Nur noch besch***ene und ***teure Praemien bei DKB Club..?

Hi,

ich habe immer wieder gerne in der Vergangenheit fuer 5000 Club Punkte bei der DKB eine nette Praemie geholt. Beispielsweise:

Addidas Rucksack
WMF Glaskaraffe
Lagnese Honig (3 Glaeser als schoenes Geschenk)
Jakobs Kaffee (2 tolle Dosen als Geschenk)
usw...

Einzeln kosten diese Praemien 15-20 Euro. Und man musste nur 5000 Punkte einloesen!

In den letzten Monaten gibt es nur noch Schrott-Praemien. Und DKB will 15.000 Punkte und oft sogar noch 10 Euro Zuzahlung! Fuer Praemien die auch nur 15-20 Euro wert sind!!!

Totale Sauerrei. Ich habe meine ganze Familie geworben und DKB Club Punkte gesammelt und jetzt hat DKB durch die Hintertuer praktisch meine Punkte ENTWERTET!!!

Ich wuerde sagen der Wert der Punkte ist auf 25% geschrumpft. Wer 100.000 Punkte fleissig gesammelt hat hat jetzt praktisch nur noch den Wert von 25.000 Punkten!

Das kotzt mich total an

Ich habe schon bei DKB gemotzt! Die sollen wieder gescheite Praemien bringen fuer 5000 Punkte!!! Sie haben auch gesagt, dass sie es versuchen werden in der Antwort.

Ich denke es wuerde helfen wenn sich mehr Leute beschweren. Es kann nicht sein, dass DKB von heute auf morgen einfach sagt, so die Punkte sind nur noch 1/4 dessen wert was sie bisher wert waren.

19 Kommentare

Wie erbärmlich kann man sein?

27Club

Wie erbärmlich kann man sein?



Der Threadersteller oder die DKB?

27Club

Wie erbärmlich kann man sein?



Oder @27Club hat eine existentielle Krise und fragt sich gerade selbst wie erbärmlich er sein kann

P.S.: 27Club: hat der Name was mit dem DKB Club zu tun

Die scheinen sich umzuorientieren. Die Visa-Aktionen, die zumindest in Berlin eigentlich ganz nett waren (auch wenn die Hertha-Spiele, bei denen es Freikarten gab, natürlich eher Kategorie B bis C waren), gibt es ja auch nicht mehr.

Stattdessen jetzt eben deren Cashback-System, was im Prinzip ganz nett ist, aber in den Geschäften nicht beworben wird, so dass ich es ständig vergesse. Und da die Webseite dafür eher unübersichtlich ist, schaue ich mir jetzt auch nicht ewig an, wo man denn mit der Karte Rabatt bekommen könnte. Eine Android-App wäre da vielleicht mal nett.

Und mTAN. Und und und.

Mich wuerde intressieren ob die DKB generell die Punktekosten fuer alle Praemien bzw. die Zuzahlung erhoeht hat. Das waere dann ja besonderst dreist.

Die Monatsspecial-Praemien kosten jedenfalls um 300-400% mehr Punkte als vorher und oft auch noch Zuzahlung.

Wenns so ist, dann hast wohl Pech gehabt, kannst dir ja ne andere Kreditkarte holen... is zwar nicht schön von denen, aber ist ja nunmal noch n extra optionaler service von denen, da können sie auch erhöhen wann immer sie wollen!

Midnightrusher

Wenns so ist, dann hast wohl Pech gehabt, kannst dir ja ne andere Kreditkarte holen... is zwar nicht schön von denen, aber ist ja nunmal noch n extra optionaler service von denen, da können sie auch erhöhen wann immer sie wollen!



So ganz einfach ist es denke ich nicht. Bei Banken geht es ja um Vertrauen. Man vertraut darauf, dass morgen das Geld noch da ist. Genauso vertraut man darauf, dass sie die Punkte nicht entwerten.
Oft hat man ja auch etwas dafuer getan, die Punkte zu bekommen. Zum Beispiel Freunde und Verwandte geworben. Bei anderen Banken gibt es Amazon-Gutscheine oder einfach Geld.

