSÄTZLICH V-Pay oder Maestro für EU/weltweite Akzeptanz.


Viele kleinere Geschäfte, Restaurants und Bars akzeptieren nur girocard.


Die Maestro von number26 ist tatsächlich NUR Maestro. Nicht girocard.


Ich habe hier in meinem Umfeld kein Geschäft, dass KEINE MASTERCARD aber dafür MAESTRO akzeptiert.

Die die keine Mastercard nehmen, nehmen hier auch allesamt keine Maestro sondern NUR girocard.


=> Kein Vorteil durch die Karte.


Ach doch. Es gibt hier einen Euroladen der nimmt tatsächlich keine Mastercard aber Maestro. Da habe ich aber noch nie was gekauft X)

Der einzige Vorteil den ich sehe ist, dass jetzt auch für Altkunden mit noch nicht NFC fähiger Mastercard das berührungslose zahlen möglich wird.

Würde es reichen, schnell mal 100,- € einzuzahlen, damit man die neue Karte bestellen kann?



Meist nur eine Sache des Vertrages. Kann man in häufig frequentierten Geschäften also durchaus mal ansprechen.




Hier liegt wohl die Crux. Daran sollte Mastercard wohl auch gelegen sein und ich würde auch sagen, dass die Akzeptanz beider Systeme häufig parallel läuft. Wer also beides hat, für den hält sich der Mehrwert wohl in Grenzen.


Grundsätzlich sollte jedem Händler/Gastronom aber auch daran gelegen sein, dass bspw. Touristen bargeldlos bezahlen können.



Eine Einzahlung ist ja keine Überweisung. Denke daher eher nicht.



Doch, es müssen nur generell mal 100 Euro auf dem Konto gewesen sein, egal wie. 50 Euro vor 2 Monaten und jetzt nochmal 50 Euro reichen genauso wie eine einzelne Überweisung von 100 Euro. Hauptsache es waren in Summe Transaktionen im Wert von 100 Euro auf dem Konto gebucht, die 100 Euro müssen niemals komplett drauf gewesen sein, sondern die Summe aller Transaktionen!

Update bekommen & Karte beantragt



Du kannst 100 Euro von einem anderen Konto von dir überweisen.

Mit dem Barcode im Laden einzahlen zählt nicht.

Dein Kommentar
Avatar
@
    Text
    Top Diskussionen
    1. Krokojagd 201683174
    2. O2 Banking 20€ auf's Konto für IdentPrüfung65
    3. MacBook Pro 15" (Mid 2015) 512GB für 2199Euro bei Ebay - Seriös?99
    4. Können wir hier bitte ein anständiges Bewertungssystem für Mitglieder einfü…3166

    Weitere Diskussionen