(Nur für Vereine/Organisationen) Google schenkt 25000 Chromebooks an deutsche Flüchtlingseinrichtungen (Anmeldung/Einsatzzweck erforderlich)

93
eingestellt am 25. Jan 2016
Google schenkt deutschen Flüchtlingseinrichtungen und Organisationen Chromebooks im Wert von $ 5 Mio. Da es sicher auch myDealzer gibt, die in entsprechenden Einrichtungen arbeiten, vielleicht auch interessant für eure Einrichtung. Teilnehmen können alle Nonprofit-Organisationen, die im Bereich der Flüchtlinge tätig sind. Hierfür muss man sich bis 8. Februar (erster Termin) oder 8. März (zweiter Termin) bewerben und erläutern, inwiefern die Geräte eingesetzt werden.

Bedingungen: nethope.org/wp-…pdf

Bitte keine unnötigen Diskussionen und sachlich bleiben. Hier gehts um kostenlose Unterstützung für deutsche Einrichtungen und nicht um Flüchtlingspolitik oder dass 25000 Chromebooks für Google nur Peanuts sind :-)

"Die Flüchtlingshilfe in Deutschland soll 25.000 Chromebooks bekommen. Google hat dafür zusammen mit der Deutschen Telekom und dem Arbeiter-Samariter-Bund (ASB) das "Project Reconnect" gegründet, das nun in Berlin-Wilmersdorf in einer Notunterkunft für über 1150 Flüchtlinge vorgestellt wurde.

Die Notebooks sind für gemeinnützige Organisationen gedacht. Ziel ist es, über sie Flüchtlingen den Zugang zu Online-Bildungsangeboten und -Informationen zu ermöglichen, heißt es in einer Mitteilung. Googles gemeinnütziger Zweig Google.org unterstützt das Projekt demnach mit umgerechnet 4,6 Millionen Euro."

Link: reconnect.nethope.org

  1. Diverses
Gruppen
  1. Diverses
Beste Kommentare

Da nur für Vereine/Organisationen gehört das m.E. eher unter Diverses.


Hab noch nie gehört das es so etwas mal in Obdachlosenheimen etc. gab

Eine noble Geste. Aber die sollten das Geld lieber in Sprachkurse und Integrationshilfe stecken.

Und nein, ich gehe nicht davon aus, dass die Leute die Geräte selbstständig nutzen um Deutsch zu lernen.

Jetzt heulen wieder alle rum, dass es etwas für Flüchtlinge gibt. Langsam wird's langweilig..

93 Kommentare

Da nur für Vereine/Organisationen gehört das m.E. eher unter Diverses.

Eine gute Sache und ich hoffe ebenfalls, dass der Deal an sich gewürdigt wird.

Deal-Jäger

Hmm das ist aber nur eine Bewerbung dafür. Eine Garantie gibt es nicht.

Verfasser

Noticed

Da nur für Vereine/Organisationen gehört das m.E. eher unter Diverses.

Da wichtige Dinge unter Diverses untergehen, sind manche Threads dieser Art m.E. gut unter Freebies aufgehoben, was auch nicht das erste Mal der Fall hier wäre. Es gibt immer User die es so oder so besser finden.

Noticed

Da nur für Vereine/Organisationen gehört das m.E. eher unter Diverses.


Dort geht es vermutlich und leider unter.

Noticed

Da nur für Vereine/Organisationen gehört das m.E. eher unter Diverses.



Stimmt. Haette es da nicht gesehen und werde es weiterleiten.

Noticed

Da nur für Vereine/Organisationen gehört das m.E. eher unter Diverses.

J_R

Dort geht es vermutlich und leider unter.





Naja, die Vereine, die mit Flüchtlingen arbeiten, werden das eh schon wissen, bzw bekommen es durch die entsprechenden Netzwerke mit.
Hier kann man sich leider gleich auf die entsprechenden Diskussionen einstellen...

Verfasser

Search85

Hmm das ist aber nur eine Bewerbung dafür. Eine Garantie gibt es nicht.