Mir kommt es gerade so vor, als haette ich als Praemie einen Amazon-Gutschein bekommen und als ich ihn einloesen wollte war er ploetzlich nichts mehr wert bzw. ich muss bei Amazon kaufen und die haben nur sehr wenige Produkte und die sind auch noch horrend teuer.

Ich fuehle mich als Werber jedenfalls gehoerig verschaukelt. Ich werbe niemanden mehr fuer die DKB.

Sampy

So ganz einfach ist es denke ich nicht. Bei Banken geht es ja um Vertrauen. Man vertraut darauf, dass morgen das Geld noch da ist. Genauso vertraut man darauf, dass sie die Punkte nicht entwerten.



Seid wann spricht ein mydealzer in Bezug auf Banken von Vertrauen? Der gemeine mydealzer geht doch nur zu Banken, um Prämien oder andere Vorteile nutzen zu können. Gibt es woanders etwas besseres, ist er weg. Vertrauen in eine Bank???

Ich würde in meiner Familie nur auf Nachfrage jemanden werben. Bei Dir klingt das so, als hättest Du denen die DKB aufgeschwatzt, damit Du die Punkte bekommst. Wenn dem so ist, ist das...ach lassen wir das Du bist ja durch die Punkteänderung schon genug "gestraft".


Wenn Dich das ganze dtört und Du nur wegen der Punkte bei der DKB bist, dann organisier Dir und Deuner Familie einfach ein anderes Konto, wo es ähnliches gibt, fertig!
Glaube nicht, dass die DKB grade in Zeiten, wo die auch deutlich weniger verdienen, bereit sind, das Prämiensystem, dass wohl wohl nur wenige genutzt haben, zu ändern.

Randbemerkung - ja andere Prämien wurden auch verteuert - z. B. die Schmorpfanne von BAF vorher nur 40.000 Punkte, jetzt 40.000 Punkte + € 14,90 Zuzahlung

Du hast ein gesetzliches Recht auf tolle Prämien! Reich eine Sammelklage mit deiner ganzen Familie ein! Drölfmillionen Euro Schmerzensgeld! Mindestens!

Ich bin bei der DKB weil es nur wenige Girokonten gibt bei anderen Banken die genauso gut sind.
Auch habe ich meiner Familie nichts aufgeschwatzt. Sie waren bei einer anderen Bank und wollten sowieso wechseln.

Aber was bitte hat das mit deren Praemiensystem zu tun? Wenn die BASF 90% der Sachen die sie machen gut machen, heisst dass das man sie fuer die 10% wo sie Mist bauen nicht kritisieren darf?!

Ja, die DKB hat bei mir sehr viele Bonuspunkte gesammelt weil Preis und Service gut sind.

Aber das heisst nicht, dass man sie nicht kritisieren darf wenn Sie selbst ein Bonus- bzw. Belohnungssystem aufbauen und dann einem durch die Hintertuer den Bonus wieder wegnehmen.

Es hat ja keiner die DKB dazu gezwungen DKB-Punkte an Leute auszugeben die neue Kunden werben. Das ist ein Geschaeft fuer die! Die bekommen eine Leistung und der Werber will natuerlich fuer seine Arbeit auch eine Leistung!

Nur wird diese Leistung nun nicht mehr erbracht bzw. wurde stark gemindert. Eventuell haette der Werber eine andere Bank empfohlen wenn die Karten gleich auch dem Tisch gewesen waeren.

Oder anderst ausgedrueckt: vor kurzem gab es hier die Comdirekt Tablet+50 Euro Neukundenaktion. Da haben die MyDealzer kraeftig zugegriffen!

Was waer jetzt wenn die Comdirekt nur 10 Euro ueberweist und das Tablet ganz streicht oder keins von Samsung schickt sondern einen No-Name China-Boeller?

Was gaeb es fuer ein Geschrei hier im Forum!

Sorry Leute, aber genau so eine Aktion hat die DKB durchgezogen. Langsam. Heimlich. So das es keiner merkt. Und das finde ich krasser als frei heraus zu sagen was man da macht!

