Nun noch weniger Payback-Punkte bei Amazon.de?

Hi,
habe gerade gesehen, dass es nunmehr scheinbar nur noch 1 Punkt pro 2 € Umsatz gibt, also die Hälfte weniger? Stimmt das? Damit wäre das Sammeln ja langsam völlig uninteressant...

26 Kommentare

wo hast Du's denn gesehen? Wenn's auf amazon.de oder payback.de war, wird's wohl auch stimmen.

Ja haben die halbiert, leider gibts ja keine Alternativen oder

Jap, gestern erst wieder genutzt - die Zeit ist mir echt zu schade, für die paar Punkte.

In der iPhone-App von Payback steht noch 1P für 1€. Bin gestern bei einem Kauf dann mal auf die App ausgewichen.. Bislang wurden mir die Punkte aber noch nicht gutgeschrieben, deswegen kann ich noch nicht sagen, ob es nur ein Anzeigefehler (veraltet) ist oder ob es Mobil wirklich weiterhin 1P für 1€ gibt.

Normalerweise sind Amazonpunkte (per PC) sofort drauf. Evtl. hat's ja garnicht geklappt... naja mal sehen. Waren eh nur 15€, also am Ende 15 bzw. 7 Cent

Auf payback.de (nicht-mobil) steht 1 pro 2 €, aber meine Frage zielte darauf ab, ob das bei allen Nutzern einheitlich ist, oder payback es nach Nutzerverhalten ausrichtet: Wer selten kauft, bekommt höhere Punkte-ratio...
Richtig ist, dass es sich bei 0,5% Rabatt überhaupt nicht mehr lohnt, den Umweg über payback zu gehen...

trif

Auf payback.de (nicht-mobil) steht 1 pro 2 €, aber meine Frage zielte darauf ab, ob das bei allen Nutzern einheitlich ist, oder payback es nach Nutzerverhalten ausrichtet: Wer selten kauft, bekommt höhere Punkte-ratio...Richtig ist, dass es sich bei 0,5% Rabatt überhaupt nicht mehr lohnt, den Umweg über payback zu gehen...


Es sei denn, es gibt Sonderaktionen (zuletzt 50 Extrapunkte ab 30€ Einkauf). Dann sinds z.B. bei 30€ Einkauf immerhin 65 Punkte oder ca. 2,17% Rabatt.

ist wohl bei allen so, seit ein paar wochen mindestens.

Jop, ist mir auch aufgefallen die neue Punkteregelung. Was mich aber nervt, Sachen die man vorher im Warenkorb hatte, dann auf Payback geht, Payback aktiviert und dann bestellt, werden nicht angerechnet. Kann mich erinnern dass das vorher immer geklappt hat.

momentan gibt es als eCoupon 50 extra punkte für einen Einkauf über 50€.

aber punkte ansonsten leider halbiert

Die Amazon-Bonuspunkte vom eCoupon musste ich neulich auch reklamieren. Wenigstens ging das recht schnell.

Macht's euch doch nicht so kompliziert mit dem Punkte sammeln einfach den den ref-link von payback als Standard Amazon link als Favorit speichern

Irgendwie müssen auch die Leiharbeiter finanziert werden

Tihiddi

Jap, gestern erst wieder genutzt - die Zeit ist mir echt zu schade, für die paar Punkte.


Für diesen Beitrag hast du doch auch die wertvolle Zeit investiert, 5 sek.kann man schon verkraften.

Tihiddi

Jap, gestern erst wieder genutzt - die Zeit ist mir echt zu schade, für die paar Punkte.



Alles nur für die Community.

florianleipzig

Macht's euch doch nicht so kompliziert mit dem Punkte sammeln einfach den den ref-link von payback als Standard Amazon link als Favorit speichern



Wie sieht der bei dir genau aus?

amazon.de/ref…000 ? (Reflink natürlich bearbeitet)


Jo auch schon drüber geärgert. Ich finde Payback lohnt generell nicht, außer man hat Coupons. Dass nimmt aber mehr Zet in Anspruch als normal. Irgendwie blöd. Würde die KK nix kosten würde ich die beantragen. Das lohnt einigermaßen.

Jonas268

Wie sieht der bei dir genau aus?http://www.amazon.de/ref=gno_logo&tag=wwwpaybackde_subtag10b-21&ascsubtag=00000000000 ? (Reflink natürlich bearbeitet)



korrekt

Es nervt, vllt mal die Suche benutzen

kagge. Gestern HTC One bestellt... mhhhm die Punkte hätte ich gerne noch mitgenommen...

Dein Kommentar
Avatar
@
    Text
    Top Diskussionen
    1. Amazon Go - Lebensmittelstore ohne Kassierer/ Warteschlangen109
    2. Homemade mit einer Action cam1521
    3. [Amazon Blitzangebot] Eneloop AA und AAA heute (05.12.) um 19:04 und 19:09 …2839
    4. [eBay] Ware entspricht nicht der Artikelbeschreibung1834

    Weitere Diskussionen