Korrekt, deshalb haben Organisationen die sich zum ersten Termin melden und eine plausible Begründung haben, sehr gute Chancen.

Gute Aktion.

Gute Sache

Mal an die lokale Flüchtlingshilfe weitergegeben! Vielen dank für den Hinweis!!!

sehr sehr interessanter deal....was google wohl damit bezwecken will

Danke! Gleich mal weitergeleitet! Technik wird im Bereit der ehrenamtlichen Arbeit für Geflüchtete echt dringend gebraucht - die meisten arbeiten mit uralten Gurkenrechnern...

Mögen die Geräte in gute Hände kommen, die es für gute Zwecke nutzen...

Die Hoffnung stirbt ja bekanntlich zuletzt...

Muss ich doch mal meinen Kegelverein anmelden.

Eine noble Geste. Aber die sollten das Geld lieber in Sprachkurse und Integrationshilfe stecken.

Und nein, ich gehe nicht davon aus, dass die Leute die Geräte selbstständig nutzen um Deutsch zu lernen.

Die wollen wohl noch mehr Chaos verursachen - wer nutzt schon freiwillig Windows?

Ich bin auch Flüchtig, in Deals suchen

Schlaue Aktion von Google.

Wie gut US Tech Firmen doch sind, tun immer alles dafür, damit jeder Zugang zum Internet hat, da das wichtig ist


Hab noch nie gehört das es so etwas mal in Obdachlosenheimen etc. gab

dealdealer

..was google wohl damit bezwecken will



räusper..kostenlose Überwachung^^

Verfasser

dealdealer

..was google wohl damit bezwecken will

Ihr habt schon verstanden, dass die Chromebooks nicht als Geschenkpäckchen bei den Flüchtlingen landen sondern durch die Einrichtung eingesetzt werden? Diejenigen Flüchtlinge die für die Überwachung in Frage kommen würden, haben sicher andere Computer und kennen sich mit der Überwachung aus.

Da halte ich es fast für wahrscheinlich, dass man einfach mal sehen wollte, ob die Anzahl der AfD-Mitglieder steigt, wenn man paar Tage lang in den Nachrichten die Wörter "Schenken-25000-Chromebooks-Flüchtlinge" in Deutschland verbreitet : D

Kein Freebie, zahlt am Ende eh der Steuerzahler.

Ich hab auch kein Notebook

Jetzt heulen wieder alle rum, dass es etwas für Flüchtlinge gibt. Langsam wird's langweilig..

dealdealer

..was google wohl damit bezwecken will



wollte eigtl auf was andres raus...

tolle Aktion! Anstatt zu reden versucht ein Unternehmen mit seinen Mitteln zu helfen!

manche leute haben echt den schuss nicht gehört. und lesen können sie auch nicht.

bin ich hier der einzige dem beide seiten auf die nerven gehen ( total naive "gutmenschen" vs. rechte) ? dass menschen sei es aus kriegsgründen oder wirtschaftl gründen flüchten ist menschlich, gegen flüchtlinge pauschal z hetzen ist das allerletze.einfach mal versuchen hinter die kulissen zu blicken und die wahren veantwortlichen suchen

ps und die flüchtlinge die hier kriminell auffallen stammen doch aus der absoluten untershcicht ihrer herkunftsländer....das ist eben das ergebnis einer unkontrollierten flüchtlingspolitik....amerikaner und kanandier etc picken sich die rosinen raus....

Ich habe gesehen, wie in Schulklassen für Einwanderer Tablets sehr sinnvoll zum Einsatz kommen.
Da macht die Technik mehr Sinn als in "normalen" Schulklassen.

Gut, dass eine Firma Geräte in solchem Umfang für Flüchtlingseinrichtungen spendet.

Dass hier einige denken, Flüchtlinge bekämen die Geräte zum spielen im 3 Sterne Zelt, spricht nicht für sie.
Und bei dem "Flüchtlinge = autocold"-Geschreibe sollten die Mods mal ne Pause anordnen oder über Ausschluss nachdenken.