Icecreamman

Randbemerkung - ja andere Prämien wurden auch verteuert - z. B. die Schmorpfanne von BAF vorher nur 40.000 Punkte, jetzt 40.000 Punkte + € 14,90 Zuzahlung



Danke fuer diese hilfreiche Antwort. Scheinbar haben sie nicht nur das Monatsspecial auf 1/4 seines urspruenglichen Wertes geschrumpft sondern auch den Rest komplett unattraktiv gemacht

Ich finde ja, diese Monatsspecials und auch einige anderen Praemien waren Lockangebote. DKB-Punkte kann man am einfachsten durch neue Kundenwerbungen bekommen. Also wurde schoen viele Kunden geworben. Nun wo die DKB-Punkte fuer diese Kundenwerbungen ueberwiesen sind hat man die Praemien extrem verschlechtert. Win-Win fuer die DKB. Lose-Lose fuer den Kunden!

Ich bin auf der Suche nach Punkten....wenn du welche abgeben möchtest.

Mander

Ich bin auf der Suche nach Punkten....wenn du welche abgeben möchtest.



hehe...was willst du denn zahlen pro 1000 Punkte?

Vielleicht warte ich auch einfach und hoffe, dass die DKB irgendwann ihre Praemien wieder verbessert.

Es koennte ja sein, dass sie kurz nach einer 50.000 Aktion (pro Neukunde) die Praemien 'teurer' machen und warten bis die meisten der gesammelten Punkte von den Kunden eingetauscht wurden.
Danach werden die Praemien vielleicht wieder besser. Hoffen kann man ja

1,10 / 1.000 dachte ich ?

Mander

1,10 / 1.000 dachte ich ?



Wie oben erwaehnt bleib ich erstmal auf meinen Punkten sitzen und hoffe, dass die DKB irgendwann doch Praemien rausbringt die halbwegs akzeptabel sind.

Man kann ja immer noch hoffen

jetzt haben die ein altes Monatsspecial (Teeglas) von damals statt für 5000Punkte für 15000 Punkte + 6,90€ Zuzahlung drin.....
ist echt ziemlich unattraktiv geworden

Bohne

jetzt haben die ein altes Monatsspecial (Teeglas) von damals statt für 5000Punkte für 15000 Punkte + 6,90€ Zuzahlung drin..... ist echt ziemlich unattraktiv geworden



Ja leider. Finde ich nicht fair von DKB. Vor allem da man die Punkte ja auch dafuer bekommen hat, dass man Leute geworben hat. Ich bin sehr ueberzeugt von der DKB - ansonsten haette ich keine Leute geworben. Aber die Praemie fuers werben ist ja eine Entschaedigung fuer den Aufwand. Zusaetzlich verdient die DKB verdient ja auch an neuen Kunden!

DKB Punkte kann man ja auch bestimmt in Amazon-Gutscheine umtauschen. Durch diese Trickserei hat die DKB einem praktisch einen Amazon Gutschein von 100 Euro versprochen aber dann nur einen fuer 20 Euro ausgeliefert. So muss man das leider sehen und dann realisiert man auch, was fuer eine fette Schweinerrei das ist.

Ich kann nur jedem empfehlen der das aehnlich sieht sich bei DKB (info@dkb.de) kraeftig zu beschweren. Was kommt als naechstes? Die passen meinen Kontostand an?

Gerade gesehen, dass die DKB den Zins auf ihr Visa-Konto ab 2015 von 0.9 auf...Trommelwirbel...0.0% senkt!

Gut kann man sagen...nicht die Schuld der DKB. So ist der Markt halt. Stimme ich auch teilweise zu.

Aber generell gibt es entweder einen Strategiewechsel oder gar einen Fuehrungswechsel bei der DKB und die haben eine neue Strategie mitgebracht: naemlich nicht mehr die Bank mit den attraktivsten Konditionen zu sein, sondern ordentlich Kohle mit einer dicken Kundenbasis zu machen

Dein Kommentar
Avatar
@
    Text
    Top Diskussionen
    1. Ab 00:01 (06.12.) bei CHIP.de im Kalender: 40.000 Random Steam Keys!1319
    2. Bei dem eBay Händler "sellingiglos2eskimos" kaufen? Ja oder Nein?1315
    3. Telekom: Magenta Mobil XL Premium67
    4. Gibt es ein Datum für die "Danke, Nachbar!" Amazon Aktion?44

    Weitere Diskussionen