Avatar

GelöschterUser178172

@ TE, du heizt doch mit deinen Kommentaren immer wieder an. Wir wissen jetzt wie du zu der Sache stehst, aber geh doch bitte nicht immer wieder darauf ein. Ist hier einfach kontraproduktiv.

nicht die flüchtlinge sind autocold sondern die flüchtlingsPOLITIK das ist ein riesen untershcied

Avatar

GelöschterUser222167

Da es kein richtiger "Deal-Freebie" im eigentlichen Sinne ist, ist er den Ärger mit den unterirdischen Kommentaren eigentlich nicht wert.
Wir brauchen echt mal die Möglichkeit die Kommentare zu deaktivieren..

Zensur ist keine Lösung und Mydealz keine politische Plattform
von daher muss man den hier Deal nicht posten

Avatar

GelöschterUser178172

With

Da es kein richtiger "Deal-Freebie" im eigentlichen Sinne ist, ist er den Ärger mit den unterirdischen Kommentaren eigentlich nicht wert. Wir brauchen echt mal die Möglichkeit die Kommentare zu deaktivieren..


Wenn man es genau nimmt ein Gewinnspiel für einen ausgewählten Kreis, daher Diverses.

With

Da es kein richtiger "Deal-Freebie" im eigentlichen Sinne ist, ist er den Ärger mit den unterirdischen Kommentaren eigentlich nicht wert. Wir brauchen echt mal die Möglichkeit die Kommentare zu deaktivieren..



immer schön die kritischen Töne zensieren hier in Deutschland...

Verfasser

dealdealer

bin ich hier der einzige dem beide seiten auf die nerven gehen ( total … bin ich hier der einzige dem beide seiten auf die nerven gehen ( total naive "gutmenschen" vs. rechte) ? dass menschen sei es aus kriegsgründen oder wirtschaftl gründen flüchten ist menschlich, gegen flüchtlinge pauschal z hetzen ist das allerletze.einfach mal versuchen hinter die kulissen zu blicken und die wahren veantwortlichen suchen

Bist nicht der einzige und auf beiden Seiten sind definitiv ein Haufen naive Menschen. Nur dass naive Gutmenschen durch ihre Naivität keinen Schaden anrichten. Unter den Gutmenschen sind sicher auch viele meiner Art, die wie in so einem Thread leichten Bezug auf die Dinge nehmen und auf dem ersten Blick nach Gutmensch aussehen. So ein naiver Gutmensch bin ich aber nicht und ich setze mich schon lange mit dem Weltgeschehen in Form von Wissen auseinander statt am Stammtisch mein Weltbild zu erschaffen.

Ich halte es für falsch, besorgte Bürger zu erniedriegen oder ihnen negativ entgegenzutreten. Das ist unter anderem Sinn der ganzen Sache. Diejenigen Gutmenschen, die es nicht nur aus Gutmütigkeit sondern aus Wissen sind, sollten auch verstehen warum es so viele besorgte Bürger gibt und wie Propaganda funktioniert. Die meisten werden sich nicht vorstellen können, in welchem Ausmaß aktuell in vielen Ländern Propaganda - vor allem in sozialen Medien - betrieben wird. Es funktioniert eben immer wieder. Viele Deutsche wären niemals tendenziell in rechten Kreisen gelandet, wenn die Regierung und die Medien den Bürgern nicht so eine vorhersehbare Situation aufgezwungen hätte.

Übrigens sind nicht nur deutsche Staatsbürger deutscher Herkunft besorgt sondern auch Bürger unterschiedlicher Herkunft: Jedoch meistens darüber, was wohl die Absicht ist, dass der Staat bewusst Menschen aufnimmt, die definitiv nicht aus Kriegsgebieten kommen.

8787146-KIP75

vulpes du bist mit deiner stimmungsmache genauso schlimm wie jeder linke, rechte und andere extreme

stehst auch nicht in der mitte -

62 Leute besitzen so viele wie 3.5 Millarden Menschen und in Zukunft wird es nicht besser.... Flüchtlinge sind das Ergebnis davon, egal ob Wirtschaft oder Krieg

Dein Kommentar
Avatar
@
    Text